FILE PHOTO: ECB President Draghi attends a eurozone finance ministers meeting in Brussels
Zentralbank

Diese Kandidaten könnten EZB-Chef werden

Der aktuelle Präsident Mario Draghi hört 2019 auf. Die Chancen des Deutschen Jens Weidmann auf die Nachfolge sind gesunken. Jetzt machen sich sechs andere Hoffnung auf den wichtigen Posten.

Von Markus Zydra, Frankfurt

EZB
Notenbank

Ein deutscher EZB-Chef stärkt die Populisten

Viele Deutsche würden Bundesbankchef Jens Weidmann gerne an der Spitze der EZB sehen. Es wäre gut, wenn es dazu nicht kommt.

Kommentar von Jan Willmroth, Frankfurt

EZB-Pressekonferenz - Draghi
Geldpolitik der EZB

Draghi kriegt gerade noch die Kurve

Endlich ist ein Ende der umstrittenen Anleihenkäufe absehbar. Das ist gut so - doch die EZB muss noch viel heftiger auf die Bremse treten.

Kommentar von Alexander Hagelüken

EZB-Präsident Mario Draghi
Euro-Zone

EZB beendet Anleihenkäufe zum Jahresende

Die Notenbank lässt das umstrittene Anleihen-Kaufprogramm auslaufen und leitet damit das Ende ihrer ultralockeren Geldpolitik ein. Nach Ansicht von Experten hat sie keine andere Wahl.

Von Markus Zydra, Frankfurt

Banken Draghi Fianzkrise Basel 3
Kreditrisiken

Zehn Jahre nach der Krise gibt es strengere Regeln für Banken

Die "Basel 3"-Richtlinien, die Banken strenger regulieren sollen, stehen vor dem Abschluss. Europäische Geldinstitute fühlen sich benachteiligt.

Von Markus Zydra, Frankfurt

EZB-Chef Mario Draghi
EZB

Warum so zögerlich, Herr Draghi?

Die EZB will die lockere Geldpolitik nur langsam zurückfahren. Damit nimmt sie weiter in Kauf, dass riskant gewirtschaftet wird.

Kommentar von Marc Beise

EZB - Zentrale der Europäischen Zentralbank
Geldpolitik

Was die Notenbanker bewirkt haben

Nullzins, Strafzins, Anleihenkäufe: Eine Übersicht über die wichtigsten Nothilfen der Europäischen Zentralbank seit dem Jahr 2008.

Von Markus Zydra, Frankfurt

EZB-Präsident Mario Draghi
Kommentar

Der starke Euro ist ein gutes Zeichen für Europa

Die teure Währung zeigt: Der Wirtschaftsraum ist wettbewerbsfähig und steht ökonomisch besser da als die USA.

Kommentar von Markus Zydra

Die EZB und der Leitzins

Draghi hält die Welt hin

Die Geldpolitik in der Eurozone ist lockerer als zu Zeiten der Finanzkrise. Der EZB-Präsident will vorerst dabei bleiben. Doch im Herbst könnte die Wende beginnen.

Von Markus Zydra, Frankfurt

Eurokurs

Wie der Euro vom Trump-Chaos profitiert

Ganz anders als vorhergesagt steht der Euro so hoch wie seit zwei Jahren nicht mehr. Die erhoffte Zinswende könnte nun noch später kommen.

Von Alexander Hagelüken

Geldpolitik

Die Notenbanker sind verstört

Beim Treffen in Jackson Hole wollen alle wissen: Wann straffen die Europäer ihre Geldpolitik? Die Antwort von Zentralbank-Chef Draghi: nicht so schnell.

Von Claus Hulverscheidt und Markus Zydra

Aktienkurse

Euro legt zu

Eine Rede von EZB-Chef Mario Draghi sorgt für kräftige Kursgewinne. Am Markt wird spekuliert, ob die EZB von der lockeren Geldpolitik abkehrt.

Euro und Anleihen

Draghi beflügelt den Euro

Der Euro ist gefragt wie lange nicht mehr. Grund für den Höhenflug der Gemeinschaftswährung sind Äußerungen von EZB-Chef Draghi zur Konjunktur und zur Inflationsentwicklung in der Euro-Zone, die vom Markt positiv aufgefasst werden.

Aktienmärkte

Dax im Rückwärtsgang

Ein stärkerer Euro sowie geplatzte Fusionsfantasien belasten den Dax. Der Automobilzulieferer Schaeffler schockiert die Anleger mit einer Gewinnwarnung.

Bei uns in Rom

Flucht in die Qualität

Diese Plastikschälchen mit den abgezählten Kirschen im Supermarkt will man gar nicht zur Kenntnis nehmen. Die Mini-Portionen sind eine Zumutung. Schuld ist das Wetter. Auch Butter ist knapp. Die Preise steigen. Es ist die Flucht in die Qualität.

Von Ulrike Sauer

Zinsen

Zögerlich - aber klug

EZB-Chef Draghi tut gut daran, die Zinswende vorsichtig einzuleiten.

Von Andrea Rexer

EZB zur blauen Stunde
Niedrigzins-Politik

EZB stellt Wende in der Billig-Geldpolitik in Aussicht

Die Europäische Zentralbank bleibt beim Leitzins von null Prozent. Allerdings schließt sie erstmals seit langem aus, in nächster Zeit die Zinsen noch weiter zu senken.

SZ Espresso

Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird.

EZB im Nebel
Entwicklung der Zinsen

Wann gibt es wieder Zinsen?

Die Europäische Zentralbank steht vor der historischen Aufgabe, die Leitzinsen wieder anzuheben. Verschiedene Szenarien zeigen, wie sie die lockere Geldpolitik beenden könnte. Das wird aber noch dauern.

Von Markus Zydra, Frankfurt, und Claus Hulverscheidt

Eigenheimbau
Anschlussfinanzierung

So profitieren Hauseigentümer von den niedrigen Zinsen

Wer vor zehn Jahren einen Kredit für die eigene Immobilie aufgenommen hat, sollte jetzt reagieren. Sechs Tipps für die richtige Anschlussfinanzierung.

Von Hermann-Josef Tenhagen, Finanztip

EZB

Wer kommt nach Draghi?

Läuft sich François Villeroy de Galhau warm für die Nachfolge des EZB-Präsidenten? Viele vermuten das. Aber auch der Deutsche Jens Weidmann ist ein Kandidat.

Von Markus Zydra

Aktienmärkte

Dax mit Gewinnen

Die Anleger teilen den optimistischen Wirtschaftsausblick der Notenbanken und setzen auf weiter steigende Unternehmens-gewinne. Das verhilft dem Dax zu einem erneuten Sprung über 12000 Punkte.

Von amon/Reuters

Zinsen

Hoppla hopp geht nicht

Die Europäische Zentralbank wollte, dass die Preise steigen. Nun tun sie es. Ein schneller Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik aber ist schwierig.

Von Markus Zydra, Frankfurt

Gastkommentar

Schon wieder Griechenland

Die Lage in dem Krisenstaat hat sich zu bessern begonnen. Jetzt aber bedroht der Streit der Gläubiger die bisher erreichten Fortschritte. Höchste Zeit für alle Beteiligten, sich zu einigen, damit Athen um ein viertes Hilfsprogramm herum kommt.

Von Jens Bastian

General Economy As Italy Faces Rise In Market Volatility Due To Referendum
Italien

In Schieflage

Dem Land laufen die Investoren davon. Die Schulden drücken. Jetzt straft auch die letzte große Ratingagentur das Land ab - es könnte bald zum Problemfall in Europa werden.

Von Ulrike Sauer, Rom