Maisacher Gewaltverbrechen Mutmaßlicher Täter einschlägig vorbestraft

Der 65-Jährige, der seine Lebenspartnerin umgebracht haben soll, wurde vor einem Jahr aus der Sicherungsverwahrung entlassen. Er war wegen zweier Tötungsdelikte insgesamt 20 Jahre eingesperrt Von Peter Bierl, Maisach mehr...

Foto
Birdrace Das Konzert der Teichrohrsänger

Drei Vogelschützer brechen beim sogenannten Birdrace für fast 17 Stunden zu verschiedenen Habitaten im Landkreis auf. Dabei zählen sie insgesamt 76 verschiedene Vogelarten Von Heike A. Batzer, Fürstenfeldbruck mehr...

Inklusionsfußballturnier 1.SC Gröbenzell
Gröbenzell Kicken mit Handicap

Gröbenzells Inklusionsteam freut sich auf die Mini-EM Von Katharina Knaut, Gröbenzell mehr...

dm Markt
Fürstenfeldbruck Verantwortung als Ausbildungsinhalt

In einer Brucker Drogerie-Filiale übernehmen Lehrlinge für vier Wochen die Leitung Von Svenja König, Fürstenfeldbruck mehr...

Spielothek im LRA
Spieleverleih Zeitvertreib für verregnete Ferien

Der Spieleverleih im Fürstenfeldbrucker Landratsamt erfreut sich derzeit eines großen Andrangs. Bei einem Angebot von mehr als 2500 Spielen dürfte für jedes Alter etwas dabei sein Von Svenja König, Fürstenfeldbruck mehr...

Unterschweinbach:Brand Einfamilienhaus
Unterschweinbach Einfamilienhaus durch Feuer zerstört

Der Besitzer des Wohngebäudes zieht sich bei Löschversuch eine Rauchgasvergiftung zu Von Andreas Ostermeier, Egenhofen mehr...

Deisenhofen bei Rottbach: Mord / Mordfall
Polizei Tote in Maisach: 65-Jähriger schweigt zum Tathergang

Der Mann suchte seinen Rechtsanwalt auf und erklärte, seine Lebensgefährtin getötet zu haben. Die Polizei rätselt nun über das Motiv. Von Gerhard Eisenkolb, Maisach mehr...

Mitten in Fürstenfeldbruck Bierkonsum als Erfolgspegel

Für das Volksfest wird wieder einmal nach einer Zukunft gesucht Von HEIKE A. BATZER mehr...

Maisach Mann tötet seine Lebensgefährtin und stellt sich

Seinem Anwalt gesteht er die Tat. Doch zu seinen Motiven schweigt er. mehr...

Jesenwang Gefährliches Schönwetterhobby

Immer wieder ist es am Sonderflugplatz Jesenwang in den vergangenen Jahrzehnten zu folgenschweren Unfällen gekommen. Mit dem tragischen Unglück vom vergangenen Samstag erhöht sich die Zahl der Todesopfer auf sechs. Die Ursache des jüngsten Absturzes ist noch ungeklärt Von Gerhard Eisenkolb, Jesenwang mehr...

Moorenweis Pferdestall brennt ab

In Albertshofen wird ein Gebäude, das gerade umgebaut werden soll, vollkommen zerstört. Tiere kommen nicht zu Schaden Von Andreas Ostermeier, Moorenweis mehr...

Mitten in Egenhofen Akt der Völkerverständigung

Irritationen um einen Maibaum aus dem April Von Anna Landefeld-Haamann mehr...

Fürstenfeldbruck Das Bier und die Bayern

Ein Buch anlässlich 500 Jahre Reinheitsgebot Von Erich C. Setzwein, Fürstenfeldbruck mehr...

Bluestrings Spanien
Kandidaten für den Tassilo-Kulturpreis Jazzende Vorbilder

Die Puchheimer Bluestrings werden international für ihre innovative Streichermusik geschätzt Von Florian J. Haamann, Puchheim mehr...

Römertag
Fürstenfeldbruck Mit Kettenhemd und Schuppenpanzer

Beim Römertag des Historischen Vereins lernen die Besucher viel über antike Handwerks- und Vermessungstechniken Von Svenja König, Fürstenfeldbruck mehr...

Auf dem Volksfest Schnaufen und lupfen

In Olching treten ziemlich starke Männer gegeneinander an. Beim Steinheben sollen sie schwere Gewichte in die Höhe hieven. Wer gewinnt, ist bayerischer Meister. Ein paar Dutzend Fans und Neugierige begutachten das Spektakel Von Ariane Lindenbach, Olching mehr...

Flughafen-Tower Jesenwang
Flugzeugabsturz "Der Unfall wäre absolut vermeidbar gewesen"

Nach dem Absturz eines Sportflugzeuges mit zwei Toten wirkt der Flugplatz in Jesenwang täuschend normal. Der Flughafenchef geht von einem Pilotenfehler aus - dabei galt der Verunglückte als erfahrener Flieger. Von Karl-Wilhelm Götte, Jesenwang mehr...

Hallenfest Puch
Fürstenfeldbruck Landjugend im Partyfieber

Pucher Verein organisiert zehnten Hallen-Fetz für bis zu 1500 Feierwütige Von Ariane Lindenbach, Fürstenfeldbruck mehr...

Im GEP Männer im Aufzug eingeschlossen

Germeringer Polizei hat mit kuriosen Fällen zu tun mehr...

Letzte Videothek
Fürstenfeldbruck Abspann auf Raten

1979 verliehen Gertraud und Bernd Loibl die ersten VHS-Kassetten. Ihre Videothek war damals die erste und ist heute die letzte verbliebene in Fürstenfeldbruck. Das Internet beendete den Boom der Achtziger und leitete den Niedergang der Branche ein Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck mehr...