Überwachung nach 9/11 Was der Staat heute über Sie wissen darf Teaserbild Terror 080917

Seit den Anschlägen am 11. September 2001 dürfen auch deutsche Behörden immer mehr Daten sammeln. Doch wer weiß was? Und wie lange werden Informationen gespeichert? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Von Jana Anzlinger, Katharina Brunner und Benedict Witzenberger mehr...

Volkswagen in USA SZ Espresso: der Tag kompakt Erstmals VW-Manager verurteilt, Sperrung linksextremer Webseite, Datenspionage bei Wetter-App

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Julia Ley mehr...

Iphone 7 Is Presented in Madrid Accuweather Beliebte Wetter-App spioniert iPhone-Nutzer aus

Accuweather verkaufte Standortdaten an eine Werbefirma - ohne Einwilligung der Nutzer. Die Entwickler reagieren mit einer halbgaren Erklärung. Von Marvin Strathmann mehr...

Pilotprojekt zur Gesichtserkennung Gesichtserkennung De Maizière verteidigt umstrittenes Pilotprojekt

Am Berliner Bahnhof Südkreuz wird getestet, ob mit moderner Technik die Terrorfahndung per Videokamera verbessert werden kann. Der Test geschehe auf freiwilliger Basis, so de Maizière. mehr...

Überwachungskamera in U-Bahnhof in München, 2008 Datenschutz Videoüberwachung in Bussen? Meist völlig unnötig

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann fordert mehr Kameras im Nahverkehr und auf Plätzen. Der Datenschützer Thomas Petri warnt vor den Folgen für völlig Unbescholtene. Interview von Thomas Schmidt mehr...

Videoüberwachung Kriminalität Herrmann will deutlich mehr Kameras im Nahverkehr und auf Plätzen

Außerdem soll Bayerns Polizei besseren Zugriff auf die Videoüberwachung von Einkaufszentren und Konzertsälen bekommen. Von Thomas Schmidt mehr...

Videoüberwachung auf Bahnhof Reality-TV Gegen diesen Trend ist Big Brother harmlos

Die Protagonisten der Reality-Show wissen, dass sie gefilmt wurden. In China boomen Livestreams von Überwachungskameras - ohne, dass die Gefilmten etwas davon mitbekommen. Von Michael Moorstedt mehr...

Kritik am Datenschutz bei Facebook Google und Facebook Fürchtet die digitalen Löwen!

Marktbeherrschende Unternehmen wie Google und Facebook sammeln die Daten der Nutzer und beuten sie dann für sich aus. Die Politik darf sie nicht einfach weiter gewähren lassen. Gastbeitrag von Andreas Diekmann mehr...

Datenschutz Datenschutz Datenschutz Europäischer Gerichtshof kippt geplantes Fluggastdaten-Abkommen der EU mit Kanada

In seiner jetzigen Form sei es nicht mit den Grundrechten vereinbar, entschieden die Richter in Luxemburg. mehr...

Flugpassagiere am Flughafen Fiumicino in Rom Datenschutz Europäischer Gerichtshof könnte Speicherung von Fluggast-Daten stoppen

Was ist wichtiger - Grundrechte schützen oder Verbrechen verhüten? Der EuGH entscheidet über ein Abkommen zwischen der EU und Kanada. Es sieht vor, Reiseroute, Konfession und Intimeres zu speichern. Von Wolfgang Janisch mehr...

A pedestrian walks past the Google offices in Cambridge Alphabet Google wird allmächtig - die Politik schaut hilflos zu

Die Milliardenstrafe der EU-Kommission wird dem Unternehmen nicht schaden. Es droht eine perverse Form des Datenfeudalismus. Von Evgeny Morozov mehr...

Aktenvernichter - Reisswolf Datenschutz Geht keinen was an

E-Mails, Anrufe, Zeiterfassung, Dienstfahrten - jeder Arbeitssschritt wird heute gespeichert. Welche Daten darf der Arbeitgeber sammeln? Von Tobias Hanraths/dpa mehr...

Datenschutz Ausgebremst

Die Bundesnetzagentur setzt die Vorratsdatenspeicherung vorerst aus - dies könnte das Ende des anlasslosen Datensammelns sein. Von Wolfgang Janisch mehr...

Google Gmail Google will E-Mails nicht mehr zu Werbezwecken scannen

Der Gmail-Posteingang wird aber nach wie vor durchleuchtet. Wer interessenbezogene Werbung komplett abschalten will, muss selbst tätig werden. mehr...

Canary Wharf District As A Brexit Vote Could Cost As Many As 100,000 Finance Jobs According To TheCityUK Banken Auf der schwarzen Liste der Banken

Exklusiv Eine umfangreiche Datenbank warnt Kreditinstitute vor potenziell gefährlichen Kunden. Das Problem: Häufig stehen Unschuldige auf der Liste. Von Stephan Radomsky und Jasmin Klofta mehr...

Hacker Symbolbild IT-Sicherheit Warum der Staatstrojaner so umstritten ist

Der Bundestag segnet weitreichende Überwachungsmaßnahmen ab. Kritiker sagen schon jetzt: Dieses Gesetz wird vor dem Bundesverfassungsgericht landen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Bundestag Überwachungsgesetz im Bundestag Der Staatstrojaner ist ein Einbruch ins Grundrecht

Heimlich, still und leise beschließt der Bundestag ein Gesetz, das Computer und Handys zu staatlichen Spionageanlagen macht. Das ist ein Skandal. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Beschluß über Staatstrojaner Staatstrojaner Bundestag will weitreichendes Überwachungsgesetz beschließen

Ermittlungsbehörden sollen künftig Schadsoftware einsetzen, um Verdächtige zu überwachen. Die öffentliche Debatte bleibt bislang aus - weil das Gesetz so heimlich wie möglich beschlossen wird. Von Heribert Prantl mehr...

Staatstrojaner Der Staat als Hacker und Schmuggler

Staatstrojaner: Was heute im Bundestag geschieht ist so dreist, dass einem die Spucke wegbleibt. Von Heribert Prantl mehr...

Videoüberwachung Videoüberwachung Wer sich überwachen lässt, bekommt Amazon-Gutscheine

Sein Gesicht sechs Monate lang in Überwachungskameras an einem Berliner Bahnhof halten? Die Bundespolizei lockt Freiwillige - besonders eifrigen Testern winkt sogar ein Hauptgewinn. Von Caspar von Au und Simon Hurtz mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was tun zum Schutz der Forschung?

Aus Angst vor Eingriffen der US-Regierung unter Trump sichern Wissenschaftler sensible Daten in öffentlich zugänglichen Internetarchiven. Damit wollen sie der Regierung die Kontrolle über das Wissen entziehen. Sollten solche öffentlichen Archive Standard werden? Und reicht das? mehr...

People march in support of scientific research during the March for Science demonstration in the Mus Sorge um Datenraub Die Angst der Wissenschaft vor Trump

Forscher fürchten Zensur und Eingriffe der US-Regierung. Eine engagierte Professorin aus Pennsylvania versucht nun, sensible Daten in Sicherheit zu bringen - bevor es zu spät ist. Von Roman Deininger mehr...

Cybermobbing Facebook Jetzt sollen auch noch die Gefühle gläsern werden

Tech-Konzerne wie Facebook wollen wissen, was Nutzer fühlen. Entsprechende Patente gibt es bereits. Das klingt gruselig, kann aber auch praktisch sein. Von Michael Moorstedt mehr...

Videoüberwachung Videoüberwachung Aktivisten wollen Real und Post wegen Gesichtserkennung anzeigen

Beide Unternehmen scannen die Gesichter ihrer Kunden in den Filialen, um ihnen maßgeschneiderte Werbung zu zeigen. Von Marvin Strathmann mehr...