Neueste Artikel zum Thema

Türkei

Razzia im Zwiebelkeller

Warum das Gemüse in der Türkei von brennender politischer Bedeutung ist.

Von Christiane Schlötzer

00:35
Bodrum

Heftige Überschwemmungen in türkischer Urlaubsregion

In Bodrum wurden mehrere Autos von den Fluten mitgerissen.

00:42
Istanbul

Hubschrauber stürzt in Wohngebiet

In Istanbul ist am Montag ein Militärhubschrauber in ein Wohngebiet gestürzt. Vier Soldaten sollen ums Leben gekommen sein.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg.
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Fixstern des Rechtsstaats

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte stemmt sich gegen die Erosion der Rechtsstaatlichkeit - und macht sich damit auf, nichts weniger als die Demokratie in Europa zu verteidigen.

Kommentar von Wolfgang Janisch

Türkei

EU mahnt nach Festnahmen

EU-Vertreter sind seit Langem erstmals wieder zu Besuch in Ankara. Die Wiederaufnahme des Dialogs ist schwierig.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Türkei

Sündenböcke

Ankara weiß nicht, ob es auf Europa zugehen soll oder nicht.

Von Christiane Schlötzer

FILE PHOTO: A supporter of the pro-Kurdish HDP holds a mask of their jailed former leader and presidential candidate Demirtas during a rally in Ankara
Türkei

Die Richter ziehen ihre Waffe

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte urteilt: Selahattin Demirtaş, der Vorsitzende der pro-kurdischen Partei HDP, muss aus der Haft entlassen werden.

Von Wolfgang Janisch und Christiane Schlötzer, Karlsruhe/Istanbul

Türkei

Die Stimmen der Mörder

Medien zitieren von den Tonbändern, die die Bluttat an dem Journalisten Khashoggi aufgezeichnet haben. Zu hören ist auch ein Vertrauter des saudischen Kronprinzen.

Von Alan Cassidy, Dunja Ramadan und Christiane Schlötzer, Istanbul

Türkei

Protest von ungewöhnlich vielen Seiten

14 Akademiker und Kulturschaffende sind ins Visier der Justiz geraten. Selbst konservative Kräfte sind empört.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Getränkekolumne 46
SZ-Magazin
Getränkekolumne

Das alkoholfreie Bier des Nahen Ostens

Seit Ayran 2014 zum türkischen Nationalgetränk wurde, ist es bei Strafe verboten, den Trinkjoghurt herabzuwürdigen. In Deutschland wird Ayran immer beliebter, auch als Mittel gegen den Kater. Über den Siegeszug eines Getränks, das einst nur knapp einem kulinarischen Desaster entgangen ist.

Von Dirk Gieselmann

Türkische Lira werden gezählt
Türkei

Talfahrt ins Ungewisse

Nach der Erhöhung des Leitzinses hat sich die Lage am Aktienmarkt in Istanbul etwas beruhigt - die Skepsis bleibt.

Von Thomas Jordan

Türkei

Drei Steckbriefe zur Entspannung

Die USA lassen für Millionen Dollar nach Kurdenführern fahnden. Dies soll das Verhältnis zur Türkei verbessern.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

Manfred Weber
Leserdiskussion

Sollten die EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei beendet werden?

In ihrem Fortschrittsbericht von April kritisiert die EU-Kommission massive Rückschritte der Türkei in den Bereichen Rechtsstaatlichkeit, Grundrechte und Gewaltenteilung. CSU-Politiker und EVP-Vorsitzender Manfred Weber würde als neuer Kommissionschef die Gespräche über einen EU-Beitritt des Landes beenden.

Moscheen in Istanbul
Erdbebenrisiko in Istanbul

So wollen Geologen vor Erdbeben warnen

Ein großes Erdbeben in Istanbul ist aus Sicht von Geologen längst überfällig. Doch die Forscher haben auch gute Nachrichten.

Von Sebastian Kirschner

Türkei

Flughafen und Symbol

Der neue Airport von Istanbul ist zwar noch nicht wirklich fertig, aber er wird trotzdem schon eröffnet. Schließlich geht es um weit mehr als einen neuen Zweckbau.

Von Jens Flottau

Bundeswirtschaftsminister besucht Türkei
Altmaier-Besuch in Ankara

Die Krise der Türkei ist hausgemacht

Von einer Normalisierung des Verhältnisses sind Deutschland und die Türkei weit entfernt. Trotzdem reist Wirtschaftsminister Altmaier nach Ankara. Doch langfristig helfen nur politische Reformen.

Kommentar von Luisa Seeling

Türkei

Ein riesiger Erdoğan-Flughafen

Für Recep Tayyip Erdoğan ist der neue Flughafen für Istanbul nicht nur ein Bauvorhaben, sondern ein "Monument des Sieges". Das "Monument" könnte den Staat aber auch nach dem Bau noch einiges kosten.

Von Christiane Schlötzer

Türkei

Peters Werbetour

Zuletzt gab es große Turbulenzen, jetzt will Wirtschaftsminister Peter Altmaier die Beziehungen zur Türkei wieder verbessern.

01:15
Tourismus

Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei

Das Auswärtige Amt warnt Reisende in die Türkei deutlicher als bisher. Vor allem geht es um regierungskritischen Meinungsäußerungen in sozialen Medien.

Türkei

Erdoğan: Tod Khashoggis geplanter Mord

Der türkische Präsident macht Saudi-Arabiens Geheimdienst für das Verbrechen verantwortlich und fordert eine Auslieferung der Täter nach Istanbul. US-Präsident Trump schickt CIA-Chefin in die Türkei.

Von Paul-Anton Krüger und Christiane Schlötzer, Istanbul/München

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Wie die Türkei mit dem Fall Khashoggi Politik macht

Erdoğan bezichtigt Saudi-Arabien eines "barbarischen" Mords. Beweise dafür legt er nicht nach. Doch je düsterer der andere dasteht, umso besser steht er selbst da, sagt Luisa Seeling.

In a photo provided by the Istanbul Metropolitan Municipality, the new Istanbul subway machines, which will add credit to subway cards and crush, shred and sort recycled material.
Recycling in Istanbul

Müll gegen Geld

In Istanbul gibt es nun Plastikflaschen-Automaten - wirft man etwas ein, bekommt man das Pfandgeld sofort überwiesen. Viele Bürger wollen aber noch mehr tun.

Von Christiane Schlötzer, Istanbul

00:59
Aufklärung

Erdoğan will zum Fall Khashoggi berichten

Gefoltert, ermordet und zerstückelt - dieses grausige Schicksal soll den regimekritischen Journalisten Khashoggi ereilt haben. Was genau vor drei Wochen im saudischen Konsulat in Istanbul geschah, ist nach wie vor ungeklärt.

A still image taken from CCTV video and obtained by TRT World claims to show Saudi journalist Jamal Khashoggi, highlighted in a red circle by the source, as he arrives at Saudi Arabia's Consulate in Istanbul
Fall Khashoggi

Saudischer Kronprinz gerät stärker unter Druck

Die Türkei spricht von geplantem Mord, Kanzlerin Merkel will keine Rüstungsexporte mehr nach Saudi-Arabien. Der Ölminister sieht das Land in der Krise.

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Was im Fall Khashoggi auf dem Spiel steht

Jamal Khashoggi ist im Generalkonsulat Saudi-Arabiens in Istanbul verschwunden. Türken und Saudis streiten, aber auch die USA sind mit von der Partie. Paul-Anton Krüger erklärt warum.