Kinderporno-Affäre Fall Edathy rückt SPD in unvorteilhaftes Licht Hartmann - Untersuchungsausschuss

Klar ist nur, dass nichts klar ist: Im Fall Edathy lügt mindestens einer der beteiligten Sozialdemokraten. Die größte Last trägt der Abgeordnete Hartmann. Erweisen sich seine Aussagen als unwahr, könnte er führende Genossen mit ins Verderben ziehen. Von Nico Fried mehr... Kommentar

USA Tödliche Klischees

Immer wieder stehen sich weiße Polizisten und schwarze Männer in fatalen Konfliktsituationen gegenüber. Es gibt kaum Vertrauen zueinander, die schnelle Gewalt nimmt zu. Der Riss in der Gesellschaft wird immer tiefer. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

George W. Bush Nach CIA-Folterbericht Europa muss anklagen

Die CIA ließ Terrorverdächtige entführen und Geheimnisse aus ihnen herausquälen. Doch auch wenn die Ära Bush längst vorbei ist: Die USA werden die Folterknechte der Geheimdienste nicht vor Gericht stellen. Deswegen müssen die Europäer Anklage erheben - auch wenn das politisch heikel ist. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Angela Merkel CDU Parteitag Köln Umgang der CDU mit der AfD Menetekel Mohring

Der Thüringer Fraktionschef Mohring hat es nicht mehr in den CDU-Vorstand geschafft - eine Strafe für sein Kokettieren mit der AfD. Der Fall zeigt, dass die Union einstweilen bereit ist, die Linie ihrer Vorsitzenden Angela Merkel durchzuziehen. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Deutschland Berlin Bundestag Sitzung der CDU CSU Fraktion Generalsekretär der Christlich Soziale Deutsch-Pflicht der CSU Erstens plausibel - und zweitens verrückt

Wenn es um Zuwanderer geht, öffnen die Christsozialen selten ihr Herz. Der jüngste Vorschlag, den Generalsekretär Scheuer verteidigt: Migranten sollen zu Hause Deutsch reden. Damit hat die CSU zwar ein Problem erkannt - bedient aber doch nur Ressentiments. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Fall Tuğçe Beerdigung von Tuğçe A. Beerdigung von Tuğçe A. Verstummen statt Besserwisserei

Mehr Zivilcourage! Mehr Härte gegenüber testosterongesteuerten Jungs! Politiker, Journalisten, das Publikum, alle benutzen Tuğçe A. als Projektionsfläche, weil sie half und selbst starb. Heute wird sie beerdigt - wenigstens für diesen Tag sollte man sie loslassen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

EuGH zu Asylrecht für Homosexuelle Schutz einer äußerst verwundbaren Gruppe

Homosexuelle Flüchtlinge dürfen im Asylverfahren zu ihrer Neigung befragt werden, ohne einen Nachweis erbringen zu müssen. Dieses Urteil des Europäischen Gerichtshof sorgt dafür, dass der Sauerstoff der Grundrechte auch dorthin kommt, wo die Luft sehr dünn ist. Von Wolfgang Janisch mehr... Kommentar

Meinung Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Alltag in einem zerstörten Land

"Bitte bedienen Sie sich!": Ein Mann stellt für Bedürftige Lebensmittel bereit, ein Händler verkauft Parfum, ein Student organisiert ein Radrennen: Zwischen Tod, Ruinen und Fluchtgedanken gibt es in Syrien starke Zeichen des Lebenswillens. Von Rasha Muhre mehr... Gastbeitrag

Hosni Mubarak Mubaraks Ägypten Mubaraks Ägypten Gehen Sie zurück auf Los

Ob vor Gericht, bei den bürgerlichen Freiheiten, Polizeibefugnissen oder in den Medien: Mubaraks altes Ägypten feiert Wiederauferstehung, der Freispruch des Ex-Präsidenten ist nur der letzte symbolische Akt dafür. Und unter dem neuen Präsident al-Sisi wird alles sogar noch schlimmer. Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr... Kommentar

Anti-government protests in Budapest Proteste in Ungarn Die Schweigemauer bröckelt

Lange Zeit regte sich in seinem Land nur zaghafte Kritik am autoritären Gebaren von Premierminister Orbán. Nun ermutigen die USA die Ungarn zum Protest gegen ihre Regierung. Es geht um mehr als Korruption und Steuererhöhungen. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Prozess Middelhoff 06 11 2014 Thomas Middelhoff auf der Anklagebank im Landgericht Essen Einzelbil Urteil gegen Middelhoff Wenn Manager abheben

Drei Jahre Gefängnis wegen 500 000 Euro: Das Urteil gegen den früheren Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wirft die Frage auf, wie weit Richter über die Wirtschaft bestimmen sollen. Von Marc Beise mehr... Kommentar

Hans Joachim Eckert Hans-Joachim Eckert Größter Sepp-Blatter-Versteher auf dem Planeten

Der Münchner Richter Hans-Joachim Eckert ist ein Korruptionsbekämpfer mit internationalen Meriten. Doch nun spricht er die Fifa von allen Vorwürfen frei. In München fragt man sich: Nimmt das Landgericht Schaden? Von Claudio Catuogno mehr... Porträt

Lokführer Gewerkschaft GDL Auf der Fahrt ins Nichts

Die GDL will wieder streiken - und diesmal richtig lange. Obwohl sich ein echter Kompromiss mit der Bahn abzeichnete. Doch daran ist die GDL gar nicht interessiert. Sie will nur alleiniger Sieger sein. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Prozess Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus Ex- Ministerpräsident Mappus Entkriminalisierung eines Politikers

Regierende dürfen nicht gleich mit einem Bein im Gefängnis stehen, wenn sie Fehler machen. Deshalb ist es gut, dass die Staatsanwaltschaft Stuttgart das Verfahren gegen Ex-Ministerpräsident Mappus eingestellt hat. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Niedergang des Konservatismus Schadenfreude unangebracht

Eine Geisteshaltung, die einst die Weltläufe formte, zieht sich zurück: der Konservatismus. Selbst dessen Gegner sollte das nicht freuen - machtpolitisch gesehen, sind die Folgen bedenklich. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Streik der Lokführer - GDL-Vorsitzender Claus Weselsky am Hauptbahnhof Leipzig Streik der Lokführer Wenn alle für einen nerven

Es ist ein absurder Streik, mit dem die Gewerkschaft GDL die Geduld der Deutschen strapaziert. Absurd deshalb, weil es nicht um mehr Geld für die Lokführer, sondern um mehr Macht für einen Einzelnen geht: ihren Vorsitzenden. Kommentar von Daniela Kuhr mehr... Kommentar

Asyl FFB Flüchtlinge in Deutschland Mobilmachung des Mitgefühls

Eines der reichsten Länder der Welt soll nicht in der Lage sein, sich um 200 000 Flüchtlinge zu kümmern? Eine Welle der Solidarität geht durch die deutsche Bevölkerung, doch die Innenminister haben sich davon noch nicht erfassen lassen. Sie verstecken sich hinter alten und sinnlosen Parolen. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Jean-Claude Juncker Jean-Claude Juncker Durchregieren geht nicht

Die Anhörungen der neuen EU-Kommissare zeigen: Kommissionschef Juncker will die Gemeinschaft regieren, nicht nur verwalten. Er hat bewiesen, dass sich im Machtzentrum der EU viel geändert hat. Doch er darf nicht vergessen, was sich alles nicht geändert hat. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Talkrunde 'Lischka trifft...' Debatte in der Linkspartei Doch wieder Krieg?

Die Mörderbanden des IS bringen in der deutschen Linkspartei einen Glaubenssatz ins Wanken: Nie wieder Krieg. Linke für einen Militäreinsatz, das ist eine Revolution - und für viele der Anfang vom Ende. Von Constanze von Bullion mehr... Kommentar

BIP im ersten Quartal minus 3,8 Prozent Konjunktur-Einbruch Das German Wunder ist zu Ende

Geringe Arbeitslosigkeit, Wachstum - in den vergangenen Jahren war Deutschland Europas Klassenprimus. Doch nun droht der Einbruch des Aufschwungs. Darauf hat sich die Regierung nicht vorbereitet. Von Guido Bohsem mehr... Kommentar