Pressefreiheit Der "Charlie"-Test der Türkei Meinung Pressefreiheit

Der Streit um die Mohammed-Karikaturen zeigt, wie schlecht es um die Pressefreiheit in der Türkei steht. Der Ausgang des Konflikts könnte ihr Ende besiegeln - in einem der letzten muslimischen Länder, in denen es sie, mit Einschränkungen, gibt. Von Cengiz Aktar mehr... Gastbeitrag

Huthi-Kämpfer in Sanaa Jemen Staat als Beute

In Jemen braut sich ein Sturm zusammen. Schiitische Milizionäre, sunnitische Stämme, al-Qaida, Iran und Saudi-Arabien, sie alle mischen mit im ärmsten Land Arabiens. Der gefährliche Konflikt darf dem Westen nicht egal sein. Von Paul-Anton Krüger mehr... Kommentar

German riot police officers walk in the centre of Dresden Demo-Verbot in Dresden Schützen statt verbieten

Nur aufgrund vager Hinweise und pauschaler Drohungen dürfen Kundgebungen nicht untersagt werden. Sonst wird es in Deutschland künftig keine Demonstrationen zu heiklen Themen mehr geben können. Die Polizei muss anders auf Gefahren reagieren. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

First International Edition Of Charlie Hebdo Published Since Paris Terror Attacks Anschlag auf "Charlie Hebdo" Tapfere Spötter

Satire darf ziemlich viel. Wo die Grenzen sind, ist von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich. Klar ist aber, was die Geschmähten nicht dürfen: mit Kalaschnikows auf Satiriker schießen. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

EZB-Neubau Frankfurt Europäische Zentralbank Eine Bank mit beschränkter Freiheit

Die Europäische Zentralbank nutzt ihre Unabhängigkeit anders, als die Deutschen sich das vorgestellt haben. Doch was darf die Bank, die mit ihren Entscheidungen das Leben der Bürger so extrem beeinflussen kann? Von Marc Beise mehr... Kommentar

Angebliche IS-Hacker Kriegsschauplatz Netz

"Wir sind in euren Computern", sagen die Hacker, die sich als "Cyber-Kalifat" bezeichnen. Doch das ist nichts als Propaganda. Die Angriffe gegen Youtube- und Twitter-Konten des US-Militärs sind harmlos - selbst wenn sie im Namen des IS geführt werden. Doch Cyber-Terrorismus ist längst eine reale Bedrohung. Von Helmut Martin-Jung mehr... Kommentar

Number '2015' is written in the air with a sparkler at the frozen Mana River in the Taiga district outside Russia's Siberian city of Krasnoyarsk Neues Jahr 2015 Tugend der Zuversicht

In dem Jahr, das nun zu Ende geht, sind die Konflikte der Welt in den Vorgarten der Deutschen eingedrungen. Das Wohnzimmer ist vorerst heil geblieben. Nun gilt es Hoffnung in die Zukunft zu setzen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Fifa Affären um Katar Affären um Katar Wie der FC Bayern das Fifa-System stützt

Der Fußball-Weltverband ist von Korruptionsvorwürfen durchdrungen, doch seinem Chef Blatter kann das nichts anhaben. Warum? Man höre Rummenigge zu, wie er das Trainingslager des FC Bayern in Katar rechtfertigt. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Leihmutterschaft für Homo-Paare Schafft die Umwege ab

Der Bundesgerichtshof hat ein schwules Paar als Eltern eines in Kalifornien geborenen Kindes akzeptiert - ohne die Adoption zu verlangen. Auch in Deutschland gibt es jetzt schon Leihmutterschaft. Dem sollte der Gesetzgeber zum Wohl der Kinder Rechnung tragen. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Sony Pictures Cancels Releaase Of 'The Interview' After Hacker Threats Hollywood Die neue Selbstzensur

Der Filmstart von "The Interview" ist nach Terrordrohungen abgesagt worden - ist das richtig? Natürlich geht es den amerikanischen Filmstudios vor allem ums Geschäft. Aber Satire sollte sich nicht selbst zensieren. Von Tobias Kniebe mehr... Kommentar

Hartmann - Untersuchungsausschuss Kinderporno-Affäre Fall Edathy rückt SPD in unvorteilhaftes Licht

Klar ist nur, dass nichts klar ist: Im Fall Edathy lügt mindestens einer der beteiligten Sozialdemokraten. Die größte Last trägt der Abgeordnete Hartmann. Erweisen sich seine Aussagen als unwahr, könnte er führende Genossen mit ins Verderben ziehen. Von Nico Fried mehr... Kommentar

USA Tödliche Klischees

Immer wieder stehen sich weiße Polizisten und schwarze Männer in fatalen Konfliktsituationen gegenüber. Es gibt kaum Vertrauen zueinander, die schnelle Gewalt nimmt zu. Der Riss in der Gesellschaft wird immer tiefer. Von Hubert Wetzel mehr... Kommentar

George W. Bush Nach CIA-Folterbericht Europa muss anklagen

Die CIA ließ Terrorverdächtige entführen und Geheimnisse aus ihnen herausquälen. Doch auch wenn die Ära Bush längst vorbei ist: Die USA werden die Folterknechte der Geheimdienste nicht vor Gericht stellen. Deswegen müssen die Europäer Anklage erheben - auch wenn das politisch heikel ist. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Angela Merkel CDU Parteitag Köln Umgang der CDU mit der AfD Menetekel Mohring

Der Thüringer Fraktionschef Mohring hat es nicht mehr in den CDU-Vorstand geschafft - eine Strafe für sein Kokettieren mit der AfD. Der Fall zeigt, dass die Union einstweilen bereit ist, die Linie ihrer Vorsitzenden Angela Merkel durchzuziehen. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Deutschland Berlin Bundestag Sitzung der CDU CSU Fraktion Generalsekretär der Christlich Soziale Deutsch-Pflicht der CSU Erstens plausibel - und zweitens verrückt

Wenn es um Zuwanderer geht, öffnen die Christsozialen selten ihr Herz. Der jüngste Vorschlag, den Generalsekretär Scheuer verteidigt: Migranten sollen zu Hause Deutsch reden. Damit hat die CSU zwar ein Problem erkannt - bedient aber doch nur Ressentiments. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

Fall Tuğçe Beerdigung von Tuğçe A. Beerdigung von Tuğçe A. Verstummen statt Besserwisserei

Mehr Zivilcourage! Mehr Härte gegenüber testosterongesteuerten Jungs! Politiker, Journalisten, das Publikum, alle benutzen Tuğçe A. als Projektionsfläche, weil sie half und selbst starb. Heute wird sie beerdigt - wenigstens für diesen Tag sollte man sie loslassen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

EuGH zu Asylrecht für Homosexuelle Schutz einer äußerst verwundbaren Gruppe

Homosexuelle Flüchtlinge dürfen im Asylverfahren zu ihrer Neigung befragt werden, ohne einen Nachweis erbringen zu müssen. Dieses Urteil des Europäischen Gerichtshof sorgt dafür, dass der Sauerstoff der Grundrechte auch dorthin kommt, wo die Luft sehr dünn ist. Von Wolfgang Janisch mehr... Kommentar

Meinung Bürgerkrieg in Syrien Bürgerkrieg in Syrien Alltag in einem zerstörten Land

"Bitte bedienen Sie sich!": Ein Mann stellt für Bedürftige Lebensmittel bereit, ein Händler verkauft Parfum, ein Student organisiert ein Radrennen: Zwischen Tod, Ruinen und Fluchtgedanken gibt es in Syrien starke Zeichen des Lebenswillens. Von Rasha Muhre mehr... Gastbeitrag

Hosni Mubarak Mubaraks Ägypten Mubaraks Ägypten Gehen Sie zurück auf Los

Ob vor Gericht, bei den bürgerlichen Freiheiten, Polizeibefugnissen oder in den Medien: Mubaraks altes Ägypten feiert Wiederauferstehung, der Freispruch des Ex-Präsidenten ist nur der letzte symbolische Akt dafür. Und unter dem neuen Präsident al-Sisi wird alles sogar noch schlimmer. Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr... Kommentar

Anti-government protests in Budapest Proteste in Ungarn Die Schweigemauer bröckelt

Lange Zeit regte sich in seinem Land nur zaghafte Kritik am autoritären Gebaren von Premierminister Orbán. Nun ermutigen die USA die Ungarn zum Protest gegen ihre Regierung. Es geht um mehr als Korruption und Steuererhöhungen. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar