Cyber-Forum Karlsruhe Vorbildliches aus der Bierburg

Wie Unternehmen aus der Region, Wissenschaftler und die Stadt jungen Kreativen unter die Arme greifen. Von Stefan Mayr mehr...

Hartz-IV-Empfänger auf dem Weg zum Jobcenter. Arbeitsmarkt Der Effekt von Hartz IV wird überschätzt

Das Jobwunder der vergangenen Jahre hat andere Gründe als die Hartz-Reform, zeigt eine Untersuchung. Das dürfte die Debatte um Hartz IV befeuern. Von Alexander Hagelüken mehr...

Eltern-Kind-Büro Digitalisierung Die Koalition hat keine Antwort auf die neue Arbeitswelt

Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt rasant - und die Koalition verliert sich im Kleinklein. Dabei ist die niedrige Arbeitslosigkeit keine Selbstverständlichkeit. Kommentar von Henrike Roßbach mehr...

20180526 Relegation TSV 1860 Muenchen vs Saarebuecken Fussball im Bild Jan Mauersbeger TSV 186 Versicherungsgesellschaften Bayern versus Bayerische

Zwei Versicherer streiten sich vor Gericht um ihre Namen. Die Bayerische Beamten Lebensversicherung nennt sich seit 2012 "Die Bayerische". Die Versicherungskammer Bayern befürchtet Verwechslungsgefahr und klagt. Von Herbert Fromme mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

30 Stunden Maximum: Mit Elterngeld kann man Teilzeit arbeiten Leserdiskussion Vollzeit, Teilzeit: Wie flexibel müssen Arbeitgeber sein?

Arbeitnehmer sollen das Recht bekommen, von Teilzeit in einen Vollzeit-Job zurückzukehren. Die Bundesregierung hat einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Arbeitgeber sprechen von einem "tragfähigen, aber teils schmerzhaften Kompromiss". Eine Leserdiskussion. mehr...

Kinderschutz Arbeit und Soziales Bundesregierung beschließt Ende der Teilzeit-Falle

Arbeitnehmer, die für ein bis fünf Jahre in Teilzeit gehen wollen, sollen 2019 das Recht bekommen, in eine Vollzeitstelle zurückzukehren. Für kleinere Firmen gibt es allerdings Ausnahmen. mehr...

International Day against Child Labour Kinderarbeit Besser, aber noch lange nicht gut

Noch immer arbeiten Millionen Kinder weltweit, viele unter unwürdigen Bedingungen. Die gute Nachricht: Es werden weniger. Von Nils Wischmeyer mehr...

Beamte Hoheit oder Freiheit

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über das Streikrecht für beamtete Lehrer: Dass sie im Gegensatz zu anderen Beamten die Arbeit einstellen dürfen, halten Experten für unwahrscheinlich. Die GEW sieht das anders. Von WOLFGANG JANISCH mehr...

Schulessen Hartz IV Wenn die Hilfe bei den Kindern nicht ankommt

Mit Geld aus dem Teilhabepaket sollen Kinder aus Hartz-IV-Haushalten am Schulmittagessen oder an Ausflügen teilnehmen können. Doch offenbar ist der bürokratische Aufwand zu hoch. Von Sven Loerzer mehr...

Arbeit und Soziales Seattle Seattle Wo Reichtum entsteht, wächst Armut

Seattle boomt, seit Konzerne wie Amazon und Starbucks sich in der Stadt niederließen. Hier zeigt sich, was ein plötzlicher Aufschwung mit Metropolen macht. Reportage von Jürgen Schmieder mehr...

Rente Leserdiskussion Länger arbeiten, mehr abgeben - wie können jüngere Generationen entlastet werden?

In der alternden Gesellschaft kommen auf die Jüngeren hohe Kosten zu. Diese müssen sich wehren, kommentiert SZ-Autor Hagelüken. Wie sieht eine faire Reform der Rente aus? Eine Leserdiskussion. mehr...

Protest gegen AfD-Demonstration Altersvorsorge Die Jungen müssen endlich für ihre Rente kämpfen

Das Durchschnittsalter der Rentenkommission geht gegen 60. Das ist gefährlich: Wenn sich die Jungen nicht bald zu Wort melden, tragen sie am Ende die Kosten der alternden Gesellschaft. Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Arbeit und Soziales Griechenland Griechenland Wunden-Heiler am Olymp

Jedes Land, das in eine Krise gerät, könnte Menschen wie Elias Tsolakidis gebrauchen: Zusammen mit Mitstreitern hilft er Hunderten Familien im griechischen Katerini. Von Hans von der Hagen mehr...

Bundesregierung: Sitzung des Bundeskabinetts im Mai 2018 im Berliner Bundeskanzleramt. Arbeitsverhältnis Regierung beschäftigt Tausende Mitarbeiter mit sachgrundloser Befristung

Gleichzeitig schreibt sie Unternehmen vor, höchstens 2,5 Prozent der Mitarbeiter ohne Sachgrund zu befristen. mehr...

Messe Automatica, Robotermesse, Riem Zukunft der Arbeit Der Roboter wird den Menschen nie ersetzen

Maschinen sind dazu da, Arbeit zu erleichtern - und nicht, Arbeit wegzunehmen. Die Angst vor ihnen ist so unbegründet wie schon bei der Erfindung des Autos. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Job Gesetz für faire Bezahlung Gesetz für faire Bezahlung Kaum Interesse an Gehaltsvergleich

Eine SZ-Umfrage unter großen Unternehmen zeigt, dass nur wenige Frauen und Männer von ihrem Arbeitgeber Auskunft über die Gehälter ihrer Kollegen verlangen. mehr...

Digitalisierung im Handwerk Fachkräftemangel Werdet Handwerker!

Viele Jugendliche streben nach Abitur und Studium. An eine Ausbildung im Handwerk denken sie trotz guter Aufstiegschancen nicht. Höchste Zeit, etwas gegen den Akademisierungswahn zu tun. Essay von Janis Beenen mehr...

Basic income experiment protagonist Juha Jarvinen Grundeinkommen in Finnland 560 Euro im Monat geschenkt

Juha Järvinen bekommt seit einem Jahr vom finnischen Staat ein Grundeinkommen. Wie hat sich das Leben des 39-Jährigen in dieser Zeit verändert? Von einem, der plötzlich Hoffnung schöpft. Von Silke Bigalke mehr...

Deutsche Post Leserdiskussion Arbeitsbedingungen bei der Post: Sollte die Politik einschreiten?

Die Deutsche Post will an ihrer umstrittenen Praxis bei der Entfristung von Arbeitsverträgen festhalten. Demnach entscheiden Krankheitstage und Unfälle mit konzerneigenen Fahrzeugen über eine weitere Beschäftigung. Kritiker halten das für höchst verwerflich und wollen den Einfluss des Bundes als Post-Aktionär nutzen. mehr...

Schattenspiele in Braunschweig Befristete Jobs Die Post bleibt stur

Exklusiv Der Konzern entfristet Arbeitsverträge nur, wenn Angestellte selten krank sind. Trotz Kritik will die Post daran nichts ändern, es habe sich "in der Praxis bewährt". Von Caspar Busse mehr...

Vor der Landesgartenschau in Bad Schwalbach Langzeitarbeitslose Ein sozialer Arbeitsmarkt darf keine Beschäftigungstherapie sein

Es ist richtig, wenn die Bundesregierung Langzeitarbeitslosen eine Perspektive bieten will. Eine Alternative zu Hartz IV ist das allerdings nicht. Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Businesswoman sitting at the window reading document model released Symbolfoto property released PUB Gleichberechtigung Wenn Frauen arbeiten, wächst die Wirtschaft

Das zeigt eine OECD-Studie aus Skandinavien. Dort arbeiten 80 Prozent der Frauen - dank großzügiger Elternzeit, subventionierter Kitaplätze und Erziehungsurlaub für Väter. Von Alexander Hagelüken mehr...

Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes Deutscher Gewerkschaftsbund Beliebt, geschätzt, abgestraft

DGB-Chef Reiner Hoffmann wird im Amt bestätigt, erhält bei seiner Wiederwahl aber lediglich 76,3 Prozent. Von Detlef Esslinger mehr...

Bundeswehr-Übung Fallschirmspringer Kochelsee Burgheim Wie Soldaten wieder im zivilen Leben ankommen

Nach vielen Jahren bei der Bundeswehr brauchen Zeitsoldaten einen neuen Job. Die Firma "Dienstzeitende" baut Brücken und vermittelt Fachkräfte vom U-Boot-Kapitän bis zum Tanzpädagogen. Von Johann Osel mehr...