Seehofer besucht deutsch-österreichische Grenze
Bayerische Grenzkontrollen

CSU verteidigt Grenzpolizei als rechtlich einwandfrei

Laut einem Gutachten sind die Kontrollen der bayerischen Polizei an der Grenze zu Österreich rechtswidrig. Die Innenminister Herrmann und Seehofer sehen das anders.

Von Constanze von Bullion, Berlin, und Wolfgang Wittl

Auftakt zur Vortragsreihe 'Wege aus der Krise'
Diözese Eichstätt

Bischof wirft Kirche in Finanzaffäre Untätigkeit vor

Gregor Maria Hanke kritisiert, dass die Kirchenverwaltung ihn bei der Aufklärung fragwürdiger Investitionen alleine lasse. Der Bischof räumt allerdings auch eigene Fehler ein.

Von Matthias Dobrinski, Nicolas Richter und Katja Riedel, Eichstätt

Nach der Landtagswahl in Bayern - CSU
CSU

Seehofers Tage sind gezählt, Söders nicht

Der Berliner Koalitions-Krawallo wird das Amt des Parteichefs wohl abgeben müssen. Der Landes-Krawallo Söder hingegen kommt vergleichsweise gut durch die Krise - obwohl er ähnlich viel Schuld trägt am Niedergang der CSU.

Kommentar von Kurt Kister

Seehofer besucht deutsch-österreichische Grenze
Innere Sicherheit

Bayerische Grenzkontrollen laut Gutachten verfassungswidrig

Rechtsexperten zufolge verstoßen die Maßnahmen der bayerischen Polizei an der Grenze zu Österreich gegen das Grundgesetz. Die Grünen haben das Gutachten in Auftrag gegeben - und fordern, die Kontrollen zu stoppen.

Von Constanze von Bullion, Berlin

SPD-Landeschefin Natascha Kohnen
Vorstandssitzung in Nürnberg

Natascha Kohnen will SPD-Vorsitzende bleiben

Die Partei wird die verlorene Landtagswahl in Bayern bei einem vorgezogenen Parteitag analysieren. Die Landeschefin zeigt allerdings wenig Selbstkritik.

Von Claudia Henzler und Lisa Schnell, Nürnberg

German CSU leader Seehofer analyses Bavaria election loss
Nach der Landtagswahl in Bayern

CSU rechnet mit ihrem Scharfmacher ab

"Noch mal mache ich einen Watschnbaum nicht": Seehofer deutet im Fernsehen seinen Rückzug von der CSU-Spitze an. Selten hat ein Parteichef seinen politischen Überlebenskampf öffentlicher geführt.

Von Wolfgang Wittl

Umgebung am nördlichen Stadtrand von München, 2018
Bayern nach der Wahl

Die Politik hat das Land vergessen

Was Menschen in ländlichen Regionen beschäftigt, kommt selten in politischen Debatten vor. Viele fühlen sich abgehängt. Die Bayern-Koalition muss das Land neu entdecken.

Kommentar von Katja Auer

CSU-Parteichef Horst Seehofer
Politik in Bayern

Seehofer deutet möglichen Rücktritt als CSU-Chef an

Der Parteivorsitzende will nicht die alleinige Verantwortung für das schlechte Ergebnis bei der Landtagswahl in Bayern tragen. Eher stelle er sein Amt als Parteivorsitzender zur Verfügung.

Bayerns SPD-Landeschefin Natascha Kohnen
SPD in Bayern

Kohnen schlägt vorgezogenen Parteitag mit Neuwahlen vor

Der Landesvorstand der Bayern-SPD diskutiert an diesem Sonntag in Nürnberg die Konsequenzen aus der Landtagswahl. Dabei geht es auch darum, wer die Verantwortung für das schlechte Ergebnis übernehmen muss.

Von Lisa Schnell

Riedberger Horn
Landtagswahl

Das letzte Paradies der CSU liegt im Allgäu

In der Gemeinde Balderschwang haben die Christsozialen 82 Prozent der Zweitstimmen geholt. Damit das so bleibt, lädt der Bürgermeister auch Grüne ein, auf der Liste der Schwarzen zu kandidieren.

Von Christian Rost

CSU plus Freie Wähler

Die Papaya-Formel

Ein Bündnis aus CSU und Freien Wählern könnte einfach "schwarz-orange" heißen. Stattdessen schält sich "Papaya-Koalition" heraus. Warum braucht der Mensch seltsame Vergleiche, um sich politisch zurechtzufinden?

Von Martin Zips

Landtag bei Nacht
Das fiktive Verhandlungsprotokoll

"Ich glaube, wir sind uns einig"

Sind die Freien Wähler wirklich so heiß aufs Regieren? Wozu wären die Grünen bereit gewesen? Die SZ veröffentlicht das geheime und völlig frei erfundene Protokoll der Sondierungen.

Von Roman Deininger und Wolfgang Wittl

Landtagswahl in Bayern
Nach der Bayern-Wahl

Verliert München an Bedeutung?

In der Stadt ist die CSU geschwächt, die Freien Wähler waren hier noch nie stark. Schon warnen erste Stimmen, die Interessen Münchens könnten hinten runterfallen.

Von Dominik Hutter

Landtagswahl in Bayern
Die Wahl-Woche in Bayern

Koalitionsverhandlungen, Rücktrittsforderungen und innere Leere

Monatelang haben Journalisten auf einen Termin hingeschrieben - jetzt ist es plötzlich sehr still geworden. Sind alle bayerischen Krisen auserzählt? Wohl kaum. Der Wochenrückblick.

Von Sebastian Beck

SPD: Renate Schmidt kritisiert Natascha Kohnen nach Wahlkampf
Bayern-SPD

Renate Schmidt kritisiert Natascha Kohnen scharf

Die Grande Dame der SPD wirft der bayerischen Landeschefin vor, zu still gewesen zu sein. Nun soll es auch um deren Zukunft gehen. Verschiedene Szenarien kursieren.

Von Lisa Schnell

Landtagswahl Bayern - Stimmabgabe
Landtagswahl

Wahlen müssen über jeden Zweifel erhaben sein

Wie sich die Stadt München bei der Auszählung der bayerischen Landtagswahl verhalten hat, ist ein Unding. Denn Misstrauen ist das letzte, was demokratische Wahlen brauchen können.

Kommentar von Kassian Stroh

Nach der Landtagswahl in Bayern
Landtagswahl in Bayern

Wo sind die jungen Politiker?

Der neugewählte bayerische Landtag ist ein Zerrbild der Gesellschaft. Eine Datenauswertung zeigt, wo es Differenzen gibt und wo Nachholbedarf besteht.

Von Magdalena Latz und Moritz Zajonz

Landtagswahl Bayern - Briefwahl
München

"Massiv geschlampt": CSU will Landtagswahl teilweise neu auszählen lassen

Auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und der Stadtrat sind sauer auf den zuständigen Kreisverwaltungsreferenten.

Von Heiner Effern und Kassian Stroh

Nach der Landtagswahl in Bayern - Bündnis 90 / Die Grünen 01:57
Bayerischer Landtag

Der Wahlerfolg der Grünen wirkt schon jetzt

Sie sind der eigentliche Gewinner der bayerischen Landtagswahl, mitregieren dürfen die Grünen nicht. Doch ihre Themen spielen bei Freien Wählern und CSU plötzlich ein Rolle.

Videokolumne von Katja Auer

Auf den Punkt Teaserbild
SZ-Podcast "Auf den Punkt"

Bayern-Wahl: Der neue, alte Freistaat

Die Grünen sind zweitstärkste Kraft in Bayern, die CSU verliert ihre absolute Mehrheit. Aber wird sich Bayern durch dieses Wahlergebnis überhaupt verändern?

Die CSU in der Krise
Nach Landtagswahl

Die CSU muss den Menschen die Angst nehmen

Die CSU hat auf die falschen Themen gesetzt und wichtige Wählergruppen vor den Kopf gestoßen. Das muss jetzt Konsequenzen haben: Sie muss sich für den Umweltschutz, die Jugend und die Heimat in einer globalisierten Welt einsetzen.

Gastbeitrag von Theo Waigel

Nach der Landtagswahl in Bayern
Regierungsbildung

Aiwanger verkauft seine Freien Wähler unter Wert

Der Chef der Freien Wähler wirkt im Moment mehr wie ein Ministrant, und nicht wie ein Regierungspartner.

Kommentar von Lisa Schnell

Zu Sondierungsgesprächen trafen sich Ministerpräsident Markus Söder und Hubert Aiwanger, Chef der Freien Wähler.
Landtagswahl in Bayern

"An Ökologie wäre es nicht mal gescheitert"

Die CSU will Koalitionsverhandlungen mit den Freien Wählern aufnehmen. Den Grünen erteilt die Partei von Ministerpräsident Söder eine Absage - vor allem wegen der Themen Asyl und innere Sicherheit.

CSU sackt in Umfrage auf 35 Prozent ab
Bezirkstagswahlen

Schwere Verluste für CSU und SPD

Bei den Bezirkstagswahlen gewinnen Grüne und Freie Wähler dazu, die AfD zieht neu ein.

Von Dietrich Mittler

Alternative für Deutschland Verfassungsschutz AfD-Politiker
Landtag

Verfassungsschutz beobachtet Mitglieder der bayerischen AfD-Fraktion

Es geht unter anderem um Verbindungen der Politiker in die rechtsextremistische und die "Reichsbürger"-Szene. Ob Fraktionsmitglieder auch als Abgeordnete beobachtet werden, wird geprüft.

Von Johann Osel