bedeckt München 24°
vgwortpixel

Stilkritik:Putin lümmelt über den Dingen

Russian President Vladimir Putin is seen during his holiday in the Siberian taiga

Wladimir Putin, in ungewohnt entspannter Pose.

(Foto: REUTERS)

Wieder mal veröffentlicht der Kreml Bilder des russischen Präsidenten in der Wildnis. Diesmal sind darunter aber nicht nur die üblichen Fotos des starken Outdoor-Staatschefs.

Selbst wer sich nur in Ansätzen mit dem fotografisch festgehaltenen Freizeitverhalten des Wladimir Putin befasst hat, weiß: Assoziationen zu Castingshows wie "Germany's Next Topmodel" - beziehungsweise der lokalen Variante "Top Model po-russki" - möchte er eher nicht wecken.

Wenn der Kreml Bilder präsidialer Erholungsunternehmungen versandte, sah man dort meist einen wilden Wladimir: Er ritt oder angelte oben ohne, spielte Eishockey, raufte beim Judo, trotzte der rohen Natur. Einige der etwa 50 Bilder von Putins 67. Geburtstag am Montag stehen in dieser Tradition. Wieder begab sich der Präsident in die südsibirische Wildnis, wieder trug er Tarnkleidung, und auch wenn er dieses Mal keine Tiere erlegte, so wanderte er immerhin durch unwegsames Gelände, mit einem so großen Wanderstock, dass Gandalf neidisch wäre. Doch dann, plötzlich, zwischendrin, dieses Bild: Putin lümmelt.

Er fläzt sich im Gras zwischen Felsen, auf halbem Weg zwischen Sitzen und Liegen, auf den rechten Unterarm gestützt. Nichts Stählernes strahlt dieses Bild aus; wo früher nackter Oberkörper war, schlabbert jetzt ein Fleecejäckchen. Aber: Die Entspanntheit und der Präsident, das scheint keine natürliche Symbiose zu sein. Das Lümmeln ist nicht seine Stärke, die ganze Pose unbeholfen, sie erinnert an das bemühte Rekeln verkrampfter Castingshow-Models. Und man meint, im Hintergrund Heidi Klum zu hören: "Sei doch bisschen lockerer, sei du selbst, entspann dich!"

Was will er damit bloß sagen? Ist ihm Stärke nun egal? Nein. Es ist der ultimative Beweis von Stärke, wenn einer sich in der sibirischen Wildnis so gelassen entspannt wie der Durchschnittsbürger auf der behüteten Wohnzimmercouch daheim. Wladimir Putin, sagt das Bild, lümmelt über den Dingen.

Politik Russland Posen wie Putin Bilder

PR-Fotos aus Russland

Posen wie Putin

Russlands Staatschef liebt das Spiel mit den Kameras. Gestellte Aufnahmen zeigen ihn bei Flügen mit Kranichen, als Entdecker archäologischer Fundstücke und mal in der sibirischen Wildnis. Dieses mal aber mit einer neue Note.