Iran Hinterm Vorhang

Die iranischen Machthaber wollen das Couchsurfen unterbinden. Damit Reisende nicht zu viel von den Zuständen mitkriegen und Gastgeber nicht zu viel von der Freiheit erahnen. Über ein Land im Schwebezustand. Von Monika Maier-Albang mehr...

Streik in Kitas des Studentenwerks Kita-Streik Erzieherinnen beharren auf ihren Forderungen

Deutschlandweit bleiben Kitas geschlossen und Kleinkinder zuhause. Die Erzieherinnen drängen weiter auf ein "echtes" Angebot der Kommunen. Noch hält die Solidarität der Eltern. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Russia's Moscow City Financial District Ahead Of Rates Decision Russland Frühlingsgefühle

Der Verfall des Rubels treibt die einen in die Pleite, für andere bedeutet er die Rettung. Von Julian Hans mehr...

Tourismus Surfen bis ans Ende der Meere

Was war zuerst da? Die Reiseindustrie oder die Apps für unterwegs? Die "Alten" sind nicht so verschlafen, wie die jungen wilden Gründer häufig behaupten. Sie modernisieren ihre Geschäftsmodelle. Von Michael Kuntz mehr...

Erdbeben in Kathmandu, Nepal Nach der Katastrophe in Nepal Treck der Hilfsbereiten

Trekking-Reiseveranstalter sammeln Spenden für Nepal und nutzen ihre Netzwerke zur Linderung der Not im Erdbebengebiet - auch im eigenen Interesse. Von Hans Gasser mehr...

Psychotherapeutin Gemeinsam stark

Anneli-Sofia Räcker beschloss nach einer Nepal-Reise, den Kindern dort zu helfen. Nach dem Erdbeben kämpft sie nun auch um mehr Respekt für die Einheimischen. Interview Von Mirco Lomoth mehr...

Unternehmer in München Reisebüro für Gehörlose Reisebüro für Gehörlose Schau, die Welt!

Die Eltern von Manuel und Julian Facchin sind taub. Der Urlaub war für die Familie stets eine besondere Herausforderung. Darum haben die Brüder ein Reisebüro für Gehörlose gegründet. Von Sophie Burfeind mehr...

Prozess um Schadenersatz Reise scheitert an fehlendem Visum

Veranstalter haftet, weil der Hinweis in der Beschreibung fehlte Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Unternehmen Perfekte Lügner

Ein Seitensprung ohne Risiko? Ein Bilderbuch-Partner für einen Abend? Kein Problem, mit der Alibi-Agentur. Von Elena Adam mehr...

Mitten in Fürstenfeldbruck Touristisches Entwicklungsland

Auch Landsberied kann dem Landkreis nicht zu einem Boom bei den Übernachtungszahlen verhelfen Von Erich C. Setzwein mehr...

Mitten in Dachau Touristisches Entwicklungsland

Auch der Monte Kienader kann dem Landkreis nicht zu einem Boom bei den Übernachtungszahlen verhelfen Von Erich C. Setzwein mehr...

Aktuelles Sachbuch Im Strom der Flüchtlinge fischen

Die italienischen Journalisten Andrea Di Nicola und Giampaolo Musumeci lassen in ihrem Buch "Bekenntnisse eines Menschenhändlers" Schleuser über ihre Geschäftspraktiken berichten. Von Felix Stephan mehr...

Bernhardiner Schweiz Zermatt verbietet Bernhardiner-Fotos vor dem Matterhorn

Nach anhaltender Kritik von Tierschützern dürfen Bernhardiner nicht mehr für Foto-Sessions am Matterhorn missbraucht werden. Nun denkt man in Zermatt über Alternativen nach - zum Beispiel über Menschen in Hundekostümen. mehr...

Insolvente Reiseveranstalter 27 000 russische Touristen sitzen im Ausland fest

Tausende Touristen warten auf ihr Flugticket zurück nach Russland. Wegen der Ukraine-Krise hat ihr Reiseveranstalter Labirint am Samstag kurzerhand den Betrieb eingestellt. Es ist die vierte Pleite in der Tourismusbranche binnen weniger Wochen. mehr...

Anschläge Jakarte Marriot Touristen Reiseveranstalter, Reuters Nach Anschlägen in Jakarta Reiseveranstalter warten ab

Während Australien seine Bürger vor Reisen nach Indonesien warnt, warten deutsche Reiseveranstalter auf die Einschätzung des Auswärtigen Amtes. Von K. Schnitzler mehr...

hurricane new orleans; dpa US-Südstaaten Reiseveranstalter verlängern Umbuchungen

Der Hurrikan "Katrina" hat die bei USA-Reisenden beliebte Metropole New Orleans zerstört. Deutsche Reiseveranstalter haben ihre Fristen für Umbuchungen und Stornierungen von New-Orleans-Reisen zum Teil bis zum Jahresende verlängert. mehr...

Überfall mit Pistole, ddp Gewalt in Südafrika Reiseveranstalter drohen Durban mit Boykott

Nachdem Touristengruppen brutal überfallen worden waren, streichen die ersten Anbieter die beliebte Hafenstadt aus ihrem Programm. Ein herber Schlag für die Organisatoren der Fußball-WM 2010. mehr...

Nach den Anschlägen Nach den Anschlägen Reiseveranstalter nicht beunruhigt

Nach den neuen Terroranschlägen in Istanbul sieht Europas größter Tourismuskonzern TUI keine nachhaltigen negativen Folgen für den Tourismus in der Türkei. mehr...

Hacker Angriff auf Reiseveranstalter Angriff auf Reiseveranstalter Hacker stehlen Kreditkartendaten von Urlaubern

Expedia, Opodo, Thomas Cook: Mehrere namhafte Reiseveranstalter sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. Die Täter haben zum Teil komplette EC- und Kreditkartendaten kopiert - inklusive Namen, Adressen und Sicherheitscode. Von Antonie Rietzschel und Benjamin Romberg mehr...

Vogelgrippe Vogelgrippe Reiseveranstalter lehnen Umbuchungen ab

Wer aus Furcht vor der Vogelgrippe Reisen in asiatische Länder umbuchen oder stornieren will, stößt bei den großen deutschen Reiseveranstaltern derzeit noch auf Ablehnung. mehr...

Tourismus Reiseveranstalter als Krisenmanager

Nach dem Seebeben in Südostasien ist von deutschen Reiseunternehmen Krisenmanagement gefordert. Ob und wenn ja, wie viele deutsche Urlauber bei der Katastrophe ums Leben gekommen sind, war am Montag noch unklar. Von Von Eva-Elisabeth Fischer und Hilmar Klute mehr...

Türkei-Reisen Reiseveranstalter bieten kostenlose Umbuchungen an

Bei TUI und Thomas Cook besteht diese Möglichkeite für alle Türkei-Reisen bis Ende der Saison Mitte September. mehr...

March 19 2015 Paris France A gathering took place on March 19 2015 in Paris in front of the t Tourismus nach dem Anschlag Wir fahren nach Tunesien!

Der Anschlag in Tunis könnte dringend benötigte Touristen abschrecken, fürchten viele Tunesier. Reaktionen im Internet lassen das Gegenteil hoffen. Von Irene Helmes mehr...

Erneuter Streik der Lufthansa-Piloten Streik bei der Lufthansa Diese Rechte haben Passagiere

Diese Woche streiken die Lufhansa-Piloten ausdauernd. Am Freitag trifft es Kurz- und Mittelstreckenflüge, am Samstag erneut Langstreckenflüge. Bekomme ich eine Entschädigung, falls mein Flug nicht geht? Wie gelange ich trotzdem ans Ziel? Mein Termin droht zu platzen, weil der Flug verspätet ist - kann ich zurücktreten? mehr... Fragen und Antworten