Bundesparteitag der Liberalen Die FDP ist eine Partei im Projektstatus Christian Lindner (links) auf dem FDP-Bundesparteitag in Berlin

Union, SPD und die Grünen? "Eine Sauce", findet FDP-Chef Lindner. Er will mit seinen Liberalen den Unterschied machen - doch über eine One-Man-Show geht der Parteitag nicht hinaus. Kommentar von Jan Heidtmann mehr...

Rheinland-Pfalz Windräder und Brücken

Die Parteichefs sind glücklich: Sie glauben, im Koalitionsvertrag so kleine Kompromisse eingegangen zu sein, dass die auch von der Basis abgesegnet werden. Von Susanne Höll mehr...

Windradschatten auf Frühlingswiese Rheinland-Pfalz Plus für die FDP, Minus für die Grünen

Die Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz steht - mit manchem Gewinn in der Ministerriege. Von Susanne Höll mehr...

Malu Dreyer Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz steht

Ohne große Verwerfungen haben sich SPD, FDP und Grüne auf ein Bündnis verständigt. Die FDP freut sich, wieder einer Regierung anzugehören. Einstecken müssen die Grünen. Von Susanne Höll mehr...

Koalitionsverhandlungen in Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz Geheimnisse um eine Ampel

Die Koalitionsgespräche zwischen SPD, FDP und Grünen laufen unter großer Diskretion. Alle hüten sich, über kitzelige Fragen zu reden. Sicher ist nur eines: Das Projekt kann ganz schön teuer werden. Von Susanne Höll mehr...

Hans-Dietrich Genscher; Hans-Dietrich Genscher Seite Drei über Hans-Dietrich Genscher Im höheren Dienst

Die Geschichte wiederholt ihre Angebote nicht: Ohne Hans-Dietrich Genscher hätte es die deutsche Einheit nicht gegeben. Von Susanne Höll mehr...

Rheinland-Pfalz Ampel-Gespräche gestartet

Die Spitzen von SPD, FDP und Grünen verhandeln in Mainz nun offiziell über eine Koalition. Ein Partner ist aber skeptischer als die anderen. mehr...

Rheinland-Pfalz Mainzer Annäherungen

Die FDP zeigt sich offen für Verhandlungen über eine Ampel-Koalition. Allerdings gibt es im Landesverband durchaus skeptische Stimmen - vor allem wegen der Grünen. Von Susanne Höll mehr...

Nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz "Anachronistische Albernheiten"

FDP-Chef Volker Wissing erklärt, warum er über ein Ampel-Bündnis nachdenkt. Interview von Susanne Höll mehr...

Nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz Erst mal auf einen Kennenlern-Kaffee

Bis es zur Ampel kommt, stehen FDP und Grüne vor einigen Hürden. Von Susanne Höll mehr...

Illustration Ampelkoalition Rheinland-Pfalz Regierungsbildung FDP offen für Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz

Exklusiv Es gebe in dem Bundesland eine sozial-liberale Geschichte, sagt FDP-Chef Lindner. Von Cornelius Pollmer, Detlef Esslinger, Susanne Höll, Josef Kelnberger, Stefan Braun mehr...

Ampel Ich blink so frei

Für Malu Dreyer sind FDP und Grüne pflegeleichte Partner. Von Heribert Prantl mehr...

Erste Ergebnisse Was die Ergebnisse für die Länder bedeuten

Wer wie abgeschnitten hat und was sich aus den Resultaten ableiten lässt. Ein Überblick. Von Oliver Das Gupta, Stuttgart, Gianna Niewel, Mainz, und Hannah Beitzer, Magdeburg mehr...

TV-Duell zwischen der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz Damenwahl ohne Traumpartner in Rheinland-Pfalz

Wie auch immer das Duell zwischen Malu Dreyer und Julia Klöckner ausgeht - die Regierungsbildung dürfte äußerst schwierig werden. Analyse von Susanne Höll mehr...

Elefantenrunde Rheinland-Pfalz Kurz vor der Landtagswahl Malu Dreyer fehlt - und Julia Klöckner weiß das zu nutzen

Im Fernsehduell bringen sich die Kandidaten für die Landtagswahl am Sonntag in Rheinland-Pfalz in Stellung - erstmals ist auch die AfD dabei. Eine Einzelkritik. Von Gianna Niewel mehr...

Vor der Landtagswahl Rheinland-Pfalz - FDP Kurz vor der Landtagwahl Diese Männer buhlen um die Gunst der Frauen

Julia Klöckner und Malu Dreyer dürften mittlerweile auch außerhalb von Rheinland-Pfalz bekannt sein. Aber wen schicken die kleineren Parteien am 13. März ins Rennen auch um eine mögliche Koalition mit SPD und CDU? Ein Überblick. gin mehr...

FDP-Wahlplakate Rheinland-Pfalz Der leise Liberale

Ja, es gibt sie noch: Volker Wissing will die FDP zurück in den Landtag in Rheinland-Pfalz führen - ohne Sprücheklopferei. Von Susanne Höll mehr...

FDP-Chef Christian Lindner. Liberaldemokraten FDP will der "maximale Kontrast" zur AfD sein

Beim Dreikönigstreffen sucht die FDP nach Alleinstellungsmerkmalen. Die Liberalen arbeiten sich vor allem an der AfD ab - üben aber auch heftige Kritik an der Kanzlerin. Von Josef Kelnberger mehr...

Kritik an Finanztransaktionssteuer Union und FDP werfen SPD mangelnde Verlässlichkeit vor

Die Regierungsparteien reagieren mit Häme auf die Kritik des baden-württembergischen SPD-Finanzministers Nils Schmid an der Finanztransaktionssteuer. CDU-Generalsekretär Gröhe sagte, auf das Wort der SPD sei erneut kein Verlass. Die SPD fordert in ihrem Wahlprogramm die Einführung einer solchen Steuer. mehr...

Uli Hoeneß, Steuerhinterziehung, FC Bayern München Fall Uli Hoeneß Trittin kritisiert Straffreiheit für "Betrug in krimineller Größenordnung"

Auch ohne Abkommen mit der Schweiz haben Steuerbetrüger in Deutschland die Chance, straflos davonzukommen - dank der Selbstanzeige. Grünen-Spitzenkandidat Trittin erscheint das bei großen Summen unangemessen. Und auch andere Oppositionspolitiker hegen Zweifel an der Regelung. mehr...

Merkel und Hoeneß Ermittlungen gegen Uli Hoeneß Elfmeter für die SPD

Mit seiner Selbstanzeige ist Uli Hoeneß ungewollt zum besten Wahlkampfhelfer von SPD und Grünen aufgestiegen. Prominent, CSU-nah, Merkel-Fan, Moralapostel und Steuerhinterzieher zugleich - besser kann es für SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gar nicht kommen. Die Kanzlerin muss sich sogar distanzieren. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Uli Hoeneß FC Bayern München, FC Bayern, Steuerhinterziehung Reaktionen auf Selbstanzeige Kanzlerin zeigt sich von Hoeneß enttäuscht

Bisher hielt Angela Merkel große Stücke auf Bayern-Präsident Uli Hoeneß, doch nach Bekanntwerden seiner Steueraffäre rückt die Kanzlerin vorsichtig von ihm ab. Die Opposition nimmt den Fall zum Anlass, die Regierung scharf anzugreifen: Das von ihr abgelehnte Steuerabkommen mit der Schweiz habe Steuerbetrüger geschützt. mehr...

Italiens Präsident Napolitano über Steinbrück "Es liegt auf der Hand, dass das nicht in Ordnung ist"

Der italienische Staatschef Giorgio Napolitano hat sich bei einem Besuch in Berlin zu den Clown-Äußerungen von Kanzlerkandidat Steinbrück geäußert. Außerdem versuchte er die Befürchtungen von einer Unregierbarkeit Italiens zu zerstreuen. Deutsche Politiker fanden heftigere Worte für den SPD-Politiker. mehr...

Steuern auf Wertpapiergeschäfte FDP sagt Nein zu EU-Finanzsteuer

Exklusiv Merkels Projekt steht auf der Kippe: Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung lehnt die FDP die Pläne der EU-Kommission für eine Finanztransaktionssteuer ab. Eine solche Abgabe würde die Firmen zu stark belasten. Merkel selbst hatte das Vorhaben maßgeblich vorangetrieben - und Finanzminister Schäuble die Einnahmen bereits eingeplant. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

FDP-Vorsitzender Philipp Rösler Führungsstreit in der FDP Druck auf Rösler wächst

In der FDP wird Philipp Röslers Führungsanspruch immer offener infrage gestellt. Führende Liberale fordern, den Parteitag vorzuverlegen, um Klarheit zu schaffen. Rösler selbst will auch nach einem schlechten Wahlergebnis in Niedersachsen Parteivorsitzender bleiben - aber der Rücktritt wird ihm jetzt schon nahegelegt. mehr...