Tipps für die Erziehung von Babys, Kleinkindern, Kindergartenkindern, Schulkindern und Jugendlichen

(Foto: J. Hosse)

Baby-Alter (0 bis 1 Jahr)

Schadet ein "Stillen ohne Ende" dem Kind? Wie lernt ein Baby sprechen? Und wie sollten Eltern den ersten Geburtstag ihres Kindes feiern? Was Sie über die Erziehung von Babys wissen müssen.

Kleinkinder (1 bis 3 Jahre)

Schaden Krippen und Fremdbetreuung den Kindern? Sollen Eltern ihrem Kind den "unsichtbaren Freund" ausreden? Brauchen Kleinkinder Lernhilfen? Alles, was Sie über die Erziehung von Kleinkindern wissen müssen.

Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre)

Wie viel Aufmerksamkeit braucht ein Kind? Wie kann aggressiven Kindern schon im Kindergartenalter geholfen werden? Alles, was Sie über die Erziehung von Kindergartenkindern wissen müssen.

Kindergeburtstag

Wie bereiten Sie den Kindergeburtstag richtig vor? Welche Kuchen sehen toll aus, machen aber nicht zu viel Arbeit? Welche Spiele eignen sich für drinnen, welche für draußen - und welche machen Zweijährigen, Kindergartenkindern oder Schülern Spaß? Und wie feiert man den ersten Geburtstag? Alles, was Sie über Kindergeburtstage wissen müssen.

Grundschüler (6 bis 10 Jahre)

Warum sind Jungen in der Schule schlechter als Mädchen? Angst vor Mathe, keine Lust auf Lesen - verstärkt die Schule Geschlechterstereotypen? Wie loben Eltern richtig? Alles, was Sie über die Erziehung von Schulkindern wissen müssen.

Jugendliche (12 bis 18 Jahre)

Wie lange dauert die Pubertät? Was leisten Kurse für Eltern von Teenagern? Mobbing in der Schule - was können Eltern tun? Alles, was Sie über die Erziehung von Teenagern wissen müssen.

Neueste Artikel zum Thema

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Mach mal eine Pause

Dürfen Eltern auch mal genug haben von ihren Kindern? Sich gar eine kleine Auszeit gönnen? Oder ist das nicht nur politisch unkorrekt, sondern wider die Natur? Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Die spinnen, die Verwandten!

Eine Familienfeier könnte so schön sein, wenn die Verwandten nicht wären - und andere mit ihren Ticks und Eigenarten in den Wahnsinn trieben. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Halt dich aus der Erziehung raus!

Großmütter wissen bei der Kindererziehung vieles besser und abgesehen davon meinen sie es doch nur gut. Leider kosten sie damit Eltern den letzten Nerv. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Ich will ein Haustier!

Erst begeistern sich Kinder für Einhörner und Dinosaurier. Dann werden sie leider realistischer und wollen Pferd oder Hund. Wenn Eltern dann auf Mäuse setzen, wird bald klar: Auch Kleinvieh macht Mist. Und es sind nicht die Kinder, die ihn wegräumen. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Warum der Winter mit Kindern trotzdem wunderbar war

Schnee kennen wir in diesem Winter fast nur vom Hörensagen, das hat einige schöne Pläne durchkreuzt. Weshalb es uns mit Kind dennoch nie langweilig wurde. Von Katja Schnitzler mehr...

Generation Weichei; "Generation Weichei" "Generation Weichei" auf 3sat Wo die Helikopter kreisen

Fördern und Behüten von der Wiege bis zum Altar: Erziehung wird heute so energisch betrieben, dass Eltern mit Hubschraubern verglichen werden. 3sat widmet dem Phänomen eine Dokumentation, die sich leider mehr empört als erklärt. Von Lena Jakat mehr...

Familien-Kolumne Bilder
Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Kinder, das ist Karneval

Der Vater will unbedingt in Köln feiern, die Mutter träumt von verschneiten Bergen, der Sohn wäre gerne Darth Vader und die Teenager-Tochter am liebsten auf einem anderen Planeten. Ein Familien-Countdown für die närrische Zeit. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Dieser Name ist nicht dein Ernst!

Werdende Eltern haben eine schwere Aufgabe, schon lange vor der Geburt: Sie müssen einen Namen für ihr Kind finden. Und erkennen an den unsäglichen Vorschlägen des anderen: Wir passen doch nicht so gut zusammen wie gedacht. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" "Sieht aus wie Franz Josef Strauß"

Wenn die Familie ein neugeborenes Baby willkommen heißt, sagen nicht alle Verwandten, was sie wirklich denken. Ja, nicht einmal Mütter und Väter. Zum Glück. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Leiden mit den Talentfreien

Irgendetwas kann jeder Mensch gut, aber perfekt ist keiner - selbst das eigene Kind nicht. Es wird sicher niemals in die Fußball-Nationalmannschaft gewählt, aber wenigstens auf dem Pausenhof könnten es die anderen doch mitspielen lassen. Andere scheitern nicht am Mannschaftssport, sondern an der Poesie. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Ich heiße Pinocchio. Wirklich!

Manche Kinder finden, dass Wahrheit ein recht dehnbarer Begriff ist. Und machen damit ihre Eltern zu misstrauischen Detektiven, die hinter jeder Aussage eine Lüge wittern. Leider oft zu Recht. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Wie es hier wieder aussieht

Manche Kinder lieben Dreck, anderen ist er einfach egal, aber in die Wohnung tragen sie ihn alle. Dort verteilen sie Kiesel, Brösel und Flecken aller Art großflächig auf Böden, Sitzmöbeln und Wänden. Eltern könnten den Schmutz ignorieren. Oder zu Kunst erklären. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Kein Raum für Kreativität

Schön, wenn Kinder basteln, bauen, malen: Die Phantasie braucht Raum. Die fertigen Kunstwerke leider auch. So wird die viel zu enge Wohnung zur Dauerausstellung und Stolperfalle. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Nicht noch ein Weihnachtsspiel

Der Advent soll besinnlich sein, ist es aber nicht. Am wenigsten für Eltern, deren Kinder bei Weihnachtsfeiern zeigen, was sie gelernt haben. Leider müssen Mütter und Väter nicht nur den Termin-Wahnsinn organisieren. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Spiel mit dem Essen!

Täglich grüßt der Spaghettiberg: Manche Kinder wollen ständig das gleiche Gericht essen. Bis sie es plötzlich verschmähen. Gut, wenn Eltern dann wissen, wie leicht Kinder bei der Nahrungsaufnahme hereinzulegen sind. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Warum der Herbst mit Kindern wunderbar ist

Mit Kindern kann man sich selbst im Dauerregen und während der immer dunkler werdenden Tage noch bestens amüsieren: Dinge im Herbst, die mit Kindern mehr Spaß machen - und was dabei schiefgehen kann. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Mein verdammtes Licht ist aus, rabimmel, rabammel!

Martinsumzüge könnten so viel Spaß machen, wenn die Laternen nicht wären. Und der Nieselregen. Und der eisige Wind. Da ergreift sogar das Pferd von Sankt Martin die Flucht. Von Katja Schnitzler mehr...

SZ-Magazin Väter in Elternzeit: Misstrauen und Besserwisserei Ein schwerer Stand

Dass Väter Elternzeit nehmen, müsste längst völlig normal sein. Aber wie sollen sie damit umgehen, wenn fremde Mütter ihnen ständig das Gefühl geben: Ihr Männer habt doch keine Ahnung? Ein Leidensbericht. Von Till Krause mehr... SZ-Magazin

Bundestag berät abschließend über das Elterngeld Geplante Teilzeit-Regelung Von der einen Falle in die nächste

Meinung Einmal Teilzeit heißt bislang allzu häufig: immer Teilzeit. Das wollen Union und SPD nun ändern. Doch ein Rückkehr-Recht für ehemalige Vollzeit-Angestellte könnte mehr Schaden als Nutzen bringen. Denn was gut gemeint ist, muss nicht unbedingt positiv wirken. Ein Kommentar von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Hast du Merkels neues Handy schon geknackt?

Erstaunlich, wie virtuos Kinder mit dem Smartphone umgehen. Und ganz selbstverständlich von Erwachsenen fordern: Gib mir dein Passwort! Doch wehe, wenn man sie mit dem Smartphone allein lässt. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Nein, meine Stulle ess' ich nicht

Das Zubereiten des richtigen Pausenbrots ist eine hohe Kunst, vor allem, wenn es gegessen werden soll. Denn die anderen Kinder haben bestimmt etwas dabei, das viel besser schmeckt. Zum Beispiel Schokolade. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Göttliche Unterhaltung

Wer mehr von übersinnlichen Zusammenhängen und über das Leben nach dem Tod erfahren will, muss Kindern zuhören. Für die jungen Philosophen sind die großen Fragen der Menschheit längst geklärt. Von Katja Schnitzler mehr...

Familien-Kolumne Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Allein daheim

Sind die Kinder groß, ziehen sie aus und die Eltern haben endlich mehr Zeit und Raum für sich. Eigentlich eine gute Sache. Wenn die Wohnung nicht plötzlich so leer und still wäre. Von Katja Schnitzler mehr...