Tipps für die Erziehung von Babys, Kleinkindern, Kindergartenkindern, Schulkindern und Jugendlichen

(Foto: J. Hosse)

Baby-Alter (0 bis 1 Jahr)

Schadet ein "Stillen ohne Ende" dem Kind? Wie lernt ein Baby sprechen? Und wie sollten Eltern den ersten Geburtstag ihres Kindes feiern? Was Sie über die Erziehung von Babys wissen müssen.

Kleinkinder (1 bis 3 Jahre)

Schaden Krippen und Fremdbetreuung den Kindern? Sollen Eltern ihrem Kind den "unsichtbaren Freund" ausreden? Brauchen Kleinkinder Lernhilfen? Alles, was Sie über die Erziehung von Kleinkindern wissen müssen.

Kindergartenkinder (3 bis 6 Jahre)

Wie viel Aufmerksamkeit braucht ein Kind? Wie kann aggressiven Kindern schon im Kindergartenalter geholfen werden? Alles, was Sie über die Erziehung von Kindergartenkindern wissen müssen.

Kindergeburtstag

Wie bereiten Sie den Kindergeburtstag richtig vor? Welche Kuchen sehen toll aus, machen aber nicht zu viel Arbeit? Welche Spiele eignen sich für drinnen, welche für draußen - und welche machen Zweijährigen, Kindergartenkindern oder Schülern Spaß? Und wie feiert man den ersten Geburtstag? Alles, was Sie über Kindergeburtstage wissen müssen.

Grundschüler (6 bis 10 Jahre)

Warum sind Jungen in der Schule schlechter als Mädchen? Angst vor Mathe, keine Lust auf Lesen - verstärkt die Schule Geschlechterstereotypen? Wie loben Eltern richtig? Alles, was Sie über die Erziehung von Schulkindern wissen müssen.

Jugendliche (12 bis 18 Jahre)

Wie lange dauert die Pubertät? Was leisten Kurse für Eltern von Teenagern? Mobbing in der Schule - was können Eltern tun? Alles, was Sie über die Erziehung von Teenagern wissen müssen.

Neueste Artikel zum Thema

Die Teilzeit-Mutter Die Teilzeit-Mutter Zu Gast im alten Kinderzimmer

Der Opa ihrer Töchter wird 60, unserer Kolumnistin steht ein Patchwork-Familienfest bevor. Kann das gutgehen? Von Lisa Frieda Cossham mehr... SZ-Magazin

SZ-Magazin Die Gewissensfrage Vorsicht, Helikopter-Kinder

Eine Mutter wird von ihren erwachsenen Kindern ständig auf dem Laufenden gehalten. Die Geschichten belasten sie oft. Darf sie sagen, dass ihr das alles zu viel wird? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

Germany Wakendorf Grandparents holding granddaughter photograph model released property released P Familientrio Gefangen in der Babysitter-Rolle

Die Oma zieht extra in die Nähe von Tochter und Schwiegersohn, um sich besser um ihren Enkel kümmern zu können. Darf sie deshalb besondere Dankbarkeit einfordern? mehr...

Gastronomie Kinderspeisekarten machen dumm, krank und arm

"Käpt'n-Blaubär-Teller" oder "Schnitzibitzi"? Egal, Hauptsache mit Pommes. Ein Wutausbruch. Von Gerhard Matzig mehr...

Gleichberechtigung heute Gender-Marketing Gender-Marketing Damit spielen doch nur Mädchen

In der rosafarbenen Puppenküche haben Jungs nichts verloren. Warum eigentlich? Von Hanna Spanhel mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was halten Sie vom Konzept Ganztagesschule?

Ein Schulpädagogik-Professor kritisiert im SZ-Interview den Hype um Ganztagesschulen. Wo sehen Sie Vor- und Nachteile dieser Schulform - und auf was kommt es dabei vor allem an? mehr...

Die Teilzeit-Mutter Kolumne "Teilzeit-Mutter" Vom Fehler, sich ständig mit anderen Müttern zu vergleichen

Unsere Kolumnistin überlegt, was sie als Mutter besser machen kann. Und erkennt: Wir erwarten mehr von uns als wir leisten können. Immer. Von Lisa Frieda Cossham mehr... SZ-Magazin

Four friends sitting together on steps looking at smartphone model released Symbolfoto PUBLICATIONxI Sinus-Studie 2016 Alle wollen Mainstream sein

Sich von den Erwachsenen abzugrenzen hält die Jugend von heute nicht für nötig. Die fünf wichtigsten Erkenntnisse der Sinus-Studie 2016. Von Barbara Vorsamer mehr...

Buch über Tyrannenkinder Verhaltensauffällige Kinder Wenn Eltern Tyrannen erschaffen

Sie verweigern schulische Leistung, leiden unter Wutanfällen oder lassen sich alles nachtragen: Immer mehr Kinder sind verhaltensauffällig, beklagt eine Jugendpsychologin in ihrem neuen Buch. Von Ruth Schneeberger mehr... Interview

Familien-Leben Familientrio Wenn Kinder den neuen Freund der Mutter mehr lieben als den Vater

Muss man den Kindern nach der Trennung den Vater bewusst "besser" verkaufen, obwohl er sich nicht um sie kümmert? Oder ist der Ex selbst schuld, wenn sich die Kinder immer mehr von ihm entfernen? mehr...

SZ-Magazin Die Teilzeit-Mutter Mutter-Kind-Fernbeziehung

Nach zwei Wochen Ferien mit ihren Töchtern ist unsere Kolumnistin zum ersten Mal allein - und fragt sich, wie man zu der Mutter wird, die man sein möchte. Von Lisa Frieda Cossham mehr... SZ-Magazin

Kind, aggressiv, Adhs, Wie Kinder ihre Eltern finden Regretting Childhood: Wie schlimm ist es, Eltern zu haben?

Das Phänomen "Regretting Motherhood" hat das Ideal vom Mutterglück ins Wanken gebracht. Zeit, mit der Gegenseite zu sprechen: Bereut ihr es, Kind zu sein? Von Marc Felix Serrao mehr...

Familie Geschwister Geschwister Die besten Freunde, die schlimmsten Feinde

Geschwister schenken einander nichts - auch nicht, wenn sie Sasha und Malia Obama heißen. Über eine ambivalente Beziehung. Von Julia Rothhaas mehr...

Familie Kindererziehung Kindererziehung So lernen Kinder den Umgang mit Geld

Taschengeld schon im Kindergartenalter? Und dann ein Sportwagen als Abiturgeschenk? Warum Belohnungen oft nicht der richtige Weg sind, um Kindern den Umgang mit Finanzen beizubringen. Von Elena Adam mehr...

SZ-Magazin Die Teilzeit-Mutter, Folge 39 Tanz den Dispo

Sie können diesen Mietvertrag unterschreiben, nur leben können Sie dann nicht mehr, sagte der Steuerberater unserer Kolumnistin vor einem Jahr. Seitdem haben ihre Töchter eigene Zimmer. Und sie selbst: Zuversicht. Von Lisa Frieda Cossham mehr... SZ-Magazin

Kinderbett Leben mit Kindern Wenn Erwachsene wieder im Kinderbett schlafen

Weil seine Tochter lieber im Elternbett schläft, zieht unser Autor jede Nacht um und wacht morgens zwischen Kuscheltieren auf. Er sieht das positiv. Von Marc Baumann mehr... SZ-Magazin

Familie Interview Interview Die Mutter, die lieber ein Vater wäre

Für ihr Buch "Die Mutterglück-Lüge" wird Sarah Fischer oft beschimpft. Doch sie verteidigt sich: Viele Mütter litten unter ambivalenten Gefühlen und Depressionen. Von Martina Scherf mehr...

SZ-Magazin Kolumne "Die Teilzeit-Mutter" Mein Geschwätz von gestern

Beim ersten Kind dachte unsere Kolumnistin, wer bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf fordert, hat das Muttersein nicht verstanden. Heute wäre ihr sogar ein besoffen gestochenes Tattoo weniger peinlich. Von Lisa Frieda Cossham mehr... SZ-Magazin

Girl (7-9) standing on stage, bouquet of flowers obscuring face Familie und Partnerschaft Starallürchen: Mein Kind will zum Film

Weil ihre Tochter unbedingt vor der Kamera stehen möchte, spielt unsere Autorin die Film-Mama. Keine leichte Rolle. Von Lisa Frieda Cossham mehr...

SZ-Magazin Kolumne: "Teilzeit-Mutter" Bin ich zu streng?

In Patchwork-Familien sind klare Regeln wichtig. Darum verbietet unsere Teilzeit-Mutter den Kindern, einen Tag länger beim Vater zu bleiben. Dabei kommt sie ins Grübeln über den Sinn von Strenge. Von Lisa Frieda Cossham mehr...

Mother checking SMS while holding child model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONL Gleichberechtigung Jeder muss sich kümmern

Frauen sorgen viel mehr für andere als Männer. Doch in der Debatte um Care-Arbeit geht es nicht um Gleichberechtigung - sondern darum, was wir wichtig finden. Von Barbara Vorsamer mehr...

50/50-Paare, die sich die Zeit, die sie aufs Kind aufpassen aufteilen: Laura und Sebastian Weisenburger Equal-Care-Day Karriere im Reißverschluss-Verfahren

Die meisten Eltern wollen sich alles gleichberechtigt aufteilen - und scheitern. Vier Paare erzählen, wie es doch klappen kann. Von Barbara Vorsamer mehr...