GBW Söder
GBW-Mietwohnungen

Angst ums Zuhause

Wohnen in Bayern ist irre teuer. Für die 80.000 Mieter der GBW galt dies lange nicht - bis der Freistaat seine Immobilien verkaufte. Hätte Markus Söder sie besser schützen müssen?

Von Roman Deininger, Klaus Ott, Nicolas Richter und Wolfgang Wittl

Markus Söder vor dem GBW-Untersuchungsausschuss
Untersuchungsausschuss

"Es war ganz klar, dass das de facto ein Verbot war"

Bayerns Ministerpräsident Söder verteidigt sein Vorgehen beim umstrittenen Verkauf der GBW. Seinen Worten zufolge drohten "Schockwellen" für das ganze Land.

Von Wolfgang Wittl und Klaus Ott

Die CSU-Politiker Alexander Dobrindt, Horst Seehofer, Edmund Stoiber und Andreas Scheuer
CSU

Feind, Todfeind, Parteifreund

Im Asylstreit sind alle Schüsse der CSU nach hinten losgegangen. Aber was Seehofer, Söder und Dobrindt nun aufführen, ist eine Farce.

Kommentar von Ferdos Forudastan

Landtagswahl in Bayern
Landtagswahl in Bayern

Was, wenn es für die CSU alleine nicht mehr reicht?

In Bayern ist die Zeit der Alleinherrschaft wohl bald wieder vorbei. Ein Überblick über die möglichen Bündnisse nach der Landtagswahl.

Analyse von Lisa Schnell

Familiengeld

Söder ärgert Opposition mit 300 000 Briefen an Eltern in Bayern

SPD, Grüne und Freie Wähler werfen dem Ministerpräsidenten Wahlkampf auf Kosten der Steuerzahler vor.

Patronatstag der bayerischen Gebirgsschützen
Parteitag

So will die CSU ihre Wähler in Oberbayern überzeugen

Im Kernland der CSU wollen Markus Söder und Ilse Aigner die Partei möglichst breit aufstellen - und die Themen bedienen, die die Menschen umtreiben.

Von Wolfgang Wittl

München

Bayern errichtet Abschiebehaftanstalt am Münchner Flughafen

In einer umgebauten Wartungshalle sollen etwa 30 Menschen pro Tag bis zu ihrer geplanten Abschiebung inhaftiert werden.

GBW - Sitzung Untersuchungsausschuss
CSU

Der Burgfrieden zwischen Seehofer und Söder ist beendet

Seehofer will nicht der Buhmann sein, wenn die Landtagswahl in Bayern schiefgeht. Er nimmt Söder in die Pflicht. Nur im Untersuchungsausschuss zum GBW-Verkauf stützt er ihn.

Von Wolfgang Wittl

Mitten in Bayern 

Reden muss man! Auch mit der AfD

Der Landesschülerrat will vor der Landtagswahl mit allen Parteien über Bildung sprechen. Auch mit der AfD. Dafür hagelt es nun Zorn und Häme.

Kolumne von Johann Osel

Horst Seehofer bei der Befragung im GBW-Untersuchungsausschuss
Untersuchungsausschuss

Seehofer: Verkauf von 33 000 GBW-Wohnungen war alternativlos

Im bayerischen Landtag muss sich der CSU-Chef für den Verkauf der Wohnungsbaugesellschaft GBW rechtfertigen - und verteidigt ihn als notwendigen Schritt.

Asylstreit - Sondersitzung CSU-Vorstand
CSU

Ein Wahl-Szenario wie aus einem Roland-Emmerich-Film

Behalten die Umfragen recht, rast eine Katastrophe auf die CSU zu. Das ist schmerzhaft, weil die AfD wohl profitieren würde.

Kommentar von Sebastian Beck

Bayerische Grenzpolizei beginnt mit Kontrollen 01:55
Grenzkontrollen

Söders Grenzpolizei ist reine Symbolpolitik

Die Bayerische Grenzpolizei hat ihre Arbeit aufgenommen. Markus Söder war dabei und feierte die Sicherung der bayerischen Grenzen. Nutzen dürfte ihm das wenig.

Videokommentar von Katja Auer

Sondersitzung CSU-Vorstand
Bayerntrend-Umfrage

38 Prozent: CSU stürzt auf historischen Tiefstand

Mit dem Streit um die Asylpolitik hat sich die Partei kurz vor der Wahl massiv geschadet. Ministerpräsident Markus Söder verliert deutlich an Zustimmung - und die Grünen überholen die SPD.

Von Lisa Schnell und Wolfgang Wittl

Kardinal Reinhard Marx in Trier
Rechtskurs der CSU

Kardinal Marx attackiert Seehofer und Söder

"Nationalist sein und katholisch sein, das geht nicht", sagt der Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz.

Bayerische Grenzpolizei beginnt mit Kontrollen
Sicherheitspolitik

Bayerische Landespolizei beginnt mit Grenzkontrollen

An der Grenze zu Österreich stehen künftig neben Bundespolizisten auch Landesbeamte. Sie dürfen Grenzgänger kontrollieren, jedoch niemanden zurückweisen.

Von Camilla Kohrs

Itztalbahn
Ilztalbahn

Verein will stillgelegte Zugstrecke wiederbeleben

Die Ilztalbahn fährt nur noch im Freizeitverkehr, betrieben von einem Verein mit knappem Budget. Ausgerechnet die Schülerbeförderung hat bisher verhindert, dass mehr daraus wird.

Von Maximilian Gerl

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)
Landesbank

Der Freistaat hätte für die GBW-Wohnungen mitbieten können

Von wegen Verbot: Ein Vermerk belegt, dass der damalige Ministerpräsident Seehofer im April 2013 in Brüssel über die Vorgaben der EU-Kommission informiert wurde.

Von Klaus Ott und Wolfgang Wittl

Landesversammlung der Freien Wähler Bayern
Freie Wähler

"Weder Schönreden noch Hetze bringen Lösungen"

Die Freien Wähler setzen sich im Landtagswahlkampf von der Asylpolitik von der CSU ab. Landeschef Aiwanger fordert mehr Sachlichkeit - das war nicht immer so.

Von Lisa Schnell

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Beton statt Boden: Volksbegehren eingedämmt

Jeden Tag werden in Bayern Flächen in der Größe von 14 Fußballfeldern zubetoniert. Ein Volksbegehren gegen diesen Verbrauch wurde jetzt vor Gericht gestoppt.

Framing-Check: "Flächenfraß"

Wenn die Gier sich wie eine Krankheit in die Natur frisst

Der Begriff "Flächenfraß" weist auf reale Umweltzerstörung hin. Er setzt aber womöglich sinnvolle Baumaßnahmen auch mit Krebsgeschwüren gleich.

Von Jakob Biazza

Gewerbegebiet - Wegweiser ins Nichts
Leserdiskussion

Sollen Bürger über Flächenverbrauch abstimmen?

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat ein Volksbegehren gegen den grassierenden Flächenverbrauch als unzulässig abgelehnt - eine falsche Entscheidung, findet SZ-Autor Heribert Prantl.

Baustelle Isentalautobahn
Bayern

Verfassungsrichter stoppen Volksbegehren zum Flächenverbrauch

Das Gericht sieht die gesetzlichen Voraussetzungen nicht gegeben. Die kommunale Planungshoheit würde durch die Ziele des Begehrens unzulässig eingeschränkt.

Bamberg 

Mutmaßliche Terrorgruppe jahrelang auf freiem Fuß - aus Personalnot in der Justiz

Die Gruppe plante möglicherweise Anschläge auf eine Asylbewerberunterkunft. Vor Gericht landet der Fall erst drei Jahre später. Unverständlich? Aber ja. Und der Grund dafür macht es nicht besser.

Kolumne von Olaf Przybilla

Germany Bavaria Allgaeu Allgaeu Alps field cross PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY WGF000707
Wahlkampf in Bayern

Die AfD will mit den Kirchen brechen

Die Partei beruft sich gerne auf das christliche Abendland, ist aber zutiefst antiklerikal. Im Programm für die bayerische Landtagswahl fordert die AfD, Staatskirchenverträge zu kündigen.

Von Johann Osel

Bau der Umgehungsstraße
Flächenfraß

Bayern verbraucht am meisten Fläche

12,1 Hektar, jeden Tag, drei Jahre lang: So viel Grün wurde 2012 bis 2015 in Siedlungs- und Verkehrsfläche umgewandelt. Nun soll ein Gericht entscheiden, ob ein Volksbegehren dagegen zulässig ist.

Von Christian Sebald