Finanzministerium Der mächtigste Beamte im Land Deutschland Berlin Bundespressekonferenz Thema Förderung der E Mobilität Staatssekretär Werner G

Mächtig, verhasst und berüchtigt: Das wichtigste Wort eines Haushaltsstaatssekretärs lautet "nein". Wie Werner Glatzer und sein Vorgänger Manfred Overhaus für ihre Minister unersetzlich wurden. Von Nico Fried mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was soll der Staat mit den Rekordüberschüssen tun?

18 Milliarden Euro beträgt der Überschuss, den Bund, Länder, Kommunen und Sozialkassen in den ersten sechs Monaten des Jahres erzielt haben. Unions-Fraktionschef Volker Kauder verspricht angesichts dieser Summe Steuerentlastungen in Höhe von 15 Milliarden Euro. Diskutieren Sie mit uns. mehr...

European Finance Ministers Attend Ecofin Meeting Haushaltspolitik Die schwarze Null darf nicht zum Selbstzweck verkommen

Finanzminister Schäuble will den anderen Euro-Staaten mit seiner Haushaltspolitik ein Vorbild sein. Und macht ihnen gerade damit das Leben so schwer. Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Wolfgang Schäuble Wolfgang Schäuble Wolfgang Schäuble Wir müssen mit Erdogan auskommen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble plädiert dafür, die Zusammenarbeit mit der Türkei in der Flüchtlingsfrage fortzuführen. mehr...

Brexit Entscheidung - Gauck Bundespräsidentenwahl Gauck-Nachfolge - die Zeichen stehen auf Kampfabstimmung

Steinmeier, Lammert, Kretschmann? Ein halbes Jahr vor der Wahl des Bundespräsidenten belauern sich Union, SPD und Grüne. Kleinste Parteien könnten eine entscheidende Rolle spielen. Von Heribert Prantl mehr...

German Finance Minister Schaeuble arrives for the cabinet meeting at the Chancellery in Berlin Kriminalität Schäuble rüstet im Kampf gegen Geldwäsche auf

Der Finanzminister will die Geldströme von Kriminellen austrocknen. Die entsprechende Spezialeinheit soll dafür umgebaut und aufgestockt werden. mehr...

Staatsfinanzen Die schwarze Null muss stehen

Der Bund bekommt für seine zehnjährigen Anleihen Geld - wäre es da nicht eine gute Idee, viel mehr Schulden zu machen? Klingt zwar gut, wäre aber falsch und gefährlich. Kommentar von Marc Beise mehr...

Berlin Deutscher Bundestag Plenum Regierungserklärung Bundeskanzlerin Angela Merkel zum NATO Gipf Wolfgang Schäuble Der Solist

Beim Bundesfinanzminister kommen die Dinge oft anders als geplant. Das liegt auch an seiner Attitüde, politische Weggefährten gegen sich aufzubringen. Von Guido Bohsem, Cerstin Gammelin, Wolfgang Wittl mehr...

Steuerbetrug Der Kellner trainiert

Mit digitalen Registrierkassen werden pro Jahr Milliarden Euro Steuern hinterzogen. Ein neues Gesetz gegen Kassenbetrug soll her. Aber über das Wie gibt es Streit. Von Guido Bohsem mehr...

A policeman talks with children as migrants disembark from Migrant Offshore Aid Station ship Topaz Responder in the Sicilian harbour of Augusta EVP-Fraktionschef Populismus bis in höchste Kreise

Manfred Weber macht die nationalen Hauptstädte für die Krise der EU verantwortlich - auch Berlin ist für ihn keine Ausnahme. Interview von Daniel Brössler mehr...

Bundestag Koalition Ende der Defensive

Union und SPD streiten, wie sie mit Russland verfahren sollen. In vielem sind sich Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier einig, doch sie senden unterschiedliche Botschaften. Die Harmonie in der Außenpolitik ist vorbei. Von Stefan Braun mehr...

Coalition Partners Agree Over New Government Policies Asyl Bund und Länder einig: Sieben Milliarden Euro für Flüchtlinge

Exklusiv Der Bund kommt den Ländern bei den Kosten für Integration entgegen. Bayerns Ministerpräsident Seehofer zufolge soll es eine Pauschale geben - und zusätzlich Geld für den Wohnungsbau. Von Cerstin Gammelin und Wolfgang Wittl mehr...

Haushalt Minister der Finanzen und des Glücks

Es ist gut und richtig, dass Wolfgang Schäuble auch in den nächsten Jahren keine neuen Schulden machen will. Aber die Finanzpolitik der Bundesregierung muss ehrgeiziger sein. Gerade jetzt hätte sie die Möglichkeit dazu. Von Cerstin Gammelin mehr...

Flüchtlingskosten Schäuble geht auf die Länder zu

Der Bundesfinanzminister zeigt sich im Dauerstreit über den Zuschuss zu den Integrationskosten kompromissbereit: Die neue Forderung der Ministerpräsidenten sei nicht "furchterregend". Von Cerstin Gammelin und Lisa Schnell mehr...

Banca Monte dei Paschi di Siena SpA Headquarters Italien Wickelt die Banken ab!

Die Bankenkrise in Italien ist keine innere Angelegenheit des Landes mehr. Die Europäische Union darf diesmal die Eigentümer der Institute nicht schonen. Kommentar von Nikolaus Piper mehr...

Flüchtlinge Streit um die Flüchtlingskosten Streit um die Flüchtlingskosten 16 Bundesländer stellen sich gegen Schäuble

Exklusiv Der Streit um die Flüchtlingskosten eskaliert: Die Ministerpräsidenten fordern acht Milliarden Euro mehr vom Bund. Der Finanzminister hält das für zu viel. Von Cerstin Gammelin und Wolfgang Wittl mehr...

Bundesfinanzminister Wolfgang Schaeuble CDU stellt am Mittwoch 23 03 16 in Berlin die Eckwerte d Die größten finanziellen Sünden Schäuble spendiert Frieden

Es ist so viel Geld da, dass die Bundesregierung häufiger der Versuchung erliegt, ihre Schatulle zu öffnen, um sich politischen Ärger zu ersparen. Von M. Bauchmüller, G. Bohsem, C. Gammelin, K. Ludwig und T. Öchsner mehr...

EU-Parlament Ratlos in Straßburg

Im EU-Parlament spiegelt sich die Enttäuschung und die Ratlosigkeit wider, die Politiker aller Fraktionen nach dem Brexit-Referendum erfasst hat. Von Thomas Kirchner mehr...

Italien Italien Italien Ein neuer Sündenfall

Premierminister Renzi will die angeschlagenen Banken des Landes im Alleingang retten. Damit würde er gegen EU-Regeln verstoßen. Das ärgert die Regierung in Berlin. Von Cerstin Gammelin, Markus Zydra mehr...

EU Kommissionspräsident Juncker bei Merkel EU Merkel springt Juncker bei

Die Kanzlerin bekräftigt die gute Zusammenarbeit mit dem EU-Kommissionschef. Damit tritt sie Kritik an der Behörde entgegen - die auch aus ihrer Partei kommt. Von Daniel Brössler und Cerstin Gammelin mehr...

Britanniens Wirtschaft Immer weiter runter

Wie Finanzminister George Osborne das Land nach der Entscheidung vor einem Konjunktureinbruch bewahren will. Von Björn Finke, Cerstin Gammelin mehr...

Kabinettssitzung Große Koalition Europa-Politik entzweit die Bundesregierung

SPD-Politiker plädieren nach dem Brexit für mehr staatliche Investitionen gegen Arbeitslosigkeit in der EU. Die Union widerspricht - und droht der EU-Kommission. mehr...

SPD-Regionalkonferenz in Berlin Deutsche Rüstungsindustrie Gabriel verteidigt deutsche Waffenexporte

Exklusiv Eigentlich wollte der Wirtschaftsminister die Zahl der Exporte von Kriegsgerät verringern. Stattdessen haben sie sich 2015 fast verdoppelt. Von Nico Fried mehr...

Bundeshaushalt Auf Sicherheit

Schäuble gibt im nächsten Jahr 1,5 Milliarden Euro für fast 2000 neue Jobs bei den Sicherheitsbehörden aus - die schwarze Null steht. Von Cerstin Gammelin mehr...

Pensionäre Rente Rentenerhöhung zum 1. Juli - für viele toll, für manche schmerzhaft

Mit der Erhöhung bekommen Ruheständler mehr Geld. Einige von ihnen werden dann aber erstmals steuerpflichtig. Von Guido Bohsem mehr...