Kampf gegen IS Obama sucht neue Koalition der Willigen Barack Obama

Weiten die USA ihre Luftangriffe gegen den "Islamischen Staat" auf Syrien aus? Schon in den kommenden Tagen will Washington eine Strategie festlegen - und Verbündete für eine Militäroperation suchen. Von Johannes Kuhn mehr...

Militär Experimentelle Waffen Experimentelle Waffen Hyperschall-Rakete explodiert kurz nach dem Start

Mit Hyperschall-Waffen wollen die USA künftig jedes Ziel auf der Erde innerhalb einer Stunde erreichen können, die Regierung pumpt Millionen in die Entwicklung. Nun ist ein Test vor Alaska gescheitert. mehr...

Islamischer Staat Terrormiliz im Nahen Osten Terrormiliz im Nahen Osten So finanziert der Islamische Staat sein Kalifat

Oft wird behauptet, dass die Terrorgruppe des IS überwiegend von Golf-Staaten wie Katar mit Geld versorgt werden. Das ist falsch. Richtig ist, dass sich der "Islamische Staat" mittlerweile selbst finanzieren kann: neben erobertem Erdöl und Schutzgeldern auch mit antiken Kulturgütern. Von Tomas Avenarius, Kairo mehr... Analyse

People walk inside JP Morgan headquarters in New York JP Morgan FBI untersucht Cyberangriffe auf Banken

Virtueller Banküberfall: Hacker sollen tief ins Datennetz des größten amerikanischen Geldhauses eingedrungen sein. Auch andere Banken könnten betroffen sein. mehr...

Philosoph Michael Lynch "Falsche Informationen nehmen schneller zu als wahre"

Wer ist schuld am Ukrainekrieg? Oder an der Krise in Gaza? In vielen Konflikten scheint es verschiedene Wahrheiten zu geben. Der Philosoph und Spezialist für Wahrheitstheorien Michael Lynch erklärt, wie soziale Netzwerke Fakten verzerren und was die NSA mit Platon verbindet. Von Christoph Behrens mehr... Interview

Bestätigung des Weißen Haus Entführter US-Journalist in Syrien freigelassen

Eine gute Nachricht wenige Tage nach der grausamen Ermordung von US-Journalist James Foley durch IS-Milizen: Der amerikanische Journalist Peter Theo Curtis wurde freigelassen. Fast zwei Jahre war er in den Händen der Al-Nusra-Front. mehr...

Police officers point their weapons at demonstrators protesting against the shooting death of Michael Brown in Ferguson, Missouri Debatte nach Ferguson Obama lässt Kriegswaffen für Polizisten überprüfen

Polizisten mit Helmen und Sturmgewehren, Tränengas gegen unbewaffnete Bürger: Nach den dramatischen Krawallen in Ferguson will US-Präsident Obama prüfen, ob die Polizei weiter einfach Militärgerät kaufen darf. mehr...

Surge in Libya violence condemned amid reports of UAE strikes Angriffe auf Islamisten-Stellungen in Libyen Die geheimen Luftschläge der Vereinigten Arabischen Emirate

Haben Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate gemeinsam Luftangriffe auf Stellungen der Islamisten-Milizen in Libyen geflogen? Einem Bericht der "New York Times" zufolge ja - Ägypten bestreitet das. Jetzt warnt der Westen vor einer Einmischung von außen. mehr...

Getöteter US-Fotograf Foley Eltern machen E-Mail der IS-Entführer öffentlich

Eine Woche vor der Ermordung James Foleys schickten die IS-Kämpfer eine E-Mail an die Eltern des Fotografen. Adressat war jedoch die US-Regierung, die Lösegeldzahlungen ablehnt. Nun wird das Schreiben publik - es soll Einblicke in das Denken von IS geben und Foleys "ganze Geschichte" erzählen. mehr...

James Foley Getöteter Journalist US-Spezialkräfte versuchten, Foley zu befreien

Fehlgeschlagene Rettung: Noch im Juli startete das US-Militär in Syrien eine geheime Kommandoaktion, um den entführten Journalisten James Foley und weitere Geiseln aus den Händen der Islamisten zu befreien. Inzwischen mehren sich die Hinweise, dass Foleys Mörder Brite ist. Von Johannes Kuhn mehr...

AG Holder Announces Economic Cyber-Espionage Charges Against China US-Justizminister Holder in Ferguson Obamas Mann für deutliche Worte

"Eine Nation von Feiglingen": Anders als Obama redet Eric Holder Klartext über die Lage von Schwarzen in Amerika. Bürgerrechte und Gleichberechtigung sind die zentralen Themen des US-Justizministers. Das kann beim Besuch in Ferguson eine Chance sein - oder ein Problem. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

McDonald's Russland McDonald's in Russland Der Westen schmeckt nicht mehr

Mit der ersten Filiale von McDonald's öffnete sich einst die Sowjetunion der Welt. Jetzt mussten vier Restaurants schließen - mit fadenscheiniger Begründung. Selbst Konkurrenten vermuten, dass der russische Verbraucherschutz für politische Ziele missbraucht wird. Von Julian Hans mehr...

Islamisten im Irak USA nennen Foleys Tötung einen "Terrorangriff"

Ein Angriff auf das ganze Land: Ein Sicherheitsberater von US-Präsident Obama hat die Enthauptung des Journalisten James Foley durch Dschihadisten im Irak als terroristischen Akt eingestuft. Lösegeldzahlungen an Terroristen seien jedoch der falsche Weg. mehr...

- Video
Konflikt zwischen Kiew und Moskau Nato: Russische Armee operiert auf ukrainischem Boden

Generalsekretär Rasmussen spricht von russischem Artilleriebeschuss im Nachbarland +++ Hilfskonvoi auf ukrainischem Gebiet: Kiew wirft Russland "Invasion" vor +++ "Terroristen" haben nach Angaben der Regierung Litauens einen ihrer diplomatischen Vertreter "gekidnappt und brutal getötet" +++ mehr...

Julien Assange Wikileaks-Gründer Julian Assange Wenn eine Botschaft zum Gefängnis wird

Herzprobleme, hoher Blutdruck, chronische Lungenerkrankung: Wegen seiner angeschlagenen Gesundheit will Wikileaks-Gründer Assange zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren seinen Zufluchtsort verlassen. Seine Plattform galt vielen schon als gescheitert - ein Irrtum. Von John Goetz und Hans Leyendecker mehr...

Ausspähen von Nato-Partner Türkei Ankara verlangt sofortigen Stopp von Bespitzelung

Das türkische Außenministerium hat der Bundesregierung vorgeworfen, mit der Bespitzelung der Türkei durch den BND die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern aufs Spiel zu setzen. Die möglichen Spähaktivitäten sorgen auch in der deutschen Opposition für Empörung. Der frühere Grünen-Fraktionschef Trittin fordert allerdings "weniger Wehleidigkeit" in Spionagefragen. mehr...

Pakistan Mass anti-government protests Pakistan Im Kampf gegen Tarzan und Robin Hood

Überall nur Feinde: Nach gut einem Jahr an der Macht sieht sich Pakistans Premierminister Nawaz Sharif massiven Protesten ausgesetzt. Die Bevölkerung ist frustriert, weil wenig vorangeht. Zwei sehr eigenwillige Oppositionspolitiker wollen ihn aus dem Amt vertreiben. Von Arne Perras mehr...

Nahostkonflikt Krieg im Gazastreifen Krieg im Gazastreifen US-Regierung verteidigt Flugverbot nach Tel Aviv

+++ US-Außenminister Kerry: Befristetes Flugverbot dient einzig dem Schutz von Bürgern und Fluglinien +++ Auch die Lufthansa-Gruppe, Air Berlin und Air France stoppen ihre Flüge nach Tel Aviv +++ EU gesteht Israel Recht auf Selbstverteidigung zu +++ Bei einem israelischen Bombenangriff stirbt eine siebenköpfige deutsche Familie +++ mehr...

Hillary Clinton Spionage-Affäre und BND-Überwachung So ein Zufall aber auch

Gern stilisiert sich der Bundesnachrichtendienst seit Beginn der NSA-Affäre als völlig harmlos. Die Regierung zeigte sich empört über die Überwachung des Bundeskanzlerinnen-Handys durch die Amerikaner. Doch auch der BND ist im weltweiten Abhörgeschäft eine Größe. Der Mitschnitt des Telefonats von Hillary Clinton ist dabei alles andere als ein Einzelfall. Von Georg Mascolo mehr...

Brüssel TTIP Lobbying rund um TTIP-Abkommen Die Schlacht von Brüssel

Kenneth Haar kämpft gegen Freihandel. Schon seit 20 Jahren. Erfahrene Globalisierungskritiker und junge Twitter-Aktivisten verbünden sich gegen TTIP. EU-Kommission und Lobbyisten tun sich dagegen schwer, im Kampf um die öffentliche Meinung zu punkten. Von Matthias Kolb, Brüssel mehr... Die Recherche - Report

A view shows a Bank of America branch in Charlotte Strafe für US-Großbank Bank of America will Rekordsumme an US-Justiz zahlen

So viel Geld hatte noch kein Unternehmen an die US-Justiz überweisen müssen: Bis zu 17 Milliarden Dollar will die Bank of America an das Justizministerium zahlen und sich damit auf einen Vergleich einigen. Der Vorwurf: Die Bank soll Kunden getäuscht haben. mehr...

Unrest in Iraq Islamischer Staat im Irak USA erwägen offenbar Luftangriffe im Irak

Angesichts des Vormarschs der IS-Milizen im Irak prüft US-Präsident Obama einem Medienbericht zufolge, die Islamisten mit Luftschlägen zu schwächen. Unklar ist, ob die IS-Kämpfer den größten Staudamm des Landes erobert haben. Das wäre für Bagdad katastrophal. mehr...

Eskalation im Schuldenstreit Argentinien verklagt USA vor Internationalem Gerichtshof

Nächste Runde im Schuldenstreit um zwei US-Hedgefonds: Die Regierung in Buenos Aires reicht Klage gegen die USA beim höchsten UN-Gericht ein. mehr...

U.S. President Barack Obama walks out after he talks about the humanitarian relief situation in Iraq inside the State Dining Room of the White House in Washington Video
Luftangriffe auf radikale Islamisten Obamas Richtungswechsel im Irak

Kriege beenden, keine neuen beginnen: Das hat Barack Obama versprochen. 2011 holte er die im Irak stationierten US-Soldaten nach Hause zurück. Auf den Vormarsch der radikalen IS-Kämpfer reagierte er lange mit Zurückhaltung. Jetzt ordnet er einen Politikwechsel an, für den er gute Gründe sieht. Von Martin Anetzberger mehr... Analyse

Sig Sauer Waffenlieferungen von Sig Sauer nach Südamerika Scharfschützengewehre fürs Bürgerkriegsland

Lieferadresse: "Bogotá Colombia": Immer mehr Dokumente offenbaren den mutmaßlich illegalen Waffenversand von Sig Sauer nach Südamerika. Das Unternehmen hatte bisher betont, sich stets an deutsche Gesetze gehalten zu haben - dagegen sprechen nicht nur interne Mails. Von Volkmar Kabisch, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer mehr... Analyse