Griechenland Gesicht gewahrt

Bei den Hilfen für Athen hat der Währungsfonds nun einen Vorschlag gemacht, den selbst Schäuble nicht ablehnen kann. Von Cerstin Gammelin mehr...

Demonstrationen in Griechenland Griechenland Griechenland wird zum Opfer des deutschen Wahlkampfs

Die Union sperrt sich aus taktischen Gründen gegen Schuldenerleichterungen. Das Gezerre gefährdet die bisherigen Reform-Erfolge. Kommentar von Alexander Mühlauer mehr...

Schuldenkrise in Griechenland Schuldenkrise Schuldenkrise Gläubiger lassen Griechenland auf frische Kredite warten

Beim Treffen der Euro-Finanzminister bleibt eine Einigung aus. An wem die Verhandlungen scheiterten, ist unklar. mehr...

Schuldenerlass für Athen Wenig Klarheit

IWF-Chefin Christine Lagarde und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble streiten über die Schuldenerleichterungen für Griechenland. Schäuble erwartet, dass es noch im Mai zu einer Einigung in dem Schuldenstreit gibt. Von Cerstin Gammelin mehr...

Richard Ferrand, General Secretary of the political movement En Marche !, or Onwards !, attends a news conference at the campaign headquarters of French President elect Emmanuel Macron in Paris Frankreich Ein Premier für Paris

Nach Macrons Wahlsieg wird über den nächsten Premier spekuliert. In Frage kommen viele Kandidaten, denn der künftige Präsident könnte auch versucht sein, einen Vertreter der etablierten Parteien zu ernennen. mehr...

Vorbilder Vorbilder Vorbilder Wütende Frauen

Kinderkrippen, eine Zuflucht für Gewaltopfer und immerhin 14 Stadträtinnen in Dachau: Für die Gleichstellung wurde einiges erreicht, finden Lokalpolitikerinnen. Von Melanie Staudinger mehr...

Forum Pro-europäisch, aber wie?

Der französische Präsidentschaftsanwärter Macron ist für viele ein Hoffnungsschimmer. Aber Deutschland muss in der Wirtschaftspolitik mehr auf Frankreich zugehen, sonst droht die Währungsunion zu scheitern. Von Till van Treeck mehr...

Gleichberechtigung Frauen brauchen Frauen

Das Forum mit Ivanka Trump, Angela Merkel und IWF-Chefin Christine Lagarde hat gezeigt: Frauen müssen und können selbst darüber entscheiden, ob sie genau so mächtig werden wie Männer. Und die Frauen, die schon erfolgreich sind, werden als Pioniere gebraucht. Von Cerstin Gammelin mehr...

Trump und Merkel Annäherung auf Umwegen

Wie die Kanzlerin versucht, über Ivanka Trump einen besseren Draht zum US-Präsidenten zu bekommen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Ivanka Trump, daughter and adviser of U.S. President Donald Trump, and German Chacellor Angela Merkel attend a dinner in Berlin Trump und Merkel Annäherung auf Umwegen

Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel versucht, über die Tochter und wichtige Beraterin Ivanka Trump einen besseren Draht zum neuen US-Präsidenten zu bekommen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Ivanka Trump Attends W20 Conference In Berlin W20 Summit in Berlin Buhrufe für Ivanka Trump in Berlin

Die "First Daughter" der USA tritt beim W20-Frauengipfel neben IWF-Chefin Lagarde und Kanzlerin Merkel auf. Sie scheint sich wohlzufühlen - doch das Publikum reagiert kritisch. Von Antonie Rietzschel, Berlin mehr...

Donald Trump Tochter von US-Präsident Donald Trump Tochter von US-Präsident Donald Trump Trumps Botschafterin in Berlin

Im Wahlkampf galt Ivanka Trump als Geheimwaffe ihres Vaters, jetzt hat sie sogar einen Schreibtisch im Weißen Haus. Wohl auch ein Grund, dass Kanzlerin Merkel sie nach Berlin eingeladen hat, um über die Gleichstellung von Frauen zu sprechen. mehr...

Welthandel Währungsfonds beugt sich den USA

Die Regierung von Donald Trump verhindert auf der IWF-Tagung in Washington eine kritische Erklärung zum Protektionismus. Von Cerstin Gammelin mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Wird die deutsche Exportstärke zu Recht kritisiert?

Deutschland verkauft mehr Produkte und Dienstleistungen ins Ausland, als es selbst von dort bezieht. Kritiker beklagen: Die deutschen Überschüsse sind die Defizite der anderen, der USA, Großbritanniens und Frankreichs. Auch Christine Lagarde, Chefin des IWF, hält den Saldo aus Exporten und Importen für zu hoch. mehr...

Australian economy shrinks 0.5 percent in September quarter Handelsüberschuss Sechs Gründe für den deutschen Exportüberschuss

Viele Länder schimpfen über die deutsche Exportstärke. Fair ist das nicht. Denn der Handel wird nicht nur von der nationalen Wirtschaftspolitik gelenkt. Von Catherine Hoffmann mehr...

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Was kommt Was kommt Künstliche Intelligenz

Im Interview erklärt Chris Boos, warum künstliche Intelligenz Journalismus nicht ersetzen wird. In Washington stellt Christine Lagarde den Weltwirtschaftsbericht vor. Von Ulrich Schäfer mehr...

Neue Kredite für Griechenland Der Sommer kann kommen

Im Juli muss Griechenland viele Milliarden Euro zurückzahlen. Nach langem Streit darf Athen nun auf die nötigen Kredite hoffen. Doch es gibt noch Hürden. Der IWF will jetzt über Schuldenerleichterungen reden. Von Alexander Mühlauer mehr...

Terrorismus Internationaler Währungsfonds Internationaler Währungsfonds Eine Verletzte bei Explosion einer Postsendung am IWF-Sitz in Paris

Woher die Sendung kam, ist noch unklar. Am Mittwoch war im Finanzministerium in Berlin ein ähnliches Paket eingegangen. mehr...

- Wien Hoppala

Auf dem Wiener Opernball treffen sich Bauunternehmer, Hollywood-Schauspielerinnen, eine IWF-Chefin und eine Dschungelcamperin. Und nicht immer geht es dabei lustig zu. Ein Drama in sieben Akten. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Griechisches Sparprogramm im Fokus Schuldenkrise "Griechenland kann 2018 auf eigenen Beinen stehen"

Exklusiv Der Chef des Euro-Rettungsfonds ist überzeugt, dass Athen kein weiteres Kreditprogramm mehr braucht. Von Cerstin Gammelin und Alexander Mühlauer mehr...

EU-Finanzminister Gutes Ende in Sicht

Der Schuldenstreit mit Griechenland droht die Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland zu überschatten. Schäuble ist trotzdem zuversichtlich. Von Alexander Mühlauer mehr...

Kommentar 2017 und 2015

Überbringer schlechter Botschaften werden seit jeher abgestraft. CSU-Vize Manfred Weber meint nun, dass Europa Griechenland allein helfen kann. Von Cerstin Gammelin mehr...

A street vendor carries his belongings in front of the Athens' Academy Griechenland-Krise So oder so

Beteiligt der IWF sich am Kreditprogramm? In Europa steigt der politische Druck, die Märkte werden nervös - und die USA sind unberechenbar. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland "Langfristig explosiv"

Der Internationale Währungsfonds (IWF) stuft in einem Bericht Griechenlands Schuldenlast als "unhaltbar" ein. Unter diesen Voraussetzungen will sich der IWF nicht an einem neuen Rettungspaket für Athen beteiligen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland Schäuble ermahnt Athen

Der Finanzminister fordert eine schnelle Umsetzung der Reformen. "Die Zeit wird knapper", sagte er beim Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel. Von Alexander Mühlauer mehr...