Personal für das Weihnachtsgeschäft Amazon stellt Tausende Saisonkräfte ein Amazon

Mit den aktuellen Streiks habe der Schritt nichts zu tun, sagt Amazon: Das Unternehmen stellt für das Weihnachtsgeschäft mehr als 10 000 zusätzliche Saisonkräfte ein. Sie sollen genauso viel verdienen wie Festangestellte. mehr...

Amazon Paket Tarif-Konflikt Streik bei Amazon geht in die nächste Runde

Im Tarifstreit mit Amazon ruft Verdi die Beschäftigen an fünf deutschen Standorten auf, ihre Arbeit gleichzeitig niederzulegen. Die Gewerkschaft droht dem Versandhändler zudem mit Streiks in der Weihnachtszeit. mehr...

Streik Amazon Graben Sehnsucht nach Sicherheit Mitarbeiter bei Amazon streiken für einen Tarifvertrag

Fast 2000 Mitarbeiter haben sich der Gewerkschaft Verdi zufolge dem Streik angeschlossen. Sie fordern höhere Löhne, mehr Sicherheit und einen Tarifvertrag. Bis mindestens Dienstag soll weiter gestreikt werden. Amazon betonte immer wieder, dass die Mehrheit der Beschäftigten weiterarbeite. Für die Kunden habe der Streik keine Auswirkungen. mehr...

Streik Amazon Graben Arbeitskampf bei Amazon "Schubladen voller Krankmeldungen"

Die Vorwürfe wiegen schwer: Bei Amazon sollen Krankmeldungen nachlässig bearbeitet worden sein und Mitarbeiter ungerechtfertigt Abmahnungen erhalten haben. Die Mitarbeiter des Logistikzentrums in Graben bei Augsburg ziehen erstmals vor die Zentrale in München. Von Stefan Mayr mehr...

Hohe Verluste beim Online-Händler Amazon gesteht Flop des Fire Phone

Der Online-Händler Amazon expandiert aggressiv und macht damit hohe Verluste. Erstmals gibt das Unternehmen zu, dass sich das neue Fire Phone schlecht verkauft. Anleger werden zunehmend nervös. mehr...

Luxus-Shopping im Netz Luxus-Shopping im Netz Harte Realität

Online-Shopping, das geht nicht nur bei Amazon und Zalando: Portale wie Stylebop, My Theresa oder Net-a-Porter bedienen luxusverwöhnte Käufer. Die virtuellen Edel-Boutiquen sind rappelvoll. In der Warteschlange am Postschalter sind dann alle Kunden gleich. Von Elisabeth Dostert mehr...

Medienbericht Amazon soll Ladengeschäft in New York planen

Vom Internet auf die Straße: Wie das "Wall Street Journal" berichtet, will Amazon schon bald eine physische Filiale in New York eröffnen. Doch das Geschäft wird etwas anders als der herkömmliche Einzelhandel funktionieren. mehr...

James Frey James Frey im Interview James Frey im Interview "Ich bin nicht interessiert an Ruhe und Frieden"

Den neuen Roman von James Frey begleiten eine TV-Show, eine App, eine Filmtrilogie und eine Goldschatz-Suche für die Leser. Verrückt - oder die Zukunft des Buchmarktes? Von Gabriela Herpell mehr... Interview - SZ-Magazin

Google-Verwaltungsrat Eric Schmidt "Unser größter Konkurrent ist Amazon"

Eric Schmidt, Vorsitzender des Google-Verwaltungsrats, hat auf einer Veranstaltung in Berlin die größten Konkurrenten genannt. Der nächste Konkurrent sitze bereits in der Garage. mehr...

Digitale Zukunft Europas Fliegende Autos statt 140 Zeichen

Im Silicon Valley gibt es all das, wovon Europa für seine digitale Zukunft noch träumt: mehr Mut, mehr Geld, mehr Talente. Das kann man beklagen. Das kann man kopieren. Man kann sich aber auch fragen, wo unsere eigenen Stärken liegen. Von Varinia Bernau mehr... Kommentar

Juwelier Christ Verkauf der Juweliertochter Christ Douglas wird schmucklos

Douglas verkleinert sich und verkauft seine Juweliertochter Christ an einen Finanzinvestor. Damit folgen die Eigentümer einem Masterplan, den Konzern in seine Einzelteile zu zerlegen. Am Ende soll nur die Parfümeriekette übrig bleiben. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Internet company Amazon does not plan anymore the construction of the distribution centre in Brno D Steueroase Luxemburg Amazon soll weniger als ein Prozent Steuern zahlen

Die Steueroase Luxemburg hilft dem Internethändler Amazon, seine Steuerrechnung zu drücken. Nun knöpfen sich EU-Ermittler den Fall vor. Das bringt den neuen Kommissionschef Juncker in eine schwierige Lage. Von Bastian Brinkmann mehr...

Streit um Tarifbindung Amazon-Mitarbeiter weiten Streik aus

Die Forderung von Verdi lautet: tarifliche Löhne wie im Einzelhandel auch für Amazon-Mitarbeiter. An vier deutschen Versandzentren wird seit Montag gestreikt. Nun folgt ein weiterer Standort. mehr...

Philip Roth Protest gegen den Online-Händler 300 Autoren vs. Amazon

Philip Roth, Orhan Pamuk, Salman Rushdie und Milan Kundera: Sie alle haben sich der Initiative Authors United angeschlossen. Super-Literaturagent Andrew Wylie hat sie zum Einsatz gegen Amazon aufgerufen. Der Online-Händler steht unter Druck. Von Jörg Häntzschel mehr...

Journalist shows the new Kindle Voyage during a launch event in New York E-Books Amazon startet Bücher-Flatrate in Deutschland

Zugriff auf 650 000 Bücher: Der Online-Versandhändler Amazon startet seine E-Book-Flatrate auch in Deutschland - mitten im Streit mit den Verlagen. mehr...

Netzausbau - Internet US-Internetfirmen in Deutschland Kontrollverlust, ja bitte

Die NSA-Affäre schreckt die deutsche Wirtschaft nicht davon ab, Daten bei US-Firmen zu lagern. In Frankfurt eröffnet Amazon deshalb zwei neue Rechenzentren. Von Pascal Paukner mehr... Analyse

Marcus Hünnebeck Autor Marcus Hünnebeck An der Spitze der Selbstvermarkter

Marcus Hünnebeck zählt zu den erfolgreichsten Self-Publishing-Autoren Deutschlands. Kürzlich hat er es auf Platz eins der Amazon-Bestseller-Charts geschafft. Worauf es beim Selbstvermarkten ankommt und warum Hünnebeck bald doch wieder Verlagsautor wird. Von Thorsten Glotzmann mehr... Analyse

"Tranparent" "Transparent" bei Amazon Prime Berührend statt spannend

Auch Amazon hat eine tolle Serie: Nur vordergründig handelt "Transparent" von einem Mann, der heimlich als Frau lebt. Es geht um seine Kinder, die viel desorientierter sind als er selbst. Von Jürgen Schmieder mehr... Kritik

Sigmar Gabriel Digitale Vernetzung in Deutschland Krachend verloren

Deutschlands Industrie ist schlecht vernetzt, aber damit soll nun Schluss sein. Beim IT-Gipfel machen sich Wirtschaft und Politik Mut, wie die Bundesrepublik doch noch den digitalen Anschluss schaffen kann. Wirtschaftsminister Gabriel hat da ein paar Ideen. Von Varinia Bernau mehr...

_141019 wpBerlin am Sonntagabend nach 19 00 h waren die Bahnsteige des Berliner Hauptbahnhofs fast Streik in Deutschland Wenn der Kulturbruch droht

Krawall oder Mitbestimmung? Lokführer und Piloten können nicht beides haben. Den Deutschen bedeutet es viel, dass es so wenige Streiks gibt - das sollten die Gewerkschaften nicht vergessen. Auch im eigenen Interesse. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Ben Bradlee Zum Tod des Journalisten Ben Bradlee American Idol

Ben Bradlee verwandelte die "Washington Post" von einer verschnarchten Gazette in ein Leitmedium - nicht zuletzt dank der Watergate-Affäre. Nun ist der mutige Journalist und Charmeur im Alter von 93 Jahren gestorben. Von Reymer Klüver mehr... Nachruf

Gläubigerversammlung des Suhrkamp-Verlages Rechtsstreit um Suhrkamp beendet Sieg und Zuversicht

Die Suhrkamp-Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz hat sich vor Gericht gegen Gesellschafter Hans Barlach durchgesetzt. Die Entscheidung des Gerichts setzt dem zehrenden Streit endlich ein Ende. Nun beginnt für den Verlag die Nachkriegs- und Wiederaufbauzeit. Von Andreas Zielcke mehr... Kommentar

Amazon-Beschäftigte in Leipzig weiter im Streik Arbeitskampf bei Amazon Amazon-Beschäftigte distanzieren sich von Verdi

Die Gewerkschaft Verdi will gegen den Online-Versandhändler Amazon auftrumpfen und plant bundesweite Streiks. Doch mehr als Tausend Amazon-Beschäftigte halten davon gar nichts. mehr...

Kinostarts - 'Captain America 2: The Return Of The First Avenger' Druck auf Disney Amazon gegen Captain America

Eine Verhandlungsposition, die dem großen Disney-Konzern nicht vertraut sein dürfte: Versandhändler Amazon macht es dem Unterhaltungsunternehmen schwer. Mehrere Disney-Filme können derzeit nicht vorbestellt werden. mehr...

An artist paints his graffiti of the villain Dr. Mundo in Sofia Twitch-Übernahme Amazon will mitspielen

Auf dem Videoportal Twitch können Nutzer anderen live beim Computerspielen zusehen - doch das ist längst nicht alles. Warum Amazon fast eine Milliarde Dollar für das Start-Up bezahlt und welche Folgen die Fusion haben könnte. Von Johannes Kuhn, San Francisco mehr... Analyse