Kabul Anschlag im streng bewachten Botschaftsviertel Anschlag Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag im streng bewachten Botschaftsviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Donnerstag mindestens ein Mensch getötet worden. Taliban bekennen sich zu Selbstmordattentat vor türkischer Botschaft in Kabul. mehr...

Afghanistan Zahlreiche Tote und Verletzte Zahlreiche Tote und Verletzte Schweres Lawinenunglück in Afghanistan

Bei einem der schwersten Lawinenunglücke der letzten 30 Jahre sind in Afghanistan am Mittwoch Dutzende Menschen getötet worden. Zahlreiche Personen lägen noch unter den Schneemassen, berichteten Augenzeugen aus der Unglücksregion nordöstlich der Hauptstadt Kabul. mehr...

Afghanistan Taliban-Kämpfer erschießt US-Militärberater

Der Angreifer soll sich als afghanischer Soldat getarnt haben: Auf einem Flughafen in Kabul tötet ein Taliban-Kämpfer drei US-Militärberater und einen Landsmann. mehr...

Raketenbeschuss Afghanische Soldaten sollen Hochzeitsgäste getötet haben

Die afghanische Armee ermittelt gegen zwei eigene Soldaten: Sie sollen irrtümlich eine Rakete auf eine Hochzeitsfeier abgefeuert haben. Mindestens 17 Menschen starben. mehr...

Afghanistan-Einsatz Nato setzte auch Drogenhändler auf Abschussliste

Beim Krieg gegen die Taliban gingen die Nato-Einheiten in Afghanistan auf fragwürdigen Grundlagen vor. Das zeigen Geheimdokumente, aus denen der "Spiegel" zitiert. mehr...

Afghan and NATO-led ISAF soldiers stand at attention during the change of mission ceremony in Kabul Afghanistan Die Truppen ziehen ab, die Chance bleibt

Wirklich verändern konnten die Isaf-Soldaten die Geschichte, Kultur und Tradition der Afghanen in 13 Jahren nicht. Doch selbst wenn die Taliban militärisch ungeschlagen bleiben - politisch sind die Steinzeitkrieger erledigt. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Umstrittenes US-Gefängnis Vier afghanische Guantánamo-Häftlinge dürfen in Heimat zurück

Mehr als zehn Jahre lang saßen die vier Afghanen im Militärgefängnis Guantánamo - nun wurden sie in ihre Heimat geflogen. Doch 132 Menschen werden weiterhin in dem Lager festgehalten. mehr...

Überfall auf Schule in Pakistan Schlichte Barbarei

Wogegen rebelliert man, wenn man Kinder tötet? Der Taliban-Anschlag auf eine Schule in Peschawar war kein Kampf, sondern blanker Terror. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

Gefangenenlager Bagram Haftanstalt Bagram Haftanstalt Bagram USA schließen "Guantánamo Afghanistans"

Die USA lösen ihr letztes Gefängnis in Afghanistan auf: Die Insassen des umstrittenen Gefangenenlagers auf dem US-Stützpunkt Bagram wurden den afghanischen Behörden übergeben - darunter auch ein CIA-Folteropfer. mehr...

Afghanistan Dutzende Tote bei Anschlag auf Volleyballspiel

Bei einem Selbstmordanschlag während eines Volleyballturniers sind im Osten Afghanistans mindestens 45 Menschen getötet worden. Der Attentäter hat sich laut Behördenangaben unter die Hunderten Besucher des Final-Spiels gemischt und dann eine Bombe gezündet. mehr...

Soldat der US Army Taliban Obama lässt wieder in Afghanistan kämpfen

Bomber und Drohnen statt Schulungen: Die 10.000 US-Soldaten in Afghanistan sollen hauptsächlich nur noch die Sicherheitskräfte vor Ort trainieren. Jetzt ändert Präsident Obama seine Strategie. mehr...

Afghanistan Selbstmordattentäter reißt zehn Menschen mit in den Tod

Erneute Gewalttat in Afghanistan: In der Nähe einer Menschenmenge sprengt sich ein Selbstmordattentäter in seinem Auto in die Luft. Es gibt viele Tote und Verletzte - darunter auch Kinder. mehr...

Afghanistan Zivilangestellte in Afghanistan Zivilangestellte in Afghanistan Kein Schutz trotz Todesangst

Afghanische Zivilangestellte, die vor Ort für die Bundesrepublik tätig waren, haben ihr Leben riskiert - und müssen auch nach dem Rückzug der Truppen Vergeltung durch die Taliban fürchten. Doch Deutschland gewährt ihnen in vielen Fällen keinen Schutz. Mit manchmal furchtbaren Konsequenzen. Von Joachim Käppner mehr... Analyse

Internationale Truppen in Afghanistan Retten, was kaum zu retten ist

Die westlichen Regierungen wollen den Eindruck erwecken, als könnten die Afghanen sich selbst gegen die Islamisten verteidigen. Afghanische Kommandeure lässt das müde lächeln. Kann die geplante neue Mission des Westens helfen? Von Joachim Käppner mehr...

Hamid Karsai Ende der Ära Karsai in Afghanistan Ende der Ära Karsai in Afghanistan Der Zieher geht - die Strippen bleiben

Afghanistans Präsident hat Attentate überstanden und die Amerikaner zur Weißglut getrieben. Nun macht Hamid Karsai Platz für Aschraf Ghani. Sein System aus Patronage und Korruption aber wird überleben. Von Stefan Kornelius mehr...

ronjawurm Deutsche Reporterin in Afghanistan "Um mich selbst habe ich selten Angst"

Die letzte deutsche Journalistin in Kabul: Ronja von Wurmb-Seibel ist geblieben, als den anderen das Land zu gefährlich wurde. Im Interview erzählt die 28-Jährige, warum. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Abdullah Abdullah Regierungsbildung Ghani wird neuer Präsident Afghanistans

Nach monatelangem Streit haben sich die Präsidentschaftskandidaten in Afghanistan auf eine Einheitsregierung verständigt. Die Wahlkommission erklärt Aschraf Ghani zum künftigen Präsidenten des Landes. mehr...

Bombenexplosion in Kabul Drei Isaf-Soldaten kommen bei Selbstmordanschlag ums Leben

Gebäude zitterten, eine große Rauchwolke stieg auf: Die afghanische Hauptstadt Kabul ist von einer heftigen Detonation erschüttert worden. Drei Soldaten der Nato-geführten Isaf-Truppe wurden getötet. mehr...

Wahlergebnis in Afghanistans Abdullah verweigert Anerkennung

Afghanistan steht - wieder einmal - vor einer ungewissen Zukunft. Die Gespräche der beiden Kontrahenten für die Nachfolge von Präsident Karsai über eine Einheitsregierung sind gescheitert. mehr...