Möglicher Strategiewechsel Wie sich die Deutsche Bank klein schrumpft Deutsche Bank Earnings News Conference

Die Deutsche Bank zieht Konsequenzen aus der Finanzkrise und verordnet sich eine Schrumpfkur. Zur Umsetzung schlagen die beiden Ko-Chefs drei Szenarien vor - und kopieren damit das Rezept von Kanzlerin Merkel. Von Andrea Rexer mehr... Kommentar

- Lüge und Politik Die Wahrheit ist den Menschen zuzumuten

Lüge und Misstrauen entfalten heute eine ungeheure Macht, sie zerstören das Zusammenleben von Menschen und die Beziehungen zwischen Staaten. Wie konnte es so weit kommen? Und was lässt sich dagegen tun? Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Zivilcourage Aufstehen gegen die Übermacht des Egoismus

Wie steht es um die Zivilgesellschaft in diesem Land? Der Rücktritt des Tröglitzer Bürgermeisters Markus Nierth zeigt: Gemeinschaft braucht Menschen, die nicht nur an sich denken. Doch die werden immer weniger. Von Cornelius Pollmer mehr... Kommentar

CHAD-EUFOR-MINURCAT-FRANCE-FILE (FILES) A file photo taken on March 13, 2009 shows French soldiers at the French Etoile Bleue (blue star) camp in Farchana, eastern Chad. Helicopters led an internation Militär Träumen von der europäischen Armee

Die Idee europäischer Streitkräfte ist richtig und so alt wie die vom geeinten Europa. Doch sie ist politisch so schwierig zu erreichen, dass sie wohl eine Vision bleiben wird. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Solidaritätszuschlag Widersinnige Sonderabgabe

Kaum eine staatliche Abgabe ist so widersinnig wie der "Soli", der ursprünglich nur für ein Jahr gelten sollte. Nun endlich scheint der Gesetzgeber Vernunft anzunehmen - vielleicht. Von Marc Beise mehr... Kommentar

Deutsche Bank Endspiel für den Chef

Nun muss der Vorstandsvorsitzende Jürgen Fitschen tatsächlich vor Gericht. Das ist nicht zwingend ein Grund zurückzutreten. Aber vielleicht ist dies eine Erwägung wert. Von Marc Beise mehr... Kommentar

Defendant Edathy leaves after the first day of his trial for possession of child pornography in Verden Zweiter Prozesstag im Fall Edathy Neugier, Geilheit, öffentliches Interesse

Im Fall Edathy will die Öffentlichkeit alles ganz genau wissen. Die Anklage hat das hysterische Interesse um den Kinderpornografie-Vorwurf selbst entfacht. Nun möchte sie sich mit einer Einstellung aus dem Verfahren retten. Selten hat sich eine Staatsanwaltschaft so bloßgestellt. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Nigeria postpones general election epa04621075 A picture made available on 15 February 2015 shows a campaign poster of incumbent presidential candidate, Goodluck Jonathan, torn apart on a street Corne Nigeria Terror als Alibi

Trotz der jüngsten Offensive gegen Boko Haram mordet die Terrormiliz weiter. Die Wahlen wurden wegen des Terrors verschoben und im Land macht sich Fatalismus breit. Viele stellen sogar die Frage: Ist ein kalter Militärputsch im Gange? Von Tobias Zick mehr... Kommentar

Plattenbau ARCHIV - Zahlreiche Sonnenschirme und Satellitenschüsseln zieren Balkone eines Plattenbaus in Berlin, aufgenommen am 20.08.2012. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (zu: 'Wohntrends und Mietpreise Mieten Der Wohnungsmarkt ist außer Kontrolle

Mietpreisbremse, der Name klingt wuchtiger als die Wirkung des Gesetzes sein wird. Trotzdem ist es richtig, dass der Staat in den Wohnungsmarkt eingreift. Sonst drohen Verhältnisse wie in französischen und britischen Großstädten. Von Joachim Käppner mehr... Kommentar

Angeschlagener Warenhauskonzern Karstadt darf hoffen - ein wenig

Kompromiss statt Kahlschlag beim Konzern in der Krise: Karstadt-Investor Benko geht auf die Belegschaft zu - es wird weniger Kündigungen geben als geplant. Doch nun muss Geld verdient werden, denn die Zeit drängt. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

Sebastian Edathy Strafverhandlung gegen Sebastian Edathy Beschämt und verdammt

Meinung Am Montag beginnt die öffentliche Strafverhandlung gegen Sebastian Edathy. Es ist eine Verhandlung, die es eigentlich gar nicht geben dürfte. Aber die Strafe, die der Angeklagte vor Gericht zu erwarten hat, dürfte für ihn vergleichsweise lächerlich sein. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

- French Economy and Industry Minister Emmanuel Macron (L) speaks with Prime minister Manuel Valls as they attend a working session on the Macron's law at the French National Assembly in Paris on Febr Misstrauensvotum in Paris Die Krise hat System

Frankreichs politische Klasse suhlt sich in Schlammschlachten. Das aktuelle Misstrauensvotum ist eine Farce. Premier Valls und Hollande gelingt es nicht, die Kraft nach dem Terrorschock gegen Massenarbeitslosigkeit und Spaltung einzusetzen. Von Christian Wernicke mehr... Kommentar

- EZB und Griechenlands Banken Billiges Geld ist nicht umsonst

Die Europäische Zentralbank dreht den griechischen Banken den Geldhahn zu, weil Athen nicht mehr nach alten Vereinbarungen sparen und reformieren will. Darf sie das? Ja, sie muss es sogar. Von Nikolaus Piper mehr... Kommentar

Richard von Weizsäcker Richard von Weizsäcker Richard von Weizsäcker Ein Jahrhundert-Leben

Richard von Weizsäcker war ein Glücksfall im Amt des Bundespräsidenten. Er kam dem Ideal des Überparteilichen sehr nahe. Eine außergewöhnliche Politikerfigur, zu der man aufschauen konnte, ohne dass man deswegen in die Knie gehen musste. Von Kurt Kister mehr... Kommentar

Griechenland Schuldenerlass - oder es knallt

Einige Deutsche insistieren, dass Schuld nun einmal Schuld ist und die Griechen voll zahlen müssen. Sie sollten es besser wissen. Griechenland braucht einen Schuldenerlass - oder es droht ein Knall weit über das Land hinaus. Von Jeffrey Sachs mehr... Gastbeitrag

Meinung Pressefreiheit Pressefreiheit Der "Charlie"-Test der Türkei

Der Streit um die Mohammed-Karikaturen zeigt, wie schlecht es um die Pressefreiheit in der Türkei steht. Der Ausgang des Konflikts könnte ihr Ende besiegeln - in einem der letzten muslimischen Länder, in denen es sie, mit Einschränkungen, gibt. Von Cengiz Aktar mehr... Gastbeitrag

Huthi-Kämpfer in Sanaa Jemen Staat als Beute

In Jemen braut sich ein Sturm zusammen. Schiitische Milizionäre, sunnitische Stämme, al-Qaida, Iran und Saudi-Arabien, sie alle mischen mit im ärmsten Land Arabiens. Der gefährliche Konflikt darf dem Westen nicht egal sein. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

German riot police officers walk in the centre of Dresden Demo-Verbot in Dresden Schützen statt verbieten

Nur aufgrund vager Hinweise und pauschaler Drohungen dürfen Kundgebungen nicht untersagt werden. Sonst wird es in Deutschland künftig keine Demonstrationen zu heiklen Themen mehr geben können. Die Polizei muss anders auf Gefahren reagieren. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

First International Edition Of Charlie Hebdo Published Since Paris Terror Attacks Anschlag auf "Charlie Hebdo" Tapfere Spötter

Satire darf ziemlich viel. Wo die Grenzen sind, ist von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich. Klar ist aber, was die Geschmähten nicht dürfen: mit Kalaschnikows auf Satiriker schießen. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

EZB-Neubau Frankfurt Europäische Zentralbank Eine Bank mit beschränkter Freiheit

Die Europäische Zentralbank nutzt ihre Unabhängigkeit anders, als die Deutschen sich das vorgestellt haben. Doch was darf die Bank, die mit ihren Entscheidungen das Leben der Bürger so extrem beeinflussen kann? Von Marc Beise mehr... Kommentar