MS Deutschland Der Traum vom Schiff

Ihre Fans können wieder mit der "MS Deutschland" reisen - der amerikanische Käufer sucht angeblich schon nach Partnern für den Vertrieb. Von Michael Kuntz mehr...

March 19 2015 Paris France A gathering took place on March 19 2015 in Paris in front of the t Tourismus nach dem Anschlag Wir fahren nach Tunesien!

Der Anschlag in Tunis könnte dringend benötigte Touristen abschrecken, fürchten viele Tunesier. Reaktionen im Internet lassen das Gegenteil hoffen. Von Irene Helmes mehr...

Erneuter Streik der Lufthansa-Piloten Streik bei der Lufthansa Diese Rechte haben Passagiere

Diese Woche streiken die Lufhansa-Piloten ausdauernd. Am Freitag trifft es Kurz- und Mittelstreckenflüge, am Samstag erneut Langstreckenflüge. Bekomme ich eine Entschädigung, falls mein Flug nicht geht? Wie gelange ich trotzdem ans Ziel? Mein Termin droht zu platzen, weil der Flug verspätet ist - kann ich zurücktreten? mehr... Fragen und Antworten

Terror Anschlag in Tunis Tunes Video
Anschlag in Tunis Das Ende des Frühlings

Für Tunesien ist der Anschlag auf das Museum in Tunis ein Desaster: Die dringend benötigten Touristen werden nun fernbleiben. Für die arabische Welt ist das Attentat ein Menetekel: Die Hoffnung auf Frieden und Demokratie hat sich endgültig zerschlagen. Von Tomas Avenarius mehr... Kommentar

Hotel Atrium Hotels in Passau Vier Sterne für Flüchtlinge

Weil er Einbußen befürchtet, wenn Asylbewerber in der Nähe einziehen, bietet ein Passauer Hotelier seine drei Hotels als Unterkünfte an. Die Regierung von Niederbayern zweifelt noch an der Ernsthaftigkeit des Vorschlags. Von Wolfgang Wittl mehr...

Anschläge Jakarte Marriot Touristen Reiseveranstalter, Reuters Nach Anschlägen in Jakarta Reiseveranstalter warten ab

Während Australien seine Bürger vor Reisen nach Indonesien warnt, warten deutsche Reiseveranstalter auf die Einschätzung des Auswärtigen Amtes. Von K. Schnitzler mehr...

Insolvente Reiseveranstalter 27 000 russische Touristen sitzen im Ausland fest

Tausende Touristen warten auf ihr Flugticket zurück nach Russland. Wegen der Ukraine-Krise hat ihr Reiseveranstalter Labirint am Samstag kurzerhand den Betrieb eingestellt. Es ist die vierte Pleite in der Tourismusbranche binnen weniger Wochen. mehr...

hurricane new orleans; dpa US-Südstaaten Reiseveranstalter verlängern Umbuchungen

Der Hurrikan "Katrina" hat die bei USA-Reisenden beliebte Metropole New Orleans zerstört. Deutsche Reiseveranstalter haben ihre Fristen für Umbuchungen und Stornierungen von New-Orleans-Reisen zum Teil bis zum Jahresende verlängert. mehr...

Hacker Angriff auf Reiseveranstalter Angriff auf Reiseveranstalter Hacker stehlen Kreditkartendaten von Urlaubern

Expedia, Opodo, Thomas Cook: Mehrere namhafte Reiseveranstalter sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. Die Täter haben zum Teil komplette EC- und Kreditkartendaten kopiert - inklusive Namen, Adressen und Sicherheitscode. Von Antonie Rietzschel und Benjamin Romberg mehr...

Überfall mit Pistole, ddp Gewalt in Südafrika Reiseveranstalter drohen Durban mit Boykott

Nachdem Touristengruppen brutal überfallen worden waren, streichen die ersten Anbieter die beliebte Hafenstadt aus ihrem Programm. Ein herber Schlag für die Organisatoren der Fußball-WM 2010. mehr...

Nach den Anschlägen Nach den Anschlägen Reiseveranstalter nicht beunruhigt

Nach den neuen Terroranschlägen in Istanbul sieht Europas größter Tourismuskonzern TUI keine nachhaltigen negativen Folgen für den Tourismus in der Türkei. mehr...

Pjöngjang, Nordkorea Tourismuswerbung für Nordkorea Joggen in Pjöngjang

Ausgerechnet das bitterarme Nordkorea wirbt bei einer Ferienmesse in der Schweiz um Touristen. Während Offizielle und Reiseveranstalter "wunderschöne" Landschaften und Skigebiete preisen, sprechen Aktivisten von Zynismus. Von Charlotte Theile mehr...

Vogelgrippe Vogelgrippe Reiseveranstalter lehnen Umbuchungen ab

Wer aus Furcht vor der Vogelgrippe Reisen in asiatische Länder umbuchen oder stornieren will, stößt bei den großen deutschen Reiseveranstaltern derzeit noch auf Ablehnung. mehr...

Tourismus Reiseveranstalter als Krisenmanager

Nach dem Seebeben in Südostasien ist von deutschen Reiseunternehmen Krisenmanagement gefordert. Ob und wenn ja, wie viele deutsche Urlauber bei der Katastrophe ums Leben gekommen sind, war am Montag noch unklar. Von Von Eva-Elisabeth Fischer und Hilmar Klute mehr...

Türkei-Reisen Reiseveranstalter bieten kostenlose Umbuchungen an

Bei TUI und Thomas Cook besteht diese Möglichkeite für alle Türkei-Reisen bis Ende der Saison Mitte September. mehr...

Warnstreik am Flughafen Verdi Öffentlicher Dienst Warnstreiks auf deutschen Flughäfen Welche Rechte Passagiere haben

Das Sicherheitspersonal streikt an mehreren deutschen Flughäfen - mit Konsequenzen für Passagiere: Können sie vom Flug zurücktreten? Welche Regelungen gelten für Pauschalreisen? Und wann gibt es Geld zurück? mehr...

Germanwings Streik bei Germanwings Diese Rechte haben Passagiere

An diesem Donnerstag und Freitag streiken Germanwings-Piloten, Flüge in ganz Deutschland sollen ausfallen: Bekomme ich eine Entschädigung, falls mein Flug nicht geht? Wie gelange ich trotzdem ans Ziel? Mein Termin droht zu platzen, weil der Flug verspätet ist - kann ich zurücktreten? Die wichtigsten Fragen und Antworten für Passagiere mehr...

Winterorte bieten Versicherungen gegen Schneemangel, dpa Was Reiseveranstalter versprechen Falsches Wetter, Geld zurück

Sonne, Regen, Wind: Reiseveranstalter bieten fragwürdige Garantien gegen die Unbill des Wetters. Von Florian Sailer mehr...

Snowboarder im Skigebiet am Fellhorn bei Oberstdorf. Reiseveranstalter schließt Snowboarder aus Als Tourist nicht geeignet

Ein Snowboarder wird aufgrund mangelnden Könnens aus einem Freeride-Camp geworfen, klagt und scheitert vor Gericht. Was, wenn das Urteil Schule macht? Muss ein Mallorca-Urlauber seine Trinkfestigkeit nachweisen? Dürfen Nichtschwimmer noch ans Meer? Von Stefan Fischer mehr... Reiseblog

Diani Beach, Kenia, Tourismus in Afrika Tourismus in Kenia Riss in der Fototapete

Weiße Strände, türkisfarbenes Meer, leere Hotels: Urlauber meiden die sonst im Winter so beliebte Südküste Kenias - aus Angst vor Anschlägen und dem weit entfernten Ebola. "Es ist verrückt", sagen die Einheimischen. Ein Besuch. Von Katharina Wilhelm mehr...

Flusskreuzfahrten in Bayern Touristenkanal Donau

Auf der "Amadeus Brilliant" reisen Gäste aus aller Welt vom Main an die Donau. Immer mehr Touristen entdecken die luxuriösen Kreuzfahrten für sich. Für die Städte entlang der Route sind sie eine wichtige Einnahmequelle. Von Viola Bernlocher mehr...

Illegale Einwanderung im Mittelmeer; Illegale Einwanderung im Mittelmeer Geschäfte der Schleuser Wie man ein skrupelloses Gewerbe zur Blüte bringt

Menschenschmuggel ist ein skrupelloses Gewerbe. Trotzdem überlässt Europa die Mehrheit der Flüchtlinge den Schleppern. Statt die Migranten aufzunehmen, ziehen Deutschland und die EU die Zugbrücken hoch - und machen das Geschäft erst möglich. Von Stefan Klein mehr... Kommentar

Warnstreik im Bremer Mercedes-Werk Tarifkonflikt IG Metall startet bundesweite Warnstreiks

Die Streiks begannen kurz nach Mitternacht: Tausende Metaller legen ihre Arbeit nieder. Betroffen sind vor allem Autohersteller. Verdi macht hingegen an Flughäfen mobil. mehr...

Tourismus Reiseziele und Währungen Reiseziele und Währungen Wenn der Euro fällt und die Urlaubslust steigt

Ausgerechnet zur Buchungszeit bricht der Euro ein. Also wohin in diesem Jahr? SZ-Korrespondenten berichten aus Ländern, die nun erst recht interessant werden - und von solchen, die um Touristen kämpfen müssen. mehr...