Syrien: Flugabwehrraketen über Damaskus
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Anne Kleinmann

Treffen Maas und Lawrow in Moskau
Deutsch-russische Beziehungen

Maas und Lawrow wollen Atom-Abkommen retten

Das erste Treffen der beiden Außenminister war mit Spannung erwartet worden. Nach Vorwürfen im Vorfeld geben sie sich nun versöhnlich.

Giftangriff auf Ex-Spion

Lawrow: "Russland ist nicht schuldig"

Der russische Außenminister bezeichnet die britischen Vorwürfe, Russland habe den Ex-Doppelagenten Skripal vergiftet, als "Quatsch". Moskau verlangt nun von London Zugang zu Proben des Nervengifts.

Russland und Europa

Wie Russlands Außenminister die Welt sieht

Moskau unterstützt Assad? Aber nein! Russland führt Krieg in der Ukraine? Keinesfalls! Putin ist schuld an den Spannungen mit Europa? Falsch! Lawrows Besuch in Berlin zeigt, wie gefährlich weit der Westen und Moskau sich voneinander entfernt haben.

Von Stefan Braun, Berlin

Außenminister Gabriel in Russland
Deutsch-russische Beziehungen

Lawrow irritiert Gabriel

Der deutsche Außenminister will bei seinem Besuch in Russland bewusst versöhnliche Töne anschlagen. Doch dann gibt sein russischer Kollege Lawrow Dinge von sich, die Gabriel so nicht stehenlassen kann.

Von Christoph Hickmann, Krasnodar

A Kurdish fighter from the People's Protection Units (YPG) looks at a smoke after an coalition airstrike in Raqqa
Krieg in Syrien

USA und Russland geraten immer tiefer in den Syrien-Konflikt

Nach 18 Jahren schießt ein US-Kampfjet erstmals wieder ein feindliches Flugzeug ab: eine syrische Maschine. Jetzt will Russland dafür US-Flieger in Syrien ins Visier nehmen.

Von Julian Hans, Moskau, und Paul-Anton Krüger, Kairo

Donald Trump Delivers Commencement Address At U.S. Coast Guard Academy
US-Präsident

Russland-Affäre überschattet Trumps erste Auslands-Reise

Während der US-Präsident einen royalen Empfang in Saudi-Arabien bekommt, wird der Skandal in den USA größer. Die Ermittlungen erreichen offenbar nun Trumps engsten Berater-Zirkel.

Erste Auslandsreise von Präsident Trump
USA und Russland

Trump soll Comey als "Spinner" bezeichnet haben

Das berichtet die "New York Times" unter Berufung auf ein Protokoll des umstrittenen Treffens des Präsidenten mit Vertretern Russlands. Zudem soll ein enger Berater Trumps in den Fokus von Ermittlungen geraten sein.

Donald Trump
USA

Eine weitere irre Woche im Leben des Donald Trump

FBI-Chef entlassen, Geheimnisse an Russland verraten: Der US-Präsident hat chaotische Tage hinter sich. Die Verantwortung sieht er - natürlich - bei anderen.

Analyse von Thorsten Denkler, New York

Devisen

Zweifel an Trump belasten den Dollar

An den Devisenmärkten macht sich zunehmend Unsicherheit breit. Wachsende Sorgen nach den zahlreichen politischen Affären des US-Präsidenten Donald Trump schwächen die US-Währung.

President Trump Hosts The Inaugural Law Enforcement Officers And First Responders Reception At The White House
Weißes Haus

Chaostage im West Wing

Hat er wirklich versucht, das FBI von Ermittlungen gegen seinen ehemaligen Sicherheitsberater abzubringen? Donald Trump hat sich nicht im Griff - und auch die eigenen Leute nicht. Die Nervosität in Washington wächst.

Von Sacha Batthyany

Weitergabe von Geheiminformationen

Putin will Notizen zu Trumps Gespräch mit Lawrow veröffentlichen

Der US-Präsident soll dem russischen Außenminister sensible Informationen über Anschlagspläne des IS anvertraut haben. Nun mischt sich Russlands Präsident in die Debatte ein.

Von Julia Ley

Trump trifft Lawrow
US-Präsident

Trump: Teilen von Fakten mit Russland "absolut rechtens"

Der US-Präsident rechtfertigt auf Twitter seine Weitergabe von Informationen an Moskau. Sein Nationaler Sicherheitsberater H.R. McMaster bestreitet, Trump habe Geheimes verraten.

Trump trifft Lawrow
Weißes Haus

Trump und Lawrow lächeln am falschen Ort

Fotos des US-Präsidenten mit Russlands Außenminister im Oval Office irritieren. Und zwar nicht nur wegen der fast zeitgleichen Entlassung von FBI-Chefs Comey.

Von Olivia Kortas

FILE PHOTO: FBI Director Comey testifies on Capitol Hill in Washington
USA

Ehemaliger FBI-Chef Comey meldet sich zu Wort

Nach seinem Rauswurf durch US-Präsident Trump soll Comey vor dem Senat zu den Verbindungen mit Russland aussagen. Den ehemaligen Sicherheitsberater Flynn muss der Ausschuss offiziell vorladen, damit er erscheint.

Von Thorsten Denkler, New York

Trump trifft Lawrow
USA

Lawrow und Trump senden Signale der Annäherung

Der Außenminister ist das ranghöchste russische Regierungsmitglied, mit dem sich der US-Präsident bislang getroffen hat. Der Zeitpunkt des Treffens ist heikel.

Deutschland - Russland

Grenzen der Zuneigung

Russen und Deutsche hätten gern bessere Beziehungen, aber die Politik kann diese nicht bieten. Beide Länder haben derzeit ein grundsätzlich anderes Verständnis von Politik und Gesellschaft.

Von Frank Nienhuysen

Nordkorea ´Tag der Sonne"
Nordkorea

Großbritannien "besorgt" über nordkoreanischen Raketentest

An der Ostküste Nordkoreas sollte am Sonntagmorgen ein Raketentest die militärische Schlagkraft des Landes demonstrieren. Das ging schief.

Syrien

Vier Städte evakuiert

Nach jahrelanger Belagerung werden mehr als 30 000 Menschen umgesiedelt. Machthaber Baschar al-Assad streitet den Giftgasangriff weiterhin ab, Frankreich bezichtigt Assad daraufhin der Lüge. Russland warnt die USA vor weiteren Angriffen in Syrien.

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

Von Dorothea Grass

US-Außenminister Tillerson in Moskau
Russland

Russland geht auf die USA zu - trotz eisiger Stimmung

US-Außenminister Tillerson wird in Moskau kühl empfangen. Im Kampf gegen den Terror steht eine Annäherung in Aussicht. Später brüskiert Trump den Kreml mit Bemerkungen zum Chemiewaffen-Angriff in Syrien.

Rex Tillerson
US-Außenpolitik

Tillerson sucht in Russland die maximale Distanz

Trumps Außenminister gilt als Freund von Putin. Nach dem US-Angriff auf eine syrische Militärbasis wird der Antrittsbesuch des ehemaligen Exxon-Chefs in Moskau jedoch zur heiklen Mission.

Analyse von Thorsten Denkler, New York

Syrien

Kontroverse zwischen Washington und Moskau

Die USA weisen die Behauptung von Russlands Präsidenten Putin zurück, der Westen habe den Giftgasangriff in Syrien inszeniert.

Von Moritz Baumstieger

Russian President Vladimir Putin listens to Uzbek President Shavkat Mirziyoyev during their talks in Moscow's Kremlin
Syrien-Konflikt

Das Kalkül des Kreml in Syrien

Im Syrien-Konflikt versucht Putin den Druck auf die Amerikaner zu erhöhen. Nach der Giftgas-Attacke des Regimes und dem Raketenangriff der USA steht aber auch der Kreml selbst unter Druck.

Von Julian Hans, Moskau

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Überzeugt Außenminister Gabriel in Moskau?

Sigmar Gabriel hat in Russland gegenüber seinem Amtskollegen Lawrow Haltung gezeigt. In einem Schlagabtausch reagiert der deutsche Außenminister diplomatisch und schlagfertig. Das Gespräch mit Putin sei "gut und konstruktiv" gewesen. Sind Sie zufrieden mit der Leistung des neuen Außenministers?