Zuckerhaltige Erfrischungsgetränke
Lebensmittelindustrie

Die Limo-Lobby

Coca-Cola und Pepsico haben mehr als 100 Gesundheitsorganisationen gesponsert. Sie investierten enorme Summen, um von den Risiken zuckerhaltiger Getränke abzulenken.

Von Astrid Viciano

Maltose, Aspartam und Co: Was in Süßstoffen und Zuckern steckt
Ernährung

Bitte, bitte etwas gesünder

Weniger Zucker, Fett, Salz: Landwirtschaftsministerin Klöckner verlangt gesündere Lebensmittel von der Industrie. Verbraucherschützer halten die Vereinbarungen für einen Witz.

Von Kathrin Zinkant

Spiegeleier
Ernährung

Viele, viele Proteine

Brot, Riegel, Haferflocken: Immer mehr Lebensmittel werden mit Eiweiß angereichert. Das soll beim Muskelaufbau und Abnehmen helfen. Aber funktioniert das?

Von Kathrin Burger

Kakao in der Schule
Ernährung

Zoff um Schokomilch an Schulen

Ist es sinnvoll, Schulen mit subventioniertem Kakao zu versorgen? Über den Nutzen des oft gezuckerten Lebensmittels ist Streit entbrannt.

Von Kathrin Zinkant

Supermarkt Regal mit verschiedenen Produkten diverse Brotaufstriche Schokocremes Honig Marmelad
Leserdiskussion

Muss die Bundesregierung mehr gegen ungesunde Lebensmittel unternehmen?

Steuern, Werbebeschränkungen, Verbote besonders schädlicher Inhaltsstoffe: In anderen Ländern greifen verschiedene politische Maßnahmen, in Deutschland gibt es lediglich Aufklärungskampagnen. Reicht das?

Eröffnungsveranstaltung tegut Markt Richard Wagner Str 86 Wiesbaden Bild x von x Wiesbaden
Ernährungsförderung

Deutschlands ungebremstes Schlemmen

Ob Zuckersteuer, deutliche Warnhinweise oder sogar Verbote: Mindestens 70 Länder weisen die Hersteller ungesunder Lebensmittel erheblich in ihre Schranken. Doch in Deutschland herrschen Unwissen, Trägheit und Lobbyismus vor.

Von Berit Uhlmann

jetzt.de mehlwurm mahlzeit
Ernährung

Mehlwurm zum Kaffee

Menschen in Westeuropa finden es meist widerlich, Insekten zu essen. Eine Studie zeigt, dass der Ekel verlernt werden kann.

Von Astrid Viciano

Zweifelhafte Wissenschaft

Der GAU im Leben eines Forschers

13 Studien des viel zitierten Ernährungspsychologen Brian Wansink wurden zurückgezogen, weil die Daten keiner Überprüfung standhielten. Nun räumt er seinen Posten.

Von Hanno Charisius

A woman walks past a restaurant's wall decorated with hundred of bottles in Paris
Bericht der Weltgesundheitsorganisation

Europa, ein Risikopatient

Die Lebenserwartung auf dem Kontinent steigt deutlich. Doch sicher ist dieser Erfolg nicht: Die Lebensweise der Europäer ist teils so ungesund wie nirgendwo sonst auf der Welt.

Von Berit Uhlmann

Tanz bis Fußball: Lockerungsübungen für verschiedene Sportarten
WHO-Studie

Mehr als 1,4 Milliarden Menschen weltweit bewegen sich zu wenig

Mangelnde körperliche Aktivität sei ein "führender Risikofaktor" für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Krebs, warnt die WHO. Die Experten raten Erwachsenen pro Woche zu mindestens 150 Minuten moderatem Sport.

Coconut oil
Ernährung

Kokolores ums Kokosöl

Kokosfett gilt als besonders gesund. Es soll beim Abnehmen helfen und die Leistung von Sportlern erhöhen. Doch diese Einschätzung beruht auf einem Missverständnis.

Von Kathrin Burger

Kokosnuss
Leserdiskussion

Wie gehen Sie mit Ernährungsempfehlungen um?

Erst der Hype um Kokosöl als Superfood, dann eine Professorin, die das Pflanzenfett als "reines Gift" bezeichnet. Es sei absurd, wenn gewisse Lebensmittel als Wundermedizin angepriesen werden. Genauso unsinnig sei es jedoch, wenn Experten sie verteufeln, meint unsere Autorin.

Kokosöl

Weder Gift noch Superfood

Es ist absurd, wenn Kokosöl als Allheilmittel angepriesen wird. Genauso unsinnig ist es jedoch, wenn Experten es verteufeln.

Kommentar von Kathrin Zinkant

jetzt kokosöl
jetzt
Ernährung

"Kokosöl ist reines Gift!"

Die Medizin-Professorin Karin Michels warnt in einem Vortrag an der Uni Freiburg ausdrücklich vor dem beliebten "Superfood" Kokosöl. Es sei "eines der schlimmsten Lebensmittel, die man zu sich nehmen könne". Ihr Vortrag wird zum Youtube-Hit.

Salz
Ernährung

Her mit dem Salzstreuer

Forscher haben gerade gezeigt, dass Salz doch nicht so gefährlich ist. Gegen alte Mythen werden sie damit nicht ankommen. Die Ernährungswissenschaft schürt schon viel zu lange die Salzpanik.

Kommentar von Kathrin Zinkant

Father feeding his little son with tasty pasta model released Symbolfoto property released PUBLICATI
Frühe Bindung

Zuwendung hält Kinder schlank

Je geborgener sich Kinder in den ersten Lebensmonaten fühlen, desto günstiger wirkt sich das auf ihre Entwicklung aus - und hilft sogar gegen überflüssige Pfunde.

Von Werner Bartens

Mehr Keuchhusten-Erkrankungen in Bayern
Naturwirkstoff

Wie Ingwer gegen Mundgeruch wirkt

Ein Scharfstoff der Knolle stimuliert ein Speichelenzym, das übel riechende Partikel abbaut. Dafür muss man nicht einmal frischen Ingwer kauen.

Von Stephanie Göing

Baby mit Fläschchen
USA

Kampf gegen die Muttermilch

Niemand hatte damit gerechnet, dass die Förderung des Stillens ein internationales Streitthema werden könnte. Doch die USA wollten offenbar massiv gegen eine entsprechende Resolution der WHO vorgehen.

Von Berit Uhlmann

Rentnersport im sonnigen Winter
Fit im Alter

Das Lächeln nicht vergessen

Bewegung und Ernährung können helfen, ein langes Leben in Gesundheit zu führen. Aber auch die Psyche und die innere Einstellung spielen eine erhebliche Rolle.

Von Ariane Lindenbach

Gesundheit

Kaffeetrinken hält gesund

Eine neue Studie zeigt, dass Kaffeetrinker eine erhöhte Lebenserwartung haben und seltener Krebs oder Herzinfarkte bekommen. Egal, wie viel Kaffee sie trinken.

Von Werner Bartens

Ernährung in der Schwangerschaft

Für zwei essen?

Heute wird keiner werdenden Mutter mehr geraten, möglichst kräftig zuzulangen. Es gibt aber einige Lebensmittel, die in der Schwangerschaft empfehlenswert, und andere, die riskant sind.

Ernährung

Es reicht nicht, Transfette zu verteufeln

Die WHO will die besonders schädlichen Transfettsäuren aus der Nahrung verbannen. Das ist wichtig, aber nur ein erster Schritt.

Kommentar von Kathrin Zinkant

Die Luft ist voller Pilze - mehr Sporen als gedacht
Schimmel auf Lebensmitteln

Wenn die Marmelade Pelz trägt

Auf Brot, Käse, Obst und Konfitüren wuchern die haarigen Gestalten besonders gern: Schimmelpilze. Darf man auf Omas Rat hören, und die verdorbenen Stellen abschneiden oder abschöpfen - und den Rest essen?

Von Andrea Bannert

Restaurant Pinocchio in Münsing, 2009
Lebensmittelinfektionen

So halten Sie Mikroben auf Abstand

Etwa eine Million Deutsche erkranken jährlich an einer Lebensmittelinfektion. Die größten Gefahren lauern in der eigenen Küche - und sind vermeidbar. Worauf Sie achten sollen, um mit Appetit essen zu können.

Von Andrea Bannert

Salmonellen
Hygiene

Die gefährlichsten Lebensmittelkeime

Listerien, Salmonellen, EHEC: Bakterien können nicht nur harmlose Magenverstimmungen auslösen. Einige von ihnen sind lebensgefährlich. Zehn Mikroben, vor denen Sie sich hüten sollten.

Von Andrea Bannert