Ernährung

Gesund essen

Ist Zucker schädlich und Salz gefährlich? Leben Bio-Konsumenten und Vegetarier gesünder? Brauche ich künstliche Vitamine? Aktuelle Erkenntnisse zur gesunden Ernährung.

SZ PlusKinderernährung
:„Ich will Pommes mit Ketchup! – sofooooort!“

Spätestens im dritten Lebensjahr werden die meisten Kinder in ihrem Essverhalten wählerisch. „Picky Eating“ nennt man dieses Phänomen. Wie schlimm ist es, wenn der Nachwuchs nur noch Nudeln und Süßigkeiten isst?

Von Valentina Reese

Europawahl
:Wie die Food-Branche vor einem Rechtsruck warnt

Mit Witz und Fakten für Demokratie und die EU: Die Ernährungswirtschaft hat eine Deutschlandtour zur Europawahl gestartet - mit Zwischenhalt in Magdeburg.

Von Michael Kläsgen

SZ PlusMeinungErnährung
:Tierleid muss man sehen

Die Folgen der Tierhaltung für Tiere, Umwelt und Gesundheit sind grässlich. Man sollte den Menschen das Verdrängen erschweren.

Kommentar von Christina Berndt

SZ Plus"Pioniere des Fastens"
:"Spaß ist das falsche Wort"

72 000 Euro für vier Wochen Suppe? In der Buchinger Fastenklinik Überlingen bezahlt man für den Verzicht. Der Präsident der Holding, Raimund Wilhelmi, hat ein Buch darüber geschrieben, wie das seit 100 Jahren funktioniert. Ein Interview.

Von Lea Scheffler und Emily Weber

SZ PlusErnährung
:"Mit glutenfreier Diät abnehmen, das ist totaler Blödsinn"

Hannes Berger leitet Dr. Schär, den weltweit größten Hersteller glutenfreier Lebensmittel. Ein Gespräch über Trends und Irrtümer in der Ernährung sowie die zweifelhafte Unterstützung von Hollywoodstars.

Interview von Silvia Liebrich

Erderhitzung in Europa
:"Der Klimawandel ist hier, und er tötet"

Ein neuer Bericht zeichnet ein drastisches Bild davon, wie sehr die Erderwärmung schon jetzt das Leben in Europa beeinflusst - und gefährdet.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusMedizin
:Wie ungesund sind hochverarbeitete Lebensmittel?

Studien legen nahe, dass stark prozessierte Nahrung der Gesundheit schadet. Aber woran genau liegt das, und gilt es für alle Produkte gleichermaßen? Was Experten sagen.

Von Werner Bartens

SZ PlusAbnehmspritzen
:Wer hat Angst vorm Ozempic-Gesicht?

Der Erfolg der Abnehmspritzen führt zu neuen Fragen. Zum Beispiel: Wie bewirbt man Lebensmittel, wenn keiner mehr Appetit hat? Schönheitschirurgen dagegen profitieren vom Kampf gegen die schlaffe Haut danach.

Von Jürgen Schmieder

Leute
:"Hast du Ozempic genommen?"

Barbra Streisand macht Melissa McCarthy ein missverständliches Kompliment. Cher kam in Las Vegas zu Geld. Und Tim Raue zweifelt daran, dass sich ein krosser Schweinebauch mit Gemüse ersetzen lässt.

SZ MagazinGetränkemarkt
:Wie fermentierter Pferdestall

Der meistgetrunkene Schnaps der Welt ist weder Wodka noch Rum - sondern der chinesische Baijiu. Aber schmeckt der auch in Bayern? Ein Selbstversuch, der zum Härtetest für die Geschmacksnerven wird.

Von Marvin Ku

SZ PlusJunge Landwirte
:"Optimistisch zu bleiben fällt mir immer schwerer"

Kaum Freizeit, jede Menge Verantwortung und eine ungewisse Zukunft. Sechs junge Landwirtinnen und Landwirte erzählen, warum sie sich trotzdem für dieses Leben entschieden haben.

Protokolle von Laura Städtler und Vivien Götz

SZ PlusLuxusmarkt
:Warum chinesischer Kaviar so beliebt ist

Sterneköche weltweit schwören auf Fischeier aus China. Europäische Störzüchter beklagen jedoch die Billig-Konkurrenz. Ein Besuch beim Weltmarktführer, der schon die nächste Expansion plant.

Von Florian Müller

SZ MagazinGetränkemarkt
:Der Sommer schmeckt nach tausend Dingen

Das Problem an sogenannten Sommerdrinks vom Hugo bis zum Aperol: Streng genommen sind sie nur Vorfreude-Getränke. Wenn der Sommer dann da ist, zählen ganz andere Dinge als Eiswürfel oder Zitronenscheiben.

Von Lara Fritzsche

SZ PlusReis
:Korn des Lebens

Was haben Sneakers mit köstlichen Bowls gemeinsam? Sie bestehen aus Reis, einem der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Welt.

Von Kathrin Hollmer

Lieferdienste
:Berichte: Getir und Gorillas stehen vor dem Aus in Deutschland

Mit einem Staatsfonds aus Abu Dhabi verliere ein wichtiger Geldgeber die Geduld, heißt es. Getir hatte Gorillas erst Ende 2022 übernommen. Der Markt der Lieferdienste gilt nach einem Boom in der Corona-Pandemie inzwischen als schwierig.

Schaumwein
:Freixenet will 80 Prozent der Mitarbeiter wegen Dürre entlassen

Die spanische Sektkellerei leidet unter der anhaltenden Trockenheit in Katalonien. Mehr als 600 Mitarbeiter sollen zeitweise ihre Arbeitsplätze verlieren, trotz Umsatzrekords.

Von Benjamin Emonts

Landwirtschaft
:Ministerien streiten um Veterinärkontrollen

Ministerpräsident Söder hat den Bauern versprochen, dass die Zuständigkeit für den Tierschutz auf den Bauernhöfen von Umweltminister Glauber zu Agrarministerin Kaniber wechselt. Doch die Beamten in den beiden Häusern haben sich bisher nicht einigen können.

Von Christian Sebald

Lebensmittel
:Nestlé wegen Zucker in Babynahrung in der Kritik

Der Schweizer Konzern setzt bei Lebensmitteln für Babys in Entwicklungs- und Schwellenländern Zucker zu. Eine Menschenrechtsorganisation wirft dem Unternehmen vor, Kleinkinder in diesen Ländern zuckersüchtig zu machen.

SZ PlusSZ MagazinEssen und Trinken
:Kleinigkeiten, die das Abendessen entspannter machen

Nach einem langen Tag ohne viel Aufwand ein Essen auf den Tisch bringen, das allen schmeckt und sogar Spaß macht? Der New Yorker Kochbuchautor Lukas Volger verspricht mit seinen Rezepten für Dinner-Snacks entspannte und gesunde Abende.

Interview von Maria Sprenger

Ernährung
:Wie die Weißwurst dem Planeten dient

Im neuen "Haus der Kost" sollen Köchinnen und Köche lernen, wie sie mehr regionale und saisonale Lebensmittel in den Speiseplan einbauen können. Der einst jüngste Sternekoch Deutschlands wählt dafür ein sehr bayerisches Beispiel.

Von Franz Kotteder

Konjunktur
:Deutsche Unternehmen erwarten 2024 keine Erholung

Eine IW-Umfrage zeigt, dass die schwache Weltkonjunktur die deutsche Wirtschaft belastet. 37 Prozent der Unternehmen rechnen mit einem Rückgang ihrer Produktion.

Landwirtschaft und Naturschutz
:Ruhe auf den Äckern

Die "Zukunftskommission Landwirtschaft" will mit Kompromissen die Bauernproteste beenden. Der erste Vorschlag, dem offenbar auch der Kanzler zustimmt: Fleisch soll teurer werden.

Von Thomas Hummel

Ramadan
:Lehrreiches im Morgengrauen

Der Ramadan beschert den Muslimen viel Aufmerksamkeit - und die immer gleichen Fragen. Darf man wirklich kein Wasser trinken? Und duschen? In den Niederlanden räumt eine Moderatorin in Europas einziger täglichen Ramadan-Radiosendung mit ein paar Mythen auf.

Von Dunja Ramadan

Ernährungsempfehlungen
:Das Ei des Anstoßes

Ernährungsexperten raten den Deutschen, weniger Eier zu verzehren - nicht aus gesundheitlichen, sondern vor allem aus Umweltgründen. Verhalten sie sich damit übergriffig, wie ein SZ-Kommentator meint? So sehen es die Leser.

Fleischkonsum
:Kommt nun das Schlangenschnitzel?

Forscher schlagen vor, von Rinder-, Schweine- und Hühnerfleisch auf Pythons umzusteigen, denn das sei nachhaltiger. Doch es gibt Probleme.

SZ PlusHaferdrink Oatly
:"Der Schaum ist genauso stabil wie der von Kuhmilch"

Haferdrink-Hersteller Oatly ist Marktführer in Deutschland, aber nicht profitabel. Die Chefs Jean-Christophe Flatin und Daniel Ordonez wollen das ändern: ein Gespräch über deutsche Politik, Greenwashing und ihr wertvollstes Produkt.

Interview von Saskia Aleythe

Archäologie
:Seit wann die Menschen Eier essen

Wann Hühner domestiziert wurden, ist umstritten. Doch Forscher haben nun den ältesten Beleg dafür gefunden, dass sie als Legehühner gehalten wurden. Wurde das erste Frühstücksei vor 2400 Jahren in Zentralasien verspeist?

SZ PlusErnährung
:Wie viel Steak ist zu viel?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt nur noch maximal 300 Gramm Fleisch pro Woche. Doch ist Fleisch wirklich so ungesund, und wenn ja, welche Sorte besonders? Was man weiß.

Von Berit Uhlmann

Leute
:Die rätselhafte Raab-Revanche

Nach zwei Niederlagen gegen Regina Halmich fordert Stefan Raab die Ex-Boxweltmeisterin womöglich erneut heraus. Rebel Wilson greift zur Abnehmspritze. Und Ewan McGregor ist allergisch auf Bart-Prothesen.

SZ PlusMeinungMedizin
:Ostern ohne Eier? Was für ein lebensferner Eiertanz

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt nur noch ein Ei pro Woche. Der Ratschlag ist so lebensfern und zudem gesundheitlich unsinnig, dass er eher zu Trotzreaktionen als zu Verständnis verleitet.

Kommentar von Werner Bartens

SZ PlusMedizin
:Wie viele Eier sind gesund?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt nur noch ein Ei pro Woche. Dabei gelten Eier als weitgehend unbedenklich für die Gesundheit. Welche Vorteile und Risiken das Naturprodukt bietet.

Von Werner Bartens

SZ PlusMedizin
:"Bauchmuskeltraining allein lässt das Bauchfett nicht wegschmelzen"

Wie baut man am effektivsten Muskeln auf oder wird ein Bäuchlein los? Ein Gespräch mit Gesundheitswissenschaftler Karsten Köhler über den Hype um braunes Fett, die Wirkung von Kälte und die Grenzen von Sport.

Interview von Werner Bartens

SZ PlusGesundes Backen
:Glutenfrei und gut dabei

Die Berlinerin Ava Kundag verträgt - wie viele Menschen - kein Gluten. Über Jahre sucht sie nach aromatischem Brot ohne das unverdauliche Klebereiweiß. Vergeblich. Dann experimentiert sie selbst mit Sauerteig und eröffnet eine Bäckerei. Und was für eine!

Von Kathrin Hollmer

SZ PlusÜbergewicht
:Kann man mit Apfelessig wirklich abnehmen?

Eine Studie bescheinigt dem populären Hausmittel, einen ordentlichen Gewichtsverlust zu ermöglichen. Doch es gibt Zweifel an der Untersuchung.

Von Berit Uhlmann

SZ PlusGesundheit
:Besser statt weniger essen

Abnehmen und dabei fitter und leistungsfähiger werden - das verspricht die Firma Foodpunk aus Hohenbrunn mit personalisierten Ernährungsplänen per App. Darauf vertrauen auch Ärzte und Trainer.

Von Daniela Bode

Ernährung
:Müsli macht schön

Wer gesünder frühstückt, sehe kurzfristig attraktiver aus als andere, berichten Forscherinnen aus Frankreich. Doch hilft das auch längerfristig?

Von Christian Weber

SZ PlusGetränkemarkt
:Wie Marken Kult werden und bleiben

Es gibt Getränkemarken, deren Namen kennt man seit Jahrzehnten. Dennoch wirken sie kein bisschen eingestaubt. Wie schaffen sie es, über so lange Zeit im Gespräch zu bleiben?

Von Laura Städtler

SZ PlusKreis und quer
:Eingefleischte Preise

Eine vegetarische Gesellschaft droht so schnell noch nicht - das liegt vor allem auch an bayerischen Gasthäusern.

Kolumne von Udo Watter

SZ PlusAbnehmen
:Sollten die Krankenkassen für Abnehmmittel bezahlen?

Mit dem Medikament Wegovy ist eine Debatte entflammt: Gewicht verlieren auf Rezept – ist das die Zukunft? Was dafür spricht und welche Hürden es gibt.

Text: Berit Uhlmann, Illustrationen: Joana Hahn

SZ PlusSZ MagazinFleischlose Ernährung
:"Papa, ich ernähr' mich jetzt vegan"

Die 13-jährige Tochter möchte vegan leben, die Eltern finden: Das ist zu früh und in diesem Alter nicht gesund. Aber stimmt das überhaupt? Warum rein pflanzliche Ernährung ein heikles Thema in Familien sein kann und worauf man bei Kindern und Teenagern achten sollte, damit deren Entwicklung nicht gefährdet ist.

Von Marc Baumann

SZ PlusErnährung
:Fleisch war gestern

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat ihre Empfehlungen überarbeitet - und setzt mehr auf pflanzliche als auf tierische Ernährung. Das dürfte auch auf Kantinen Einfluss haben.

Von Michael Bauchmüller

SZ PlusLandwirtschaft
:Der Gnadenhof

Jahrzehntelang haben die Burrens auf ihrem Bauernhof geschlachtet. Dann übernahm Sohn Tobias. Und auf einmal ging es darum, wie Tier und Mensch miteinander leben können. Eine Familiengeschichte.

Von Christof Gertsch (Text) und Ulrike Meutzner (Fotos)

SZ PlusMeinungGlobale Gesundheit
:Die Politik muss endlich gegen lebensgefährliche Fettleibigkeit vorgehen

Laut einer neuen Studie sind eine Milliarde Menschen weltweit stark übergewichtig. Gleichzeitig hungern mehr als 700 Millionen Menschen. Beides macht krank, ist gefährlich und oft tödlich. Doch der Wille der Politik zur Veränderung fehlt.

Kommentar von Werner Bartens

Lokalrunde
:Große Klassiker und ein Markt der Ideen

Wo Sterne-Köche ihre Inspiration herholen und Messebesucher Leckereien finden.

Von Franz Kotteder

SZ PlusKräuter sammeln mit Stefanie Hertel
:"Der erste Bärlauch, das ist das Geilste, was es gibt"

Schon als Kind streifte Stefanie Hertel durch Wiesen und Wälder. Bis heute gehört die Heilkraft der Natur zum Alltag der Schlagersängerin. Unterwegs im Chiemgau auf der Suche nach den ersten Frühlingskräutern.

Von Claudia Fromme

SZ PlusSZ-Kolumne Typisch deutsch
:Wie man die Fastenzeit durchsteht

40 Tage Verzicht vor Ostern - unsere Autorin hat zunächst eine radikale Ernährungseinschränkung ausprobiert und arg gelitten. Inzwischen geht sie einen anderen Weg.

Kolumne von Lillian Ikulumet

"Vegane Fleischerei" am Viktualienmarkt
:"Es ist mehr als bloß ein Trend" 

Ochsenfetzen, Leberkäse, Salami: In der neu eröffneten "Veganen Fleischerei" neben dem Viktualienmarkt gibt es Dutzende fleischlose Produkte. Das Geschäft brummt - und das liegt nicht an der Fastenzeit.

Von Sarah Maderer

SZ PlusMedizin
:Abnehmwunder kalte Nudeln?

Eine Studie untersucht den Effekt von sogenannter resistenter Stärke auf das Körpergewicht und den Stoffwechsel. Die Probanden verloren tatsächlich Gewicht während des Experiments. Aber niemand kann erklären, woran das liegt.

Von Felix Hütten

SZ PlusBierkrise
:Der Mann, der Oettinger retten soll

Mit Billigbier ist die schwäbische Brauerei groß geworden, doch der Ruf ist miserabel. Stefan Blaschak will den wankenden Bierriesen zum modernen Getränkehersteller formen und das miese Image seiner Marke aufpolieren. Eine große Aufgabe.

Von Thomas Balbierer

Aus Unterfranken in die Welt
:Eine Limo macht Karriere

Fruchtig, alkoholfrei, vegan: Vor 30 Jahren begann Bionade den Getränkemarkt aufzumischen. Viele andere zogen nach. Der Trend zu hippen Limos, die die Welt verbessern wollen, hält immer noch an.

Von Vanessa Köneke/dpa

Gutscheine: