Volksbegehren Artenvielfalt
Runder Tisch zur Artenvielfalt

Alle wollen die Bienen retten, manche sogar gemeinsam

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren: In der Staatskanzlei tagt erstmals der runde Tisch, der den Streit um mehr Naturschutz in Bayern beenden soll. Wer nimmt teil, wer hat welche Interessen? Ein Überblick.

Von Wolfgang Wittl

Volksbegehren Artenvielfalt
Rettet die Bienen

Die Suche nach dem Konsens beginnt

In der Staatskanzlei tagt an diesem Mittwoch erstmals der runde Tisch, der eine Lösung im Streit um mehr Naturschutz bringen soll.

Von Wolfgang Wittl

Ein Fest für die Sinne
Artenvielfalt

"Ich zeige mit dem Finger auf die Bürger und sage: Jetzt seid ihr dran!"

Landwirt Franz Lehner bietet Patenschaften für Blühwiesen an. Wenn er bezahlt wird, lässt er Blumen wachsen. Damit sollen die Leute beweisen, dass sie nicht nur beim Volksbegehren unterschreiben, sondern selbst aktiv werden.

Interview von Andreas Glas

Albrecht Dürer Airport Nürnberg
Albrecht-Dürer-Airport

Nürnberger wehren sich gegen Flughafenlärm

Maschinen dürfen aber weiterhin rund um die Uhr starten und landen. Die Mehrheit im Stadtrat hält den 24-Stunden-Betrieb für entscheidend, um gegen die Konkurrenz zu bestehen.

Von Claudia Henzler, Nürnberg

Pressekonferenz zu CSU-Regionalkonferenzen
Politik

Die CSU soll grüner werden

Parteichef Markus Söder hört auf acht Regionalkonferenzen in die Partei hinein und kündigt Kurskorrekturen an.

Von Wolfgang Wittl, Ingolstadt

Unterfranken und der Brexit

Neuer Mittelpunkt der EU - vielleicht

Wenn Großbritannien die Europäische Union verlässt, verschiebt sich auch deren Zentrum: nach Gadheim. Das Dorf bereitet sich schon einmal vor - auch auf die Gefahr hin, dass der Brexit doch noch ausfällt.

Von Olaf Przybilla, Gadheim

Alois Glück
Volksbegehren Artenvielfalt

Der Mann, dem Bienenschützer und Bauern vertrauen

Alois Glück ist einer der größten Söder-Skeptiker in der CSU. Genau deshalb soll er jetzt als Mittelsmann den Konflikt lösen, der in Bayern zum Volksbegehren Artenvielfalt geführt hat.

Von Wolfgang Wittl

München Flughafen
Airport-Zukunft

Wer Michael Kerkloh als Flughafenchef folgen könnte

Ein Wegbegleiter von Ministerpräsident Markus Söder will Chef des Münchner Flughafens werden - doch in der CSU wächst die Distanz.

Von Wolfgang Wittl

dunkle Gewitterwolken und Regenwolken über einer Sommerwiese mit blühenden Wiesenblumen in München
Artenvielfalt

Wo die Befürworter und Gegner des Volksbegehrens leben

In Buckenhof haben 39,2 Prozent der Bürger für Artenvielfalt unterschrieben, in Innerzell nur 5,7 Prozent. Warum? Ein Spurensuche

Von Claudia Henzler und Andreas Glas

Polizei FFB
Politik in Bayern

Zwischen Recht und rechts

Der Polizist Richard Graupner sitzt für die AfD im bayerischen Landtag, davor war er bei den Republikanern aktiv. Der Dienstherr nimmt das hin.

Von Thilo Komma-Pöllath

Nichtraucher-Kampagne in Bayern
Historie

Das sind die bisherigen Volksbegehren mit Erfolg

Seit 1967 haben acht Begehren die Hürden der Verfassung genommen - und so die Politik in Bayern entscheidend verändert.

Von Johann Osel und Matthias Köpf

Rekord-Beteiligung

So geht es nach dem Artenvielfalt-Volksbegehren weiter

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" war erfolgreich. Nun kann es zum Volksentscheid kommen - allerdings ist das nicht das einzige Szenario.

Von Elisa Britzelmeier

Biene im Anflug
Artenvielfalt

Volksbegehren "Rettet die Bienen" - Das ist der aktuelle Stand

Das Volksbegehren Artenvielfalt ist am Ziel: 18,4 Prozent der Wahlberechtigten haben sich in die Listen eingetragen. Doch kommt es nun wirklich zum Volksentscheid?

Demonstrant für das Volksbegehren "Rettet die Bienen"
"Rettet die Bienen"

18,4 Prozent der Bayern stimmen für Volksbegehren Artenvielfalt

Mit der unerwartet hohen Beteiligung ist es das bislang erfolgreichste Volksbegehren im Freistaat.

Beginn des Volksbegehrens 'Rettet die Bienen'
Volksbegehren Artenvielfalt

Bayern ist so fortschrittlich, wie die CSU nie sein wollte

Der Erfolg des Volksbegehrens zwingt Söder, sich an die Spitze der Artenschutz-Bewegung zu setzen. Gegen den Willen der Regierung könnte der Freistaat in ganz Europa zum Vorreiter werden.

Kommentar von Sebastian Beck

Volksbegehren Artenvielfalt
Artenvielfalt

"Ein historischer Tag für die Naturschützer in Bayern"

Das Bienen-Volksbegehren könnte nach Angaben der Initiatoren von bis zu 17 Prozent der Wahlberechtigten unterstützt worden sein. Offizielle Zahlen werden am Donnerstag veröffentlicht.

Von Isabel Bernstein

Islamunterricht
Integration

Minister will an Islamunterricht festhalten

Schulminister Michael Piazolo hält den Modellversuch für einen Erfolg. Eine Entscheidung, ob daraus ein Regelunterricht wird, soll deutlich früher fallen, als bisher geplant.

Von Anna Günther

Bezirkskrankenhaus Straubing (BKH)
Bezirkskrankenhaus

Straubing streitet über Ausgang für Straftäter

Ein psychisch kranker Mann darf das Bezirkskrankenhaus für zwei Stunden verlassen - als erster Patient überhaupt. Politiker sind empört und berufen sich auf eine Sonderregelung.

Von Dietrich Mittler, Straubing

Volksbegehren ´Artenvielfalt - Rettet die Bienen"
Volksbegehren zur Artenvielfalt

"Ein gigantischer Erfolg"

Die Initiatoren des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" in Bayern haben frühzeitig die nötigen Unterschriften beisammen. Entsprechend selbstbewusst gehen sie in die anstehenden Gespräche mit Ministerpräsident Söder.

Von Christian Sebald und Wolfgang Wittl

Biene sucht Nahrung in einem Garten
"Rettet die Bienen"

Volksbegehren zur Artenvielfalt in Bayern hat sein Ziel erreicht

Einen Tag vor Ablauf der Frist melden die Initiatoren, dass sich zehn Prozent der Wahlberechtigten in die Listen eingetragen haben. Ministerpräsident Söder kündigt eine Alternative an.

Nebelschwaden im Bayerischen Wald
Tourismus

"Wir wollen nicht, dass Bayern zum Disneyland wird"

Zum siebten Mal in Folge verbucht Bayern einen Touristenrekord - München ist besonders beliebt, aber auch Heilbäder und Kurorte. Manche Ziele sind allerdings sehr überlaufen.

Von Johann Osel

Obdachlos
Wohnungslosigkeit

Staatsregierung will Obdachlosen mit Aktionsplan und Stiftung helfen

Dafür steht im Doppelhaushalt viel Geld bereit. Regelmäßige Erhebungen über die Zahl der Wohnungslosen will die CSU aber nicht.

Von Dietrich Mittler

Personaldebatte in der CSU

Übertreibt Söder es?

Der Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende umgibt sich mit Vertrauten - in einem Tempo wie kaum einer seiner Vorgänger. Für den neuen Vize-Generalsekretär musste sogar eine Frau weichen.

Von Wolfgang Wittl

Frauen im Landtag

Parität in Bayern - ein Angriff auf die Demokratie?

Der Frauenanteil im bayerischen Landtag: 26,8 Prozent. Ein Paritätsgesetz könnte das ändern, meinen Befürworter. Sie stoßen auf heftigen Widerstand. Dabei hätte eine Regelung wie in Brandenburg hier kaum Auswirkungen.

Von Lisa Schnell

Türkische Vereine in München

Rechtsextreme und Islamisten unterstützen türkischen Verband

Der "Bund türkischer Vereine in München" hat mehr als 50 Mitglieder, darunter auch fünf Vereine, die der Verfassungsschutz beobachtet.

Von Martin Bernstein