Wirtschaftswachstum "Die mächtigste Kennzahl der Menschheitsgeschichte" Export des 500.000. VW-Käfers 1956

Wo kommt die Idee vom permanenten Wirtschaftswachstum her? Und warum fokussiert das Bruttoinlandsprodukt allein auf das Materielle und hat nie das Wohlergehen der Menschen im Blick? Der Ökonom Philipp Lepenies schildert die illustre Geschichte dieser Kennzahl im Interview. Von Hans von der Hagen mehr...

Indian child labourer arranges bricks at a brick factory in Tharvai village Thomas Pikettys Buch über Kapitalismus Rendite schlägt Wachstum

Die Reichen werden reicher, und die Armen bleiben arm: Der französische Ökonom Thomas Piketty belegt in seinem Buch "Kapital im 21. Jahrhundert" das, was das Volk längst weiß. Nur: Er will mit seinem empiristischen Werk die Volkswirtschaftslehre neu begründen. Nun wird er herumgereicht, als habe er die Weltformel entdeckt. Von Thomas Steinfeld mehr...

- Bürgernahe EU Wie Europa unsere Heimat werden kann

Die meisten Menschen wollen Europa. Aber sie wollen es anders. Europa darf nicht nur Wirtschaftsgemeinschaft sein, nicht nur Nutzgemeinschaft für die Industrie, sondern muss Schutzgemeinschaft werden für die Bürger. Das geht nicht mit Geschwurbel, das geht nur mit handfester sozialer Politik. Von Heribert Prantl mehr...

Wirtschaftssanktionen Russlands Reiche in der Klemme

Meinung Die Russen ahnen, wie korrupt die Elite ihres Landes ist. Würde der Westen die Vermögen einzelner Personen einfrieren, käme das bei vielen gut an. Die Reichen verschweigen, wie viel sie im Ausland besitzen. Die Sanktionen wegen der Krim-Krise treffen sie stärker, als sie zugeben. Ein Gastbeitrag von Sergej Gurijew mehr...

EU-Afrika-Gipfel EU-Afrika-Gipfel in Brüssel EU-Afrika-Gipfel in Brüssel Merkel treibt Afrika-Bündnis voran

Deutschland und Frankreich wollen zum Motor der Partnerschaft mit Afrika werden. Das kündigten Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Hollande beim EU-Afrika-Gipfel in Brüssel an. Bei dem Bündnis soll es um Sicherheitsthemen, Wirtschaftswachstum und Klimaschutz gehen. mehr...

Anstieg des Bruttoinlandsprodukts Regierung rechnet mit schnellerem Wachstum

In Deutschland wird die Wirtschaft 2015 um zwei Prozent wachsen, sagt zumindest die Bundesregierung. Außerdem will sie im kommenden Jahr keine neuen Schulden aufnehmen - möglichst auch dann nicht, wenn die Ukraine finanzielle Hilfe aus Deutschland erhält. mehr...

USA drought Weltklimabericht Neuer Energiemix könnte Erderwärmung noch bremsen

"Es kostet nicht die Welt, den Planeten zu retten" - so drückt Mitautor Edenhofer ein Ergebnis des jüngsten Weltklimaberichts aus. Zehn bis zwanzig Jahre habe die Welt noch Zeit, um den Klimawandel zu moderaten Kosten aufzuhalten. Hauptziel müsse eine Veränderung des Energiemixes sein. mehr...

- 20 Jahre nach dem Völkermord in Ruanda Hohe Frauenquote, niedriger Demokratieindex

Viele Frauen in Parlament und Regierung sind ein Zeichen für Fortschritt und Demokratie? Dass das nicht so sein muss, zeigt Ruanda. Nach dem Völkermord übernahmen Frauen zahlreiche Ämter, ein autoritäres Regime ist das afrikanische Land trotzdem bis heute. Von Marc Zimmer mehr...

An aerial view shows steam billowing from the cooling towers of a coal power plant in the western town of Neurath Video
Kampf gegen den Klimawandel Klimarat fordert Umdenken der Wirtschaft

"Wir müssen uns von der bisherigen Art des Wirtschaftens verabschieden", fordert Klimaforscher Ottmar Edenhofer. Die Erderwärmung lasse sich nur stoppen, wenn Stromerzeuger statt Kohle konsequent erneuerbare Energiequellen nutzen, heißt es im jüngsten Bericht des Weltklimarats. Diese Energiewende sei durchaus bezahlbar. Von Christopher Schrader mehr...

Dürre verursacht Hungersnot im Nordwesten von Kenia, 2006 Unterernährung Hungrig trotz Boom

Wirtschaftswachstum verhindert Unterernährung bei Kleinkindern nicht, berichten Forscher. Damit widersprechen sie der Idee, dass der Wohlstand Vermögender automatisch zu Geringverdienern "durchsickert". Von Franziska von Malsen mehr...

Armut und Reichtum Ungleichheitsforscher Thomas Piketty Ungleichheitsforscher Thomas Piketty Das Kapital ist zurück

Nie war unsere Gesellschaft so reich wie heute. Und manche sind eben reicher als die anderen. Der Ökonom Thomas Piketty warnt im Interview, dass die Ungleichheit wieder so drastisch werden könnte wie zu feudalen Zeiten. Von Bastian Brinkmann mehr...

Turkey's Prime Minister Tayyip Erdogan waves to supporters during municipal elections outside a polling station in Istanbul Erdoğan nach Kommunalwahl in Türkei Meister der Klientelpolitik

Wir gegen die: Türkeis Premier Erdoğan triumphiert nach der Kommunalwahl. Wie kann es sein, dass die Bürger trotz zahlreicher Skandale den Kurs der AKP-Regierung bestätigen? Die Antwort liegt in der Art, wie Erdoğan Politik macht. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Thomas Selter Unternehmer Waldemar Hartmann Journalist Hans Ulrich Jörges Journalist Günthe Günther Jauch zum Hoeneß-Prozess Das Märchen von Hoeneß' Steuerschuldvermehrung

Wie wurden aus 3,5 Millionen Euro in der Anklage 28,5 Millionen Euro im Urteil? Die Redaktion von Günther Jauch hat es nicht verstanden, macht aber auch ein paar Dinge richtig. Eine TV-Kritik von Bastian Brinkmann mehr...

World Leaders Gather For Nuclear Security Summit 2014 China Rückfall in dunkelste Zeiten

Meinung Die Repression in China hat unter Staatspräsident Xi Jinping zugenommen. Die drängende Frage für die Demokratien des Westens: Wie gehen sie mit dem wirtschaftlich immer stärkeren China um? Beim Deutschlandbesuch sollte Kanzlerin Merkel eine gute Antwort finden. Ein Kommentar von Kai Strittmatter mehr...

Gesetz für Auslandsinvestitionen Kuba will Investoren ins Land locken

Die kubanische Regierung von Raúl Castro verstärkt ihren Reformkurs in Richtung Marktwirtschaft: Ein neues Gesetz soll der kubanischen Wirtschaft aus der Krise helfen - und setzt dabei auf das Kapital ausländischer Investoren. Doch Experten sind skeptisch. mehr...

- Neue Regierung in Frankreich Hollande macht Valls zu neuem Premier

Nach der Wahlschlappe der Sozialisten baut Präsident François Hollande sein Kabinett um: Der bisherige Innenminister Manuel Valls wird neuer Regierungschef. Zudem kündigte Hollande niedrigere Steuern und Lohnnebenkosten an. mehr...

Abschwung Chinas Wirtschaftswachstum sinkt auf Dreijahrestief

Das sechste Quartal in Folge ist die Wachstumsrate der chinesischen Wirtschaft rückläufig: Nun liegt sie bei 7,6 Prozent - dem tiefsten Stand seit 2009. Grund zur Panik? Nicht wirklich. Das Land steht vergleichsweise gut da und der Ausblick ist positiv. mehr...

Stadtmission startet neue Hilfe für Obdachlose Einkommensunterschiede Wirtschaftswachstum nur für Reiche

Die Schere klafft immer weiter auseinander: In Ländern mit hohen Einkommensunterschieden profitieren vor allem diejenigen vom Wirtschaftswachstum, die ohnehin schon vermögend sind, zeigt eine Studie. Die Armen gehen leer aus. Von Caspar Dohmen mehr...

US-Notenbankchef Ben Bernanke Amerikanische Notenbank senkt Prognosen Langsames Wirtschaftswachstum frustriert Bernanke

Es geht nur langsam aufwärts mit der Wirtschaft in den USA: Notenbankchef Bernanke und die Fed bleiben pessimistisch, was die Konjunkturaussichten und den Arbeitsmarkt anbelangt - und senken ihre Wachstumsprognose. Besonders die Schuldenkrise in Europa macht der Fed Sorgen. mehr...

Konjunktur, AP Konjunktur 2008 Wirtschaftswachstum nahezu halbiert

Weniger Wachstum: Die deutsche Wirtschaft bekommt die Folgen der Finanzkrise drastisch zu spüren. Zugleich wird Deutschland als drittgrößte Wirtschaftsmacht abgelöst. mehr...

China Weniger Wirtschaftswachstum, mehr sozialer Fortschritt

Der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao hat auf dem Nationalen Volkskongress in Peking angekündigt, die Regierung werde stärker in die soziale Entwicklung des Landes investieren, und weniger in das Ankurbeln der Konjunktur. Wen reagierte damit auf wachsende Unruhen vor allem unter der Landbevölkerung. mehr...

Volksabstimmung in der Schweiz Ende der Wirtschaftshörigkeit

Meinung Das Votum gegen die Masseneinwanderung ist nicht wirklich mit dem Argument von der Fremdenfeindlichkeit zu erklären. Es ist vor allem eine Entscheidung gegen Wirtschaftswachstum um jeden Preis - und für Schweizer Verhältnisse gefährlich kapitalismuskritisch. Ein Kommentar von Wolfgang Koydl mehr...

Geldpolitik und Wirtschaftswachstum Japans Notenbanker bleiben locker

Die Wirtschaft des Landes wächst überraschend - die japanische Notenbank sieht sich in ihrer lockeren Geldpolitik bestätigt. Warnungen vor einer neuen Blase ignoriert sie. mehr...