Ehrenamtliche Integration Viele Unterstützer, kaum Wohnungen Asylhelferkreis Bichl/Benediktbeuern

Der Asylhelferkreis Bichl und Benediktbeuern ist sehr engagiert, fühlt sich aber manchmal von der Regierung ignoriert Von Petra Schneider mehr...

Prince Happy Schüler und Lehrer sind sich einig Solidarität mit Prince Happy

Die Freisinger Fach- und Berufsoberschule setzt sich für einen 23-jährigen Mitschüler aus Nigeria ein, der in sein Heimatland abgeschoben werden soll. Dort ist die Lage für ihn als Christ extrem unsicher. Von Peter Becker mehr...

Boko Haram Nigeria Nigeria Boko Haram hält noch immer 113 Frauen fest

Vor drei Jahren entführte die Terrormiliz in Nigeria Hunderte Schülerinnen. Nun kommen 82 Mädchen im Austausch gegen Kämpfer frei. Das Schicksal der verbleibenden Entführten ist ungewiss. Von Bernd Dörries mehr...

Hungersnot Video Video Wo die Hungersnot am schlimmsten ist

Laut den Vereinten Nationen droht die schlimmste humanitäre Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg. In vier Ländern ist die Not am größten - aus ganz unterschiedlichen Gründen. mehr...

Hungersnot Jemen, Nigeria, Somalia, Südsudan Bilder
Jemen, Nigeria, Somalia, Südsudan Mehr Munition als Nahrung

In Jemen, Nigeria, Somalia und dem Südsudan droht eine humanitäre Katastrophe. Die Krisen sind menschengemacht: Kriege werden genährt, Menschen verhungern. Von Simon Conrad (Text), Christian Endt (Grafiken) und Laura Terberl (Video) mehr...

Nigeria Zum Selbstmord gezwungen

Die nigerianische Terrormiliz Boko Haram hat in den vergangenen Jahren Tausende Kinder entführt. Viele werden als Attentäter missbraucht. mehr...

Boko Haram Nigeria Nigeria Boko Haram macht immer mehr Kinder zu Selbstmordattentätern

In den ersten Monaten dieses Jahres waren es schon 27 Kinder - fast so viel wie im gesamten Vorjahr. Andere werden von der Terrormiliz als Kämpfer oder Sexsklavinnen missbraucht. Nach der Freilassung geht ihr Leid weiter. mehr...

Satellitentechnik Erdbeobachtung Erdbeobachtung Selfie-Sticks für den Planeten

Eine neue Generation Satelliten revolutioniert die Welterkundung - und jeder kann mitmachen. Auch wenn Donald Trump die Erdbeobachtung am liebsten einstellen würde. Von Christian Endt mehr...

Flüchtlingspolitik Nordafrika Nordafrika Flüchtlinge mit wenig Hoffnung

Wenn Bundeskanzlerin Merkel Ägypten und Tunesien besucht, geht es vor allem um die Flüchtlingsfrage. Aber wer kommt eigentlich aus Nordafrika nach Europa? Und welche Chancen haben diese Menschen, bleiben zu dürfen? Ein Überblick. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

internationale Studierende. Entscheidung internationaler Studierender, nach dem Studium in Deutschland zu bleiben oder in ihre Heimatländer zurückzukehren. Studierende aus 84 Ländern Ausländische Studierende: Was tun nach dem Studium in München?

Vor allem Menschen aus afrikanischen Ländern müssen eine harte Entscheidung treffen: gehen oder bleiben? In der Heimat ist der Erwartungsdruck riesig, in München sind dagegen passende Jobs schwer zu finden. Von Toni Wölfl mehr...

Nigeria Nigeria Nigeria Auf "medizinischem Urlaub"

Präsident Buhari ist abgetaucht. Für das Land hat das auch sein Gutes. Von Bernd Dörries mehr...

Hungersnot in Nigeria Hunger Nigeria droht eine Katastrophe

Der Krieg mit Boko Haram, jahrelange Vernachlässigung durch die Regierung und die Flucht der Bauern haben im Norden Nigerias eine humanitäre Krise ausgelöst. Hunderttausende könnten sterben. Von Benjamin Moscovici mehr...

WELTHUNGER Millenniumsziele Millenniumsziele Wegen unserer Politik kommen Menschen in Afrika elend um

Millionen Menschen sind vom Hungertod bedroht. Das liegt nicht nur an Dürren, sondern auch an korrupten Politikern und an der Wirtschaftspolitik der Welt. Kommentar von Andrea Bachstein mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Hungersnot in Afrika - Wie könnte sie nachhaltig bekämpft werden?

1,4 Millionen Kindern in der Sahelzone droht derzeit der Hungertod. Ursache sind Bürgerkriege und Dürren in Nigeria, Somalia, Jemen und im Südsudan. Die Katastrophe könnte ähnlich verheerend ausfallen wie zuletzt 2011 am Horn von Afrika. mehr...

Akute Hungersnot im Südsudan Kinderhilfswerk "Für mehr als eine Million Kinder läuft die Zeit ab"

Bürgerkrieg und Dürre drohen in der Sahelzone eine Hungerkatastrophe auszulösen. 1,4 Millionen Kinder in Südsudan, Nigeria, Jemen und Somalia sind Unicef zufolge betroffen. mehr...

Oil workers walk at the Idu Agip flow station near Port Harcourt in Nigeria's volatile but oil-rich Niger Delta Erdöl Wie ein ganzer Kontinent seiner Rohstoffe beraubt wird

Afrika ist reich an Rohstoffen, aber vielerorts geht der Rest der Volkswirtschaft zugrunde. Die Bevölkerung bleibt arm und wird ärmer - denn Konzerne und Machthaber machen ihre eigenen Geschäfte. Von Isabel Pfaff mehr... 360° Schmutzige Geschäfte

Nigeria Flüchtlingslager bombardiert

Das nigerianische Militär hat versehentlich ein Flüchtlingslager im Nordosten des Landes bombardiert. Hilfsorganisation sprechen von etwa 50 Toten, darunter auch Helfer des Roten Kreuzes. mehr...

Kampf gegen Boko Haram Viele Tote bei versehentlichem Luftangriff auf Flüchtlingslager in Nigeria

Die Attacke habe demnach eigentlich Mitgliedern der islamistischen Terrororganisation Boko Haram gelten sollen. mehr...

Nigeria Zahlreiche Tote bei Kircheneinsturz

Während eines Gottesdienstes gab erst das Dach nach, dann fiel das ganze Gebäude zusammen. mehr...

People stand near the remains of a church which collapsed during a service in the southern city of Uyo in Akwa Ibom state, Nigeria in this still image from video Nigeria Dutzende Tote nach Einsturz von Kirche in Nigeria

In dem Gotteshaus fand gerade eine Bischofsweihe statt. Offenbar war die Kirche noch nicht fertiggestellt. mehr...

Großformat Lagos danach

Der Schriftsteller und Fotograf Teju Cole, der in New York lebt und aus Nigeria stammt, reiste eine Woche nach dem Wahlsieg von Donald Trump nach Lagos. Hier zeigt er die Fotos, die er mitgebracht hat, und erzählt, was er erlebt hat. mehr...

Eupen s players celebrate after the Jupiler Pro League match between KAS Eupen and KV Oostende in E Internationaler Fußball Katars Fußballlabor gedeiht in Ostbelgien

Das Emirat kauft sich einen Klub in Eupen und transferiert allerlei Talente dorthin. Um eine Mannschaft für die WM 2022 zu bauen? Ein Ortsbesuch. Von Christopher Gerards mehr...

Ölpreis Ölpreis Ölpreis Jetzt wird es knifflig

Die Opec einigt sich zum ersten Mal seit acht Jahren auf Förderkürzungen. Aber werden die Staaten das Abkommen auch umsetzen? Das hängt vor allem von einem Land ab. Von Paul-Anton Krüger und Jan Willmroth mehr...

Opec-Konferenz Es wird teurer

Die Organisation Erdöl fördernder Länder will der Welt ihre Handlungsfähigkeit beweisen: Zum ersten Mal seit acht Jahren beschließt der Länderklub, weniger Erdöl zu produzieren - es bleiben aber offene Fragen. Von Jan Willmroth mehr...

Erdölförderung Erdöl Opec-Staaten wollen weniger Öl fördern - Preis steigt deutlich

Die großen Erdöl-Förderstaaten beraten seit Monaten, wie sie den Ölpreis wieder steigen lassen können. Nun gibt es wohl einen Durchbruch. Wichtige Details sind aber noch offen. mehr...