Flüchtlinge in Deutschland Mobilmachung des Mitgefühls Asyl FFB

Eines der reichsten Länder der Welt soll nicht in der Lage sein, sich um 200 000 Flüchtlinge zu kümmern? Eine Welle der Solidarität geht durch die deutsche Bevölkerung, doch die Innenminister haben sich davon noch nicht erfassen lassen. Sie verstecken sich hinter alten und sinnlosen Parolen. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Geheimdienste Staat setzt "stille SMS" zur Strafverfolgung und Spionageabwehr ein

Exklusiv Manchmal reichen PIN oder Passwort: Deutschlands Geheimdienste und die Polizei stoßen bei der Überwachung von Internet und Handys oft an Grenzen. Bei der Ortung von Mobiltelefonen helfen jedoch "stille SMS". Von Johannes Boie mehr...

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Die Angst des Westens vor der Eiszeit

Putins Besuch des Asien-Europa-Gipfels in Mailand gilt als Chance, den Ukraine-Konflikt zu beruhigen. Am meisten fürchten muss der Westen, dass ein eingefrorener Konflikt entsteht - den Russland nach Belieben wieder anheizen kann. Von Cathrin Kahlweit, Wien, und Stefan Kornelius, Berlin mehr... Analyse

Allgäuer Kokainaffäre Toter Staatsanwalt gerät unter Verdacht

Der Suizid eines Staatsanwalts könnte in Zusammenhang mit dem Fund von 1,8 Kilogramm Kokain bei einem Kripobeamten in Kempten stehen. Das bringt die Behörden jetzt in Erklärungsnot. Von Stefan Mayr mehr...

Veröffentlichung vertraulicher Informationen Kanzleramt droht NSA-Ausschuss mit Strafanzeige

Immer wieder dringen sensible Informationen über die Zusammenarbeit des BND und des US-Nachrichtendiensts NSA an die Öffentlichkeit. Das Kanzleramt vermutet die Quellen im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags - und pocht nun auf eine bessere Geheimhaltung. Das ärgert die Abgeordneten. mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Wie viel Vertrauen haben Sie beim Thema Überwachung noch in die Bundesregierung?

Das Ausmaß der geheimen Kooperation zwischen BND und NSA ist noch umfangreicher ist als angenommen. Wie viel Vertrauen haben Sie beim Thema Überwachung noch in die Bundesregierung? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Netzpolitik #zf42 #zf42 Zündfunk Netzkongress im Livestream

Warum lieben wir die Überwachung? Wieso ist unser digitaler Widerstand so schlapp? Und wie funktioniert investigative Recherche im Netz? Darüber diskutieren Vordenker, Macher und Nutzer auf dem Zündfunk Netzkongress 2014. Sehen Sie Veranstaltungen auf der großen Bühne - hier live bei SZ.de. mehr... Livestream

Private Überwachung Verkäufer von Stalker-App verhaftet

Telefon abhören, Aufenthaltsort überwachen: Der Verkäufer einer Spionage-App wurde in den USA festgenommen - weil seine App das perfekte Werkzeug für Stalker sei. mehr...

- E-Mails veröffentlicht Wie Snowden auf sich aufmerksam machte

Höchste Vorsicht musste Edward Snowden bei der Wahl seiner Interviewpartner walten lassen. Nun wurden Auszüge seiner ersten Kontaktversuche an die Dokumentarfilmerin Laura Poitras veröffentlicht. mehr...

Eric Schmidt NSA-Skandal und die Folgen Google-Chef warnt vor dem Ende des Internets

Die NSA-Affäre bringt die amerikanischen Internetfirmen um ihre Aufträge. Nun warnt Google-Chef Eric Schmidt sogar vor einer Zerstörung des Internets. mehr...

Jaron Lanier Friedenspreisträger Jaron Lanier Aufruf zu neuem Humanismus

Jaron Lanier hat in der Frankfurter Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegengenommen - und in seiner Ansprache an das humanistische Denken appelliert. Er gilt als Erfinder des Begriffs "virtuelle Realität". mehr...

Sitzplatz Flugzeug Ticketpreise Nach Streit um Rückenlehne Flugpassagier drohen 20 Jahre Haft

Der Kampf um seine Beinfreiheit endete in Handschellen: Nach einem Streit um die Rückenlehne droht einem Mann eine lange Haftstrafe. mehr...

Internet Zündfunk-Netzkongress Zündfunk-Netzkongress Nur keine Panik

Haben wir unsere digitale Zukunft noch selbst in der Hand? So lautete eine zentrale Frage des Zündfunk Netzkongresses. Im Münchner Volkstheater wird schnell klar: wir müssen uns anstrengen und sie gestalten. Von Julian Dörr mehr...

Bericht von Amnesty International "Irakische Regierung billigt Kriegsverbrechen"

Sie entführen, foltern und morden: Schiitische Milizen sollen im Irak immer mehr Kriegsverbrechen an Sunniten verüben. Das berichtet Amnesty International. Die irakische Regierung schaue nur zu, beklagt die Menschenrechtsorganisation. mehr...

Hessen Salafist reist trotz elektronischer Fußfessel nach Syrien

Er trug eine elektronische Fußfessel und konnte trotzdem ausreisen: Ein 24-jähriger Salafist ist laut dem hessischen Innenministerium von Offenbach nach Syrien gereist. Fehler bei den Sicherheitsbehörden weist das Ministerium zurück. mehr...

Citizenfour Dokumentarfilm von Laura Poitras Snowden reloaded

Der Film "Citizenfour" wird bei seiner Premiere in New York umjubelt. Das Spannendste daran ist die Behauptung, dass es außer Snowden noch einen zweiten Whistleblower in der NSA geben könnte. Von Peter Richter mehr... Filmkritik

Schatzkarte, Treasure Map Digitale Überwachung Die Schatzkarte der NSA

Geheimdienste aus den USA und Großbritannien sollen direkten Zugriff auf das Netz der Telekom und anderer deutscher Anbieter haben. Mit dem Programm "Treasure Map" können die Spione jedes einzelne Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, sichtbar machen. Von Johannes Boie mehr...

Überwachung mit Predictive Policing "Unbeteiligte geraten ins Kontrollraster"

Der Computer sieht das Verbrechen kommen: Deutsche Polizisten setzen erstmals auf Software-Algorithmen, um Einbrüche vorherzusagen. Bald schon könnte man sich mit einem Tweet verdächtig machen, kritisiert der Aktivist Matthias Monroy. Von Jannis Brühl mehr... 360° - Interview

Überwachung der Telefon-Netze Einbrecher bei der Telekom

Mails in Deutschland sind sicher? Von wegen. Der Angriff der Amerikaner auf das Netz der Telekom zeigt, wie blauäugig das Unternehmen agiert. Die Werbekampange für eine "E-Mail made in Germany" wirkt unfreiwillig komisch. Von Johannes Boie mehr... Kommentar

Gregor Gysi of left-wing Die Linke party speaks during debate about situation in Iraq in lower house of parliament in Berlin Überwachung von Abgeordneten Gysi will Bayern verklagen

Der Verfassungsschutz hat die Abgeordneten der Linkspartei im Visier. Fraktionschef Gregor Gysi passt das gar nicht. Jetzt will der Bundespolitiker den Freistaat verklagen. mehr...

Übergriffe in Flüchtlingsheimen Sicherheitsfirma entlässt verdächtige Mitarbeiter

In drei Flüchtlingsheimen in Nordrhein-Westfalen sollen private Wachmänner Asylbewerber misshandelt haben. Eine betroffene Sicherheitsfirma hat den verdächtigen Mitarbeitern nach eigener Aussage nun gekündigt. Innenminister Jäger von der SPD stellt mehr Kontrollpersonal in Aussicht. mehr...

Ukraine and separatists claim gains in Donetsk airport battle Drohnen Einsatz in der Schwebe

Die Aufklärungsmission der Bundeswehr in der Ukraine hängt davon ab, ob die Soldaten, die die Drohneneinsätze durchführen, bewaffnet werden sollen. Die OSZE stellt sich dagegen. Von Stefan Braun, Berlin, und Cathrin Kahlweit, Wien mehr...

Ökologie Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Blühende Landschaften

Handstreichartig erklärte die letzte DDR-Regierung große Teile des Staatsgebiets zu Naturschutzreservaten. Der Kopf hinter dem Coup war Vize-Umweltminister und Systemkritiker Michael Succow. Im Interview erklärt er, warum die Natur noch heute davon profitiert. Von natur-Autor Markus Wanzeck mehr... Interview

Europaweite Studie Mafia investiert in Baubranche und Gastronomie

Die organisierte Kriminalität setzt einer Studie zufolge in Europa jährlich 100 Milliarden Euro um. Die Gewinne fließen zum Teil in die legale Wirtschaft. In Deutschland investiert die italienische Mafia demnach vor allem in Restaurants und Catering-Betriebe. mehr...

Ende von Mare Nostrum Ende von "Mare Nostrum" Kaum noch Hilfe für Flüchtlinge

Diese Woche jährt sich die Flüchtlingskatastrophe von Lampedusa. Zehntausende hat die italienische Marine seitdem gerettet. Doch die Hilfsaktion läuft aus. Die EU will die Grenzschützer von Frontex beauftragen. Von Heribert Prantl mehr...