Protest gegen Abschiebungen am Frankfurter Flughafen Pro Asyl

Flüchtlingsverbände fordern einen Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan, da dort das Leben der Menschen gefährdet sei. mehr...

Asylpolitik Innenministerium schiebt wieder afghanische Flüchtlinge aus Bayern ab

Es soll sich um zehn Personen handeln. Zuvor hatte es Aufregung um die mögliche Abschiebung eines Berufsschülers gegeben. Von Dietrich Mittler mehr...

Afghanistan Nato in Afghanistan Nato in Afghanistan Verstärktes Engagement

Die Nato will ihre Truppen am Hindukusch aufstocken. Die Lage sei "gemischt", sagt Generalsekretär Jens Stoltenberg: "Es gibt immer noch Lücken, die wir füllen müssen" - im gemeinsamen Interesse von Europa und den USA. Von Daniel Brössler mehr...

Verteidigungspolitik Verteidigung Verteidigung Kommando zurück bei der Nato

Jahrelang hat das Bündnis Personal abgebaut, doch vor allem mit dem Ukraine-Krieg hat sich die Lage völlig verändert. Nun will die Nato den Kurs ändern - und aufstocken. Von Daniel Brössler mehr...

Afghanistan Angriff auf Fernsehender in Kabul - drei Tote

Mutmaßlich haben Kämpfer der Terrormiliz IS den TV-Sender Schamschad attackiert. Bei dem Angriff wurden 20 Menschen verletzt. mehr...

Flüchtlinge in München Neue Heimat Neue Heimat Die Autowäsche ist in Deutschland ein Erlebnis

In seiner Heimat Afghanistan geht es da weniger ambitioniert zu, findet unser Autor. Aber egal wo, es gilt: Das Fenster sollte geschlossen bleiben. Kolumne von Nasrullah Noori mehr...

Suicide bomber targets checkpoint near Kabul airport Afghanistan Blitzbesuch mit Tücken

Die unangekündigte Reise von US-Außenminister Rex Tillerson nach Zentralasien und Indien zeigt, wie kompliziert es ist, Afghanistan zu befrieden. Von Tobias Matern mehr...

Libyans are pictured in front of a mural Folteropfer "Ich hatte so starke Angst, dass ich die Schmerzen nicht merkte"

Die Ärzte und Therapeuten im "Zentrum Überleben" betreuen Folteropfer. Die Patienten kommen jetzt wieder öfter aus der Türkei. So wie Saime T. Von Lars Langenau mehr...

Afghanistan - Kabul Selbstmordattentate Innerhalb von 24 Stunden drei große Anschläge in Afghanistan

Zu den Opfern gehören mindestens 89 Zivilisten und 15 Rekruten. Die Attentäter sprengten sich in schiitischen Moscheen und vor einer Militärakademie in die Luft. mehr...

Flüchtlinge in Deutschland Vom Minister zum Türsteher

Ghafoor Rahim gehörte einst zur Elite in Afghanistan. In Deutschland erlebte der Flüchtling einen harten sozialen Abstieg - und ist zufrieden. Von Stefan Mayr mehr...

Lage in Afghanistan Anschlag auf die Bildung

Die Lage ist schwieriger geworden, und zwei Drittel der Mädchen in dem Land gehen nicht zur Schule, beklagt Human Rights Watch. Es gibt dafür aber wohl noch mehr Gründe als den wieder wachsenden Einfluss der Taliban. Von Tobias Matern mehr...

Abschiebungen Acht Afghanen abgeschoben

Die Männer sollen erhebliche Straftaten begangen haben, sagt der Bundesinnenminister. Kirchliche Hilfswerke kritisieren die Aktion. Von Bernd Kastner mehr...

Sammelabschiebung  nach Afghanistan Abschiebungen Deutschland schiebt wieder nach Afghanistan ab

Nach einem verheerenden Anschlag nahe der deutschen Botschaft in Kabul hatte die Bundesregierung Abschiebungen nach Afghanistan im Mai ausgesetzt. mehr...

Sammelabschiebung Afghanistan Sorge um Polizisten bei Abschiebe-Flügen

Die Gefahr lauert überall in Afghanistan, sobald man den Flughafen in Kabul verlässt. Das weiß auch die Regierung. Von Bernd Kastner mehr...

Afghan men carry a dead body from the site of a suicide attack followed by a clash between Afghan forces and insurgents after  an attack on a Shi'ite Muslim mosque in Kabul Afghanistan Zahlreiche Tote bei IS-Anschlag auf Moschee in Kabul

Mindestens 25 Menschen sind bei dem Angriff umgekommen, melden die Behörden. Kurz zuvor hatte der deutsche Bundesinnenminister de Maizière angekündigt, dass wieder über Abschiebungen nach Afghanistan entschieden werde. mehr...

Feminismus Afghanistan Afghanistan "Als ob niemand je den Namen einer Frau gehört hätte"

In Afghanistan ist es Tradition, dass Frauen nicht beim Namen genannt werden, sie werden nur als "Mutter von", oder "mein Haushalt" bezeichnet. Eine Kampagne soll das ändern. Von Johanna Dürrholz mehr...

Bundeswehreinsatz in Afghanistan Bundeswehreinsatz in Afghanistan Bundeswehreinsatz in Afghanistan Der lange Weg zum Frieden

Fast tausend deutsche Soldaten sind noch immer in Afghanistan - sie kämpfen nicht, sie beraten. Besuch in Kundus bei Brigadegeneral André Bodemann. Von Joachim Käppner mehr...

Afghanistan Trumphaft

Der amerikanische Präsident verkündet seine Afghanistan-Strategie: Es ist im Wesentlichen die alte, wie schon unter Obama. Statt Rückzug mehr Soldaten, mehr Anti-Terror-Krieg. Aber vom Aufbau einer Nation kann ohnehin am Hindukusch keine Rede mehr sein. Von Tomas Avenarius mehr...

Donald Trump erklärt die Afghanistan-Strategie seiner Regierung SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Afghanistan Berlin hält an Abschiebepraxis fest

Außenminister Gabriel und Innenminister de Maizière wollen daran festhalten, nur Straftäter und Gefährder nach Afghanistan abzuschieben. mehr...

US-Firma Blackwater im Visier der Justiz; US-Firma Blackwater im Visier der Justiz Hindukusch Privatarmee bietet 5000 Söldner für Afghanistan an

Noch immer diskutieren die USA über die richtige Strategie am Hindukusch. Nun bringt sich eine berüchtigte Söldnertruppe ins Spiel. Von Tobias Matern mehr...

Afghanistan Angriff auf Unschuldige

Extremisten verüben im Norden Afghanistans ein Massaker. Mindestens fünfzig Menschen fallen den brutalen Attacken zum Opfer, darunter Frauen und Kinder. Von Tobias Matern mehr...

Nothingwood Dokuporträt "Nothingwood" Der Mann, der für das Kino blutet

Besetztes Land, Bürgerkrieg, das alles stört ihn wenig, im Gegenteil: Der afghanische Regisseur Salim Shaheen ist einer der produktivsten seiner Zunft - und einer der wahnsinnigsten. Von Joshua Beer mehr...

Afghanistan Afghanistan Afghanistan Zwei Anschläge in zwei Tagen

Am Dienstag und Mittwoch wurden Dutzende Menschen getötet. Ein Attentat richtete sich gegen Schiiten, das andere gegen die Nato. mehr...