Schlechte Verlierer Streit um Windrad verschärft sich Windrad

Nach der Genehmigung des Zufahrtswegs spricht die BI "Gegenwind" von "Ökodiktatoren" und sieht das Landratsamt in einer "dubiosen Rolle". Einem Vorstand der Genossenschaft für Bürgerenergie werden Reifen zerstochen. Von Klaus Bachhuber mehr...

Feldafing Neues Bürgerbegehren auf dem Weg

Initiatoren fordern ein "Gesamtkonzept für die gesamte Konversionsfläche der Bundeswehr in Feldafing". Wenn dies beschlossen würde, stünde das Klinik-Projekt vor dem Aus. Gemeinderäte wollen beim jüngsten Kompromiss bleiben Von Otto Fritscher mehr...

Pulling Mehr Druck auf den Freistaat

Manfred Pointner will Resolution gegen dritte Startbahn Von Philipp Potthast mehr...

Dorfen Leben am Wasser

Der Dorfener Stadtrat stellt die Weichen für ein neues Baugebiet mit 200 Wohnungen. Es bleibt aber genügend Platz, um das benachbarte Regenrückhaltebecken bei Bedarf zu vergrößern. Von Florian Tempel mehr...

Dritte Startbahn Mehr Druck auf den Freistaat

Der frühere Freisinger Landrat Manfred Pointner will mit einer Resolution gegen die dritte Startbahn den Druck auf den Freistaat erhöhen. Von Philipp Potthast mehr...

Bürgerentscheid Penzberger stimmen gegen Hotel

Der Bürgerentscheid fällt eindeutig aus: 53,51 Prozent der Wähler wollen keinen Vier-Sterne-Bau am Huber See. Die Bürgerinitiative freut sich. Nun geht es darum, was das Ergebnis für die Stadt bedeutet Von Ingrid Hügenell mehr...

Alling Schwieriges Pflaster

Der Kreischef der Freien Wähler will erreichen, dass Anlieger nicht mehr für einen Ausbau ihrer Straße zahlen müssen. Auf seine Initiative hin wird sich wohl der Landtag mit der Abschaffung der Beitragspflicht beschäftigen Von Manfred Amann mehr...

Moosach Geplanter Stall stinkt den Nachbarn

Künftige Anwohner und Lokalpolitiker besichtigen den Bauplatz einer Schweinemastanlage in Baumhau. Auch der Bauherr ist gekommen und stellt sich der Debatte - einig werden sich die Parteien indes nicht. Von Wieland Bögel mehr...

Eichenau Sorge ums Ortszentrum

Anwohner sammeln Unterschriften gegen Ansiedlung von Supermarkt am Ortsrand von Eichenau. Die Grünen unterstützen die Initiative. Gemeinsames Ziel ist ein Bürgerbegehren Von Ariane Lindenbach mehr...

Kultur "Wem gehört die Stadt?" im Kino "Wem gehört die Stadt?" im Kino Showdown in Köln-Ehrenfeld

Szene-Gelände oder Einkaufszentrum? Der Dokumentarfilm "Wem gehört die Stadt?" von Anna Ditges meidet zu Recht das Klischee vom guten Bürger und bösem Investor. Denn Besitzstandswahrung kann auch lähmen. Von Thorsten Schmitz mehr...

Baumschädling Kampf mit der Kettensäge

Um die Ausbreitung des Laubholzbockkäfers einzudämmen, haben Mitarbeiter der Landesanstalt für Landwirtschaft in Neubiberg mit der Fällung von 400 Bäumen begonnen. Dabei wurden neue Hinweise auf den Schädling entdeckt. Von Daniela Bode und Jasmin Kohl mehr...

Leerstand Leerstand im ländlichen Raum Leerstand im ländlichen Raum Bayerns Bruchbuden

In Gemeinden wie Nordhalben im Frankenwald ist der Freistaat der größte Immobilienbesitzer - weil er alte Häuser erbt, die keiner haben will. Der Bürgermeister fordert: abreißen. Doch für die Regierung kommt das nicht in Frage. Von Katja Auer mehr...

Bansko, Bulgarien Ski-Ort Bansko in Bulgarien Monopoly im Schnee

In wenigen Tagen gastiert der Weltcup-Zirkus in Bansko, dem größten Wintersportort Bulgariens. Er soll noch weiter wachsen. Widerstand ist zwecklos. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Neubiberg David gegen Goliath

2000 Unterschriften! Eine Bürgerinitiative protestiert gegen die Fällung von Bäumen - dem Laubholzbockkäfer zum Trotz. Von Daniela Bode mehr...

Icking Entsetzen über den Gemeinderat

Ickingerin will notfalls eine Bürgerinitiative gegen die Bebauung der letzten großen Freifläche gründen Von Claudia Koestler mehr...

Gilching Alte Pläne, neue Hoffnung

Die neue Gilchinger Bürgerinitiative strebt für Juli einen Entscheid über den Bau der Westtangente nach den ursprünglichen Planungen an und hofft auf die Baugenehmigung Ende des Jahres Von Christian Deussing mehr...

Dorfen Entscheidung zu B 15 fällt nicht vor 2016

Der Bundestagsabgeordnete Andreas Lenz fordert Politiker und Bürgerinitiativen dazu auf, in ihrem Engagement für die beste Lösung nicht nachzulassen. Er favorisiert die Osttrasse Von Philipp Schmitt mehr...

Landesrechnungshof bescheinigt Politik erneut Geldverschwendung Streit um Busbeschleunigung in Hamburg Mein Viertel, meine Straße, mein Zorn

Kein Thema regt die Hamburger im Wahlkampf so auf wie die Busbeschleunigung. Der Senat hat den Widerstand unterschätzt - ein Lehrstück, auch für Kommunen im Rest der Republik. Von Hannah Beitzer mehr... Report

Inning Bürgerentscheid RH Bürgerentscheid in Inning Die Windräder geknickt

Beim Inninger Bürgerentscheid am Sonntag sprechen sich fast 54 Prozent der Wähler gegen die geplanten Anlagen aus, nur 46 Prozent stimmen mit Ja. Die Gegner des Projekts jubeln, die Befürworter sind konsterniert. Von Christine Setzwein mehr...

Asiatischer Laubholzbock Kahlschlag gegen den Käfer

Einige Neubiberger müssen sich von Bäumen in ihrem Garten trennen: Von Rosenmontag an werden in der Gemeinde insgesamt 400 Bäume gefällt. mehr...

Öffentlicher Nahverkehr Verkehr in Großstädten Verkehr in Großstädten Nächste Ausfahrt: Fahrradweg

Zu viele Menschen, zu wenig Raum: Deutschlands Metropolen wachsen - und mit ihnen der Stau. Wie also soll der Verkehr der Zukunft aussehen? Eindhoven setzt auf schwebende Radwege, in New York gibt es weniger Autostraßen. In Hamburg fehlt die Konsequenz für solche Projekte. Von Thomas Hahn mehr...

Egling Durchbruch für Deining

Staatliches Bauamt plant Ausbau der Ortsdurchfahrt mehr...

Mobile Luftgütemessstation "Nicht ganz eisfreies Klima"

Die mobile Luftgütemessstation des Münchner Flughafens zieht für sechs Monate nach Pulling. Während die Initiative vom Umweltministerium begrüßt wird, protestieren Startbahngegner auch bei dieser Gelegenheit. Von Kerstin Vogel mehr...

Penzberg Vor der Entscheidung

In Penzberg können die Bürger am Sonntag für oder gegen das Hotel-Projekt am Huber See stimmen. Die meisten Stadträte wünschen sich den Neubau, eine Initiative befürchtet indes eine empfindliche Störung des Ökosystems Von Klaus Schieder mehr...

Tourismus im Landkreis "Dann heißt es, bei euch geht gar nichts"

In Penzberg können die Bürger am Sonntag für oder gegen ein Hotel stimmen. Sollte das Vorhaben abgelehnt werden, wäre das für die ganze Region folgenschwer, sagt Andreas Wüstefeld, Sprecher des das Tölzer Tourismus-Managements. Von Klaus Schieder mehr...