Wildunfall Erding Viele vierbeinige Verkehrsopfer

Derzeit geraten zahlreiche Hasen, Igel oder Rehe unter die Räder. Unfälle mit Wildtieren müssen Polizei und Jägern gemeldet werden, um verletzte Haustiere kümmert sich der Tierschutzverein Von Regina Bluhme mehr...

Zelte für Flüchtlinge in Erstaufnahmeeinrichtung Deggendorf Flüchtlinge in Bayern Deggendorf muss Zelte aufbauen

580 Flüchtlinge in zwei Tagen: Die neue Erstaufnahmeeinrichtung in Deggendorf ist bereits überfüllt, die Stimmung im Landkreis droht zu kippen - gegen die Asylbewerber. Derweil kündigt die Staatsregierung wieder Sofortmaßnahmen für mehr Unterkünfte an. Von Martina Scherf und Jonas Schöll mehr...

Haar Haar Haar Seniorenwohnen im Jugendstilpark

Ein Investor will in Haar ein Alten- und Pflegeheim mit 142 Plätzen errichten und eine Anlage für betreutes Wohnen mit 60 Apartments. Das Rathaus drückt aufs Tempo, der Gemeinderat billigt die Pläne. Dennoch ist der Baubeginn ungewiss Von Bernhard Lohr mehr...

Flüchtlinge Aylbewerber Asylgipfel Zwischen null Problemo und Katastrophe

Die Freien Wähler laden Kommunalpolitiker zum Meinungsaustausch ein. Deren Erfahrungen mit Flüchtlingen sind höchst unterschiedlich. FW-Chef Hubert Aiwanger spricht von Fehlentwicklungen Von Daniela Kuhr mehr...

Taufkirchen an der Vils Internetzugang für Flüchtlinge Internetzugang für Flüchtlinge Kampf um Anschluss

Ehrenamtliche wollen Flüchtlingen einen Internetzugang organisieren - und verzweifeln an den bayerischen Behörden. Von Lisa Böttinger mehr...

Neue Erstaufnahmeeinrichtung Platz für 540 Flüchtlinge in Schweinfurt

In Schweinfurt hat die vierte bayerische Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge ihren Betrieb aufgenommen. Von August an sollen hier 540 Menschen unterkommen. mehr...

Niederbayern Polizei greift 25 Flüchtlinge in einem Kastenwagen auf

Als die Bundespolizei sie auf der A 3 bei Passau aufgreift, können sie sich endlich wieder hinsetzen: 25 Flüchtlinge haben acht bis zehn Stunden stehend in einem Kastenwagen verbracht. Ihre Schleuser sitzen nun in Untersuchungshaft. mehr...

Herbert Kränzlein im Landtag Fürstenfeldbruck Opposition kritisiert Behördenverlagerung

Für Herbert Kränzlein und Sepp Dürr ist der Umzug nur ein Placebo. Reinhold Bocklet rechtfertigt die Entscheidung Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Kommentar Tauschen wie Hans im Glück

Am Beispiel der Behördenverlagerung zeigt sich, wie unüberlegt politische Entscheidungen oft sind Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Deggendorf 36 Meter für Deggendorf

Bürger- und Ratsbegehren über ein neues Hochhaus verfehlen das Quorum, nun steht fest: Der Turm wird gebaut Von Wolfgang Wittl mehr...

Bayerisches Landesamt für Maße und Gewicht in München, 2011 Umzug von Eichamt und Autobahndirektion Mogelpackung

Mit 32 Dienststellen vom Eichamt München ist der Landkreis kein Gewinner der Behördenverlagerung. 40 Mitarbeiter der Maisacher Außenstelle der Autobahndirektion Süd müssen nach Deggendorf umziehen. Das wurde verschwiegen. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Niederbayern Bewaffnete Schüler überfallen Autofahrer

Sie hatten ein Messer und eine Softairwaffe dabei: Ein 13- und ein 14-Jähriger haben im niederbayerischen Plattling einen Autofahrer überfallen. mehr...

Karlsfeld Karlsfeld Karlsfeld Neues Großprojekt in Karlsfeld

Auf einem 10000 Quadratmeter großen Gewerbeareal sollen 252 Senioren-Wohnungen entstehen. Das Bündnis spricht von "Käfighaltung" und befürchtet den Verlust des gesamten Standorts für Betriebsansiedlungen. Von Gregor Schiegl mehr...

Elche gibt es nicht nur in Skandinavien und Kanada - auf der A 3 ist ein Tier mit einem Auto zusammengestoßen. Niederbayern Auto rammt Elch

Ungewöhnlicher Zusammenstoß auf der Autobahn 3 bei Iggensbach: Ein Auto hat einen Elch gerammt. Der Fahrer des Wagens und seine drei Begleiter kamen mit dem Schrecken und einem demolierten Auto davon, der Elch starb. mehr...

Elch im Nationalpark Bayerischer Wald Iggensbach Vorsicht: Elch kreuzt!

Ein Wildunfall zeigt: Der Großhirsch ist in Bayern angekommen Von Sebastian Beck mehr...

Elche gibt es nicht nur in Skandinavien und Kanada - auf der A 3 ist ein Tier mit einem Auto zusammengestoßen. Niederbayern Überfahrener Elch wird zu Steak und Wurst verarbeitet

Elchfleisch soll sehr zart sein: Weil das auf der A 3 überfahrene Tier offenbar an schweren Kopfverletzungen gestorben ist, will der Jagdpächter den restlichen Elch jetzt verwerten. mehr...

München München München "Sieht schon ganz flott aus"

Der Memminger Platz nördlich des Moosacher Bahnhofs war lange Zeit zweckentfremdet. Nun wurde er für 7,3 Millionen Euro neu gestaltet, um als Treffpunkt attraktiver zu werden Von Anita Naujokat mehr...