Und jetzt? Ab nach Sibirien Süddeutsche Zeitung München Und jetzt?

Der Radiologe Peter Stoll besuchte Krebsmediziner in Russland Interview von Martina Scherf mehr...

Abenteuer-Biker Wolfgang Klentzau auf einer Holzbrücke Bilder
Abenteuerreise Mit dem Motorrad nach Sibirien

Zwei Deutsche und ein Engländer haben sich diesen Traum erfüllt - und dabei schlechten Straßen, Pannen und Wadenbeinbrüchen getrotzt. Erinnerungen an ein echtes Abenteuer. Von Peter Fahrenholz mehr...

Abenteuerreise Sibirien Wolfgang Klentzau, BMW 1200 GS Adventure im Sand Abenteuerreise Die Sibirien-Tour im Detail

Mehr als 21 000 Kilometer waren Wolfgang Klentzau und seine Begleiter auf ihren Motorrädern unterwegs - immer Richtung Osten, bis nach Sibirien. Die Bilder der Abenteuerreise. Von Peter Fahrenholz mehr...

Biathlon Finale mit Mastbruch

Trotz Rennabsage ziehen die deutschen Biathleten eine erfolgreiche Bilanz: 14 Siege und 45 Podestplätze. Simon Schempp hatte früh das höchste Potenzial neben Gesamtweltcupsieger Fourcade angedeutet. Nur ein Infekt legte ihn flach. mehr...

IBU Biathlon World Cup in Khanty-Mansiysk Schempp siegt in Russland Etwas zu spät ganz oben

Simon Schempp gewinnt die Verfolgung in Chanty-Mansijsk. Sein Trainer lobt ihn und hebt gleichzeitig hervor, wie unglücklich Schempps Erkrankung vor der WM war. mehr...

Oper Oper Oper Männermeistersinger

Ein grausiges Hardcorestück voll brutaler Anarchie: Leoš Janáčeks "Aus einem Totenhaus" auf der Nürnberger Opernbühne. Von Reinhard Brembeck mehr...

Erding Erinnerungen an den Gulag

Lesung aus den Aufzeichnungen der Litauerin Dalia Grinkeviciute mehr...

Künstlerfest zum Tag der deutschen Kunst in München, 1938 Samstagsküche Ist der Ruf erst ruiniert. . .

Der Erfolg eines Weines hängt auch vom Image der Rebsorte ab. So gelten einige deutsche Trauben seit Jahrzehnten nur als Quelle für Durchschnittstropfen. Was für ein Fehler! Von Herbert Stiglmaier mehr...

Reportage Klinik auf Rädern

Wer in Sibirien krank wird, hat ein Problem. Doch ein paar Mal im Jahr fährt ein Dutzend Ärzte mit einem Zug die 4300 Kilometer der Baikal-Amur-Magistrale ab und versorgt die Menschen. Von Joshua Yaffa mehr...

Alpen Ein Tag in Reit im Winkl Ein Tag in Reit im Winkl Gleitzeit in Bayern

Reit im Winkl gilt als Schneeloch. Doch selbst in dem Dorf im Kaiserwinkl an der Grenze zu Österreich, das seit dem 19. Jahrhundert Wintertourismus kennt, muss mittlerweile ab und an nachgeholfen werden. Von Florian Sanktjohanser mehr...

Neandertaler Evolution Mensch und Neandertaler paarten sich vor 100 000 Jahren

Das ist deutlich früher, als bislang angenommen. Erbgut-Analysen lassen zudem vermuten, dass es mehrere Auswanderungswellen des frühen Homo sapiens gab - nicht alle waren erfolgreich. Von Hubert Filser mehr...

Gauting Mecki und das Goggomobil

Der Sammler Hermann Geiger verwandelt das Gautinger Kulturzentrum Bosco in eine Insel der Fünfziger- und Sechzigerjahre. Zur Ausstellung gehören alte Versandhauskataloge genauso wie eine komplett eingerichtete Küche, Ritterburg und Nierentisch Von  Blanche Mamer mehr...

Landkreis Angst vor dem Kahlfraß

Waldfachleute warnen vor einem extremen Anstieg der Borkenkäferzahlen. Forstwirte befürchten ein weiteres Sinken der Holzpreise Von Anselm Schindler mehr...

Ostsee Ostsee Winterschwimmer trainieren für WM in Sibirien

An der Seebrücke Boltenhagen ziehen zwei Sportlerinnen ihre Bahnen, um sich für die Winterschwimm-WM in Sibirien fit zu machen. Neopren ist tabu, ins Eiswasser geht es in herkömmlichen Badesachen. mehr...

Dementi "Hirngespinste" der AfD

Die AfD-Politikerin Beatrix von Storch spricht weiter über angebliche Auswanderungspläne von Kanzlerin Angela Merkel. Diesmal soll es Chile sein. mehr...

New York New York New York Glück mit Stiften

Bei der "Sketch Night" der Society of Illustrators in New York darf jeder drauflos malen, inspiriert von Bourbon, Rotwein und Jazz. Von Peter Richter mehr...

Erding Silberreiher als Wintergäste Silberreiher als Wintergäste Warum denn in die Ferne schweifen

Der Klimawandel wirkt sich auf die Zugvögel in der Region aus: Manche bleiben hier und erhalten Gesellschaft von anderen Vogelarten Von Thomas Daller mehr...

Erding "Land und Leute"

Volkshochschule will Verständnis für andere Kulturen wecken Von Jan-Hendrik Maier mehr...

Wolfratshauser Großmeister Lieber über Schach schreiben

Stefan Bocksberger widmet sich dem Spiel am liebsten in Büchern. Trotzdem hat er auch am Brett Erfolg Von Barbara Briessmann mehr...

Mitten in Hof Bis die Wurst ausgeht

Wenn in Hof Filmtage sind, hagelt es Liebesbekundungen für die Stadt Von Katja Auer mehr...

Literaturnobelpreis Nobelpreis für Literatur Nobelpreis für Literatur Die Chronistin der Menschen

Swetlana Alexijewitsch ist eine Chronistin der Zeitgeschichte und eine schreibende Ikone der Freiheit. Für ihr mutiges Werk erhält die weißrussische Autorin die höchste literarische Auszeichnung dieser Welt. Von Tim Neshitov mehr...

Zeckenforscher Gerhard Dobler Zeckenforscher Jagd auf die Blutsauger

Manchmal rufen Spaziergänger die Polizei, wenn sie Gerhard Dobler begegnen: Der Münchner Virologe erforscht Zecken - und verrät, wie man sich man besten schützt. Von Philipp Schulte mehr... Porträt

Valery Gergiev "Ich neige nicht dazu, Sachen halb zu machen"

Der neue Chefdirigent der Münchner Philharmoniker über russisch-deutsche Klänge und Missklänge, seine musikalischen Einflüsse und die Frage, warum er so gern mit einem Zahnstocher dirigiert. Interview von MICHAEL STALLKNECHT mehr...