Neueste Artikel zum Thema

Türkische Immobilienkrise

Der Disneyland-Albtraum von Mudurnu

Im Norden der Türkei gibt es ein Tal voller leerstehender Villen. Ursprünglich sollten sie Käufer aus den Golfstaaten anziehen, dann ging der Bauträger pleite - nun darf er weiterbauen. Vorerst.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Mehrstöckiges Haus in Istanbul eingestürzt
Hauseinsturz in Istanbul

Drei Stockwerke zu viel

Mindestens 14 Menschen sind bei dem Einsturz getötet werden. Nun steht fest: Das achtstöckige Haus war zum Teil illegal erbaut worden.

Christiane Schlötzer, Istanbul

Ministerpräsident von Griechenland besucht Türkei
Türkei

Blüten auf Chalki

Bei einem Besuch des griechischen Premiers Alexis Tsipras demonstrieren beide Seiten Annäherung.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

00:53

Disney-Häuser ohne Happy End

Zwischen Istanbul und Ankara sollte eine Luxus-Wohnanlage entstehen. Doch die Baufirma meldete Insolvenz an. Seit 2018 wurde hier nicht mehr weitergebaut.

FILE PHOTO: Banknotes of U.S. dollars and Turkish lira are seen in a currency exchange shop in Azaz, Syria
Türkei

Unmut am Gemüsestand

Die hohe Inflation bei Grundnahrungsmitteln setzt die türkische Regierung unter Druck. Doch bald soll sich die Lage bessern.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wo die Flüchtlinge geblieben sind

Die Asylanträge sind 2018 in Deutschland stark zurückgegangen. Hat sich das Problem einfach nur verlagert?

Basaksehir Football team new player Robinho Sign a contract with Basaksehir Istanbul Turkey Ja
Fußball in der Türkei

Wenn der Klubboss mit der Nichte von Erdoğans Frau verheiratet ist

Der regierungsnahe Verein Basaksehir FK führt die türkische Liga an. Der Niedergang der alten Großklubs Besiktas, Fenerbahce oder Galatasaray wird durch den Lira-Verfall beschleunigt.

Von Tobias Schächter

Türkei

Zutiefst verwundbar

Es ist ein ungeheuerlicher Vorgang: Donald Trump droht im Streit um den Abzug aus Syrien einem Nato-Partner mit "wirtschaftlicher Zerstörung". Und der türkische Präsident Erdoğan hat tatsächlich allen Grund, sich deswegen große Sorgen zu machen.

Von Luisa Seeling

Türkei

Echt frustriert

In der Syrien-Frage herrscht Patt zwischen den USA und der Türkei: Erdoğan droht mit dem baldigen Einmarsch, dort aber stehen noch die Amerikaner.

Von Luisa Seeling

US-Militär in Syrien
Nach Trump-Ankündigung

USA verschieben Rückzug aus Syrien

Trumps Sicherheitsberater verlangt von der Türkei Sicherheitsgarantien. Es dürften weder US-Truppen noch syrische Oppositionskräfte gefährdet werden, die an der Seite der USA gekämpft hätten.

Von Paul-Anton Krüger und Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

Verlage

Wie Papier in der Türkei zum Luxusprodukt wurde

Die Papierpreise sind in der Türkei so stark gestiegen, dass immer mehr Buchverlage in Not geraten. Wie ist es dazu gekommen?

Von Christiane Schlötzer

Türkei

Zentralbank tagt früher

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wie Trump die Kurden im Stich lässt

Der US-Präsident will seine Truppen sofort aus Syrien zurückziehen, denn die IS-Terrormiliz sei nun besiegt. Eine grundlegend falsche Annahme, warnen auch einige Parteifreunde.

Turkish President Tayyip Erdogan addresses his supporters in Konya
Türkei

Zitrusfrüchte und gelbe Westen

Proteste wie in Frankreich gibt es in der Türkei nicht - kaum jemand wagt derzeit, gegen die Regierung zu demonstrieren. Für Präsident Erdoğan ist das Thema dennoch ein Quell der Erregung.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Türkei

Zweifelhafte Sensationen

Ankara meldet, dass die USA den Prediger Gülen ausliefern und sich aus Syrien zurückziehen wollen. Was fehlt, ist eine Bestätigung aus Washington.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Türkei

Neben der Spur

Der schwere Unfall, bei dem zwei Züge nahe Ankara kollidierten, ist kein Einzelfall: Seit 2003 kamen in der Türkei 1418 Menschen bei Zugunglücken ums Leben.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Rescue workers search at the wreckage after a train crashÊin Ankara
Türkei

Mindestens neun Tote bei Zugunglück in Ankara

Ein Hochgeschwindigkeitszug kracht am Morgen in eine Lokomotive. Es gibt Todesopfer und Dutzende Verletzte. Warum die Züge auf demselben Gleis unterwegs waren, ist unklar.

Türkei

Razzia im Zwiebelkeller

Warum das Gemüse in der Türkei von brennender politischer Bedeutung ist.

Von Christiane Schlötzer

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg.
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Fixstern des Rechtsstaats

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte stemmt sich gegen die Erosion der Rechtsstaatlichkeit - und macht sich damit auf, nichts weniger als die Demokratie in Europa zu verteidigen.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Türkei

EU mahnt nach Festnahmen

EU-Vertreter sind seit Langem erstmals wieder zu Besuch in Ankara. Die Wiederaufnahme des Dialogs ist schwierig.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Türkei

Sündenböcke

Ankara weiß nicht, ob es auf Europa zugehen soll oder nicht.

Von Christiane Schlötzer

FILE PHOTO: A supporter of the pro-Kurdish HDP holds a mask of their jailed former leader and presidential candidate Demirtas during a rally in Ankara
Türkei

Die Richter ziehen ihre Waffe

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte urteilt: Selahattin Demirtaş, der Vorsitzende der pro-kurdischen Partei HDP, muss aus der Haft entlassen werden.

Von Wolfgang Janisch und Christiane Schlötzer, Karlsruhe/Istanbul

Türkei

Die Stimmen der Mörder

Medien zitieren von den Tonbändern, die die Bluttat an dem Journalisten Khashoggi aufgezeichnet haben. Zu hören ist auch ein Vertrauter des saudischen Kronprinzen.

Von Alan Cassidy, Dunja Ramadan und Christiane Schlötzer, Istanbul

Türkei

Protest von ungewöhnlich vielen Seiten

14 Akademiker und Kulturschaffende sind ins Visier der Justiz geraten. Selbst konservative Kräfte sind empört.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Getränkekolumne 46
SZ-Magazin
Getränkekolumne

Das alkoholfreie Bier des Nahen Ostens

Seit Ayran 2014 zum türkischen Nationalgetränk wurde, ist es bei Strafe verboten, den Trinkjoghurt herabzuwürdigen. In Deutschland wird Ayran immer beliebter, auch als Mittel gegen den Kater. Über den Siegeszug eines Getränks, das einst nur knapp einem kulinarischen Desaster entgangen ist.

Von Dirk Gieselmann