Starnberg Gegen das Vergessen

Starnberger erinnern an den Todesmarsch vor 70 Jahren Von sylvia böhm-haimerl mehr...

Höhenkirchen-Siegertsbrunn Anwohner klagen

Streit um Höhenkirchener Gewerbegebiet geht weiter Von christina jackson mehr...

Report Großbaustelle in der Idylle

Dänen und Deutsche kämpfen gerade um eines der größten Verkehrsprojekte Europas: die Unterquerung der Ostsee zwischen Rødby und Puttgarden. Von Silke Bigalke und Thomas Hahn mehr...

Kolumne Rechte haben

Im Antlitz der Geflüchteten lassen sich nicht nur deren Nöte, sondern auch die Widersprüche unserer eigenen Gesellschaft spiegeln. Von Carolin Emcke mehr...

Lokalpolitik Ein echter Staatsmann

Es gibt Menschen, die tun alles, damit die Demokratie dort funktioniert, wo sie eigentlich anfängt: in den Gemeinden. Doch dieser Typus von Bürger stirbt aus. Von roman deininger mehr...

Europäische Bürgerinitiative Gute Idee, leider überverkauft

Mehr Demokratie sollte die Europäische Bürgerinitiative nach Europa bringen. Doch in drei Jahren musste sich die EU-Kommission nur mit drei Initiativen überhaupt beschäftigen - eine davon mit dubiosem Inhalt und umstrittenen Unterstützern. Von Kathrin Haimerl mehr...

Dorfen Zwiespältige Kostenrechnung

Die Schätzung der Autobahndirektion, wie viel eine Gleistieferlegung in Dorfen kosten würde, macht nichts klarer Von Florian Tempel mehr...

Neo-Nazis Gather For Summer Fest Beschluss im Rathaus Stadtrat stärkt Kampf gegen Rechtsextremismus

Die Stadt München will den Kampf gegen Rechtsextremismus professionalisieren. Die dafür geschaffene Fachstelle soll erstmals mit einem eigenen Budget ausgestattet werden. Von Dominik Hutter und Bernd Kastner mehr...

Kampf gegen rechts Wo Hasstiraden verpuffen

Es ist kein Zufall, dass eines der bundesweit stärksten Signale gegen die ausgrenzende Pegida-Bewegung von München ausging. Das gesellschaftliche Klima in der Stadt lässt den ganz Rechten wenig Raum, was auch ein Verdienst des Rathauses ist. Von Dominik Hutter mehr... Kommentar

Allach-Untermenzing Stilles Gedenken

Erinnerung an den "Todesmarsch von Dachau" vor 70 Jahren mehr...

Energiewende in Bayern Trassenstreit spaltet die Grünen

Die geplanten Stromtrassen spalten inzwischen auch die Naturschützer. Die Grünen im Landkreis Bayreuth gehen auf Distanz zur Spitze - und fordern eine Änderung der Parteilinie. Von Katja Auer und Christian Sebald mehr...

Bruck Klage wohl chancenlos

Bürgerinitiative gegen das Windrad will Genehmigung diskutieren mehr...

Neuer Schulterschluss Kategorisches Nein zu Stromtrassen

Bürgerinitiativen und Naturschützer für dezentrale Energieversorgung mehr...

Auch die Kommunalpolitik ist gefordert Gefahr für die Demokratie

Auch in Freising formiert sich der Widerstand gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU. Kritiker fürchten vor allem, dass sich die großen Konzerne für fairen Handel wenig interessieren Von Rebecca Seeberg mehr...

Forstenried Die Anger-Idee setzt sich durch

Der SPD-Antrag zur Grünflächen-Gestaltung in der Ortsmitte von Forstenried findet im zweiten Anlauf eine deutliche Mehrheit. Über einen Fuß- und Radweg zum Neurieder Kreisel wird gesondert verhandelt Von Jürgen Wolfram mehr...

Bürgerbeteiligung Bahnbrechend

Am Sonntag entscheiden die Bürger, ob der Kreis Erlangen-Höchstadt sich weiter an den Planungen für eine Straßenbahn zwischen Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach beteiligen soll. Gewinnen die Gegner, steht das wichtigste Infrastrukturprojekt in der Region auf der Kippe Von Katja Auer und Olaf Przybilla mehr...

Poing Das lange Warten auf belastbare Zahlen

Initiative für Gymnasium Poing will mit Aktionen loslegen, sobald die Studie zur Schulentwicklung endlich vorliegt Von Sophia Kleiner mehr...

Chairman oini of True Finns celebrates with supporters after hearing the results of first preliminary votes of Finnish parliamentary elections in Helsinki Finnland vor der Wahl Gefahr von rechts

Skandinavische Staaten werden oft für ihre offenen Gesellschaften gerühmt. Zu Recht? Unsere finnische Autorin ist zweisprachig - und traut sich oft nicht, in der Öffentlichkeit schwedisch zu sprechen. Gastbeitrag von Noora Löström mehr... Gastbeitrag

Sendling-Westpark Ein erster Schritt

Die Stadt will nun doch mit Hilfe einer Machbarkeitsstudie klären, wie sich die Lebensqualität der Menschen entlang der Lindauer Autobahn endlich grundlegend verbessern lässt Von Berthold Neff mehr...

Sendling-Westpark Ein erster Schritt

Die Stadt will nun doch mit Hilfe einer Machbarkeitsstudie klären, wie sich die Lebensqualität der Menschen entlang der Lindauer Autobahn endlich grundlegend verbessern lässt Von Berthold Neff mehr...

Grafrath Grün kaputt

Dieter Wieland redet in Marthashofen gegen die Zerstörung der Natur an Von Heike A. Batzer mehr...

Allach-Untermenzing Umstrittenes Gesprächsangebot

Stadt will per Satzungsänderung ein erweitertes Rederecht der Bürger in den Sitzungen der Bezirksausschüsse ermöglichen Von Anita Naujokat mehr...

Anschläge auf Flüchtlingsheime Nicht mit uns

Tröglitz, Sachsen-Anhalt: 300 Bürger demonstrieren für Gastfreundschaft. Eilenburg, Sachsen: Eine Bürgerinitiative kämpft gegen eine Unterkunft für Asylbewerber. Von Ulrike Nimz und Cornelius Pollmer mehr...