Hartz-IV Warum ein Jobcenter von einem Bettler ein Einnahmenbuch verlangt
Heinz Michael Hansen

Schikane oder nur Akribie einer Behörde? Ein Hartz-IV-Empfänger geht in Dortmund betteln. Das Jobcenter kürzt ihm daraufhin die staatlichen Leistungen - und verlangt Nachweis über seine Einkünfte. Von Thomas Öchsner mehr...

The Canary Wharf financial district is seen at dusk in London
Nach dem Brexit Frankfurt scheitert bei Abstimmung zur EU-Bankenaufsicht

Der Sitz der Europäischen Zentralbank galt als Favorit für den neuen Sitz der obersten Bankenkontrolleure Europas. Jetzt ziehen die Aufseher stattdessen nach Paris. mehr...

Paul Gauselmann
Nach den Paradise Papers Glücksspiel-Milliardär Gauselmann droht Online-Kasinos mit Lizenzverlust

Exklusiv Mit den Paradise Papers wurde klar, dass sich viele Internet-Kasinos über die deutschen Glücksspielgesetze hinwegsetzen. Für viele von ihnen wäre ein Streit mit Gauselmann existenzbedrohend. Von Jan Strozyk, Hamburg, und Jan Willmroth, Frankfurt mehr...

Nach dem Ende der Sondierungsgespräche · Merkel
Ende der Sondierungsgespräche Wie die deutsche Wirtschaft auf das Jamaika-Scheitern reagiert

"Was für ein Schlamassel": Börsen und Wirtschaftsvertreter setzen nach dem Ende der Sondierungen auf weitere Verhandlungen - und völlig neue Lösungsideen. Von Michael Bauchmüller und Cerstin Gammelin, Berlin mehr...

Plädoyers im Prozess gegen Schlecker
Schlecker Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker

Auch für seine Kinder Lars und Meike Schlecker verlangt die Anklage Haftstrafen. Das Urteil könnte schon am kommenden Montag fallen. Aus dem Gericht von Stefan Mayr, Stuttgart mehr...

Frankfurt/Main - Bankenviertel
EBA-Sitz Bekommt Frankfurt die EU-Bankenaufsicht?

London verliert wegen des Brexit die Europäische Bankenaufsicht. Welche EU-Stadt davon profitiert, entscheidet sich an diesem Montag. Die Abstimmung erinnert an den Eurovision Song Contest. Von Daniel Brössler, Brüssel mehr...

Letzter Flug von Air Berlin
Air Berlin Arbeitsagentur erwartet 4000 arbeitslose Ex-Air-Berliner

Die Insolvenz der Airline wird bei der Behörde wohl erhebliche Mehrkosten verursachen. 55 Millionen Euro werden allein für das Insolvenzgeld fällig. mehr...

Siemens-Beschäftigte demonstrieren in Offenbach
Massiver Stellenabbau IG Metall droht Siemens mit Arbeitskampf

Exklusiv Aufsichtsrat und IG-Metall-Vorstand Jürgen Kerner sieht Streik als "letztes Mittel". Er fordert, dass Siemens-Chef Joe Kaeser die Schließungspläne zurücknimmt und persönlich mit seinen Angestellten spricht. Von Thomas Fromm, Berlin mehr...

Thomas Ebeling
Fernsehen Ebelings filmreifer Abgang

Erst spricht der Chef des Medienkonzerns Pro Sieben Sat 1, Thomas Ebeling, schlecht über seine Zuschauer, wofür er sich entschuldigen musste. Jetzt gibt er seinen Abschied bekannt. Von Caspar Busse mehr...

Reden wir über Geld Reden wir über Geld mit Friedrich Ani
Reden wir über Geld mit Friedrich Ani "Mein Schreiben führt nicht zwangsläufig zu einer Doppelhaushälfte"

Eine halbe Million Romane hat er verkauft und lebt trotzdem auf 45 Quadratmetern: Krimi-Autor Friedrich Ani erzählt im Interview, warum er trotzdem ganz zufrieden ist. Von Harald Freiberger und Max Hägler mehr...

Deutsche Post
Betrug bei der Post Betrüger kassieren Millionen für nicht existierende Briefe

Bis zu 100 Millionen Euro soll ein Netzwerk privater Briefzusteller der Deutschen Post in Rechnung gestellt haben - für Briefe, die es gar nicht gab. mehr...

Wirtschafts- und Finanzpolitik SZ-Wirtschaftsgipfel Video
SZ-Wirtschaftsgipfel Kardinal Marx: Grundeinkommen ist "das Ende der Demokratie"

Das Grundeinkommen sei die falsche Antwort auf die Digitalisierung, sagt der Münchner Erzbischof. Von Jan Schmidbauer, Berlin mehr...

Elektromobilität Elektro-Flugtaxi Volocopter Video
Videointerview Wie Flugtaxis die Innenstädte verändern könnten

Wenn es nach Alexander Zosel geht, nutzen wir in Zukunft statt Taxis den "Volocopter". Im Videointerview erzählt er von den ersten Testflügen in Dubai und wann die ersten Flugtaxis in Deutschland fliegen werden. Von Stefan Mayr mehr...

Fensterputzer
Wirtschaftspolitik Warum wir einander wieder mehr vertrauen müssen

Immer mehr Menschen haben Angst vor der Zukunft, und das nicht aufgrund von Fakten. Vielmehr misstrauen sie Managern, Unternehmen und auch dem Staat - ein gefährlicher Missstand. Kommentar von Marc Beise mehr...

Berlin: SZ-Wirtschaftsgipfel / Tag03 Video
Summa Summarum Angst vor Künstlicher Intelligenz: Menschlich, aber unbegründet

Jürgen Schmidhuber prophezeit auf dem SZ-Wirtschaftsgipfel Roboter-Zivilisationen und outet sich als Prototyp. Doch je mehr Roboter auch lernen - zum Menschsein wird es niemals reichen. Videokolumne von Marc Beise und Ulrich Schäfer mehr...

Siemens-Beschäftigte demonstrieren in Offenbach Video
Siemens Siemens ist von einem Kompromiss weit entfernt

Trommeln, Pfiffe, Wut: In ganz Deutschland protestieren Siemensianer gegen die Kürzungspläne des Vorstandes. Der muss jetzt verhandeln - unter extrem schlechten Vorzeichen. Von Thomas Fromm, Berlin, und Hans von der Hagen mehr...

Georg Fahrenschon
Nach Steueraffäre Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück

Grund sind die Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung gegen den früheren bayerischen Finanzminister. Er wird noch in diesem Monat Platz für seinen Nachfolger machen. Von Meike Schreiber mehr...

Geplante Siemens-Werksschließung - Görlitz
Bernd Lange, Landrat im Landkreis Görlitz Siemens-Management soll "selbst den Hintern heben und nach Görlitz kommen"

Im Landkreis Görlitz in Sachsen könnten die Siemens-Pläne bis zu 2000 Arbeitsplätze kosten - in einer ohnehin strukturschwachen Gegend. Landrat Bernd Lange rätselt, warum Siemens das Werk in Görlitz schließen will. Interview von Hans von der Hagen mehr...

Berlin: SZ-Wirtschaftsgipfel / Tag02
SZ-Wirtschaftsgipfel Der SZ-Wirtschaftsgipfel im Livestream

Renommierte Ökonomen, hochrangige Politiker und Unternehmenschefs nehmen an der Konferenz teil. Verfolgen Sie den Wirtschaftsgipfel in der Live-Übertragung. mehr...

Automobilindustrie Abgasskandal
Abgasskandal Abgasaffäre: Audi-Kronzeuge kommt aus dem Gefängnis frei

Exklusiv Viereinhalb Monate saß der frühere Audi-Ingenieur Giovanni P. in München in Untersuchungshaft. In seinen Aussagen hat er mehrere Audi-Manager schwer belastet - und darf jetzt das Gefängnis verlassen. Von Klaus Ott mehr...