Leserdiskussion Sollten Kinderlose höhere Sozialbeiträge zahlen?

Aus der eigenen Partei bekommt Spahn Rückendeckung - Gewerkschaften und Sozialverbände haben die Forderung kritisiert.

(Foto: dpa)

Bundesgesundheitsminister Spahn fordert, kinderlose Versicherte bei den Sozialbeiträgen stärker zur Kasse zu bitten. Dies sei eine Gerechtigkeitsfrage, Eltern zögen für alle die Beitragszahler von morgen groß.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.