Netzausbau Klingeldraht statt Glasfaser Glasfaser Breitband Internet

Die Telekom darf alte Kupferleitungen zwar aufrüsten, um das schnelle Internet zügiger auszubauen. Trotzdem ist der Konzern enttäuscht - und Kritiker warnen vor einer technischen Sackgasse. Von Varinia Bernau mehr...

Datennetz Debatte um Netzneutralität Es geht um mehr als um Technik

Europa hat sich gegen eine strikte Netzneutralität entschieden, ein Zwei-Klassen-Internet droht. Doch noch ist es nicht zu spät. Von Jürgen Brautmeier mehr... Gastbeitrag

Post Briefe Post darf Porto erhöhen

70 statt 62 Cent soll ein Standard-Brief nach dem Willen von Post und Behörden künftig kosten. Die Preissteigerung ist deutlich - dafür soll nun aber längere Zeit Ruhe sein. mehr...

Monteure auf Strommast Stromtrassen Das Netz wird dichter

Eine neue Stromleitung könnte durch den Landkreis führen. Die Informationen stammen aus dem Wirtschaftsministerium. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Magenta-Tarif: Hat sich die Telekom übernommen?

Der Telekom-Tarif Magenta verspricht Handy, Festnetz, Internet zusammen in einem Paket. Leider funktioniert dies in der Praxis nur mit großen Problemen. Zehntausende Kunden haben sich in den letzten Monaten bei der Bundesnetzagentur beschwert. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Mobilfunk Auktion von Funkfrequenzen Auktion von Funkfrequenzen Schnelles Internet für alle

Für die großen Mobilfunkanbieter geht es um Millionen, für die Bundesregierung um Glaubwürdigkeit, und für die Menschen auf dem Land darum, endlich an schnelles Internet zu kommen: Warum die Versteigerung von Funkfrequenzen so wichtig ist. Von Varinia Bernau mehr... Analyse

Niedersachsen aus der Luft Stromverbrauch bei Nacht Zweifelhafte Rabatte für Golfplätze

Ausgerechnet Golfplätze profitieren von millionenschweren Nachlässen bei Strompreisen. Die Bundesnetzagentur will das nun ändern. Von Michael Bauchmüller mehr...

Öffentlicher Internetzugang Netzagentur fordert Überwachung großer Wlan-Hotspots

Öffentliche Wlan-Hotspots, die von vielen Menschen genutzt werden, sollen künftig überwacht werden können. Bis 2016 sollen die Betreiber entsprechende Vorschriften erfüllen. mehr...

Breitband-Ausbau Was die Telekom für den Netzausbau fordert

Schnelles Internet für alle? Die Deutsche Telekom bietet an, groß ins Netz zu investieren. Die Konkurrenz beklagt sich aber jetzt schon über die Bedingungen, die der ehemalige Staatskonzern stellt. Von Varinia Bernau mehr...

Warnung der Bundesnetzagentur Vorsicht vor Abzock-SMS

Wer auf unerwünschte SMS antwortet, ist ganz schnell 90 Euro los. Die Bundesnetzagentur hat jetzt erneut zahlreiche Rufnummern wegen Betrugs abgeschaltet. mehr...

Gebrauchte Meiler Second-Hand-Kraftwerke billig abzugeben

Zustand? Top natürlich. Preis? Verhandlungssache. Die Energiewende schafft einen Markt für gebrauchte Kraftwerke. Man kann sie im Internet kaufen wie Gebrauchtwagen. Genau das sorgt für Irritation. Von Michael Bauchmüller mehr...

Bundesnetzagentur Wettbieten um Mobilfunk-Frequenzen im Dezember

Mobilfunk-Frequenzen sind knapp, begehrt - und teuer. Im Dezember will die Bundesnetzagentur nun ein neues Frequenzpaket an die Netzbetreiber versteigern. Die Erlöse sollen in den Ausbau schneller Internetanschlüsse fließen. mehr...

Experten sehen Chancen für den Breitbandmarkt Bericht der Bundesnetzagentur Jeder Vierte surft nicht einmal halb so schnell wie versprochen

"Bis zu 100 MBit pro Sekunde" versprechen die Provider. Doch die Wahrheit ist langsamer: Die volle Geschwindigkeit bekommt nur jeder sechste Kunde. Für einen Teil der Kunden ist der Anschluss jedoch schneller geworden. mehr...

Kirchturm vor Kühltürmen Energieversorgung Gaskraftwerk als stille Reserve

Das Atomkraftwerk in Grafenrheinfeld soll Ende 2015 vom Netz gehen. Wirtschaftsministerin Aigner will mit einem neuen Eon-Gaskraftwerk die Energieversorgung sichern - dafür könnte eine Anlage aus dem slowakischen Malzenice nach Unterfranken verlagert werden. Von Christian Sebald und Mike Szymanski mehr...

Internetversorgung in Deutschland 70 Prozent der Haushalte haben Breitbandanschluss

Die Bundesnetzagentur ist zufrieden: Mehr als zwei Drittel der Haushalte nutzen Breitband-Internet. Im EU-Vergleich steht Deutschland damit gut da. mehr...

Deutsche Post Brief Antrag bei Bundesnetzagentur Post will Briefporto auf 60 Cent erhöhen

Die Deutsche Post will den Standardbrief von 2014 an erneut teurer machen. Das Unternehmen plant eine Erhöhung von 58 auf 60 Cent. Erst im vergangenen Januar hatte die Post das Briefporto von 55 auf 58 Cent erhöht. mehr...

Aktivisten gegen Provider Mit aller Macht gegen den Routerzwang

Dürfen Internetprovider den Kunden vorschreiben, mit welchem Gerät sie ins Netz gehen? Verbraucherschützer und Netzaktivisten fordern ein Ende des sogenannten Routerzwangs. Die Nachteile für die Kunden seien viel zu groß. Von Mirjam Hauck mehr...

Bundesnetzagentur Erste Strafen gegen Warteschleifen-Sünder

Die Bundesnetzagentur geht erstmals gegen kostenpflichtige Warteschleifen bei Sonderrufnummern vor. Der Betreiber eines Telefonerotikdienstes und der Kundenservice eines Textilunternehmens dürfen den Kunden keine entsprechenden Rechnungen stellen - woraufhin das Modelabel nun kostenfreie Nummern verwenden will. mehr...

Verbraucherschutz Was Festnetz-Kunden beim Anbieterwechsel beachten müssen

Das Telefon ist tot, der Internetanschluss funktioniert nicht: Wer seinen Festnetzanbieter wechselt, kann böse Überraschungen erleben. Bei der Bundesnetzagentur beschweren sich deswegen tausende Verbraucher. Was im Schadensfall zu tun ist und ist wie sich vorbeugen lässt. mehr...

Falsche Versprechen und Volumenbeschränkung Bundesnetzagentur fordert mehr Transparenz für Internetkunden

Langsamer als versprochen, künftig mit Volumenbegrenzung: Kunden haben es aktuell nicht leicht mit ihren Internetanbietern. Die Bundesnetzagentur fordert nun mehr Transparenz für die Verbraucher. Bis zum Herbst können die Anbieter reagieren - sonst drohen ihnen Vorschriften. mehr...

Breitbandausbau der Deutschen Telekom Neue Technik, alter Streit

Die Telekom könnte bald doppelt so schnelles Internet anbieten wie bisher. Die Bundesnetzagentur hat nun die technischen Voraussetzungen für das sogenannte Vectoring geschaffen. Rivalen befürchten allerdings, dass der Konzern dadurch wieder eine Monopolstellung erhält. Von Björn Finke mehr...

Stromintensive Firmen in der Energiewende Merkel will Netzentgelte reformieren

Streitpunkt stromintensive Unternehmen: EU und Gerichte trauen dem deutschen Modell der Befreiung von Netzentgelten nicht. Der Energiegipfel wird zur Herausforderung für Kanzlerin Merkel und Umweltminister Altmaier. Sie machen schon die ersten Zugeständnisse. mehr...

Strom, Strompreis, Stromrabatte Urteil zu Ausnahmeregelung bei Netzentgelt Strom-Rabatte für Konzerne sind rechtswidrig

In Deutschland sparen sich große Unternehmen das Entgelt für die Nutzung der Stromleitungen. Dafür zahlen kleine Verbraucher. Diese Regelung ist nicht zulässig, hat nun das Oberlandesgericht Düsseldorf entschieden. Auch in Brüssel gibt es Zweifel am deutschen Modell. mehr...

Bilanz Deutsche Post Logistik Bund will strengere Vorschriften für Deutsche Post

Die Deutsche Post soll mehr Wettbwerb bekommen. Die Bundesregierung plant, den Konzern durch die Bundesnetzagentur strenger zu kontrollieren. So sollen etwa Rabatte für Großkunden vorab überprüft werden. mehr...

Zusammenarbeit von Europas Telekom-Konzernen Ein Netz für Europa

Die EU ermuntert Telekom-Konzerne, über Grenzen hinweg ihre teure Infrastruktur, sowie die Netze und Mobilfunkmasten gemeinsam zu nutzen. Das könnte Vorteile für Verbraucher bringen. Von Björn Finke mehr...