Geheimdienste Klage gegen Internet-Überwachung des BND Datenkabel

Exklusiv In Frankfurt ist der größte Netzknotenpunkt der Welt. Hier laufen gigantische Datenmengen zusammen. Der BND fängt sie massenhaft ab. Jetzt wehrt sich die Betreiberfirma - und kündigt eine Klage an. Von Georg Mascolo mehr...

BND-Zentrale Berlin Überwachung Kanzleramt erteilt BND scharfe Rüge

Der US-Geheimdienst NSA hat wohl jahrelang Politiker und Unternehmen in Europa ausspioniert - mit Hilfe des deutschen Bundesnachrichtendienstes. Der hat den NSA-Ausschuss darüber belogen. Die Bundesregierung reagiert scharf. Von Thorsten Denkler mehr...

Korrekturen Nur Kollegen

Das als Wahlkampfteam von Hans-Olaf Henkel betitelte Trio auf dem Bild zum Text "Vor dem Sturm" war keines. Zu sehen sind ein AfD-Sprecher und Journalisten. mehr...

- BND-Affäre EU und Frankreich auf NSA-Spionageliste

Exklusiv BND und Kanzleramt reagierten verhalten, als sie bemerkten, dass sich die NSA bei ihren Späh-Aktionen in Europa nicht an Regeln hielt. Nun muss Kanzlerin Merkel ihren europäischen Freunden erklären, wie mit deutscher Hilfe spioniert werden konnte. Von Georg Mascolo und John Goetz mehr... Analyse

Obergiesing Ehrung für eine Aufrechte

Auf dem Agfa-Gelände in Giesing befand sich im Zweiten Weltkrieg eine Außenstelle des Konzentrationslagers Dachau. Mit der Benennung eines Platzes nach der Häftlingsärztin Ella Lingens wollen die Grünen an das Schicksal der Zwangsarbeiterinnen erinnern Von Hubert Grundner mehr...

Test Piepshow

Wer zum Laufen eine Pulsuhr trägt, kann danach sein Training analysieren - Neue Modelle im Vergleich. mehr...

Utting Polizei im Kreuzfeuer

Beamte treffen mit ihren Plänen für ein Bootshaus in Holzhausen am Ammersee auf massiven Widerstand. 250 Bürger protestieren in der Gemeinderatssitzung - nun soll nochmals Stegen als Alternative geprüft werden Von Armin Greune mehr...

Eröffnung Nordbebauung des BND BND-Chef Schindler Riskantes Spiel

"No risk, no fun" - mit diesem Spruch ist Gerhard Schindler einst angetreten. Nach den Enthüllungen über die Zusammenarbeit mit der amerikanischen NSA wird es eng für den BND-Chef. Der Auslandsgeheimdienst ist berüchtigt für seine Intrigen. Von Tanjev Schultz mehr...

Serverschrank mit Netzwerkkabeln Überwachung Gabriel will Export deutscher Spähtechnologie stärker einschränken

Exklusiv Mit Spähtechnologie kann man Kinderschänder überführen - aber eben auch Oppositionelle ausschalten. Deutschland ist im Bereich der Überwachungstechnik Marktführer. Wirtschaftsminister Gabriel will deren Export erschweren. Von Frederik Obermaier mehr...

Digitale Agenda der Bundesregierung Böses Netz

Die Regierung hat zwar eine Digitale Agenda beschlossen, doch sie will die Potenziale des Internets vor allem zur Kontrolle und Überwachung der Bürger nutzen. Von Christian Heise mehr... Gastbeitrag

Überwachung Augen auf

Sigmar Gabriel will den Export von Spähtechnologie erschweren - weil autoritäre Regime sie nutzen, um ihre Völker zu unterdrücken. Von Frederik Obermaier mehr...

Drohende Isolation Armeniens Blockaden

Die Völkermord-Debatte und Probleme mit den Nachbarn prägen den Staat im Kaukasus. Das Land droht sich weiter zu isolieren. Von Julian Hans mehr...

Abhöraffäre vor Rechtsausschuss "Ein höchst ungutes Gefühl"

Zwei Jahre lang wurden zwei LKA-Leute und ein BR-Polizeireporter observiert und abgehört, weil sie angeblich geheime Ermittlungsakten zur Hypo Alpe Adria weitergegeben hatten. Im Rechtsausschuss des Landtags wird nun der leitende Staatsanwalt befragt - und bleibt Antworten zu Abhöraffäre schuldig. Von Wolfgang Wittl mehr...

BELGIUM-EU-MALMSTROEM-EUROPOL IT-Sicherheit Europol-Chef warnt vor "Hintertüren" für Geheimdienste

Der amerikanische Geheimdienst will die Sicherheit von Smartphone-Nutzern aushebeln - und Zugriff auf alle Daten. Europol-Chef Rob Wainwright stellt sich gegen diese Forderung. Um an Daten zu kommen, will er die Vorratsdatenspeicherung. Von Hakan Tanriverdi, Den Haag mehr... Interview

Spionage-Werkzeug Forscher enttarnen NSA-Angriff

Mit "Quantum Insert" kann der amerikanische Geheimdienst NSA fremde Rechner übernehmen. Ein Forscherteam zeigt nun, wie man den Angriff abwehren kann. Von Hakan Tanriverdi mehr...

SPD-Fraktionssitzung NSA-Affäre SPD prangert "ungestörtes Eigenleben" des BND an

Die neuen Enthüllungen über den BND rütteln die SPD auf. Er sei "entsetzt über das Ausmaß der Desorganisation", sagt Fraktionschef Oppermann. Für BND-Chef Schindler könnte es eng werden. Von Thorsten Denkler mehr...

Vaterstetten Erfolgreiche Überwachung

In Vaterstetten hat 2014 die Zahl der Verkehrsverstöße abgenommen Von Nina Kugler mehr...

Öffentlicher Internetzugang Netzagentur fordert Überwachung großer Wlan-Hotspots

Öffentliche Wlan-Hotspots, die von vielen Menschen genutzt werden, sollen künftig überwacht werden können. Bis 2016 sollen die Betreiber entsprechende Vorschriften erfüllen. mehr...

Überfahrt nach Italien Flüchtlinge werfen Menschen über Bord

Augenzeugen berichten von einem dramatischen Gewaltexzess: Auf der Fahrt über das Mittelmeer soll eine Gruppe der Flüchtlinge zwölf Personen über Bord geworfen haben. Motiv für die Tat war offenbar ein religiöser Streit. mehr...

Autonome Testfahrt auf der A9 mit Audi Autonomes Fahren Das Roboterauto muss noch lernen

Probefahrt im Prototyp: Was autonom fahrende Autos jetzt schon können - und wo es noch Probleme gibt. mehr...

Report Tücke der Brücke

Wenn Straßenbauer und Umweltschützer aufeinanderprallen, geht es oft nur auf dem Rechtsweg voran. Von Karl-Heinz Büschemann und Susanne Höll mehr...

Thomas Middelhoff "Fluchtanreiz gemildert" Warum der Haftbefehl gegen Middelhoff außer Vollzug ist

Thomas Middelhoff kommt gegen Auflagen aus dem Gefängnis - zumindest vorläufig. Das Gericht erklärt, weshalb der Haftbefehl ausgesetzt wurde und die Staatsanwälte keine Beschwerde einlegen. Von Hans Leyendecker mehr...

Digitale Überwachung Odyssee durchs Datenmeer

Der Grünen-Politiker Malte Spitz nahm das Datenschutzgesetz beim Wort und wollte erfahren, welche Daten über ihn von Fluggesellschaften, Telefon-Anbietern und anderen gesammelt werden. Das Ergebnis war ernüchternd. Von Bernd Graff mehr...

US-Cyber-Koordinator "Ein Notfall-Telefon zwischen China und USA wäre denkbar"

Es gibt viele digitale Angriffe, aber keinen Cyberkrieg, sagt Christopher Painter, Cyber-Koordinator der USA. Trotzdem brauche die internationale Gemeinschaft gemeinsame Regeln, um Attacken im Internet zu verhindern. Von Hakan Tanriverdi, Den Haag mehr... Interview