Energiewende in Bayern Zurück auf Anfang Windkraftanlage

Große und kleine Kraftwerke! Stromautobahnen! Und Ökostrom! Der sogenannte Energie-Dialog in Bayern fördert Bemerkenswertes zu Tage. Dumm nur, dass Ministerpräsident Seehofer all das schon einmal hat aufschreiben lassen. Kommentar von Christian Sebald mehr... Kommentar

Starnberg CSU setzt auf Sachlichkeit

Stefan Frey schwört den Starnberger Ortsverband im Sinne einer guten Streitkultur für 2015 auf einen Wahlkampf in Anstand und Würde ein. Trotz aller Kritik an Bürgermeisterin Eva John wirbt er für eine konstruktive Zusammenarbeit Von Sylvia Böhm-Haimerl mehr...

Stromverteilung in Wendlingen Verfassungsklage Kommunen kämpfen um ihre Energieversorgung

Weg von den großen Stromkonzernen, raus aus der Abhängigkeit: Viele Kommunen wollen selbst für Strom und Gas sorgen. Doch die Kartellbehörden bremsen sie aus. Eine Stadt klagt nun in Karlsruhe - der Ausgang entscheidet über die Zukunft der Energieversorgung in Deutschland. Von Heribert Prantl mehr...

- Video
Pegida & Co Gefährliche Mixtur aus Angst, Zorn und Vorurteil

Kernphysiker können die kritische Masse genau definieren. Doch was braucht es, um eine politische Kettenreaktion auszulösen? Politik und Gesellschaft müssen Ressentiments bekämpfen, von denen rechte Bewegungen wie Pegida leben - solange es noch geht. Von Jan Bielicki mehr... Kommentar

Bürgerladen Waffeln bei Tante Emma

Die Wolfratshauser Bürgerladen-Initiative stößt auch beim zweiten Infotag auf gute Resonanz Von Felicitas Amler mehr...

B15neu Ausbau der B15 in Oberbayern Ausbau der B15 in Oberbayern Die verschleierte Autobahn

Innenminister Joachim Herrmann hat neue Pläne für die Bundesstraße 15 östlich von München präsentiert. Doch der autobahnähnliche Querschnitt stößt selbst bei der lokalen CSU auf Ablehnung. Von Hans Kratzer, Ralf Scharnitzky und Christian Sebald mehr...

ttip TTIP-Recherche Präsent voller Probleme

Eineinhalb Jahre nach dem Beginn der TTIP-Verhandlungen stecken die Macher in Schwierigkeiten. Der Widerstand gegen das Freihandelsabkommen ist groß. Und der nächste Stresstest steht bevor. Von Silvia Liebrich mehr... Die Recherche - Analyse

Ruhrparlament Essen RVR Wahlen im Ruhrgebiet Wo die Parlamente wuchern

Doppelt so teuer wie geplant: Das Regionalparlament des Ruhrgebiets in Essen musste massiv vergrößert werden, um ein einzelnes Mandat einer rechtspopulistischen Liste auszugleichen. Von Jannis Brühl mehr...

Dorfen Positive Überraschung

Dorfener Bürgerinitiative mit Dialog-Forum der Bahn zufrieden mehr...

Bockhorn Attacken auf die Nordumfahrung

In Erding gibt es 558 Einwendungen gegen das Straßenprojekt, Bockhorn rechnet mit 300 schriftlichen Protesten. Der Bund Naturschutz kündigt an, dass der Verband in jedem Fall klagen dürfe und das auch tun werde Von Florian Tempel mehr...

Kommunalwahl in Bayern Bürgermeisterwahl in Planegg Bürgermeisterwahl in Planegg Zwei Sieger und eine Verliererin

Der SPD-Kandidat Hofmann kommt im ersten Wahlgang auf 37,5 Prozent, der CSU-Bewerber Nafziger erreicht 35,7 Prozent. Erst in der Stichwahl am 21. Dezember entscheidet sich, wer der neue Bürgermeister von Planegg wird. Von Rainer Rutz mehr...

Markt Indersdorf Anschluss an den Daten-Highway

Der Breitbandausbau in Markt Indersdorf ist beschlossen. Mehr als 60 Prozent aller Haushalte in der Gemeinde wollen ein leistungsfähiges Internet. Am Montag unterzeichneten Bürgermeister und Betreiber den Vertrag Von Robert Stocker mehr...

West-Berlin - Trümmerfrauen, 1949 Mythos "Trümmerfrauen" Schuften im Schutt

Schon als der Zweite Weltkrieg tobte, räumten Menschen Schutt aus zerbombten deutschen Städten - doch es waren nicht nur die "Trümmerfrauen", wie Fotos belegen. mehr... Bilder von SZ Photo

Flüchtlingsheim in Hamburger Villenviertel Aber doch nicht hier!

Bei so großen sozialen Unterschieden würden sich Flüchtlinge doch gar nicht wohl fühlen - das sagen manche Anwohner im Hamburger Villenviertel Harvestehude und wehren sich gegen ein Flüchtlingsheim. Andere wollen helfen. Von Hannah Beitzer mehr... Report

Hallbergmoos Ein Mann mit Erfahrung im Abwehrkampf

Manfred Pointner ist neuer Vorsitzender der Schutzgemeinschaft. Michael Schwaiger hat nicht mehr kandidiert Von Petra Schnirch mehr...

Wasserkraftwerk Jochenstein an der Donau, 2006 Energiewende in Bayern Österreich lockt mit Stromangebot

Der größte Energieversorger aus dem Nachbarland wäre offenbar sofort in der Lage, die Leistung aller bayerischen Atomkraftwerke zu ersetzen. Würde die Staatsregierung das Angebot annehmen, wäre Bayern gleich zwei Probleme auf einmal los. Von Christian Sebald mehr...

Deutschland Berlin Bundestag Sitzung der CDU CSU Fraktion Generalsekretär der Christlich Soziale Deutsch-Pflicht der CSU Erstens plausibel - und zweitens verrückt

Wenn es um Zuwanderer geht, öffnen die Christsozialen selten ihr Herz. Der jüngste Vorschlag, den Generalsekretär Scheuer verteidigt: Migranten sollen zu Hause Deutsch reden. Damit hat die CSU zwar ein Problem erkannt - bedient aber doch nur Ressentiments. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Freihandelsabkommen mit den USA EU-Kommission stoppt Bürgerinitiative gegen TTIP

Mit einer Europäischen Bürgerinitiative wollten Gegner das Freihandelsabkommen mit den USA verhindern. Die Kommission hat die Kampagne nun abgelehnt. Mit einer fadenscheinigen Begründung, wie die Initiatoren sagen. mehr...

Debatte um Freihandelsabkommen Union macht bei TTIP Druck auf SPD

Die Schutzklauseln für Konzerne in den Handelsabkommen mit Nordamerika seien komplett überflüssig, hatte Wirtschaftsminister Gabriel erklärt. Nun kommen sie wohl doch. Und die Union drängt die SPD, ihre Bedenken gänzlich fallen zu lassen. mehr...

US-Armee in der Oberpfalz Anwohner sauer über Drohnenabsturz

Eine 150 Kilo schwere Drohne der US-Armee ist auf dem Übungsplatz Hohenfels in der Oberpfalz zerschellt. Erst auf Nachfrage räumt die US-Armee den Unfall ein. Bei den Anwohnern kann man diese Haltung nicht verstehen - zumal sie von weiteren Irrflügen ausgehen. Von Wolfgang Wittl mehr...

Prozess in Regensburg Anti-Nazi-Verein darf Preisgeld behalten

Der Regensburger Verein "Keine Bedienung für Nazis" darf das Geld aus verschiedenen Ehrungen behalten. Die Klage eines ehemaligen Mitstreiters wurde abgewiesen. Fraglich ist jedoch, ob damit der Konflikt zwischen den früheren Partnern beendet ist. Von Wolfgang Wittl mehr...

Mammendorf: REGEN im Freibad Schwimmbäder in Bayern Das ist der Untergang

Bayern wird zum Land der Nichtschwimmer: Den Kommunen geht das Geld aus und Schwimmbäder müssen schließen. Die Folge? Immer mehr Menschen ertrinken, weil sie sich nicht über Wasser halten können. Von Hans Kratzer mehr...

Olympiapark in München, 2013 Olympiadorf gegen Gedenkort Verdrängen und weiterfeiern

Wollen sie gar nicht an den Terroranschlag von 1972 erinnert werden? Die Gegner im Olympiadorf lehnen auch den neuen Standort für einen Gedenkort ab - die Begründungen klingen seltsam. Von Wolfgang Krause mehr... Kommentar

Mein Mampf - Spendenlauf in Wunsiedel Aktion im bayerischen Wunsiedel Neonazis marschieren unfreiwillig gegen Rechts

"Wenn das der Führer wüsste": Jedes Jahr treffen sich Hunderte Rechtsextreme in Wunsiedel. Diesmal hatte sich die oberfränkische Stadt eine Protestaktion der besonderen Art ausgedacht - den "unfreiwilligsten Spendenlauf Deutschlands". mehr...

Atommüll Endlagersuche in Deutschland Bundesregierung rechnet mit doppelt so viel Atommüll

Exklusiv 600 000 Kubikmeter radioaktiven Abfalls wird Deutschland in den kommenden Jahrzehnten entsorgen müssen, schätzt die Bundesregierung - doppelt so viel wie angenommen. Muss das Endlager Schacht Konrad vergrößert werden? Von Michael Bauchmüller mehr...