Leserdiskussion Ihre Meinung zur SPD-Pflegereform

"Pflegenotstand" heißt es in der politischen Debatte. 3,4 Millionen Pflegebedürftige gibt es in Deutschland.

(Foto: Oliver Berg/dpa)

Im Alter auf Sozialhilfe angewiesen zu sein, empfinden viele Menschen als unwürdig. Jetzt schlägt die SPD vor, dass Senioren künftig einen fixen Grund- und Sockelbetrag entrichten, und die Pflegeversicherung alles zahlen soll, was darüber hinausgeht.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.