Schriftsteller im Exil Thomas Manns Zaubervilla wird verkauft Literatur Schriftsteller im Exil

Die Makler jedoch verschweigen den berühmten Vorbesitzer des kalifornischen Traumhauses. Warum? Von Andrian Kreye mehr...

Süddeutsche Zeitung Bad Tölz-Wolfratshausen Wolfratshausen leuchtet Wolfratshausen leuchtet So bunt sprudelt die Fontäne in der Loisach

Wolfratshausen ist um eine Attraktion reicher: Wenn es dämmert, erscheint der Fluss in ganz neuem Licht. mehr...

Ausstellung von Armin Mueller-Stahl Hollywood Armin Mueller-Stahl: Schauspieler, Maler, aber am liebsten Dirigent!

Sein Verhältnis zur Schauspielerei war immer von Widersprüchen geprägt. Warum Armin Mueller-Stahl trotzdem so großen Erfolg in Hollywood hatte. Von Harald Hordych mehr...

Armin Mueller-Stahl Armin Mueller-Stahl im Interview "Ich habe immer Yes, Yes, Yes gesagt"

Armin Mueller-Stahl erzählt, warum er sich Wossi nannte, wie man ohne Englischkenntnisse in Hollywood arbeitet und was er an Götz George schätzte.. Interview von Harald Hordych mehr...

Kultur München Macher mit Macht Macher mit Macht Ein Mann räumt auf

Mit dem Abschied von Reinhard G. Wittmann, Mitgründer und jahrzehntelang Leiter des Literaturhauses, geht eine Ära zu Ende Von Antje Weber mehr...

Olympische Spiele 1936 Blut und Champagner

"Berlin 1936": Oliver Hilmes erzählt von den Olympischen Sommerspielen - und das Nebeneinander von Sportfest, Diktatur, Propaganda und Nachtleben gerät ihm zur allzu süffigen Revue. Von Jens Bisky mehr...

Eva Braun, Braun, Adolf Hitler, dogs, Scottish terrier, Hitler, German, shepherd, Blondi, Berchtesgaden, Germany, 1942, World War II, Seite Drei über Auktion von NS-Devotionalien Görings Unterhose kommt unter den Hammer

In einem Auktionshaus wurden am Wochenende NS-Devotionalien versteigert. Angeblich geht es um historische Erhellung. Ein Besuch. Von Hermann Unterstöger mehr...

Münchner Seiten Am Rande der Gesellschaft

Prostituierte, Kommunisten, Häftlinge: Karl Stankiewitz beschreibt in seinem Buch, wie die Münchner mit Menschen umgehen, die nicht der Norm entsprechen Von Wolfgang Görl mehr...

doepfner Springer-Chef Mathias Döpfner "Ich bin mutig und ängstlich zugleich"

Vom gehänselten Außenseiter zum mächtigsten Medienmenschen Europas: Springer-Chef Mathias Döpfner im Interview über bittere Niederlagen, hilfreichen Verfolgungswahn und seine Freundschaft mit Friede Springer. Interview von Sven Michaelsen und Lorenz Wagner, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Doctor Johann Georg Faust (1480-1540), also known as John Faustus, was an itinerant alchemist, astrologer, and magician of the German Renaissance. His life became the nucleus of the popular tale of Doctor Faust from the 1580s, notably culminating in Chris Dem Geheimnis auf der Spur Wer war der echte Doktor Faust?

Scharlatan, Heiler, Alchimist: Johann Wolfgang Goethes berühmteste Figur hat ein reales Vorbild. Mit seinem höllischen Ende schoss die Zahl der Legenden in die Höhe. Von Florian Welle mehr...

Sachbücher Juni Kybernetik und Utopie

Große theoretische Exkurse: Paul Mason zum Postkapitalismus und Pierre Bourdieus Vorlesungen zu Manet. Dazu: Thomas Mann im Radio, Kybernetik, die Utopie Europa, Bettine und Achim von Arnim. mehr...

Michael Böhm Michael Böhm Michael Böhm "Ich schaue in den Spiegel und sehe einen Mörder"

Michael Böhm hat mit einem Krimi über den eigenartigen Herrn Petermann den Friedrich-Glauser-Preis gewonnen. Er genießt es, als Autor moralisch unkorrekt zu sein. Von Gerhard Fischer mehr...

SZ-Serie: Auf die Plätze Im Revier der Jagdgöttin

Die Brunnenfigur der Diana überblickt den Kufsteiner Platz, der zur Keimzelle des Herzogparks wurde. Schon Thomas Mann ist hier mit seinem Hund Gassi gegangen Von Ulrike Steinbacher mehr...

'Fallensteller' - Sasa Stanisic Belletristik Mit Saša Stanišić ist gut Träume pflücken

Mit seinem hinreißend schrägen Erzählungsband "Fallensteller" zeigt sich Saša Stanišić abermals als großer Zauberkünstler der jüngeren deutschsprachigen Literatur. Von Christopher Schmidt mehr...

Steuern und Abgaben Reden wir über Geld mit Franz-Josef Wernze Reden wir über Geld mit Franz-Josef Wernze "Unser Steuerrecht ist verdammt kompliziert"

Steuerberater Franz-Josef Wernze über staubtrockene Geschäfte, die digitale Zukunft der Finanzämter, Steuerflüchtlinge und sein Engagement für viertklassige Klubs. Interview von Thomas Öchsner und Steffen Uhlmann mehr...

Süddeutsche Zeitung München SZenario SZenario Immer wieder Gabi

Hans Pleschinski wird während des Fests zu seinem 60. Geburtstags ständig mit der Hauptfigur seines ersten literarischen Erfolgs konfrontiert Von Sabine Reithmaier mehr...

Kultur München Premiere Premiere Ohne Mut, ohne Kraft, ohne Sprache

Sibylle Broll-Pape inszeniert in Bamberg die Romanadaption von Thomas Manns "Buddenbrooks" am E.T.A. Hoffmann-Theater Von Florian Welle mehr...

Heine Denkmal Campus Heinrich Heine Universität Düsseldorf Nordrhein Westfalen Deutschland Euro Literaturstadt Düsseldorf Der Rhein führt nach Europa

Im öffentlichen Bewusstsein steht die Literaturstadt Düsseldorf im Schatten der Kunstmetropole. Warum eigentlich? Über den Irrtum, die Künste als Rivalen gegeneinander auszuspielen. Von Lothar Müller mehr...

Goldenes Buch Autogramme für München

Ins Goldene Buch der Stadt tragen sich Könige, Staatschefs und manchmal auch Fußballer ein. mehr...

Nepomuk Oskar Maria Graf und die Panduren

Was passiert, wenn sich Geister einsam fühlen Von Eurem Nepomuk mehr...

Ausstellung Ausstellung Ausstellung Am rauschenden Bach

Bad Tölz war eine Stadt der Mühlen und der Brauereien. An dieses Erbe erinnert eine neue Ausstellung im Stadtmuseum Von Klaus Schieder mehr...

Thomas Mann Kulturausschuss Neues Denkmal soll nicht nur Thomas Mann ehren

Es soll stattdessen an die ganze Familie erinnern. Für die Gestaltung soll ein Künstlerwettbewerb ausgeschrieben werden. Von Franz Kotteder mehr...

Lebenserinnerungen In beständigem Sonnenschein

Der Schriftsteller Hans Pleschinski hat die Memoiren der Else Sohn-Rethel entdeckt und herausgegeben - ein Stück deutsch-jüdischer Geschichte und ein wahrer Glücksfall. Von Michael Stallknecht mehr...

Gehört, gelesen, zitiert Mitteleuropa

Der amerikanische Kritiker Scott Esposito versucht sich an einer geopolitischen Analyse - basierend auf der jüngsten Konjunktur von Schriftstellern wie Joseph Roth, Stefan Zweig und Thomas Mann in den USA und Großbritannien. mehr...