In a photo provided by the Istanbul Metropolitan Municipality, the new Istanbul subway machines, which will add credit to subway cards and crush, shred and sort recycled material.
Recycling

Müll gegen Geld

In Istanbul gibt es nun Plastikflaschen- Automaten - wirft man etwas ein, bekommt man das Pfandgeld sofort überwiesen. Viele Bürger wollen aber noch mehr tun.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Nachhaltigkeit

Früh gesät

Fünf Schulen aus dem Landkreis Ebersberg werden an diesem Montag als "Umweltschulen in Europa" ausgezeichnet. Von Gartenpflege über Bienenschutz bis hin zur Müllvermeidung sind Jugendliche jeden Alters in Projekten aktiv

Von Jonas Wengert

Per Tretroller durch die Blechlawine - E-Scooter in Wien
Mobilität in den Städten

Freie Fahrt für freie Treter

Wenn Deutschland wirklich eine ökologische Verkehrswende will, muss es alternative Fahrzeuge wie E-Scooter fördern. Die bisherigen Regeln sind absurd.

Kommentar von Valentin Dornis

Tomaten, 2018
Lidl-Kooperation

Bio ist nicht gleich Bio

Überzeugte Biokäufer gehen nicht zu Lidl - hieß es bislang. Doch die Kooperation des Discounters mit Bioland ist eine große Chance: sowohl für Verbraucher, als auch für Landwirte.

Kommentar von Silvia Liebrich

mülleimer_sw
Bücher über Nachhaltigkeit

Weniger wegwerfen wagen

Wohlstand ohne den Wunsch nach mehr. Mieten statt Besitz. Zwei Bücher über mehr Nachhaltigkeit bieten wichtige Denkanstöße - könnten aber noch radikaler sein.

Gastbeitrag von Felix Ekardt

Eiersalat-sandwich-Lunchbox
Umweltschutz

Gutes von gestern

Nachhaltigkeit? Heute geht es vor allem um Ego und Lifestyle - und nebenbei um die Rettung der Welt. Dabei war es schon mal ganz selbstverständlich, nicht blind zu verbrauchen.

Von Karin Janker

RWE-Braunkohlekraftwerk Niederaußem
Hambacher Forst

RWE hat einen großen Fehler gemacht

Im Streit um den Hambacher Forst steckte RWE im Dilemma. In der Hoffnung auf Millionengewinne nahm der Konzern den Imageschaden in Kauf.

Kommentar von Benedikt Müller

Klimawandel - Protest-Aktion gegen die Erderwärmung
Klima

Umweltpolitik findet in dieser Koalition nicht statt

Immer nur kneifen und der Wirtschaft nicht wehtun: Die Bundesregierung agiert in der Klimapolitik verantwortungslos.

Kommentar von Michael Bauchmüller

Klaus Müller, Deutschlands oberster Verbraucherschützer
Klaus Müller zum Diesel-Gipfel

"Die Autoindustrie tanzt der Politik auf der Nase herum"

Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller hält die Umtauschprämie für einen Marketinggag - und wundert sich, dass sich die Kanzlerin das Vorgehen der Industrie gefallen lässt.

Interview von Thomas Fromm und Thomas Öchsner

Wanderer mit Rucksack
Nachhaltig reisen

In meinen Koffer packe ich: Göffel und Bambushalm

Verreisen mit weniger Plastik im Gepäck - geht das überhaupt? Umweltfreundliche Packtipps von A bis Z.

Von Ingrid Brunner

Baden auf Mallorca
Tourismus auf Mallorca

Mallorca, mi amor

Die Insel ist inzwischen so beliebt, dass man es am liebsten vor sich selbst und anderen Touristen schützen will. Doch an einigen Orten kann man erleben, wie sie ein Ferienparadies bleiben kann.

Von Gerhard Matzig

Nachhaltigkeit

Schnelle Kehrtwende gefordert

Naturschützer Hubert Weiger setzt sich für einen Wandel von der "Ausbeutungs- zur Nachhaltigkeitsgesellschaft" ein

Von Katharina Aurich, Freising

Die Polizei beginnt mit der Raeumung der Baumhaeuser im Hambacher Forst. Donnerstag, 13. September 2018.
Die Deutschen und der Wald

Tief verwurzelt

Im Hambacher Forst geht es um mehr als um die Verteidigung der Natur gegen ihre Zerstörer. Es geht um einen Mythos. Über den deutschen Wald, der Schauplatz vieler Konflikte war - und ist.

Von Jan Heidtmann

HALM
Credit?
Alternative zum Strohhalm

Es geht auch ohne Plastik

Ein Paar fährt in den Urlaub, ärgert sich über Plastikmüll - und gründet ein Start-up. Das Ergebnis: Trinkhalme aus Glas.

Von Silvia Liebrich

Caroline Lauenstein
Nachhaltige Trachtenmode

Jenseits vom Dirndl-Klischee

Caroline Lauenstein ist gelernte Maskenbildnerin - und lernte schon als Kind das Dirndl zu lieben. Um es bequemer zu haben, begann sie ihre eigene Trachtenmode zu entwerfen. Mit durchschlagendem Erfolg.

Von Franziska Gerlach

Abgase
Verkehrswende

Grüne pochen auf Ende des Verbrennungsmotors

Die Partei drängt auf einen radikalen Wandel der Verkehrspolitik: Spätestens 2050 sollen Fahrzeuge klimaneutral sein.

Von Markus Balser

Nachhaltigkeit

Mythos Umweltsünde

Plastiktüten, Kaffeekapseln und Pappbecher sind schlecht, Fast Fashion sowieso? Wer sich die Sache genauer ansieht, kommt zu überraschenden Erkenntnissen: Eine Übersicht der Irrtümer.

Von Christian Weber

Ein Leben ohne Plastik versuchen Anneliese Bunk und ihre Familie.
Verzicht auf Kunststoff

"Bitte kein Lego schenken!"

Anneliese Bunk und ihre Familie versuchen, so weit wie möglich ohne Plastik zu leben. Beim Einkauf gibt es viel zu beachten. Aber allzu dogmatisch soll es auch nicht zugehen.

Von Lea Weinmann, Haidhausen

jetzt Carlsberg aus Pappflaschen
jetzt
Nachhaltigkeit

Bier gibt es bald in Pappflaschen

Die dänische Carlsberg-Gruppe will ihr Bier künftig in Flaschen aus Papier abfüllen statt wie bisher in Glasflaschen oder Dosen.

Trinkhalme BLWX059465 Copyright xblickwinkel McPhotox RalphxKerpax
EU-Verbot

Warum niemand den Strohhalm braucht

Er hat noch keinen Drink besser gemacht: Wieso man nicht nur auf den Plastiktrinkhalm, sondern auch auf alle Alternativen dazu verzichten kann.

Von Veronika Wulf

Halogen-Glühlampe
Verbot der EU-Kommission

Das Ende der Halogenlampe

Ab dem 1. September sollen die Birnen in Europa nach und nach aus den Läden verschwinden. Das soll die Umwelt schonen und Geld sparen.

Von Carolin Jackermeier

Fairphone
Nachhaltigkeit

Was faire Handys können

Die Herstellung von Smartphones verschmutzt die Umwelt, einige Rohstoffe kommen aus Kriegsgebieten und obendrein lassen sie sich meist nur wegwerfen und nicht reparieren. Es gibt aber ein paar Anbieter, die diese Probleme lösen wollen.

Von Moritz Zajonz

Johann Liebhart Rotwild
SZ-Serie
SZ-Serie: "Aus erster Hand"

Stressfrei zur Qualität

Der Sachsenkamer Johann Liebhart und seine Ehefrau Anneliese waren lange Milchbauern, bis ihnen der Betrieb in der Ortsmitte zu umständlich wurde. Sie stellten auf Rotwild um, deren Fleisch im Hofladen Absatz findet. Demnächst soll noch Dorper-Lammfleisch das Angebot abrunden.

Von Konstantin Kaip

Recycling
Plastikmüll

Grüne wollen Pfand auf alle Flaschen

Im Kampf gegen den Plastikmüll fordert die kleinste Oppositionspartei, den Flaschenpfand auszuweiten. Auch sollen fast alle Läden alle Flaschen zurücknehmen.

Gemüsestand auf dem Münchner Viktualienmarkt, 2017
Lebensmittel

Weg damit

Ein Drittel aller Lebensmittel landet im Müll - die meisten, bevor sie den Kunden erreichen. Warum Milliarden Tonnen Essen jedes Jahr weggeworfen werden.

Von Silvia Liebrich