Griechenland-Hilfen Schäuble hat bei der Griechenland-Einigung getrickst Griechenland am Abgrund Griechenland-Hilfen

In der CDU sind die Milliardenhilfen für das Krisenland hoch umstritten und trotzdem regt sich niemand auf. Alles dank der Bundestagswahl. Von Cerstin Gammelin mehr...

Treffen der Euro-Finanzminister Schuldenkrise Griechenland bekommt neue Milliardenkredite

Die Euro-Länder gewähren dem noch immer kriselnden Land Kredite in Höhe von 8,5 Milliarden Euro. Die hat Griechenland dringend benötigt. Von Alexander Mühlauer mehr...

FILE PHOTO: A view of the cityscape of Athens Griechenland Schicksalstage eines Volkes

Griechenland braucht dringend neue Milliardenhilfen. In dieser Woche entscheidet sich, ob die Kreditgeber die nächste Auszahlung freigeben. Diesmal hat Athen alles dafür getan. Der neue französische Finanzminister will vermitteln. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland Geben und Nehmen

IWF-Chefin Lagarde geht im Streit um die griechischen Schulden auf Finanzminister Schäuble zu - und setzt ihn damit zugleich unter Druck. Von Cerstin Gammelin und Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland Gesicht gewahrt

Bei den Hilfen für Athen hat der Währungsfonds nun einen Vorschlag gemacht, den selbst Schäuble nicht ablehnen kann. Von Cerstin Gammelin mehr...

Demonstrationen in Griechenland Griechenland Griechenland wird zum Opfer des deutschen Wahlkampfs

Die Union sperrt sich aus taktischen Gründen gegen Schuldenerleichterungen. Das Gezerre gefährdet die bisherigen Reform-Erfolge. Kommentar von Alexander Mühlauer mehr...

Schuldenkrise in Griechenland Schuldenkrise Schuldenkrise Gläubiger lassen Griechenland auf frische Kredite warten

Beim Treffen der Euro-Finanzminister bleibt eine Einigung aus. An wem die Verhandlungen scheiterten, ist unklar. mehr...

Schleyer-Preis Für Nachhaltigkeit, gegen Exzesse

Wolfgang Schäuble und Nicola Leibinger-Kammüller fordern Umdenken der Manager. Von Stefan Mayr mehr...

Schuldenerlass für Athen Wenig Klarheit

IWF-Chefin Christine Lagarde und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble streiten über die Schuldenerleichterungen für Griechenland. Schäuble erwartet, dass es noch im Mai zu einer Einigung in dem Schuldenstreit gibt. Von Cerstin Gammelin mehr...

Richard Ferrand, General Secretary of the political movement En Marche !, or Onwards !, attends a news conference at the campaign headquarters of French President elect Emmanuel Macron in Paris Frankreich Ein Premier für Paris

Nach Macrons Wahlsieg wird über den nächsten Premier spekuliert. In Frage kommen viele Kandidaten, denn der künftige Präsident könnte auch versucht sein, einen Vertreter der etablierten Parteien zu ernennen. mehr...

Vorbilder Vorbilder Vorbilder Wütende Frauen

Kinderkrippen, eine Zuflucht für Gewaltopfer und immerhin 14 Stadträtinnen in Dachau: Für die Gleichstellung wurde einiges erreicht, finden Lokalpolitikerinnen. Von Melanie Staudinger mehr...

Forum Pro-europäisch, aber wie?

Der französische Präsidentschaftsanwärter Macron ist für viele ein Hoffnungsschimmer. Aber Deutschland muss in der Wirtschaftspolitik mehr auf Frankreich zugehen, sonst droht die Währungsunion zu scheitern. Von Till van Treeck mehr...

Gleichberechtigung Frauen brauchen Frauen

Das Forum mit Ivanka Trump, Angela Merkel und IWF-Chefin Christine Lagarde hat gezeigt: Frauen müssen und können selbst darüber entscheiden, ob sie genau so mächtig werden wie Männer. Und die Frauen, die schon erfolgreich sind, werden als Pioniere gebraucht. Von Cerstin Gammelin mehr...

W20-Gipfel Stilkritik: Blumenkleid Verbrennt die Hosenanzüge!

Mächtige Frauen müssen sich nicht länger als Männer verkleiden - in Berlin tragen sie Blumenkleider, siehe Trump, Lagarde, Máxima. Naht die Vollendung der weiblichen Emanzipation? Stilkritik von Lena Jakat mehr...

Trump und Merkel Annäherung auf Umwegen

Wie die Kanzlerin versucht, über Ivanka Trump einen besseren Draht zum US-Präsidenten zu bekommen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Ivanka Trump, daughter and adviser of U.S. President Donald Trump, and German Chacellor Angela Merkel attend a dinner in Berlin Trump und Merkel Annäherung auf Umwegen

Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel versucht, über die Tochter und wichtige Beraterin Ivanka Trump einen besseren Draht zum neuen US-Präsidenten zu bekommen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Ivanka Trump Attends W20 Conference In Berlin W20 Summit in Berlin Buhrufe für Ivanka Trump in Berlin

Die "First Daughter" der USA tritt beim W20-Frauengipfel neben IWF-Chefin Lagarde und Kanzlerin Merkel auf. Sie scheint sich wohlzufühlen - doch das Publikum reagiert kritisch. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...

Donald Trump Tochter von US-Präsident Donald Trump Tochter von US-Präsident Donald Trump Trumps Botschafterin in Berlin

Im Wahlkampf galt Ivanka Trump als Geheimwaffe ihres Vaters, jetzt hat sie sogar einen Schreibtisch im Weißen Haus. Wohl auch ein Grund, dass Kanzlerin Merkel sie nach Berlin eingeladen hat, um über die Gleichstellung von Frauen zu sprechen. mehr...

IWF-Frühjahrstagung Vereint nur fürs Familienfoto

Wolfgang Schäuble hatte alles unternommen, um für gute Stimmung zu sorgen und das heikle Thema möglichst zu umschiffen. Doch der Kritik am deutschen Exportüberschuss kann er auch hier nicht entgehen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

USA und Deutschland Vereint nur fürs Familienfoto

Es bleibt bei der"America first"-Politik: US-Finanzminister Steven Mnuchin kritisiert bei der IWF-Tagung in Washington mit harschen Worten den deutschen Exportüberschuss. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Welthandel Währungsfonds beugt sich den USA

Die Regierung von Donald Trump verhindert auf der IWF-Tagung in Washington eine kritische Erklärung zum Protektionismus. Von Cerstin Gammelin mehr...

Washington IWF-Chefin Lagarde stellt sich gegen Trump

Die Direktorin des Weltwährungsfonds warnt den US-Präsidenten vor Abschottung: Die USA setzen ihre Führungsrolle aufs Spiel. Von Claus Hulverscheidt mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wird die deutsche Exportstärke zu Recht kritisiert?

Deutschland verkauft mehr Produkte und Dienstleistungen ins Ausland, als es selbst von dort bezieht. Kritiker beklagen: Die deutschen Überschüsse sind die Defizite der anderen, der USA, Großbritanniens und Frankreichs. Auch Christine Lagarde, Chefin des IWF, hält den Saldo aus Exporten und Importen für zu hoch. mehr...

Australian economy shrinks 0.5 percent in September quarter Handelsüberschuss Sechs Gründe für den deutschen Exportüberschuss

Viele Länder schimpfen über die deutsche Exportstärke. Fair ist das nicht. Denn der Handel wird nicht nur von der nationalen Wirtschaftspolitik gelenkt. Von Catherine Hoffmann mehr...

An exterior view of the IMF headquarters is seen in Washington Reise in die USA In eigener Sache

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will in Washington selbst die Themen besetzen und Botschaften senden. Eines will er nicht: sich rechtfertigen für Deutschland. Von Cerstin Gammelin mehr...