Neueste Artikel zum Thema

Türkei Merkel setzt sich für Deniz Yücel ein

Die Kanzlerin appelliert an ihren Amtskollegen: Der in der Türkei inhaftierte Journalist Yücel solle fair behandelt werden. Von Mike Szymanski mehr...

Turkish Prime Minister Yildirim and his wife Semiha arrive to address a crowd in Oberhausen Binali Yildirim in Oberhausen Yıldırım: "Seid ihr bereit für eine mächtige Türkei?"

Der türkische Premier wirbt in Oberhausen um die Zustimmung zur geplanten Verfassungsreform. Deutsche Politiker kritisieren den Auftritt massiv. mehr...

Bombenanschlag Türkei Türkei Autobombe in südosttürkischer Stadt explodiert

Bei einem Autobombenanschlag ist am Freitag ein dreijähriges Kind getötet worden. 17 Personen seien verletzt worden, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Bombe detonierte vor einem Justizgebäude. mehr...

Explosion in türkischer Stadt Viransehir A large explosion has hit a building housing judges and pro Provinz Şanlıurfa Ein Toter bei Anschlag im Südosten der Türkei

Die Autobombe verletzte mindestens 15 Menschen. Sie wurde in der Nähe eines Gebäudes gezündet, in dem Mitarbeiter der Justiz untergebracht waren. mehr...

Deniz Yücel Deniz Yücel Deutscher Journalist in der Türkei in Polizeigewahrsam

Gegen den Türkei-Korrespondenten der "Welt", Deniz Yücel, wird offenbar wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation ermittelt. mehr...

Türkei Stabilität oder Diktatur

In der Türkei bringen sich Regierung und Opposition in Stellung für den Kampf um das Verfassungsreferendum im kommenden April. Das Lager von Präsident Erdoğan versucht sogar mit der Wiedereinführung der Todesstrafe für sich zu werben. Von Luisa Seeling mehr...

Unterhaching Unterhaching Unterhaching Allein auf der Flucht

Die 16-jährige Aml aus Syrien kam vor zwei Jahren nach Deutschland. Mittlerweile lebt sie bei ihrem Onkel und ihrer Tante in Unterhaching. Doch ihre Eltern und ihre kleine Schwester stecken weiter in Griechenland fest. Das Mädchen ist hilflos. Von Christina Hertel mehr...

Binali Yildirim, Angela Merkel Türkei Türken entscheiden am 16. April über Machtausweitung von Erdoğan

In der Türkei soll ein Präsidialsystem eingeführt werden. Stimmen die Bürger für die Verfassungsreform, könnte Präsident Erdoğan seine Macht deutlich ausweiten. mehr...

Jan Böhmermann Böhmermanns Erdogan-Gedicht bleibt in Teilen verboten

Das Landgericht Hamburg hat dem Satiriker Jan Böhmermann untersagt, bestimmte Passagen seines als "Schmähkritik" bezeichneten Textes über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu wiederholen. Letzterer sieht sich in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt und nennt das Gedicht rassistisch. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Was bedeutet das Böhmermann-Urteil für deutsche Satire?

Das Hamburger Landgericht hat im Zivilverfahren gegen Böhmermann beleidigende Passagen untersagt. Passagen mit sexuellem Bezug und sonstigen Schmähungen darf der Satiriker nicht wiederholen. Der türkische Präsident Erdoğan hatte ein Komplettverbot des Gedichts gefordert. mehr...

Fall Böhmermann Streit um Schmähgedicht Streit um Schmähgedicht Nächste Runde im Fall Erdoğan gegen Böhmermann

Strafrechtlich hat der türkische Präsident das Schmähgedicht des Entertainers nicht stoppen können. Nun will er es komplett verbieten lassen. Von Carolin Gasteiger mehr...

Muslime beim Freitagsgebet in München, 2016 Islam Erdoğans Spitzel in Bayern

Der Moscheeverband DITIB steht in Deutschland unter Druck. Türkische Imame sollen für die Regierung in Ankara in ihren Gemeinden spioniert haben. Auch in Bayern beobachtete der Münchener Religionsattaché deutsche Vereine des Predigers Fethullah Gülen. Von Stefanie Schoene mehr...

A European Union and Turkish flag fly outside a hotel in Istanbul Europäische Union Europas Christdemokraten erteilen der Türkei eine Absage

Die konservative EVP will die EU neu formen und legt ein Grundsatzpapier vor, das einer Mitgliedschaft der Türkei eine Absage erteilt. Von Daniel Brössler mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Türkei Türkei Merkel muss dem Autokraten Erdoğan die Hand reichen

Die Kanzlerin gibt dem türkischen Präsidenten einen Grundkurs in Staatsbürgerkunde. Dennoch wirkt sie mit ihrem Besuch auch der Legende entgegen, dass die Türkei im Westen keine Freunde mehr hat. Kommentar von Christiane Schlötzer mehr...

Binali Yildirim, Angela Merkel Türkeibesuch Merkel sagt in der Türkei, was zu Hause alle hören wollten

Die Kanzlerin ermahnt Erdoğan bei ihrem Besuch und erinnert ihn an demokratische Werte. Der Gastgeber zeigt sich ihr gegenüber ungewohnt gelassen. Aber auf sie zugehen? Keinen Millimeter. Von Mike Szymanski mehr...

Turkish President Erdogan and German Chancellor Merkel meet in Ankara Türkei Merkel ermahnt Erdoğan

"Opposition gehört zu einer demokratischen Gesellschaft": Die Kanzlerin fordert die Türkei auf, rechtsstaatliche Prinzipien zu beachten. Sie rügt die Bespitzelung von Gülen-Anhängern in Deutschland. Von Mike Szymanski mehr...

Angela Merkel Türkeibesuch Türkeibesuch Merkel: "Opposition gehört zu einer Demokratie dazu"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Donnerstag in Ankara mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan getroffen. mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Grüne fordern von Merkel deutliche Worte in der Türkei

Bundeskanzlerin Angela Merkel reiste am Donnerstag zu einem Besuch in die Türkei. mehr...

Bundeskanzlerin Merkel in der Türkei Türkei Merkels Seiltanz in der Türkei

Der Zeitpunkt für Merkels Besuch bei Präsident Erdoğan könnte nicht heikler sein: In der Türkei steht ein Referendum an, in Deutschland beantragen türkische Soldaten Asyl. Die wichtigsten Streitpunkte. Analyse von Deniz Aykanat mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Dominant oder diplomatisch - wie soll sich Merkel gegenüber Erdoğan verhalten?

Auf ihrem Türkeibesuch wird Bundeskanzlerin Merkel mit Präsident Erdoğan verhandeln. Sie braucht die Hilfe der Türkei beim Flüchtlingspakt. Kritiker werfen ihr Wahlkampfhilfe vor und fordern die Thematisierung des Referendums. mehr...

Merkel trifft Erdogan Türkei-Besuch Warum Merkel bei Erdoğan nichts zu gewinnen hat

Die türkische Regierung verfügt über den Tag der Kanzlerin, die Opposition wirft ihr Wahlkampfhilfe für den autokratischen Präsidenten vor - selbst im Auswärtigen Amt rätselt man über den Sinn der Reise. Von Mike Szymanski mehr...

Anti-Regierungsproteste in Istanbul Pressefreiheit "Alle fürchten sich. Die Türkei ist im Winterschlaf"

Etwa 150 Journalistinnen und Journalisten sitzen in der Türkei in Gefängnissen, viele ohne Anklageschrift. Die SZ hat drei Frauen getroffen, deren Männer einsitzen. Von Christiane Schlötzer mehr...

Demonstrators shout slogans during a protest against a purge of thousands of education staff since an attempted coup in July, in front of the main campus of Istanbul University at Beyazit square in Istanbul Seit dem Putschversuch Fast 100 000 Beamte in der Türkei entlassen

Seit dem Putschversuch hat Ankara massiv durchgegriffen. 40 000 Staatsbedienstete sitzen noch in Haft. Auch gegen Journalisten und Oppositionspolitiker geht die Regierung vor. Von Mike Szymanski mehr...