Betrug in der Altenplege Razzia bei Berliner Pflegedienst Altenpflege Betrug in der Altenplege

Laut Polizeiangaben geht es um Betrug an der Pflegeversicherung. Der entstandene Schaden wird auf etwa eine Million Euro geschätzt. mehr...

Gesundheitspolitik Die alte Krankheit des Pflegenotstands

Die Pflege ist selbst pflegebedürftig - und Deutschland hat sich seit Jahrzehnten damit abgefunden. Will die Gesellschaft nicht kollabieren, muss das Problem schnell gelöst werden. Von Kim Björn Becker mehr... Kommentar

Altenpflege ANZEIGE: Sorgen Sie schon jetzt vor! Pflegezusatzversicherung

Eine optimale Vorsorge für einen Pflegefall bietet eine Pflegezusatzversicherung. Vergleichen Sie kostenlos verschiedene Anbieter für einen umfassenden Schutz nach Ihren Wünschen. mehr...

Lohnender Papierkrieg - Einkommensteuererklärung für Arbeitnehmer Geld vom Finanzamt Was Sie bei der Steuererklärung beachten müssen

Die Steuererklärung steht an. 900 Euro können sich die Bürger dabei im Durchschnitt vom Staat zurückholen - wenn sie beim Ausfüllen alles richtig machen. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick. Von Berrit Gräber mehr...

Spanische Arbeitskräfte in der Pflege Urlaubsanspruch So nehmen Sie sich eine Auszeit von der Pflege

Auch Angehörige, die Kranke in der Familie betreuen, haben Anspruch auf Erholung. Bis zu vier Wochen Urlaub im Jahr stehen ihnen zu, in denen die Kasse unterstützt. Wichtige Tipps im Überblick. Von Berrit Gräber mehr...

Pflegeversicherung Gefängnis der Alten

Meinung Es gibt Zustände im deutschen Pflegesystem, die zum Himmel schreien, doch der Gesetzgeber hat bisher nichts unternommen. Die vom Sozialverband VdK angekündigte Verfassungsbeschwerde ist eine Art Notwehr. Nicht nur im Dienste pflegebedürftiger Menschen, sondern für die ganze Gesellschaft. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Weiterentwicklung der sozialen Pflegeversicherung Pflegevorsorgefonds greift zu kurz

Bessere Leistungen und ein neuer Vorsorgefonds: Das sind die Kernpunkte für die Überarbeitung der Pflegeversicherung. Der Gesetzesentwurf soll zu mehr Generationengerechtigkeit führen - doch das tut er noch nicht. Ein Gastbeitrag von David Bowles und Wolfgang Greiner mehr...

Änderungen 2014 Wichtige Änderungen Was 2014 auf die Bürger zukommt

Steuern, Rentenbeiträge, Gesundheitssystem: Schwarz-Gelb und Schwarz-Rot haben zahlreiche Neuregelungen zum 1. Januar beschlossen. 2014 müssen sich die Bundesbürger in einigen Bereichen umstellen - die wichtigsten Änderungen im Überblick. mehr...

Statistisches Bundesamt Deutschland fehlen fünf Milliarden Euro mehr als 2012

Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung gaben in den ersten drei Quartalen fast 29 Milliarden Euro mehr aus als sie einnahmen. Trotz robuster Konjunktur nahm das Staatsdefizit im Vergleich zum Vorjahr um 5,1 Milliarden Euro zu. Gründe sind das Ende der Praxisgebühr und die Renten. mehr...

Steigende Pflegekosten Vom Pflege- zum Sozialfall

Meinung Etwa ein Drittel aller Heimbewohner kann die steigenden Pflegekosten nicht mehr auffangen und muss Sozialhilfe beantragen. Das ist unwürdig. Krankheit sollte alte Menschen nicht zu Bittstellern machen. Ein Kommentar von Nina von Hardenberg mehr...

Sozialabgabe Angehobene Bemessungsgrenze Angehobene Bemessungsgrenze Sozialbeiträge steigen deutlich

Exklusiv 2014 kommen auf einige Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutlich höhere Sozialabgaben zu. Der Staat hebt die Bemessungsgrenze an und reagiert damit auf die gestiegenen Löhne. Auf einen Single mit einem Monatslohn von 4000 Euro kommen im Jahr zusätzliche Ausgaben von knapp 45 Euro zu. Auf ein Ehepaar mit zwei Kindern 225 Euro. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Reform der Pflegeversicherung Reform der Pflegeversicherung Experten fordern mehr Hilfe für demente Menschen

Weg von der unmenschlichen Minutenpflege: Regierungsberater üben scharfe Kritik an den Missständen im Pflegesystem und legen eine radikale Reform vor - die die Beitragszahler spüren würden. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Ausbildung Beruf Berufswahl Lehre Lehrstelle Ausbildungsberufe Was muss ich als Azubi zu Steuern und Versicherungen wissen?

Das ohnehin schmale Budget vieler Auszubildender wird durch Steuern, Sozialabgaben und Versicherungen zusätzlich belastet. Ab welchem Gehalt Steuern gezahlt werden müssen und welche Versicherungen sinnvoll sind. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Touristen in Berlin Steuern und Abgaben 2013 Deutsche müssen weniger Steuern zahlen

Exklusiv Mehr Netto vom Brutto: Arbeitnehmer mit mittleren Einkommen werden 2013 um bis zu 20 Euro pro Monat entlastet. Dazu kommt es, weil sich Steuern und Abgaben ändern - vielfach ohne Zutun der Bundesregierung. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Kombo - Änderungen in 2013 Neuerungen zum Jahreswechsel Das ändert sich 2013

Die Praxisgebühr fällt ab sofort weg, die Rentenversicherungsbeiträge sinken, die Pflegeversicherung wird teurer. Im neuen Jahr treten zahlreiche Neuerungen in Kraft. Ein Überblick über die wichtigsten Veränderungen. mehr...

Familienpflegezeit Zwang zur Pflege

Meinung Auch Familienministerin Schröder kann etwas richtig machen: Als sie die Familienpflegezeit einführte, hat sie einen guten Weg eingeschlagen. Doch leider ist ihr auf halber Strecke die Puste ausgegangen. Immer flexi, immer freiwillig: Das kann nicht funktionieren. Ein Kommentar von Ulrike Heidenreich mehr...

Pflegeversicherung: Was bringt 2013? Änderungen bei der Pflegeversicherung Ein Reförmchen für alte und kranke Menschen

Mehr Geld für Demenzkranke, kleine Wohngruppen statt Heime, größere Wahlfreiheit bei den Leistungen der Pflegedienste: Das ab 2013 geltende Pflegegesetz klingt erstmal gut. Doch wie sehr profitieren Familien tatsächlich davon? Von Berit Uhlmann mehr...

Unisex-Versicherungen "Vor dem Stichtag noch mal Geschäft machen"

Immer mehr Versicherungen drängen die Verbraucher zur schnellen Unterschrift: Die Anbieter wollen ihre Unisex-Angebote vor der Umstellung auf geschlechtsneutrale Tarife am 21. Dezember noch loswerden und werben intensiv um Kunden. Für wen ein Wechsel sinnvoll ist und für wen nicht. Von Andreas Jalsovec mehr...

Reform der Pflegeversicherung Prantls Politik zur Pflege Wenn man sich Pflege nicht mehr leisten kann

Die Gesetzeslage zum Thema Pflege ist unzureichend, ebenso wie die Konzeption der Pflegeversicherung. Die Politik kratzt nur an der Oberfläche der Probleme. Die Forderung: Es muss völlig neu gedacht werden. Von Heribert Prantl. Von Heribert Prantl mehr...

Reform beschlossen Was sich bei der Pflegeversicherung ändert

Die Beiträge für gesetzlich Versicherte steigen, wer aber zusätzlich privat für den Pflegefall vorsorgt, bekommt einen Zuschuss vom Staat. So steht es in Daniel Bahrs Pflegegesetz, das nun in Kraft treten kann. Eine Übersicht über die Auswirkungen der Reform. Von Nina von Hardenberg mehr...

Arbeiten neben dem Studium Wie finde ich einen Nebenjob und wie viel dürfen Studenten verdienen?

Von Hiwi bis Kellner - die große Mehrheit der deutschen Studenten finanziert sich ihr Studium zumindest zum Teil über einen Nebenjob. Spätestens bei der Steuererklärung müssen sie dabei allerdings einiges beachten - und auch auf Kindergeld und Bafög kann ein Job Auswirkungen haben. Von Sabrina Ebitsch mehr...

Urteil des Europäischen Gerichtshofs Pflege im Ausland - weniger Geld

Wer als Deutscher Pflegeleistungen im Ausland beansprucht, bekommt diese nicht vollständig von seiner Versicherung hierzulande erstattet. Der Europäische Gerichtshof hat eine Klage der EU-Kommission gegen die Regelung abgewiesen. mehr...

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr Pflegeversicherung Bundestag beschließt Bahrs Pflegereform

1,2 Milliarden mehr für die Versorgung von Demenzkranken: Der Bundestag hat die Pflegereform von Gesundheitsminister Bahr verabschiedet. Damit steigt der Beitragssatz zur Pflegeversicherung von 2013 an. Die Debatte im Plenum blieb aber nicht ohne heftigen Schlagabtausch. mehr...

Pflege-Riester Vorsorge im Alter Vorsorge im Alter Auch das noch: der Pflege-Riester

Vier Millionen Menschen sollen in den nächsten Jahrzehnten in Deutschland pflegebedürftig sein. Die schwarz-gelbe Regierung will daher den neuen Pflege-Riester beschließen, damit der Bürger auch privat für den Pflegefall vorsorgt. Ein Überblick, wer den neuen Pflege-Riester abschließen kann, was er bringt und wie viel er kostet. Von Guido Bohsem mehr...

Koalition will private Pflegeversicherung fördern Fünf Euro für die Falschen

Meinung Schwarz-Gelb gibt den netten Onkel: Fünf Euro im Monat soll es geben, wenn man sich privat gegen das Risiko versichert, zum Pflegefall zu werden. Doch das hilft den Falschen. Gerade die besonders Betroffenen werden sich nicht zusätzlich absichern können - und die Pläne könnten zudem die gesetzliche Pflegeversicherung gefährden. Ein Kommentar von Guido Bohsem mehr...