Kinderheirat in Nigeria 14-Jähriger droht Todesstrafe wegen Mord an Ehemann

Sie soll ihren Ehemann und mehrere seiner Freunde mit Rattengift getötet haben: In Nigeria steht eine 14-Jährige vor Gericht. Die Anklage fordert die Höchststrafe - und löst damit eine landesweite Debatte über die Zwangsverheiratung von Kindern aus. mehr...

Nigeria Entführter Deutscher freigelassen

Vor einer Woche verschleppten ihn Bewaffnete im Süden Nigerias. Jetzt hat das Auswärtige Amt bestätigt: Der Deutsche ist wieder frei. mehr...

Überfall auf Mitarbeiter einer Baufirma Deutscher in Nigeria getötet

Ein Deutscher getötet, ein weiterer entführt: In Nigeria haben Bewaffnete Mitarbeiter eines Bauunternehmens überfallen. Die dafür Verantwortlichen haben sich bislang noch nicht bekannt. Doch die Islamistengruppe Boko Haram hat dort schon mehrfach Ausländer verschleppt. mehr...

Terror in Nigeria Boko Haram verschleppt 30 Jugendliche

Erneuter Bruch der erst vor kurzem ausgehandelten Waffenruhe: Die islamistische Gruppe Boko Haram soll bei mehreren Angriffen in Nigeria mindestens 17 Menschen getötet und 30 Jugendliche entführt haben. mehr...

Islamistische Sekte Boko Haram entführt 60 Mädchen in Nigeria

Boko Haram hat nach Medienberichten im Norden Nigerias erneut 60 Mädchen entführt, außerdem sterben bei einem Anschlag fünf Menschen. Die Vorfälle nähren Zweifel an der Waffenruhe. mehr...

Jamie Oliver Aufregung um afrikanisches Rezept Jamie Oliver verdirbt heiligen Eintopf

Der britische Starkoch Jamie Oliver sorgt mit seiner Version der westafrikanischen Leibspeise "Jollof Rice" für Aufregung. Das Problem: Oliver ist vielleicht einfach zu berühmt. mehr...

Ebola Folgen der Epidemie Folgen der Epidemie Firmen flüchten vor Ebola

Die Wirtschaft in den Ebola-Gebieten steht praktisch still. Langfristig könnte die Angst vor der Seuche ganz Afrika lähmen - und den Aufschwung der vergangenen Jahre zunichtemachen. Von Silvia Liebrich mehr...

Ebola in Liberia Video
Wirtschaftliche Folgen von Seuchen Ebola infiziert die Wirtschaft

Bauern können ihre Felder nicht bestellen, ausländische Firmen ziehen Mitarbeiter ab, es droht eine Hungerkrise. Wenn die Ebola-Epidemie in Westafrika nicht eingedämmt wird, hat das dramatische wirtschaftliche Folgen für den gesamten Kontinent. Von Christina Berndt, Helga Einecke, Jens Flottau, Silvia Liebrich und Tobias Zick mehr... 360° Seuchen

Islamischer Staat Islamischer Staat Islamischer Staat Mit der Taktik von Parasiten

Das Kalifat des Islamischen Staats nimmt Gestalt an, weil es den Dschihadisten gelingt, sich die Loyalität vor allem der armen Bevölkerung zu erkaufen. Ein Einblick in das Räderwerk einer Verbrecherbande. Von Ronen Steinke mehr... Analyse

Video Nigeria und Boko Haram einig über Freilassung von Geiseln

Eine zwischen Regierung und der Islamistengruppe vereinbarte Waffenruhe betreffe auch die im April entführten Schülerinnen, teilte der Militärstabschef mit. mehr...

360° Seuchen Von Pest bis Polio

Auch wenn die Welt den Blick allein auf Ebola richtet: Die Krankheit kann nicht isoliert betrachtet werden. Woran die Seuchenbekämpfer scheitern und worauf sie stolz sein können - eine Bestandsaufnahme in unserer Reihe 360°. Von Berit Uhlmann mehr...

Polizei und Militär Amnesty beklagt systematische Folter in Nigeria

Auf Videos sind unvorstellbare Gräueltaten festgehalten: Amnesty International wirft Militär und Polizei in Nigeria brutale Menschenrechtsverletzungen vor. Die Gewalt stieg mit der Offensive gegen die radikalislamische Boko Haram. Von Isabel Pfaff mehr...

A school official takes a pupil's temperature using an infrared digital laser thermometer in front of the school premises, at the resumption of private schools, in Lagos Epidemie in Westafrika Nigeria ist seit einem Monat Ebola-frei

Auch wenn Ebola jetzt die USA erreicht hat - prinzipiell lässt sich die Krankheit eindämmen. Nigeria und der Senegal könnten es bereits geschafft haben. Auch Glück trug dazu bei. Von Berit Uhlmann mehr...

Entführung in Nigeria Boko Haram will Schülerinnen angeblich freilassen

Waffenruhe und Freiheit für 219 entführte Mädchen - darauf hat sich die nigerianische Regierung nach eigenen Angaben mit Boko Haram geeinigt. Die Schülerinnen befinden sich seit sechs Monaten in der Gewalt der Islamistengruppe. mehr...

Salzgitter AG Verdacht gegen Stahlkonzern Salzgitter Die Nigeria-Connection

Der zweitgrößte deutsche Stahlhersteller soll gegen Steuergesetze verstoßen haben. Insbesondere Geschäfte in Afrika könnten Salzgitter in Erklärungsnot bringen. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Government health workers are seen during the administration of blood tests for the Ebola virus in Kenema Ebola Chronik eines beispiellosen Ausbruchs

So schlimm wie derzeit in Westafrika hat Ebola noch nie gewütet. Die Epidemie dauert ungewöhnlich lange und erstreckt sich über eine beunruhigend große Fläche. Eine Chronologie der Ereignisse. mehr... Bilder

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan bei einem Gipfeltreffen afrikanischer Staaten in Kenia. Präsidentenwahl in Nigeria Taktloses Twittern

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan wirkt planlos angesichts des Gewalt im Norden seines Landes. Mit einer missglückten Wahlkampagne beleidigen seine Unterstützer nun auch noch die Opfer der radikalislamischen Boko-Haram-Miliz. Von Isabel Pfaff mehr...

Epidemie in Westafrika Steinmeier fordert "Weißhelm"-Mission gegen Ebola

Eine internationale Hilfstruppe für medizinische Krisen: Außenminister Steinmeier wirbt für den Aufbau eines Expertenpools, auf den die EU bei Epidemien zurückgreifen kann. Gleichzeitig räumt er Versäumnisse im Kampf gegen Ebola ein. mehr...

German Red Cross Trains Ebola Volunteers Kampf gegen Ebola Rotes Kreuz beklagt geringe Bewerberzahl

Das Deutsche Rote Kreuz hat offenbar zu wenige Freiwillige für den Kampf gegen Ebola in Westafrika. Aus den USA kommen gute Nachrichten: Ein Kameramann, der sich in Liberia infiziert hatte, ist geheilt. mehr...

Ebola-Epidemie Erste Impfungen in Westafrika schon im Dezember

Die WHO rechnet damit, dass bis Mitte kommenden Jahres Ebola-Impfstoff in den betroffenen Ländern in großem Umfang zur Verfügung stehen wird. Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen eine Milliarde Euro für den Kampf gegen die Epidemie bereitstellen. mehr...

Flüchtlinge Asyl für Kinder und Jugendliche

Die Stadt München macht ihr Schullandheim in Münsing-Seeheim zu einem Wohnheim für minderjährige Flüchtlinge. Auch "Inselhaus" und Tölzer Jugendhaus sind auf die Betreuung vorbereitet Von Matthias Köpf mehr...

Boko Haram Boko Haram Boko Haram Nigerias Armee stoppt Angriff auf Millionenstadt

Nigerias Armee ist nahe der Stadt Maiduguri ein schwerer Schlag gegen die radikalislamische Boko Haram gelungen. 80 Kämpfer starben, darunter ein wichtiger Anführer. Die Extremisten verfügen zunehmend über schweres Kriegsgerät, Menschenrechtler warnen vor einer ähnlichen Entwicklung wie im Irak. mehr...

Kampf gegen Boko Haram Amnesty wirft Nigeria Menschenrechtsverletzungen vor

Mit Gräueltaten in Nigeria wurde zuletzt vor allem die islamistische Gruppe Boko Haram verbunden. Doch Amnesty International sagt: Auch Regierungssoldaten begehen schwere Verbrechen an Zivilisten. Videos zeigen grausame Hinrichtungen. Von Luisa Seeling mehr...