Fotoprojekt Wo Jesus wohnt

Die Fotografin Julia Sellmann hat für ihr Bachelorprojekt mehrere Wochen bei einer Sekte in Sibirien gewohnt. Deren Messias predigt aus einem Fernseher. Protokoll von Charlotte Haunhorst mehr...

„Kirche des letzten Testaments“ Sechs Wochen bei einer Sekte Jesus wohnt im Fernseher

Die Fotografin Julia Sellmann hat für ein Fotoprojekt bei einer Sekte in Sibirien gelebt. Der Messias predigt aus einem Bildschirm heraus. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Dump trucks loaded with gold-bearing soil drive from the bottom of the 200-metre-deep Titimukhta gold operation in Krasnoyarsk region Sibirien Schön, weit, frei

In der Ukraine kämpft Russland um jeden Quadratzentimeter. Gleichzeitig tritt es große Teile Sibiriens an China ab, das dort Fabriken und Brücken baut. Über eine fehlende Bruderliebe. Von Tim Neshitov mehr...

Schwabing Schwabing Schwabing Briefe eines Unbekannten

Gerlinde Becker hat aus der Feldpost ihres Vaters, der 1945 in einem Lager in Sibirien starb, ein Kunstprojekt gemacht Von Jutta Czeguhn mehr...

Vladimir Putin Die Abenteuer von Wladimir Putin Posen wie der Präsident

Russlands Staatschef Putin muss ein aufregendes Leben führen - das beweisen immer wieder spektakuläre Bilder. Die neueste Aufnahme zeigt ihn beim Tauchgang im Schwarzen Meer. Eine Übersicht. Von Antonie Rietzschel mehr... Bilder

Leonie Ossowski wird 90 Leonie Ossowski zum 90. Flucht und Versöhnung

Von Flucht und sozialer Diskriminierung erzählen ihre Romane. Und von Versöhnung. Zum Kultbuch wurde Ossowskis "Große Flatter". Von Roswitha Budeus-Budde mehr...

A member of an expedition group stands on the edge of a newly formed crater on the Yamal Peninsula, northern Siberia Jamal-Halbinsel Seltsame Krater tun sich in Sibirien auf

In Sibirien tauchen immer mehr seltsame Löcher auf. Bewohner der Gegend berichten von Beben und Lichtblitzen. Lässt ein Gas die Krater entstehen? Von Marlene Weiß mehr...

Beringbrücke Genetische Untersuchung von Ureinwohnern In einem Schwung nach Amerika

Genetische Analysen zeigen: Der amerikanische Kontinent wurde wohl in nur einer großen Migrationswelle bevölkert. Rätsel geben mögliche Nachzügler auf. Von Hanno Charisius mehr...

Russland Russland Russland Nur Mono läuft nichts mehr

In Russland stecken Städte tief in der Krise, die um einen einzigen Industriezweig, oft nur um ein einziges Werk gebaut wurden. Nicht allen ist zu helfen. Von Frank Nienhuysen mehr...

Russland Pussy-Riot-Musikerin nach Sibirien verlegt

"Resozialisierung" in Sibirien: Eine Musikerin der russischen Punk-Band Pussy Riot ist in ein Straflager in der Provinz verlegt worden. Sie stammt aus der Region - doch ihr Mann und ihre Tochter leben Tausende Kilometer entfernt. mehr...

Sven Marx Vom Pflegefall zum Globetrotter "Der Hirntumor ist eine Bombe, die jederzeit explodieren kann"

Sven Marx steht mitten im Leben, als bei ihm ein Tumor am Hirnstamm diagnostiziert wird. Mit 42 ist er halbseitig gelähmt - und kämpft sich auf dem Rad zurück ins Leben. Seine Weisheit? Gib das alte Leben auf! Protokoll: Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Die Chemie stimmt

Kurt Bock leitet die BASF bis 2021 - ganz unspektakulär. Mit seinem Vertrag wurden auch die von drei weiteren Vorständen verlängert. Von Helga Einecke mehr...

Stadtporträt Die Schöne am Rand

Nowosibirsk? Nowosibirsk! Besuch in einer Stadt, die für die Musik und Kultur lebt und geniale Musiker hervorgebracht hat. Von Helmut Mauró mehr...

Lärche Klimaforschung Rätsel um Kohlendioxid der Arktis

Setzt die Arktis CO2 frei oder bindet sie das Treibhausgas? Forscher sind nun einer Antwort näher gekommen. Von Christopher Schrader mehr...

Sylvain Tesson Baikalsee Sibirien Sechs Monate als Einsiedler am Baikalsee Allein in Sibirien

Irgendwann wollte Sylvain Tesson der Zeit nicht mehr hinterherrennen. Der Reisebuchautor verbrachte sechs Monate am Baikalsee - bei minus 30 Grad im Winter und mit Besuch von hungrigen Bären im Sommer. Kann man beim Angeln, Holzhacken und Schweigen die Freiheit finden? Von Ines Alwardt mehr...

Tragödie in Russland 23 Tote bei Hubschrauberabsturz in Sibirien

Bei einem Hubschrauberabsturz in Sibirien sind mindestens 23 Menschen gestorben. Auch zehn Kinder sollen unter den Toten sein. Bei schlechtem Wetter und heftigem Wind prallte der Helikopter gegen eine Felswand. mehr...

Russland Pussy-Riot-Musikerin offenbar nach Sibirien verlegt

Immer wieder hat Nadeschda Tolokonnikowa ihre Haftbedingungen kritisiert, seit zwei Wochen gibt es kein Lebenszeichen von dem Pussy-Riot-Mitglied. Angeblich wird sie in ein neues Straflager gebracht. mehr...

ATR-72 airliner crash outside Tyumen Unglück in Russland Zahlreiche Tote bei Flugzeugabsturz in Sibirien

Beim Absturz eines Passagierflugzeugs im westlichen Teil Sibiriens mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Passagiere überlebten und wurden mit Brandwunden und anderen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Schuld an dem Unglück ist vermutlich technisches Versagen. mehr...

Russland Starkes Erdbeben erschüttert Sibirien

Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat in Sibirien die Erde erzittern lassen. Das Epizentrum lag etwa 100 Kilometer östlich von Kysyl, der Hauptstadt der russischen Republik Tuwa an der Grenze zur Mongolei. mehr...

Quotenerfolg steckt an Ab nach Sibirien!

Reality-TV mit Bildungsanstrich: Ein ARD-Erfolg im Schwarzwald inspiriert das ZDF. Von Von Christiane Kögel mehr...

Frühmenschen Frühmenschen Die Neandertaler kamen bis Sibirien

Bislang wusste man, dass unser stämmiger Verwandter zwischen Spanien und Usbekistan gelebt hatte. Doch ein DNA-Vergleich zeigt, dass sein Lebensraum erheblich größer war. mehr...

Michael Ballack Champions League Finale Nach Moskau, nicht Sibirien

Vor dem Finale in der Champions League gegen Manchester ist Michael Ballack in Chelsea zum Hierarchen geworden. Von Raphael Honigstein, Moskau mehr...

Koch und die Jugendkriminalität Hessen schickt Schüler nach Sibirien

hessisches Jugendamt hat Kochs Wahlkampfforderungen bereits umgesetzt: Ein 16-jähriger Gewalttäter soll neun Monate unter extremen Bedingungen leben. Sogar eine Toilette musste er sich selbst bauen. Von Christoph Hickmann und Tanjev Schultz mehr...

Schwere Wald- und Torfbrände in Sibirien Vorwürfe gegen russische Behörden Waldbrände in Sibirien schlimmer als offiziell angegeben

Im sibirischen Tomsk wüten seit Tagen verheerende Waldbrände. Umweltorganisationen und Anwohner erheben jetzt schwere Vorwürfe gegen die russischen Behörden: Sie sollen das wahre Ausmaß des Feuers verschwiegen haben - weil sie angeblich die Kosten für Hilfe scheuen. mehr...