Braunau Österreich übernimmt Hitlers Geburtshaus
Hitlers Geburtshaus in Braunau Bilder

Die bisherige Besitzerin des Geburtshauses von Adolf Hitler im österreichischen Braunau wird nach jahrelangem Streit über die Nutzung enteignet. mehr...

Hitler und NSDAP-Mitglieder, 1922 Zeitgeschichte Warum es wichtig ist, Adolf Hitler die Ehrenbürgerschaft abzuerkennen

Jahrelang betrachtete man diese Würde mit dessen Tod als erloschen an. Für den Historiker Jürgen Zarusky ist das aber eine Frage der Identität. Von Isabel Meixner mehr...

Adolf Hitler Symbolischer Akt Tegernsee entzieht Hitler die Ehrenbürgerwürde

Auch der einstige Reichspräsident Hindenburg verliert die Ehrenbürgerschaft in der oberbayerischen Stadt. Die Aberkennung ist aber eher symbolischer Natur. mehr...

SZ-Magazin Sexkolumne Nackte Zahlen: Sexkolumne Führerqualitäten

Lässt sich Politik auf die Formel herunterbrechen, "wer den Längsten hat"? Unsere Sexkolumnistin hatte ihre Zweifel. Doch dann wurde die Penislänge im US-Wahlkampf Thema. Von Alena Schröder mehr... SZ-Magazin

Irrtum Bauausschuss beschließt Adolf-Hitler-Straße - aus Versehen

Eigentlich sollte in der oberbayerischen Stadt Neuburg nur ein Platz umbenannt werden. Doch dann wurden gleich zwei Diktatoren "gewürdigt". Von Stefan Mayr mehr...

BRITAIN-MEIN KAMPF-AUCTION 4 NS-Ideologie SZ-Leser fragen: "Haben Sie Sorge, dass sich die Geschichte gerade wiederholt?"

Literaturwissenschaftler Albrecht Koschorke hat Hitlers "Mein Kampf" analysiert und zieht Parallelen zu heutigen Verschwörungstheorien. Unsere Leser haben ihn befragt. mehr...

'Mein Kampf' Copyright To Expire By End Of 2015 Literaturwissenschaftler über Hitlers Buch "'Mein Kampf' ist eine Anleitung, wie man die Massen gewinnt"

Radikalisierer profitieren von Populisten, sagt Literaturwissenschaftler Albrecht Koschorke. In einer Analyse von Hitlers "Mein Kampf" zeigt er, wie Ideologie funktioniert, und zieht Parallelen zum politischen Diskurs heute. Interview von Karin Janker mehr...

Albert Speer und Adolf Hitler, 1937 Biografie Albert Speer - Meister der Rechtfertigung

Jahrzehntelang hielten Forscher an dem Bild fest, das Hitlers Architekt von sich selbst zeichnete. Eine neue Biografie räumt mit dem Mythos vom "guten Nazi" auf. Buchkritik von Isabell Trommer mehr...

Angela Merkel Serie "Was ist deutsch?" Serie "Was ist deutsch?" Emotion und Politik

Wer anderen Gefühlspolitik vorhält, betreibt meist selber welche. Das war schon bei Bismarck so, und ist es auch nach Köln. Gastbeitrag von Ute Frevert mehr...

Gedenkfeier in München zum 9. November, 2007 Stadtmuseum Juden im Exil: Umgeben von einer Mauer der Fremdheit

Münchens Geschichte ist auch eine Geschichte von Zu- und Abwanderung: Ein Buch beschreibt Schicksale von Juden - und was sie in der Fremde erwartet hat. Von Jakob Wetzel mehr...

Die Neuauflage von Adolf Hitlers Mein Kampf, die das Institut für Zeitgeschichte herausgegeben hat. Kommentierte Auflage des Hitler-Buchs Fabelpreise für "Mein Kampf" bei Amazon

Kaum ist die kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf" erhältlich, ist sie vergriffen. Interessenten liefern sich im Internet Bieter-Wettkämpfe. mehr...

"Mein Kampf" - Präsentation der kritischen Edition in München Kommentierte Edition "Mein Kampf" ist keine Blaupause für Hitlers Herrschaft

Das Original bediente sich aus dem ganzen Arsenal der Niedertracht, über welche die völkische Rechte verfügte. Doch eine freiheitliche Gesellschaft muss eine kritische Edition von "Mein Kampf" nicht fürchten. Analyse von Joachim Käppner mehr...

A copy of the book 'Hitler, Mein Kampf. A Critical Edition' is displayed prior to a news conference in Munich Kommentierte Ausgabe "Mit unserer Ausgabe werden Rechtsradikale keinen Spaß haben"

Der Direktor des Instituts für Zeitgeschichte erklärt, warum die kommentierte Ausgabe von Hitlers "Mein Kampf" so wichtig ist. Von Rudolf Neumaier mehr...

Mein Kampf Kommentierte Ausgabe Kommentierte Ausgabe "Mein Kampf" ist eine trübe Quelle

Wer den Nationalsozialismus verstehen will, der lese die Texte der Überlebenden. Kommentar von Jens Bisky mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum War eine Neuauflage von "Mein Kampf" die richtige Entscheidung?

Das Institut für Zeitgeschichte, das Hitlers Hetzschrift wieder aufgelegt hat, erfuhr Kritik, in erster Linie aber Zustimmung für die Veröffentlichung. Das Buch erscheint als eine von Wissenschaftlern edierte Fassung, versehen mit mehr als 3500 Anmerkungen. mehr...

'Mein Kampf' Critical Edition Book Presentation Buchvorstellung "Deutschland ist reif für die Auseinandersetzung mit diesem Buch"

Das Institut für Zeitgeschichte präsentiert eine kommentierte Neuauflage von Hitlers Hetzschrift. Im Vorfeld gab es Kritik - aber auch Unterstützung, unter anderem vom Zentralrat der Juden. Von Martin Anetzberger mehr...

Hitlers "Mein Kampf" Kommentierte Ausgabe Quellen von "Mein Kampf": Antisemiten, Rassehygieniker, Wirrköpfe

Die kritische Edition der Hassschrift muss vor allem die Frage beantworten: Welche "Denker" nutzte der Autor Adolf Hitler? Von Jens Bisky mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Esther Widmann und Dorothea Wagner mehr...

Hitlers ´Mein Kampf" Historiker Christian Hartmann Der Offizier, der Hitlers Schmuddel-Text kommentiert

Christian Hartmann sieht sich als besonderen "Kampfmittelräumdienst": Der Historiker ist Chefkommentator von Adolf Hitlers "Mein Kampf". Von Franziska Augstein mehr...

'Hitlerkäfer' vom Aussterben bedroht Tiere Ein brauner Käfer namens Hitler

Ein Käfersammler hat einen räuberischen Hartflügler mit auffällig plumpem Penis dem "Führer" gewidmet. Von Hans Holzhaider mehr...

A copy of Adolf Hitler's book 'Mein Kampf' is pictured in Berlin Bildung Soll "Mein Kampf" in der Schule gelesen werden?

Politiker fordern: Die kommentierte Fassung von Hitlers Hetzschrift gehört in den Unterricht. Die Frage ist nur, wo und wie ausführlich. Von Johann Osel mehr...

Adolf Hitler Geplante Serie Hitler in acht Folgen

Dresden, München, Mogadischu: Der Produzent Nico Hofmann hat die deutsche Zeitgeschichte schon umfassend aufgearbeitet. Sein jüngstes Projekt "Rommel" läuft Anfang November. Und das nächste hat er schon in der Schublade: eine achtteilige Serie über das Leben von Adolf Hitler. Von Katharina Riehl mehr...

Hitler in seiner Zelle in Landsberg Gefängnis in Landsberg Luxushäftling Hitler

Lange galten die Dokumente über Hitlers Zeit im Gefängnis in Landsberg als verschollen. Jetzt konnten sie ausgewertet werden - und bringen auch auch Erkenntnisse über seinen Hoden. Von Hans Kratzer mehr...

Arte-Doku über Hitlers "Mein Kampf" Arte-Doku über Hitlers Manifest Im Gefühlsgrusel von "Mein Kampf"

Eine Arte-Doku beschwört die Gefährlichkeit von Hitlers "Mein Kampf". Doch wer das Buch zum "inneren Monolog eines Massenmörders" hochstilisiert, treibt ihm nur voyeuristische Leser zu. TV-Kritik von Gustav Seibt mehr...

Adolf Hitler Mode des Diktators Wie sich Hitler durch seine Kleidung inszenierte

Auf keinen Fall wollte der Diktator mit nacktem Knie gesehen werden - warum, untersucht eine Wissenschaftlerin. Von Susanne Hermanski mehr...