Aktion im bayerischen Wunsiedel Neonazis marschieren unfreiwillig gegen Rechts Mein Mampf - Spendenlauf in Wunsiedel

"Wenn das der Führer wüsste": Jedes Jahr treffen sich Hunderte Rechtsextreme in Wunsiedel. Diesmal hatte sich die oberfränkische Stadt eine Protestaktion der besonderen Art ausgedacht - den "unfreiwilligsten Spendenlauf Deutschlands". mehr...

Atommüll Endlagersuche in Deutschland Bundesregierung rechnet mit doppelt so viel Atommüll

Exklusiv 600 000 Kubikmeter radioaktiven Abfalls wird Deutschland in den kommenden Jahrzehnten entsorgen müssen, schätzt die Bundesregierung - doppelt so viel wie angenommen. Muss das Endlager Schacht Konrad vergrößert werden? Von Michael Bauchmüller mehr...

Debatte um Freihandelsabkommen Union macht bei TTIP Druck auf SPD

Die Schutzklauseln für Konzerne in den Handelsabkommen mit Nordamerika seien komplett überflüssig, hatte Wirtschaftsminister Gabriel erklärt. Nun kommen sie wohl doch. Und die Union drängt die SPD, ihre Bedenken gänzlich fallen zu lassen. mehr...

US-Armee in der Oberpfalz Anwohner sauer über Drohnenabsturz

Eine 150 Kilo schwere Drohne der US-Armee ist auf dem Übungsplatz Hohenfels in der Oberpfalz zerschellt. Erst auf Nachfrage räumt die US-Armee den Unfall ein. Bei den Anwohnern kann man diese Haltung nicht verstehen - zumal sie von weiteren Irrflügen ausgehen. Von Wolfgang Wittl mehr...

Prozess in Regensburg Anti-Nazi-Verein darf Preisgeld behalten

Der Regensburger Verein "Keine Bedienung für Nazis" darf das Geld aus verschiedenen Ehrungen behalten. Die Klage eines ehemaligen Mitstreiters wurde abgewiesen. Fraglich ist jedoch, ob damit der Konflikt zwischen den früheren Partnern beendet ist. Von Wolfgang Wittl mehr...

Mammendorf: REGEN im Freibad Schwimmbäder in Bayern Das ist der Untergang

Bayern wird zum Land der Nichtschwimmer: Den Kommunen geht das Geld aus und Schwimmbäder müssen schließen. Die Folge? Immer mehr Menschen ertrinken, weil sie sich nicht über Wasser halten können. Von Hans Kratzer mehr...

Olympiapark in München, 2013 Olympiadorf gegen Gedenkort Verdrängen und weiterfeiern

Wollen sie gar nicht an den Terroranschlag von 1972 erinnert werden? Die Gegner im Olympiadorf lehnen auch den neuen Standort für einen Gedenkort ab - die Begründungen klingen seltsam. Von Wolfgang Krause mehr... Kommentar

Freihandelsabkommen mit den USA EU-Kommission stoppt Bürgerinitiative gegen TTIP

Mit einer Europäischen Bürgerinitiative wollten Gegner das Freihandelsabkommen mit den USA verhindern. Die Kommission hat die Kampagne nun abgelehnt. Mit einer fadenscheinigen Begründung, wie die Initiatoren sagen. mehr...

Europäische Bürgerinitiative "Stop TTIP" TTIP-Gegner klagen vor Europäischem Gerichtshof

Die EU-Kommission will sie nicht anerkennen - wegen einer vermeintlich bürokratischen Spitzfindigkeit. Jetzt zieht die Europäische Bürgerinitiative "Stop TTIP" vor Gericht. mehr...

Inning Ratsbegehren zur Windkraft

Als erste Gemeinde der Region erwägt Inning, seine Bürger über den Bau von Windkraftanlagen an der nördlichen Landkreisgrenze abstimmen zu lassen, obwohl die Details zum Projekt derzeit bestenfalls vage sind Von Astrid Becker mehr...

Unter sich Kein schöner Zug der Bahn

Zur Info-Veranstaltung über den Ausbau in Dorfen dürfen nur geladene Gäste kommen. Teilnehmer sind ausschließlich Kommunalpolitiker und Vertreter von Verbänden und der Bürgerinitiative Von Florian Tempel mehr...

Protest Demo gegen entfesselten Freihandel

Bürgerinitiativen, Gewerkschafter und Bauern wollen am Samstag in Bruck gegen das geplante Abkommen zwischen EU und USA protestieren. OB Pleil, Grüne und ÖDP fürchten um die kommunale Daseinsvorsorge Von Peter Bierl mehr...

Freising Lautlose Himmelsstürmer

Beim "1. Attachinger Drachenfest" erobern sich die Bewohner des Dorfes so ganz nebenbei den Luftraum über ihren Köpfen zurück. Dass Wetter und Wind nicht ganz mitspielen, stört niemanden Von Maximilian Gerl mehr...

Drinktec - Abfüllanlage Oberpfalz Eine Stadt kämpft um ihr Wasser

Der Edeka-Konzern will im oberpfälzischen Teublitz eine hochmoderne Abfüllanlage für Getränke bauen. Die Politiker freuen sich auf Steuereinnahmen und Arbeitsplätze. Doch die Bewohner leisten Widerstand. Von Wolfgang Wittl mehr...

Puchheim Seidl hofft auf kleinen Fortschritt für Behinderte

Die Entscheidung der Staatsregierung für einen dreigleisigen Ausbau der S 4 soll den Umbau des Bahnhofs voranbringen Von Peter Bierl mehr...

Rodelprotest Gedenkort für Olympia-Attentat Siegesfeier auf dem Rodelhügel

Der Schlittenberg im Olympiapark bleibt erhalten: Kritiker werten die Aufgabe des ursprünglichen Standortes für den Gedenkort des Olympia-Attentats als Erfolg - Politiker der SPD bestehen aber weiterhin auf eine Bewohnerversammlung. Von Thomas Kronewiter mehr...

Islamfeinde in München Ruck nach ganz rechts

Die Moschee-Gegner um Michael Stürzenberger sind sauer auf die AfD, die ihr Bürgerbegehren abgelehnt hat. Nun suchen sie den Schulterschluss mit dem rechten BIA-Stadtrat Karl Richter. Von Dominik Hutter mehr...

Freising Stadt prüft Südosttangente

Entlastung für Bürger in Lerchenfeld wird indes angezweifelt Von Kerstin Vogel mehr...

Manchester Viertel zu unsicher - Pfarrer verschiebt Gottesdienst

Müll, Drogen, Prostitution und so viel Kriminalität, dass selbst Polizisten raten, abends nicht nach draußen zu gehen. Weil sein Viertel stark heruntergekommen ist, hat ein Pfarrer im englischen Manchester den Gottesdienst vorverlegt. mehr...

Fürstenfeldbruck Die Angst vor dem Chlorhühnchen

In Fürstenfeldbruck demonstrieren Politiker und engagierte Bürger gegen das Freihandelsabkommen TTIP Von Valentina Finger mehr...

Horst Seehofer Streit um Stromtrassen Aus zwei mach eins

Exklusiv Im Streit um den Verlauf der neuen Stromtrassen überlegt Bayerns Ministerpräsident Seehofer, aus zwei Trassen eine zu machen. Außerdem fordert er Zusagen für den Erhalt einzelner Reservekraftwerke im Freistaat - das ist knifflig. Von Michael Bauchmüller mehr...

Starkstrommasten Energiedebatte Wir müssen reden

Wie viele neue Stromtrassen braucht Bayern? Diese Frage ist auch für Fachleute schwer zu beantworten. Doch der bayerische Ministerpräsident Seehofer will die Bürger mitentscheiden lassen - nach dem Vorbild der G-9-Debatte. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...

Röchner-Knoten Gilching Gilching Bürgerinitiative bietet Kompromiss an

Sollte der Gemeinderat für mehr Unterführungen bei der geplanten Umgehungsstraße stimmen, wäre ein Bürgerentscheid im Februar hinfällig. Christian Deussing mehr...

Oberpfaffenhofen Bürgerinitiativen streiten um Zeil-Festakt

Der geplante Festakt zum Landesentwicklungsprogramm in Weßling wird zum Politikum. Wolfgang Prochaska mehr...

Wasser EU-Bürgerinitiative Right2Water EU freut sich über Besuch von Privatisierungsgegnern

Right2Water war die erste erfolgreiche EU-Bürgerinitiative. Nun durften die Antiprivatisierungs-Aktivisten in Brüssel ihre Argumente vortragen - und die Kommission jubelt. Von Javier Cáceres, Brüssel mehr...