Obamas Umweltpolitik Höhepunkt Thema des Tages Obamas Umweltpolitik

Schmelzende Gletscher und tauende Permafrostböden - warum die Umbenennung des Sechstausenders Mount McKinley in "Denali" den Streit um die Klimaerwärmung in den USA neu entfacht. Von Nicolas Richter mehr...

Afrika Südsudan entgeht Sanktionen der UN

Präsident Salva Kir unterschreibt einen Friedensvertrag, obwohl er sofort Bedenken kundtut. In dem Bürgerkrieg wurden Zehntausende Menschen getötet. Von Tobias Zick mehr...

Edward Snowden Zukunft von Medien und Politik Was wir dürfen, was wir müssen

Warum es keinen patriotischen Journalismus geben darf, sondern nur einen unabhängigen: vier Thesen zum verantwortungsvollen Umgang mit Staatsgeheimnissen. Von Georg Mascolo mehr... Analyse

Uber Taxi App In Madrid US-Regierung kontra Uber Schaurig-schöne neue Welt

Die US-Regierung will den um sich greifenden Trend zur Scheinselbständigkeit nicht länger hinnehmen. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Irak USA werfen IS Einsatz von Chemiewaffen vor

Die US-Regierung will Hinweise darauf gefunden haben, dass der IS Chemiewaffen gegen kurdische Kämpfer einsetzte. Das Senfgas könnte aus alten Beständen der syrischen Regierung stammen. mehr...

NSA-Spählisten Altmaier pocht auf Zustimmung der USA

Kanzleramtschef Altmaier findet, nur mit Zustimmung der USA dürfe die Liste mit NSA-Suchbegriffen freigegeben werden. Er reagiert damit auf Hinweise aus Washington, wo das möglicherweise etwas anders gesehen wird. Von Thorsten Denkler mehr...

Freihandelsabkommen Wikileaks verspricht Geld für TTIP-Dokumente

100 000 Euro für TTIP-Whistleblower: Die Enthüllungsplattform Wikileaks will geheime Informationen über das Freihandelsabkommen belohnen und sammelt dafür Spenden. Auch Yanis Varoufakis macht mit. Von Silvia Liebrich und Jakob Schulz mehr...

NSA-Selektoren Obama-Berater düpiert Bundesregierung

Die USA sind schuld, dass Bundestagsabgeordnete keinen Einblick in die Liste mit Suchbegriffen der NSA bekommen. So stellt es die Bundesregierung dar - in Washington wird etwas anderes erzählt. Von Thorsten Denkler mehr...

USA Clinton kritisiert Shell-Probebohrungen in der Arktis

Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin geht auf Distanz zu US-Präsident Obama: Sie halte die Erdöl-Bohrungen vor der Küste Alaskas für unverantwortlich, teilt Hillary Clinton mit. mehr...

TTIP Kopfgeld für geheime TTIP-Dokumente

Wikileaks sammelt Geld, um Informanten zu bezahlen. Prominente wollen spenden. Von Silvia Liebrich und Jakob Schulz mehr...

John Kerry USA und Kuba Diplomatischer Balanceakt

Auch was der Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen dient, kann eine heikle Mission sein. Außenminister John Kerry reist zur Botschaftseröffnung nach Kuba - und erntet zu Hause dafür Kritik. Von Nicolas Richter mehr...

USA Sold Out

Donald Trump will Präsident werden. Seine Auftritte sind eine Show. Aber: Der Mann bedient viel mehr als den Politikverdruss. Von Nicolas Richter mehr...

Barack Obama, Xi Jinping Medienbericht China jagt Landsleute in den USA

Chinesische Agenten versuchen laut einem Medienbericht flüchtige Landsleute zurückzuholen. Washington soll sich jetzt in Peking beschwert haben. mehr...

Ferguson Tense After Shootout On Anniversary Of Michael Brown's Death Weiße Miliz in Ferguson Provokateure in Flecktarn

Sie nennen sich "Oath Keepers" und patrouillieren bewaffnet durch die Straßen von Ferguson: Eine Miliz weißer Ex-Polizisten heizt den Konflikt in der US-Stadt an. Von Nicolas Richter mehr... Report

Pressefreiheit "Dem Spionieren sehr ähnlich"

Das amerikanische Verteidigungsministerium legt Richtlinien zum Kriegsrecht vor. Was dort über Journalisten steht, sorgt für Empörung. Die "New York Times" fordert, das Handbuch zu ändern. Von Jürgen Schmieder mehr...

BND Außenstelle Bad Aibling NSA-Spählisten Das falsche Spiel mit der US-Zustimmungspflicht

Statt mit Washington legt sich die Bundesregierung lieber mit dem eigenen Parlament an. Und biegt sich eine Welt zurecht, in der Geheimdienste bestimmen, was Regierungen zu tun haben. Von Thorsten Denkler mehr... Kommentar

Mullah Omar Taliban-Führer Afghanischer Geheimdienst bestätigt Mullah Omars Tod

Er war der Anführer der Taliban in Afghanistan: Jetzt berichten afghanische und pakistanische Behörden, dass Mullah Omar bereits vor zwei Jahren gestorben sei. mehr...

Profil Jonathan Pollard

Begnadigter israelischer Spion mit Zeug zum Volkshelden. Von Ronen Steinke mehr...

Iran Teheran setzt auf deutsche Hilfe

Kurz nach dem Atomabkommen treibt Minister Gabriel in Teheran die Wirtschaftsbeziehungen voran. mehr...

Young women wear headbands featuring the name of Chapo Guzman during a march in Culiacan Mexiko Ausbruch mit Ansage

Nach der spektakulären Flucht von Joaquín "El Chapo" Guzmán aus dem Gefängnis stellen sich viele Fragen. Gab es einen Deal zwischen Drogenbossen und Politikern? Interview Von Peter Burghardt mehr...

Bundestagspräsident Norbert Lammert TTIP Lammert beschwert sich

Der Bundestagspräsident fordert auch für die deutschen Parlamentarier Einsicht in Dokumente der USA zum Freihandelsabkommen. Im Moment sind nur Regierungsvertreter zugelassen. mehr...

Grenze zu Syrien Türkei beschießt IS in Syrien

Die Regierung in Ankara wil die türkischen Grenzbefestigungen massiv ausbauen. US-Kampfflugzeuge sollen nun auch von der Türkei aus starten dürfen. Von Mike Szymanski mehr...

Barack Obama Kenia Bilder
US-Präsident in Afrika Warum Obama Kenia braucht

Vieles sprach bislang gegen einen Besuch Obamas in der Heimat seines Vaters. Doch jetzt kommt es womöglich zu einer Neuauflage der alten Freundschaft zwischen den USA und Kenia. Von Tobias Zick mehr...

Historiker "Ein Atomkrieg ist noch immer möglich"

Alex Wellerstein über Atomwaffen, Coca Cola und die vergessene Angst vor einem nuklearen Angriff. interview Von Robert Gast mehr...

Nukleare Aufrüstung Ein Wahnsinn

Seit 70 Jahren gibt es Atomwaffen. Manche Menschen haben sie vergöttert. Andere haben ihr Geheimnis gestohlen. Ingenieure haben die Bomben derweil immer besser gemacht. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Von Robert Gast mehr...