bedeckt München 25°
  • Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Wirtschaft - Februar 2019

2500 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Braubranche Wenig Bierdurst

Kommentar Selbst schuld

Den Anspruch auf Urlaub ist hart erkämpft. Trotzdem wird er oft aufgeschoben. Egal wie schwierig die Lage im Job ist: Wer den Anspruch verfallen lässt, schadet sich selbst. Von Silvia Liebrich

Deutsche Post Zoff ums Briefporto

Wettbewerber der Deutschen Post kritisieren die Politik von Bundeswirtschaftsminister Altmaier. Der will dem Konzern deutlich höhere Preise zugestehen. Von Benedikt Müller, Düsseldorf

Rohstoffe, Devisen Palladium so teuer wie noch nie

Eine höhere Nachfrage aus der Autoindunstrie nach Palladium lässt den Preis des Edelmetalls auf ein Rekordhoch steigen. Auch bei Gold greifen viele Anleger zu.

Smartphones Markt wächst

Mikrozensus Väter arbeiten häufiger

Verträge Raus, raus, raus

Viele Bausparkassen wollen aus Altverträgen aussteigen und nutzen dafür Schlupflöcher. Nicht immer ist das rechtens. Von Nils Wischmeyer, Köln

Aktien Fresenius-Titel gefragt

Die Hoffnung auf eine Einigung im Zollstreit zwischen China und den USA verhilft dem Dax zu Gewinnen. Besonders gefragt bei Investoren sind die Aktien von Fresenius und der Tochter FMC.

Milliardenstrafe für die UBS Heikle Gespräche beim Jagdausflug

Die UBS ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden. Das Verfahren wirkt wie ein Musterprozess gegen ein lange praktiziertes Geschäftsmodell der Schweizer Banken insgesamt. Von Leo Klimm, Paris, Frederik Obermaier und Isabel Pfaff, Bern

Start-ups Allianz zahlt Milliarde für Digitalfirmen

Die Allianz hat bereits 430 Millionen Euro in Digitalfirmen gesteckt. Nun erhöht der Konzern sein Investment in die Zukunft. Von Jonas Tauber, Berlin

Arbeit Verantwortung weltweit

Sollen Unternehmen verpflichtet werden, für die Einhaltung von Menschenrechten auch bei Lieferanten in Entwicklungsländern zu sorgen? Die Bundesregierung prüft das. Von Caspar Dohmen, Berlin

Privatfernsehen Ärger mit dem Neuen

Seit Max Conze im vergangenen Sommer die Führung bei Pro Sieben Sat 1 übernommen hat, gab es einen Exodus von Vorstandsmitgliedern. Wird er so die Wende schaffen? Von Caspar Busse

Geldwäsche Swedbank unter Druck

dpa_5F9CA8009CC937EF
Arbeitsmarktpolitik Wie Scholz prekäre Beschäftigung und Sozialmissbrauch eindämmen will

Der Bundesfinanzminister drängt auf mehr Fairness auf dem Arbeitsmarkt und will dafür die Befugnisse des Zolls deutlich erweitern. Von Cerstin Gammelin, Berlin

Luftfahrt MTU hofft auf Boeing-Auftrag

Der Triebwerkshersteller könnte von einer neuen Baureihe profitieren. Von Jens Flottau

Nahaufnahme Der Rekordjäger

Fresenius-Vorstandschef Stephan Sturm liebt Rekorde. Das wird 2019 nicht leicht. Schon 2018 gab es ein paar Rückschläge: Zwei Mal wurde die Prognose korrigiert. Von Elisabeth Dostert

Fragen und Antworten Trügerische Sicherheit

Bausparen kann sich auch in Zeiten historisch niedriger Zinsen lohnen. Aber im Grunde ist es eine Spekulation darauf, dass die Zinsen in absehbarer Zeit merklich steigen. Von Thomas Öchsner

Internetsicherheit "Die größte Schwach­stelle ist der Mensch"

Der Sicherheitsexperte Dmitri Alperovitch über die Gefahren durch Cyberangriffe. Interview von Max Muth

Diesel-Affäre Bußgeldverfahren gegen Daimler

Dem Stuttgarter Autobauer droht die Zahlung einer dreistelligen Millionensumme. Von Stefan Mayr, Stuttgart

Deutschland Carsharing boomt

Wegwerfmentalität Bund sagt der Verschwendung von Lebensmitteln den Kampf an

Ernährungs­ministerin Julia Klöckner will die Bürger dazu bringen, viel weniger Lebensmittel als bisher zu entsorgen. Von Michael Bauchmüller

dpa_5F9CA8000769B3E9
Insolvenz der Elsflether Werft Von der Leyen erhebt schwere Vorwürfe gegen ehemalige Werft-Leitung

Die alte Geschäftsführung des mit der "Gorch Fock"-Sanierung beauftragten Unternehmens habe Millionenzahlungen der Bundeswehr nicht richtig weitergeleitet.

100393901
BKA-Razzia Harter Schlag gegen Geldwäscher

Die Verdächtigen sollen Geld aus dubiosen russischen Quellen in die EU verschoben haben. Nun greifen BKA und Staatsanwälte ein - und beschlagnahmen Immobilien und Konten im Wert von 50 Millionen Euro. Von Hannes Munzinger und Frederik Obermaier