bedeckt München

Archiv für Ressort Geld - 2019

59 Meldungen aus dem Ressort Geld

Gemeinschaftsorientiertes Wohnen Auf gute Nachbarschaft

Was Interessenten einer Baugemeinschaft wissen und welche Voraussetzungen sie mitbringen sollten, weiß Natalie Schaller von der Mitbauzentrale München. Interview von Andrea Nasemann

Neubau-Projekte Zusammen wird's billiger

Bauen in Gemeinschaft liegt im Trend. Das Konzept hilft beim Sparen und steht trotzdem für hohe Qualität. Nötig ist dabei aber auch viel Engagement - und Risikobereitschaft. Von Andrea Nasemann

Serielles Sanieren Fassaden aus der Fabrik

Mit industriell vorgefertigten Fassaden und Dächern lassen sich Häuser nicht nur bauen, sondern auch modernisieren. In den Niederlanden ist dieses Konzept schon weit verbreitet. Jetzt kommt es auch nach Deutschland. Von Ralph Diermann

Marbach Umzugsprämie für Senioren

Wer Platz für Familien frei macht, wird in der Stadt am Neckar künftig belohnt. Das versuchten auch schon andere. Von Annika Grah, dpa

Teure Trennung Teure Trennung

Wer seinen Immobilienkredit vorzeitig zurückzahlen will, muss der Bank eine Entschädigung zahlen. Die ist wegen der niedrigen Zinsen besonders hoch, manchmal zu hoch. Denn einige Finanzierer rechnen fair ab. Von Berrit Gräber

Rohstoff Kostbarer Sand

Wegen des Baubooms ist die Nachfrage nach Sand und Kies derzeit sehr hoch. Die Preise steigen, mancherorts werden die Rohstoffe sogar schon knapp.

Radon Strahlung im Haus

Radon kann in hohen Konzentrationen Krebs verursachen. Je nach Region sind Häuser unterschiedlich belastet. Seit diesem Jahr gibt es erstmals gesetzliche Grenzwerte - besonders in Altbauten ist die Belastung oft hoch. Von Marianne Körber

Digitalisierung Bitte mit BIM

Architekten und Handwerker könnten sich durch die Digitalisierung viel Arbeit ersparen. Doch die Branche tut sich schwer mit der Umsetzung. Von Lea Weinmann

Bauplanung 30 Quadratmeter weniger

Eine kluge Kalkulation hilft, beim Hausbau Geld zu sparen. Allerdings müssen die künftigen Immobilieneigentümer zu Abstrichen bereit sein - zum Beispiel bei der Lage des Grundstücks und der Wohnfläche. Von Katja Fischer/dpa

Baukredit Flexibel bleiben

Wer eine Immobilie finanziert, sollte nicht nur auf die Höhe der Kreditzinsen schauen, sondern auch auf die Tilgung. Dabei bieten Sondertilgungsrechte eine Reihe von Vorteilen. Auch variable Raten können eine Hilfe sein. Von Berrit Gräber

Altbau Richtig renovieren

Viele Haus- und Wohnungsbesitzer stecken ihr Geld jetzt lieber in die Sanierung, als es auf die Bank zu bringen. Aber was kostet eigentlich ein neues Bad, eine neue Heizung oder Küche? Ein Überblick über Finanzierung und Fördermöglichkeiten.

Fliesen Farbe, Löcher, Flecken

Fliesen im Bad sorgen oft für Streit zwischen Mieter und Eigentümer. Wer was darf, und wer bezahlen muss.

Recht so Wasser, WG, Kündigung

Vermieter müssen einem Wechsel in der WG grundsätzlich zustimmen. Was Eigentümer bei Wasserschäden im Keller machen müssen. Warum Vermieter nicht einfach kündigen können. Drei aktuelle Urteile aus dem Mietrecht.

Grundsteuer Bayerische Gemeinden begrüßen Baulandsteuer

Die neue Grundsteuer C könnte die Spekulation mit Grundstücken eindämmen - so die Hoffnung des Bayerischen Gemeindetags.

Messe Immobilienmesse im März in München

Die Münchner Immobilien Messe (MIM) findet in diesem Jahr vom 29. bis einschließlich 31. März statt.

Licht Die Sonne im Haus

Mit neuen Leuchtmitteln können Gebäude immer raffinierter beleuchtet werden. So wird es auch drinnen taghell. Zum Beispiel in einer fensterlosen Kantine. Von Lars Klaaßen

Lübeck "Typisch lübsch"

Viele Häuser in der Lübecker Altstadt dürfen bald nicht mehr an Touristen vermietet werden. Die Eigentümer protestieren. Von Eva-Maria Mester/dpa

Gutachten Keine Mietpreisbremse auf Landesebene

Das Land Berlin überlegt, einen eigenen Mietendeckel einzuführen. Das wird rechtlich aber wohl nicht möglich sein, so ein aktuelles Gutachten des Bundestages.

Einheimischen-Modelle Unter uns

Manche Städte verkaufen Bauland vorrangig an ihre Einwohner. Damit sollen Menschen mit geringeren Einkommen im Ort gehalten werden. Doch die Regelungen sind komplex. Von Johanna Pfund

Dachwohnungen Ganz schön schräg

Wohnungen unter dem Dach sind beliebt und günstig. Sie sinnvoll zu nutzen, ist aber oft schwierig. Dabei bieten die Ecken und Kanten den idealen Stauraum - Tipps fürs Einrichten. Von Melanie Öhlenbach/dpa

Immobilienpreise Spitzenreiter Amsterdam

Eine aktuelle Erhebung zeigt, wie sich in den Metropolen die Hauspreise im Vergleich zu den Einkommen entwickelt haben. Nur in wenigen Städten ist Wohnen erschwinglicher geworden. Von Marianne Körber

Nebenkosten Mieterbund nimmt Grundsteuer ins Visier

Bisher dürfen Eigentümer die Grundsteuer auf die Mieter umlegen. Das soll sich ändern.

©rent24_Andreas Lukoschek_BlackUnicornClub_6
Co-Living Bett im Büro

Arbeiten, wohnen, feiern: Unternehmensgründer haben gern alles unter einem Dach. Ein Besuch in Berlin. Von Ingrid Weidner

Archäologie Spuren aus der Unterwelt

Bevor gebaut wird, begibt sich Torsten Dressler in den Untergrund, um historische Fundstücke zu sichern. In Berlin stoßen die Archäologen dabei oft auf alte Fluchttunnel. Von Lars Klaaßen

Forschungsprojekt Küche ohne Heizung

Wohnungsunternehmen bauen ökologisch und zugleich günstig. Mieter müssen aber auf manche Annehmlichkeit verzichten. Von Joachim Göres

Share Deals Ausgetrickst

Investoren müssen oft keine Grunderwerbsteuer zahlen. Die Bundesregierung will das ändern. Keine gute Idee, findet die Immobilienbranche. Von Christine Mattauch

Kommentar Einfach ungerecht

Es mag manche gute Gründe dafür geben, dass Investoren keine Grunderwerbsteuer zahlen müssen. Doch Share Deals sind seit einigen Jahren vor allem eines: Ein legaler Steuertrick. Es ist daher wichtig und richtig, die gängige Praxis zu beenden. Von Andreas Remien

Baustandards Nullenergie, effizient, autark

Moderne Häuser verbrauchen immer weniger Energie und können sogar mehr Strom erzeugen als sie verbrauchen. Die Begriffe sind aber oft verwirrend. Ein Überblick. Von Katja Fischer/dpa

40205861
Geldanlage Jetzt noch "dumme Fonds" kaufen?

Indexfonds folgen jeder Zuckung der Börsen. Solange es stetig bergauf ging, war das eine tolle Sache. Aber wie sollten sich Anleger verhalten, wenn ein Abschwung droht? Von Victor Gojdka

Wenig Angebot Nischenprodukt Leibrente

In Deutschland bieten nur wenig Unternehmen das Modell der Leibrente an. Und die Ziele der Anbieter sind unterschiedlich. Ein Überblick. Von Marianne Körber

E-Mobilität Wer zuerst kommt, lädt zuerst

In vielen größeren Mehrparteienhäusern werden heute schon immer häufiger feste Stromanschlüsse für Autos mit elektrischem Antrieb installiert. Das zu machen ist aber gar nicht so einfach wie man meint. Von Jochen Bettzieche

Leibrente Modell mit Tücken

Wer sein Haus verkaufen, aber nicht ausziehen will, kann sich für eine Leibrente entscheiden. Doch ein Beispiel aus Bayern zeigt, dass dies nicht so einfach ist. Von Marianne Körber

Fassade Farbtupfer oder Ärgernis

Bei der Gestaltung der Fassade ist nicht alles erlaubt. Auslöser für einen Streit ist dabei oft die Farbe. Von Lea Weinmann

Recht Wohnrecht oder Nießbrauch

Wer seine Immobilien verkauft, kann sich zusichern lassen, im Haus wohnen bleiben zu dürfen. Worauf Verkäufer dabei achten sollten. Von Andrea Nasemann

101939568
Geldanlage Warum Finanzprodukte von Fußballklubs oft riskant sind

Der Hamburger SV pumpt seine Fans an: Mit einer neuen Anleihe will er 17,5 Millionen Euro einwerben. Aber was dürfen Anleger bei solchen Investitionen erwarten? Von Victor Gojdka

dpa_148E8E00DF24FE67
Geldanlage Das Reich des Goldes

Viele Anleger sehen in dem Edelmetall eine sichere Alternative in politisch turbulenten Zeiten. Doch als Krisenwährung taugt Gold nur bedingt. Von Victor Gojdka

312560867_0-7
Geldanlage 14 Börsenweisheiten im Check

Wann sollte ich Aktien kaufen, wann verkaufen? Und was passiert, wenn plötzlich ein Idiot eine Firma übernimmt, in die man investiert hat? Es gibt viele Börsenweisheiten - wir erklären, was dahintersteckt. Von SZ-Autoren

Ausbauhaus Leben in der Schublade

Um die Kosten zu senken, setzt eine Baugruppe in Berlin-Neukölln auf den Einsatz von vielen vorgefertigten Teilen. Je nach Budget können Käufer der Wohnungen zudem unter mehreren Varianten auswählen: Rohbau, Standard oder Loft. Von Ingrid Weidner

Sanierung Neue Heizung, dicke Dämmung

Wer ein altes Haus kauft, muss es oft renovieren. Laut Verordnung haben Käufer zum Beispiel zwei Jahre Zeit, eine alte Heizung zu ersetzen. Wer sich nicht daran hält, riskiert ein Bußgeld - theoretisch jedenfalls.

Hilfsprojekt Häuser statt Zelte

In Stuttgart unterstützt die Ambulante Hilfe wohnungslose Menschen. Der gemeinnützige Verein betreut sie nicht nur, sondern baut für sie sogar Unterkünfte - und macht positive Erfahrungen. Von Joachim Göres

Stichwort Rückbau

Wer Möbel oder eine Küche in die Wohnung baut, muss sie vor dem Auszug wieder entfernen. Das gilt auch für einen neu verlegten Boden. Denn grundsätzlich gilt: Zieht der Mieter aus, muss er den alten Zustand der Wohnung wiederherstellen. Von Andrea Nasemann

Kunstschule Bei den "Bauhausmädels"

Ein Rundgang in Erfurt zeigt, welche Rolle die Frauen in der Bewegung gespielt haben. Von Stephanie Schmidt

Recht so Keller und Garage

Auch ein Hobbyraum gehört vollständig zur Wohnfläche. Eine gemietete Garage darf nicht ohne Erlaubnis als Skiwerkstatt genutzt werden. Und: Um die Telefonleitung muss sich der Vermieter kümmern. Drei Urteile aus dem Mietrecht.

Pfusch am Bau Schief und schlampig

Viele Neubauten haben Mängel. In den ersten fünf Jahren nach Fertigstellung müssen Handwerker Schäden beheben. Was Hausbesitzer dabei beachten müssen. Von Jochen Bettzieche

GettyImages-850440104
Wohnen im Alter Bloß nicht ins Heim

Betreutes Wohnen finden immer mehr ältere Menschen interessant. Doch die Vielfalt der Modelle ist für viele verwirrend. Qualitätssiegel bieten eine grobe Orientierung. Von Marianne Körber

Bausparen Der Traum vom Haus

Derzeit gibt es etwa 28 Millionen Bausparverträge in Deutschland. Für Immobilienkäufer kann das Modell attraktiv sein - unter zwei Bedingungen.

Erziehungshelfer Mahnung vom Schlüsselbrett

Mehr bewegen, weniger Wasser verbrauchen, Ordnung schaffen: Einrichtungsgegenstände können Menschen helfen, ihr Verhalten zu ändern. Von Lea Weinmann

Kredit Grundschuld oder Hypothek

Vergibt die Bank Immobilienkredite, will sie diese auch absichern. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

Dachlawine Versicherung bei Schneeschäden

Wenn Schnee vom Dach fällt und einen Passanten trifft oder Schaden anrichtet, kann es für den Eigentümer teuer werden. Welche Versicherungen können Immobilienbesitzer in Anspruch nehmen? Ein Überblick. Von Isabelle Modler/dpa

Abgabe Berlin verlangt höhere Zweitwohnungssteuer

Wer in Berlin eine Zweitwohnung hat, muss dafür seit 1. Januar deutlich mehr Steuern zahlen. Der Steuersatz steigt von fünf auf 15 Prozent der Nettokaltmiete. Von Julia Kilian/dpa