Flüchtlingspolitik Ministerpräsident Weil: Seehofer ist Kronzeuge für Pegida Stephan Weil

Als "Herrschaft des Unrechts" hatte der CSU-Chef die offenen Grenzen bezeichnet. Niedersachsens SPD-Vorsitzender wähnt sich "im falschen Film". mehr...

Social Democrats (SPD) Hold Federal Congress SPD Wann Gabriel besser gehen sollte

Der SPD-Vorsitzende braucht ein Team innerhalb der Partei, das ihn unterstützt. Doch was, wenn dem keiner angehören möchte? Kommentar von Nico Fried mehr...

Gläserne Manufaktur in Dresden Diesel-Affäre Wolfsburger Sparpaket

Um die Folgekosten des Skandals stemmen zu können, kürzt VW die Investitionen. Vorrang haben sollen Elektromobilität und digitale Vernetzung. Bei den Details aber gibt es noch Gesprächsbedarf. Von Thomas Fromm mehr...

Beratung Hilfe für Volkswagen

Im Manipulations-Skandal holt sich VW Unterstützung: Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme gibt Tipps für den Umgang mit den US-Behörden. Von Georg Mascolo und Klaus Ott mehr...

Volkswagen AG Chief Executive Officer Matthias Mueller Holds News Conference After Meeting Automobile Assembly Line Workers At VW Headquarters Ministerpräsident Weil zu VW "Die Versuchung ist häufig groß, Dinge unter den Tisch zu kehren"

Exklusiv Niedersachsens Ministerpräsident Weil kritisiert bei Volkswagen eine mangelhafte Unternehmenskultur - und bedauert den Weggang von Martin Winterkorn. Von Angelika Slavik und Thomas Fromm, Hannover mehr...

Lower Saxony Governor Weil Visits Volkswagen Factory Stephan Weil "Es reicht nicht, ein paar Workshops zu veranstalten"

Der niedersächsische Ministerpräsident spricht als Aufsichtsratsmitglied bei VW über die Krise des Konzerns. Von Thomas Fromm und Angelika Slavik mehr... Interview

Konzern in der Krise Aufräumen im VEB WOB

Der neue Volkswagen-Chef Matthias Müller soll den Abgas-Skandal aufklären und den Konzern umbauen. Ein Himmelfahrtskommando, denn er hat mächtige Gegenspieler. Von Thomas Fromm, Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Volkswagen Werk Wolfsburg Volkswagen Gute Nacht

Der Konzern beschädigt sich - und Deutschland. Der Grund: unfassbare Hybris. Am Mittwoch tritt Martin Winterkorn zurück. Von Thomas Fromm, Ulrich Schäfer und Angelika Slavik mehr...

Volkswagen Gute Nacht

Der Konzern beschädigt sich - und Deutschland. Der Grund: unfassbare Hybris. Eine Recherche, nicht nur in den Chefetagen. Von Thomas Fromm, Ulrich Schäfer und Angelika Slavik mehr...

Martin Winterkorn Volkswagen VW-Chef tritt zurück

Martin Winterkorn zieht die Konsequenzen aus der Affäre um manipulierte Diesel-Abgasmessungen in den USA und tritt zurück. Fehler will er allerdings nicht gemacht haben. mehr...

"Eklatante Verbrauchertäuschung" Der VW-Skandal

Politiker und Anleger sind entsetzt über die Tricks, mit denen der Konzern Abgaswerte in den USA manipuliert hat. Der Börsenkurs bricht ein. Von C. Busse, M. Bauchmüller und T. Fromm mehr...

Niedersachsen Haftbefehle wegen versuchten Mordes

Nach dem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf hat die Polizei drei Verdächtige gefasst. Mindestens zwei der Verhafteten scheinen den Behörden durchaus bekannt zu sein. Von Peter Burghardt mehr...

Wahl Bremen Bürgerschaftswahl in Bremen Sturz des Siegers

Mit allem hatte die SPD in Bremen gerechnet. Nur nicht mit dem wohl schlechtesten Ergebnis seit Bestehen des Bundeslandes. Dennoch will Bürgermeister Böhrnsen weitermachen - egal wie. Von Peter Burghardt mehr...

Wahl in Bremen Die arme Hochburg der SPD

Keiner der Herausforderer von Bürgermeister Jens Böhrnsen dringt mit Themen durch, die andernorts Wahlen entscheiden: die prekäre Finanzlage, schlechte Pisa-Noten oder die soziale Spaltung in der Stadt. Von Peter Burghardt mehr...

Germany Commemorates Bergen-Belsen Concentration Camp Liberation 70th Anniversary 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs Gauck dankt britischen Befreiern von Bergen-Belsen

Vor 70 Jahren wurde das Konzentrationslager Bergen-Belsen befreit. Überlebende und Politiker erinnern an die Opfer. Bundespräsident Gauck dankt den Befreiern - und fordert Einsatz gegen aktuelle Verbrechen. mehr...

Ferdinand Piech und Ursula Piech Volkswagen Die Protagonisten im VW-Machtkampf

Ein Machtzirkel entscheidet über die wichtigsten Fragen bei Volkswagen. Jahrelang gehörte Chefaufseher Ferdinand Piëch dazu - nun tritt der VW-Übervater ab. Vier Protagonisten bleiben. mehr...

VW Piëchs Crashkurs

Niederlage für den Chefkontrolleur von Volkswagen: Gegen seinen Willen bleibt Martin Winterkorn Vorstandsvorsitzender. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Chairman of the Board of German carmaker Volkswagen AG Piech and CEO Winterkorn smiles before the company's annual shareholder meeting in Hamburg Volkswagen Sie entscheiden über Winterkorns Zukunft

Nach dem überraschenden Vorstoß von VW-Aufsichtsratschef Piëch ist die Zukunft von Konzernlenker Winterkorn völlig ungewiss. Wie entscheidet der Aufsichtsrat? Überblick über die mächtigsten Akteure. Von Christopher Eichfelder mehr...

Volkswagen Führungskrise bei Volkswagen Willkür in Wolfsburg

Der mächtige VW-Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piech demontiert seinen Vorstandsboss Martin Winterkorn - öffentlich und im Alleingang. Dem Unternehmen kann das nur schaden. Von Caspar Busse mehr... Kommentar

Seehofer Die größten Spritfresser der Regierung Bayerns durstige Dienstwagen

Die CSU fährt bundesweit die größten Spritfresser. Das hat der Dienstwagencheck der Deutschen Umwelthilfe ergeben. Sogar das Umweltministerium wird verwarnt. Von Thomas Harloff mehr... Analyse

German Chancellor and head of CDU Merkel and her party's top candidate Wersich attend news conference at CDU headquarters in Berlin Wahldebakel in Hamburg So würgt Merkel die CDU in den Ländern ab

Mit ihrer Strategie, die CDU links der Mitte zu platzieren, nutzt Kanzlerin Angela Merkel die Schwächen der SPD gnadenlos aus. Ihre Partei zahlt einen hohen Preis dafür. Von Thorsten Denkler mehr... Analyse

Social Democratic Party (SPD) top candidate, Hamburg Mayor Scholz smiles during a TV interview after the first exit polls in a state election in Hamburg Hamburger Wahlsieger Olaf Scholz Der Fleißige triumphiert

An Olaf Scholz liebt der Wähler vor allem, dass er frei von Eskapaden ist - und einfach nur ordentlich seine Arbeit erledigt. Der Erfolg des Politiker-Typus à la Merkel wird flankiert von Kandidaten, die fulminanten Kontrastwahlkampf betreiben. In Hamburg gelang das Katja Suding. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

CSU Parteireform Parteireform CSU wirbt um Frauen und Junge

Selbstzufriedenheit ist ein Wesensmerkmal der CSU. Sie sieht sich als stolze "Bürgerbewegung". Dennoch sind auch bei den Christsozialen wichtige Bevölkerungsgruppen unterrepräsentiert. Eine Parteireform soll das ändern, zum Beispiel mit einer kostenlosen Probe-Mitgliedschaft. Von Robert Roßmann mehr...

hassbrillen Kolumne "Woher der Hass" Das Gegenteil von Nerdbrille

Stephan Weil ist Ministerpräsident von Niedersachsen und wird oft als "blass" und "unauffällig" charakterisiert. Festgemacht wird das an seiner randlosen Brille. Aber warum ist die überhaupt ein Symbol für Spießigkeit - und was sagt das über unsere Gesellschaft aus ? Von Lars Weisbrod mehr... jetzt.de

SPD-Mitgliederforum zu Wowereit-Nachfolge Wowereit-Nachfolge Was für einen Typen braucht Berlin?

Heute beendet die Berliner SPD ihre Suche nach einem neuem Regierenden Bürgermeister vielleicht. Welcher von den drei Kandidaten in der ersten Runde des Mitgliederentscheids auch gewählt wird: Glamour und Spektakel dürften Bodenständigkeit weichen. Von Jens Schneider mehr...