Trauer um Nemzow Die wahren Patrioten
People march behind a banner to commemorate Kremlin critic Boris Nemtsov, who was shot dead on Friday night, in central Moscow Video

Es stimmt: Die Opposition in Russland ist zersplittert. Wenige kennen ihre Anführer, noch weniger würden sie wählen. Aber daraus zu schließen, es gebe keine Alternative zum Status quo ist zynisch. Die Trauermärsche für Nemzow zeigen ein Russland, mit dem der Westen solidarisch sein sollte. Von Julian Hans mehr... Kommentar

Boris Nemzow Ermordung von Boris Nemzow Vom Vize-Premier zum Regimekritiker

Er galt mit nicht einmal 40 Jahren als möglicher Nachfolger von Boris Jelzin, war Vize-Premier, dann Putin-Kritiker. Nun ist Boris Nemzow ermordet worden. Stationen seines Lebens. Von Hannah Beitzer mehr... Bilder

Parlamentswahl Estlands Regierung verliert Mehrheit

Die Parlamentswahl in Estland stand ganz im Zeichen der Ukraine-Krise. Die Mitte-Links-Koalition von Ministerpräsident Taavi Rõivas verfehlt die absolute Mehrheit. Die russlandfreundliche Zentrumspartei wird zweitstärkste Kraft. mehr...

Russian President Vladimir Putin looks on during a meeting with Cyprus President Nicos Anastasiades at the Novo-Ogaryovo state residence outside Moscow Krieg in der Ukraine Putin spricht von "Völkermord"

Im Ukraine-Konflikt greift Wladimir Putin zu hartem Vokabular. Weil Kiew sich anscheinend weigert, die Separatisten mit Erdgas zu versorgen, erhebt der russische Präsident einen schweren Vorwurf. mehr...

Auschwitz KZ-Befreier David Dushman KZ-Befreier David Dushman Der Mann, der den Zaun von Auschwitz niederwalzte

David Dushman gehört zu den Rotarmisten, die vor 70 Jahren die Häftlinge des Konzentrationslagers Auschwitz befreiten. Nun sitzt der Russe mit jüdischen Wurzeln in seiner Münchner Wohnung und erzählt vom Krieg. Und davon, dass er sterben möchte. Von Helmut Zeller mehr... Porträt

Demonstrators Protest Against Orban Government; Kippa in Euopa; Kippa in Euopa Anschläge in Europa Wer schützt die Juden?

Die antisemitische Gewalt in Europa nimmt zu. Viele Juden fühlen sich in Frankreich, Deutschland oder Skandinavien nicht mehr sicher. Kommt zu uns, sagt Israels Ministerpräsident Netanjahu. Mit diesem Aufruf erntet er Kritik - auch unter Juden. Von Silke Bigalke, Kopenhagen, Matthias Drobinski und Ronen Steinke mehr...

Ukraine-Konflikt Berliner Antworten auf Moskauer Mythen

Berlin rüstet sich im Kampf um Deutungshoheit. Das Auswärtige Amt gibt Mitarbeitern Argumente zur Lage in der Ukraine an die Hand. Es stellt den Behauptungen Moskaus eine eigene Position entgegen. Von Stefan Braun mehr...

Neuer Massenprotest gegen Putin in Moskau Russland unter Putin Bär und Bärenführer

Gabriele Krone-Schmalz versucht mit einem Buch, ein paar Ansichten über Wladimir Putin zu berichtigen. Die Fernsehjournalistin erklärt einleuchtend, warum das EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine ein Fehler gewesen sei. Von Franziska Augstein mehr... Rezension

Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Zum Tod von Richard von Weizsäcker Der Bundeskönig

Kaum ein anderer Politiker hatte bei den Deutschen ein höheres Ansehen: Richard von Weizsäcker vertrat die Bundesbürger als "Präsident der Einheit". Der intellektuelle Charismatiker mahnte, die Lehren aus der NS-Vergangenheit zu ziehen und stellte Weichen für die Zukunft. Von Oliver Das Gupta mehr... Nachruf

Joseph Roth Reisereportagen So fremd wie ein anderer Stern

Kiew, Moskau, Odessa: Die Reportagen, die Joseph Roth in den Zwanzigerjahren über Osteuropa schrieb, liest man gerade heute wieder mit Bereicherung. Vor allem, weil sie ehrlich sind. Von Tim Neshitov mehr... Literaturkritik

EADS-Tochter will Milan-Raketen für 168 Mio Euro an Libyen liefern Krieg in der Ukraine Gute Waffen, böse Waffen

Die Hardliner in den USA würden gerne Waffen an die Ukraine liefern - nur zur Verteidigung. Das ist Unsinn, denn Drohnen und Flugabwehrraketen taugen eben auch zum Angriff. Von Joachim Käppner mehr... Kommentar

A wounded Ukrainian soldier looks through a windows as he arrives to a hospital in Artemivsk Debatte zum Krieg in der Ukraine Europa, wo bist du?

Vor einem Jahr starben mehr als 100 Menschen auf dem Maidan, seitdem herrscht Krieg in der Ukraine. Ein Krieg, der Europa unmittelbar berührt und auch in Deutschland die Frage aufwirft: Wo stehen wir eigentlich 25 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges? Die Debatte im Überblick. Von Hannah Beitzer mehr...

Bundespräsident Richard von Weizsäcker: Rede zum Kriegsende Bundespräsident von Weizsäckers Rede zum Kriegsende "Der 8. Mai ist ein Tag der Befreiung"

40 Jahre nach Kriegsende hat Richard von Weizsäcker den Sieg der Alliierten über Hitler als positiv für Deutschland gewürdigt - und damit im In- und Ausland für Aufsehen gesorgt. Die berühmteste Rede des Bundespräsidenten vom 8. Mai 1985 im Wortlaut. mehr...

Max Mannheimer KZ Überlebender Gedenkfeier ohne Putin Auschwitz-Überlebender beklagt "politische Instrumentalisierung"

Kremlchef Putin wurde nicht zum Gedenken in Auschwitz eingeladen - für den bekannten Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer ein Unding. Polens Außenminister sorgt derweil mit Aussagen zur Auschwitz-Befreiung für einen Eklat. Von Helmut Zeller mehr...

Eishockey Eishockey-Film "Red Army" Eishockey-Film "Red Army" Kaltgestellt vom Vaterland

Die UdSSR-Mannschaft der Achtzigerjahre gilt bis heute als Jahrhundertteam im Eishockey. Eine gelungene Dokumentation zeigt, mit welcher Härte sie gedrillt wurde - und was die Protagonisten später vom Leben als Sport-Idol hatten. Von Johannes Schnitzler mehr... Analyse

Wladimir Putin Gedenken an Opfer des Nazi-Terrors Gedenken an Opfer des Nazi-Terrors Russland ringt um die Erinnerung an Auschwitz

Europa gedenkt der Befreiung von Auschwitz durch die Rote Armee - doch das russische Staatsoberhaupt fehlt. Putins Erklärung, er habe keine Einladung zur Gedenkfeier bekommen, stimmt allerdings so nicht ganz. Von Antonie Rietzschel mehr... Analyse

Krieg in der Ukraine Kiew führt "Abschussprämien" für Soldaten ein

2400 Euro für einen Panzer, 6000 Euro für ein Kampfflugzeug: Die ukrainische Regierung hat "Abschussprämien" für ihre Soldaten beschlossen. Am Freitag will sich die Ukraine Kontaktgruppe wieder in Minsk treffen. mehr...

Befreiung des Konzentrationslagers Dachau im April 1945 Auschwitz und andere KZ Menschenversuche und organisierter Massenmord

Etwa eine Million Juden fielen allein hier dem Rassenwahn der Nazis zum Opfer. Vor 70 Jahren befreite die Rote Armee das KZ Auschwitz. Die SS dokumentierte durch Fotos teilweise selbst die Zustände in dem Lager und an den anderen Orten des KZ-Systems. Von Barbara Galaktionow mehr... Bilder

Richard von Weizsäcker wird 90 Richard von Weizsäcker in Bildern Ideal eines Präsidenten

Volksnah, wortgewandt, edel. Richard von Weizsäcker hat sich stets für die Aussöhnung mit dem Osten eingesetzt und sich nie gescheut, die Machtbesessenheit von Politikern zu kritisieren. Auch im Ruhestand. Sein Leben in Bildern. mehr...

Handball Doha 18 01 2015 Weltmeisterschaften WM der Herren Männer Vorrunde Gruppe D Deutschland G Deutscher Sieg bei der Handball-WM Plötzlich auf dem Fahrersitz

Die deutschen Handballer befreien sich gegen Russland aus großer Not und gewinnen auch ihr zweites Spiel bei der WM in Katar. Das Achtelfinale ist in greifbarer Nähe - viel früher als erwartet. Von Joachim Mölter mehr... Analyse

Alexandra David-Néel Reise-Pionierin Alexandra David-Néel Zu Fuß in die verbotene Stadt

Reisende dürfen nicht nach Lhasa? Unsinn, fand Alexandra David-Néel. In einer Zeit, als Abenteuer Männersache waren, drang sie als erste Europäerin in die heilige Stadt Tibets vor. Es war der Höhepunkt eines schier unglaublichen Lebens. Von Irene Helmes mehr... Serie

Rathaus München Eklat im Münchner Rathaus Eklat im Münchner Rathaus Zu nah an Abtreibungsgegnern

Nach hektischen Verhandlungen im Münchner Rathaus tritt der designierte Gesundheitsreferent Markus Hollemann den Rückzug an. Der ÖDP-Politiker steht nicht nur Abtreibungsgegnern nahe - sondern auch einer islamkritischen Bewegung. Von Jakob Wetzel mehr...

Bundespräsident Richard von Weizsäcker: Rede zum Kriegsende Richard von Weizsäcker zum Kriegsende 1945 Wie eine Rede die Deutschen befreite

Noch Jahrzehnte nach Kriegsende rangen die Westdeutschen um den richtigen Umgang mit dem Zweiten Weltkrieg. Es herrschte das Gefühl der Niederlage. Dann hielt Richard von Weizsäcker im Mai 1985 eine Rede zum Kriegsende - und veränderte so die Republik. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Analyse

Men's Slalom at the FIS Alpine Skiing World Cup in Schladming Nacht-Slalom in Schladming Choroschilow holt den ersten russischen Sieg seit 34 Jahren

Der Nacht-Slalom von Schladming endet mit einer Überraschung: Der Russe Alexander Chroroschilow gewinnt mit großem Vorsprung vor Stefano Gross und Felix Neureuther. Auch seine deutschen Teamkollegen fahren stark. mehr... Überblick

Putins Familie Sie ist es, sie ist es nicht

Der Beweis fehlt, aber viele Russen glauben: Eine Rock'n'Roll-Tänzerin ist Putins Tochter. Die 28-Jährige ist auch Präsidentin einer dubiosen Wissenschafts-Stiftung. Von Julian Hans mehr...