Exotische Fachgebiete Frauchen-Forscher Jacob Sisters

An vielen Hochschulen gibt es Wissenschaftler, deren Metier denkbar kurios klingt. In diese Nischen blickt jetzt SZ.de, und zwar mit einer neuen Serie. Den Anfang machen hier Mensch-Tier-Beziehungen. Da gäbe es manchen prominenten Fall zu beobachten. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Crop Spraying in Canola Field Glyphosat Vergiftete Debatte

Löst das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat Krebs aus? Ja, sagt die eine Behörde. Nein, meint das andere Amt. Wie es zu dem Wirrwarr kommen konnte - und warum auch ein schnelles Verbot des Pestizids Risiken birgt. Von Hanno Charisius mehr...

Jacob Sisters Unigespräche "Familienmitglieder isst man nicht"

Mieke Roscher erforscht an der Uni Kassel die Beziehungen zwischen Menschen und Tieren. Ein Gespräch über das Verhältnis zu unseren Haustieren und vermeintlich tierliebe Nazis. Von Matthias Kohlmaier mehr... Interview

VfL Bochum Die graue Maus grüßt von oben

Zwei Siege zum Saisonstart nähren die Sehnsucht nach einem Bundesliga-Comeback - doch getönt wird nicht. Das hat auch viel mit dem holländischen Trainer Gertjan Verbeek zu tun. Von Philipp Laberenz mehr...

"Green Glamour" Mailänder Wäldchen

Andere Städte haben mit bepflanzten Häusern schon Erfahrung Von Gerhard Matzig mehr...

Kohlweißling saugt Nektar Biomimetik Sonnenfalter

So wie Kohlweißlinge ihre Flügel halten, als spitzes V, gelangt besonders viel Licht auf den Körper, um ihn aufzuwärmen. Forscher erproben dieses Konzept jetzt, um mehr Leistung aus Solarzellen zu gewinnen. Von Christopher Schrader mehr...

Sprache und Politik Wie wir reden, wenn wir von Krise reden

Und andere rhetorische Finessen und Tricks hat die Internationale Gesellschaft der Geschichte der Rhetorik soeben auf ihrer Jahrestagung in Tübingen untersucht. Das Ergebnis der Vorträge spricht Bände. Von Bernd Graff mehr...

Netzpolitik.org Solidarität und Spendengeld

Für Blogger Markus Beckedahl bringt die Anzeige unverhoffte Aufmerksamkeit. Von Lena Kampf mehr...

Serie: Ein Tag Zeitgeschichte Räte, Rache und Revolte

Ferientouren durch München, Folge 2: Von der Theresienwiese über Mathäser und Feldherrnhalle bis nach Schwabing - viele Orte in der Münchner Innenstadt erinnern an die wechselvolle Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts Von Wolfgang Görl mehr...

Familie "Empty-Nest-Syndrom" "Empty-Nest-Syndrom" Kinder weg, Krise da

Wenn der Nachwuchs auszieht, haben Eltern endlich Ruhe und Zeit für sich. Für viele ist das allerdings der blanke Horror. Von Titus Arnu mehr...

Vorlesungsbeginn Universität Köln Begabten-Förderung "Wir brauchen mehr Vertrauen"

Seit 2014 vergibt ein eigenes Förderwerk Stipendien an begabte muslimische Studenten, jetzt wird Avicenna ausgebaut. Für dessen Geschäftsführer Hakan Tosuner Zeichen eines neuen Zeitgeistes in Deutschland. Interview von Lisa Kreuzmann mehr...

Impressionen aus München Impressionen aus München Impressionen aus München Kusshändchen für Klassikfans

Tausende zelebrieren bei der "Oper für alle" die Live-Übertragung von Puccinis "Manon Lescaut". Zuvor verwandelt sich der Max-Joseph-Platz in eine große Picknick-Wiese. mehr... Bilder

- Seuche in Westafrika Versuch mit Ebola-Impfstoff erfolgreich

Ein kanadischer Impfstoff hat Menschen in Guinea zu 100 Prozent vor einer Ebola-Erkrankung geschützt. Einige Forscher sprechen bereits vom Ende der Epidemie. mehr...

Architektur Architektur Architektur Unter uns

Zeltstädte, Turnhallen, Kasernen: Flüchtlingsunterkünfte sind oft Orte zum Davonlaufen. Das darf nicht sein, sagen Architekten und ihre Studenten, und arbeiten unter Hochdruck an Alternativen. Von Laura Weißmüller mehr...

Ab in die Ferien Von Löwen und Kontrollfreaks

Brauchen Arbeitnehmer einen richtig langen Urlaub? Entspannt Nichtstun am besten? Und was kann schon dabei sein, regelmäßig seine Mails zu checken? Sieben Irrtümer. Von Alexander Hagelüken mehr...

Ermittlungen gegen "netzpolitik.org" Maas zweifelt an Landesverrat-Vorwurf

Große Empörung über das Verfahren gegen netzpolitik.org: Ex-Bundesrichter Nešković sieht Justizminister Maas in der Pflicht. Der sieht die Ermittlungen gegen den Blog mit Skepsis. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Fürstenfeldbruck Facetten eines Klimakillers

Eine Ausstellung im Landratsamt erläutert Kohlendioxid Von Monika Kalisch mehr...

Griechenland am Abgrund Sachs zur deutschen Griechenland-Politik Sachs zur deutschen Griechenland-Politik Tod durch Schulden

Griechenland befindet sich in einer so dramatischen Situation wie Deutschland Anfang der 1930er-Jahre. Die Sparpolitik half damals, Hitler den Weg zu ebnen. Von Jeffrey Sachs mehr... Gastbeitrag

Süddeutsche Zeitung Wirtschaft Serie: Finanzfrauen Serie: Finanzfrauen Die unterschätzte Kapitalistin

Lucrezia Borgia verwandelte Sümpfe in Goldgruben. Doch Historiker ignorierten ihr Schaffen lange. Von Felicitas Wilke mehr...

Was kommt Hidden Champions

Es gibt viele Weltmarktführer, die im Verborgenen erfolgreich wirtschaften. Einen stellt die SZ in einer neuen Serie über Ökonomen vor: Markus Brunnermeier. Von Marc bBise mehr...

Martinsried "Es gibt keine Tabuthemen"

Vor 20 Jahren wurde das Innovations-und Gründerzentrum Biotechnologie gegründet Interview von Rainer Rutz mehr...

Jubiläum Mann des Gesprächs

Der Germanist Wolfgang Frühwald, einer der wichtigsten Manager des Wissenschaftsbetriebs, wird achtzig Jahre alt. Von Jens Bisky mehr...

Anderl von Rinn Antisemitismus Antijudaismus Ritualmord-Legende Katholische Kirche Tirol Antijudaismus So wurden Juden im Westen seit jeher gehasst

US-Historiker David Nirenberg belegt, wie Juden seit 2000 Jahren in ganz Europa diskriminiert und verfolgt wurden. Gibt es eine westliche Tradition des Antijudaismus? Von Stephan Speicher mehr... Buchrezension