Nigeria Viele Tote nach einem Selbstmordanschlag Nigeria Nigeria

Im Nordosten des Landes haben sich mehrere Menschen in die Luft gesprengt. mehr...

Symphony 80Musik-Performance im Lenbachhaus mit dem BR-Symphonieorchester Impressionen aus München So hat man Bilder noch nicht gehört

Musik inmitten von Kunstwerken: Im Münchner Lenbachhaus spielen Musiker des BR-Symphonieorchesters - und begeistern die Besucher. mehr...

Ausstellung Über den schwarzen Atlantik

Die zeitgenössische Kunst will ihren Blick auf die Welt mit einem Nabel in Europa oder Amerika aufgeben. Die Ausstellung "Frank Bowling. Mappa Mundi" führt vor, wie das funktionieren kann. Von Catrin Lorch mehr...

Kamerun - Chile Kamerun Die verlorene Generation nach Eto'o, Drogba und Essien

Afrika hat vielleicht mehr Talente als je zuvor - aber genauso viele Probleme. Kamerun, Deutschlands nächster Gegner beim Confed Cup, bangt sogar um die WM-Teilnahme. Von Martin Schneider mehr...

Asylhelferkreis Bichl/Benediktbeuern Ehrenamtliche Integration Viele Unterstützer, kaum Wohnungen

Der Asylhelferkreis Bichl und Benediktbeuern ist sehr engagiert, fühlt sich aber manchmal von der Regierung ignoriert Von Petra Schneider mehr...

Prince Happy Schüler und Lehrer sind sich einig Solidarität mit Prince Happy

Die Freisinger Fach- und Berufsoberschule setzt sich für einen 23-jährigen Mitschüler aus Nigeria ein, der in sein Heimatland abgeschoben werden soll. Dort ist die Lage für ihn als Christ extrem unsicher. Von Peter Becker mehr...

Ölpreis Macht der Opec ist dahin

Die US-Förderung lässt Anleger an der Macht der Opec zweifeln. Am Mittwoch rutschte der Preis für ein Barrel der Sorte Brent erstmals unter die psychologisch wichtige Marke von 45 Dollar. So niedrig war er zuletzt im vergangenen November. Von Vivien Timmler mehr...

Fracking TTIP Ölpreis Der Preisverfall des Öls geht unaufhaltsam weiter

Die Förderkürzung der Opec-Staaten verfehlt ihre Wirkung - und das vor allem wegen eines Landes, das beweisen will, dass es mithalten kann. Von Vivien Timmler mehr...

Hunger im Südsudan Entwicklungshilfe Was Afrika wirklich weiterbringt

Die Entwicklungshilfe lässt den Kontinent wie einen Bettler erscheinen, der Geld braucht. Doch anderes wäre noch wichtiger: fairer Handel und gutes Regieren. Kommentar von Bernd Dörries mehr...

Ludwigsvorstadt Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Brücke in ein neues Leben

Der Verein "Deutsch für Flüchtlinge" feiert sein 25-jähriges Bestehen im Eine-Welt-Haus mehr...

Männlichkeit in der Krise Männlichkeit in der Krise Männlichkeit in der Krise Wo Frauen noch vor Männern niederknien

Wie kommt man als Mann in Deutschland an, wenn man aus der Heimat Nigeria völlig andere Geschlechterrollen kennt? Die Geschichte einer Befreiung. Von Olaleye Akintola mehr...

Hans-Peter Wild Herr der Saftsäcke und Kraftprotze

Der Milliardär baut zu seinem 76. Geburtstag sein Capri-Sonne-Imperium um: Eine Stiftung soll sein Lebenswerk fortführen. Er selbst will nun "Spaß": Deshalb kauft er sich einen Rugby-Klub aus Paris. Von Stefan Mayr mehr...

documenta 14 Exhibition Opening In Kassel Documenta Wo Politik wenig zu bieten hat

Die 14. Documenta ist ein Aufruf wider die Apathie der Politik. Ein Appell gegen den Fatalismus - und damit gegen eine Haltung, die sich mit elenden Gegebenheiten abfindet. Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Entwicklungspolitik Marktplatz Afrika

Die Industrieländer wollen Afrika mit neuen "Partnerschaften" helfen. Das klingt nach Augenhöhe, also positiv. Doch tatsächlich geht es bloß um die Länder, in denen gute Geschäfte winken. Notleidende Staaten bleiben außen vor. Von Michael Bauchmüller mehr...

Ehemaliges Bürohaus in München wird Flüchtlingsunterkunft, 2016 Laim Willkommen an der Elsenheimerstraße

Mit knapp einem Jahr Verspätung hat die neue Flüchtlingsunterkunft in Laim ihren Betrieb aufgenommen Von Corbinian Wildmeister mehr...

Unfall bei Großkarolinenfeld Mann fällt von Güterzug und stirbt

Es handelt sich offenbar um einen Flüchtling, der unerkannt von Italien nach Deutschland kommen wollte. Von Matthias Köpf mehr...

Feuilleton Portrait Portrait Schwarz sein

Emeka Ogboh hat längst den Status des jungen Talents hinter sich gelassen und ist in die Riege der Anerkannten aufgestiegen. Der Nigerianer lebt in Berlin und lotet aus, was es in Europa bedeutet, aus Afrika zu kommen. Von Catrin Lorch mehr...

Eine Spurensuche in der Region Arbeitslos durch den Tag

Der Flüchtlings-Hungerstreik vor dem Landratsamt wirft die Frage auf, ob die Ebersberger Behörde besonders streng ist, wenn es um die Beschäftigung von Asylbewerbern geht Von Korbinian Eisenberger mehr...

Anschlag in London Anschlag in London Anschlag in London Die Taktik der Terroristen zeigt ihre Schwäche

Der Kampf gegen den islamistischen Terror ist nicht so erfolglos, wie es nach der grausamen Nacht in London erscheinen mag. Kommentar von Stefan Ulrich mehr...

Karikatur Gemeinderat Neue Heimat Im Gemeinderat fliegen keine Stühle

In bayerischen Gemeinderäten geht es meist recht gesittet zu. Aus seinem Heimatland Nigeria kennt unser Autor da ganz andere Szenarien. Kolumne von Olaleye Akintola mehr...

Süddeutsche Zeitung Panorama Ostafrika Ostafrika Afrika-Express

116 Jahre lang führte eine Eisenbahnlinie von Mombasa bis an den Viktoriasee. Es war das Prestige-Projekt der Briten. Jetzt haben chinesische Firmen übernommen - und vier Milliarden Euro investiert. Von Bernd Dörries mehr...

Starnberg Afrika-Festival in Starnberg Afrika-Festival in Starnberg Trommelklänge vom Seeufer

Bei der zweiten Auflage des Afrika-Festivals hoffen die Veranstalter auf besseres Wetter als im Vorjahr. Auf der Open-Air-Bühne ist ein attraktives Musikprogramm geboten Von Armin Greune mehr...

Erding Arbeiten ohne Druck Arbeiten ohne Druck Für das Selbstbewusstsein

Der Qualifizierungsbetrieb Rentabel in Altenerding beschäftigt immer mehr Menschen Von Mathias Weber mehr...

Arbeitsmarkt in Erding Für das Selbstbewusstsein

Rentabel in Altenerding beschäftigt immer mehr Menschen Von Mathias Weber mehr...

Schwarzer Islam Museen Kultobjekt Koran

Eine Ausstellung in Paris erzählt von den geretteten Handschriften aus Timbuktu und räumt mit der Vorstellung auf, in Afrika gebe es keinen eigenständigen Islam. Von Joseph Hanimann mehr...