Geheimdienste Kanzleramt will BND beim Abhören bremsen BND-Neubau

Laut einem Gesetzentwurf sollen für das Abhören von EU-Mitgliedern ähnliche Regeln gelten wie für Deutsche - allerdings nur unter einer bestimmten Bedingung. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

BND-Außenstelle Bad Aibling Abhörskandal BND und NSA kooperieren wieder in Bad Aibling

Exklusiv Erst im vergangenen Jahr war die Zusammenarbeit beendet worden. Jetzt ist der Streit beigelegt - und die gemeinsame Überwachung des Internets in der Abhörstation wieder aufgenommen. Von Georg Mascolo mehr...

Munich On Alert Following Terror Warning Terror BND: Gefahr durch Islamisten größer als je zuvor

Exklusiv Islamistische Terroristen stellen eine größere Bedrohung dar als zur Zeit der Anschläge des 11. September, heißt es beim BND. Langfristig seien Militäreinsätze keine Lösung. Von Georg Mascolo mehr...

BND "Schindler trägt die Verantwortung"

In der Selektoren-Affäre erhöht die Opposition den Druck auf den BND-Chef Gerhard Schindler. Von Thorsten Denkler mehr...

BND Große Affäre ganz klein

Drei Mitarbeiter des BND zu entlassen, ist zu wenig. Von Thorsten Denkler mehr...

Geheimdienst-Affäre BND-Affäre: Drei sind einfach zu wenig

Im BND müssen drei Mitarbeiter ihre Posten räumen. Aber was ist mit dem Chef? Was mit dem Merkel-Vertrauten Altmaier? Die Affäre ist zu groß, um sie einfach begraben zu können. Kommentar von Thorsten Denkler mehr...

Geheimdienste "Herr Schindler muss seinen Hut nehmen"

Drei Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes sollen wegen der Selektoren-Affäre ihren Posten verlassen. Der Opposition reicht das längst nicht. Von Thorsten Denkler mehr...

Bundesnachrichtendienst Spähaffäre soll drei BND-Mitarbeiter ihre Posten kosten

Deutsche Staatsbürger, EU-Regierungen und Institutionen hat der Dienst ausgespäht: Nun greifen Koalitionsfraktionen und Linke den BND und das Kanzleramt scharf an. Von Thorsten Denkler mehr...

Defendant and former employee of BND Marcus R. arrives for his espionage trial in Munich Prozess wegen Spionage Der BND-Spion, der sich entsetzlich langweilte

Kugelschreiber sind verboten. Bleistifte dürfen nur mit dem Dienstbleistiftspitzer der Justiz außerhalb des Gerichtssaals gespitzt werden. In Deutschland gibt es seit langem wieder einen Spionageprozess. Von Hans Holzhaider mehr...

BND-Außenstelle Bad Aibling BND-Affäre Opposition droht mit neuem Untersuchungsausschuss zu Selektoren

Grüne und Linke wollen so den Einblick in die BND-Selektorenliste erzwingen. Von Thorsten Denkler mehr...

Bad Aibling BND Surveillance Station Ihre Post Ihre Post zum BND

Fast untergegangen ist in all der Aufregung über die Flüchtlingskrise und die Terroranschläge in Frankreich ein neuer BND-Skandal. Zwei SZ-Leser kommentieren die Vorgänge in einhelliger Ablehnung. mehr... Ihre Post

BND-Affäre Ausschuss darf Selektorenliste einsehen

Exklusiv Das Bundeskanzleramt gibt dem Druck der Parlamentarier nach: Ausgewählte Abgeordnete dürfen die Aufstellung der Überwachungsziele des BND begutachten. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Geheimdienstreform Koalition will dem BND politische Spionage in der EU unmöglich machen

"Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht": Die Koalitionsparteien wollen den Satz der Kanzlerin Realität werden lassen. Union und SPD sind sich in Grundzügen über eine Geheimdienstreform einig. Von Thorsten Denkler mehr...

Frankreich Hollande zu BND-Affäre: "Es kann solche Praktiken zwischen Verbündeten nicht geben"

Hat der Bundesnachrichtendienst Frankreichs Außenminister Fabius abgehört? Präsident Hollande verlangt Aufklärung. mehr...

BND Außenstelle Bad Aibling Bundesnachrichtendienst Geheime BND-Mails enthüllen Streit um Datenweitergabe an NSA

Exklusiv 2013 lässt der Bundesnachrichtendienst die Weiterleitung von Daten an die NSA für rechtlich unbedenklich erklären. Vertrauliche Dokumente zeigen: Intern war die Einschätzung höchst umstritten. Von Thorsten Denkler mehr...

BND Trotz allem ein Skandal

Die Spitzeleien des BND müssen Konsequenzen haben. Von Hans Leyendecker mehr...

BND Spionage-Affäre Spionage-Affäre BND soll französischen Außenminister belauscht haben

Erstmals sind Namen von Personen und Institutionen bekannt geworden, die auf der Abhörliste des BND standen. Einem Medienbericht zufolge wurden Frankreichs Außenminister Laurent Fabius und ein deutscher Diplomat überwacht. mehr...

US-Drohne Datenaustausch Wie deutsche Behörden den USA im Drohnenkrieg behilflich waren

Exklusiv Verfassungsschutz, MAD und BND versorgten die Amerikaner mit brisanten Telefonnummern - damit Tötungskommandos Menschen orten konnten? Von John Goetz, Antonius Kempmann und Frederik Obermaier mehr...

Bundesverwaltungsgericht pr¸ft Auskunftsrecht der Presse NSA-Affäre Sondergutachter kupferte aus BND-Papieren ab

Exklusiv Ex-Richter Kurt Graulich hatte es leicht, eine Einschätzung zu umstrittenen Rechtsfragen des BND abzugeben. Der Geheimdienst selbst lieferte die Antworten, Graulich drückte copy und paste. Von Thorsten Denkler mehr...

Geheimdienst-Affäre NSA jubelte BND deutsche Spähziele unter

Auf der Selektorenliste, die der US-Geheimdienst dem BND übermittelte, sollen sich viele deutsche Unternehmen befinden. Die sind vor einem Zugriff durch den eigenen Geheimdienst eigentlich geschützt. Von Thorsten Denkler mehr...

Bundestag Spionage unter Freunden Wagenknecht sieht "genug Rücktrittsgründe" für BND-Chef

Nach den neuesten Spitzel-Enthüllungen steht der BND unter Druck. Die Opposition fühlt sich belogen - und das Kanzleramt drängt den Geheimdienst zur "vollständigen Aufklärung". Von Oliver Das Gupta mehr...

BND-Außenstelle Bad Aibling Geheimdienst Wie der BND seine Spähaktionen vertuschen wollte

Auch der BND hat in befreundeten Länder abgehört. Der Vorgang belegt, dass die parlamentarische Kontrolle der Geheimdienste nicht funktioniert. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr... Analyse

BND Was ein Minister wissen muss

Es ist unfassbar, was der Geheimdienst sich offenbar erlauben konnte. Von Hans Leyendecker mehr...

BND Außenstelle Bad Aibling Geheimdienste BND spionierte Freunde aus

"Abhören unter Freunden - das geht gar nicht", sagte die Kanzlerin nach Bekanntwerden der NSA-Spionage 2013. Doch auch der eigene Nachrichtendienst BND soll Partnerstaaten ausgespäht haben. Auf eigene Initiative. mehr...

Etwa 150 Menschen haben am Samstag 05 09 2015 mit einer Menschenkette vor der neuen Berliner BND Z Geheimdienste Dem Bundesnachrichtendienst droht eine Revolution

Abhören unter Freunden, das geht gar nicht - für den BND könnte dieser Satz der Kanzlerin bald Gesetz werden. Es wäre eine weltweit einmalige Regelung. Von Georg Mascolo mehr... Report