Protestaktion Schrecksekunde für EZB-Chef Mario Draghi EZB Protestaktion

Bei der Pressekonferenz der Europäischen Zentralbank kam es zu einer plötzlichen Protestaktion. mehr...

Informal Meeting of Ministers for Economic and Financial Affairs Griechenlands Schuldenkrise Alle gegen einen

Ärger über Griechenland prägt das Treffen der Finanzminister in Riga. Yanis Varoufakis sieht sich heftigen Angriffen ausgesetzt - von allen anderen Teilnehmern. Von Cerstin Gammelin, Riga mehr... Analyse

EZB-Ratssitzung Konfetti für Draghi

Eine Aktivistin stürmt das Podium des EZB-Präsidenten. Der warnt die griechische Regierung: Ob es weitere Hilfen gebe, hänge allein von ihr ab. Über eine Pleite Griechenlands möchte er trotzdem nicht nachdenken. Von Markus Zydra mehr...

Debatte Stärke aus Verwundbarkeit

Ist Deutschland wegen seiner moralischen Achillesferse die ideale Führungsmacht in Europa, wie es der Politologe Herfried Münkler behauptet? Auf alle Fälle macht er die Sorgen Europas nachvollziehbar. Von Gustav Seibt mehr...

Bilder der Woche Bilder der Woche Bilder der Woche Was die Welt bewegte

Ein Fischereischiff sinkt vor den Kanarischen Inseln, eine 65-Jährige ist mit Vierlingen schwanger, der langjährige Mannschaftsarzt des FC Bayern wirft hin: Die vergangene Woche in Bildern. mehr...

IWF-Tagung Klare Ansagen für Griechenland

Genaue Zahlen und konkrete Reformen: Bei der Frühjahrstagung von Internationalem Währungsfonds und Weltbank machen die Geldgeber deutlich, dass Athen endlich verbindliche Zusicherungen präsentieren müsse. Dort hofft die Regierung auf einen neuen Handlungsspielraum durch Milliarden aus Russland. mehr...

An EU flag flutters next to a Greek flag on the facade of the Bank of Greece headquarters in Athens Griechenland am Abgrund Athen lässt Euro-Gruppe resignieren

"Es wird keine Einigung geben": Brüssel erwartet das Scheitern der Gespräche mit Griechenland beim Treffen der Finanzminister Ende April. Es sei "schlicht unmöglich", in der griechischen Regierung einen kompetenten Ansprechpartner zu finden. Von Cerstin Gammelin mehr...

Kommentar Die Crash-Gefahr wächst

Der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, müsste angesichts der Übertreibungen an der Börse den Finger heben und warnen. Tut er das, würden die Kurse einbrechen. Demonstrativ weitermachen wie bisher, ist allerdings auch keine Lösung. Von Markus Zydra mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision EZB Warum Mario Draghi die Zinsen senkt

Die Europäische Zentralbank greift zu drastischen Mitteln: Sie beschließt Milliardenkredite und einen Strafzins für Banken. Was soll das? Und was bedeuten die Entscheidungen der EZB für Sparer? Von Catherine Hoffmann, Ilse Schlingensiepen und Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Draghi Merkel Europa Sparkurs Sparkurs in Europa Kritische Fragen an Mario Draghi

Kanzlerin Angela Merkel befürchtet, der EZB-Präsident könnte das europäische Spardiktat aufweichen - deswegen greift sie zum Hörer und ruft Mario Draghi einfach an. Das ist ein ungewöhnlicher Schritt, denn die Unabhängigkeit von Notenbanken ist ein hohes Gut. Von Harald Freiberger mehr...

Was kommt Start der Hannover Messe

Die Kanzlerin muss nach Hannover ins Gedrängel, der Chef der Europäischen Zentralbank früher nach Frankfurt. Erst einmal servieren wir Ihnen zum Wochenauftakt aber ein ehrliches Interview mit Drogerie-Chef Dirk Roßmann. Von Ulrich Schäfer mehr...

Mario Draghi's First News Conference As ECB President EZB Mario Draghi startet mit Paukenschlag

Auf der ersten Ratssitzung unter dem neuen Präsidenten Mario Draghi kappte die Europäische Zentralbank (EZB) das Zinsniveau am Donnerstag auf 1,25 von 1,5 Prozent. mehr...

- Europäische Zentralbank Mario Draghi, der neue "Mister Euro"

Nicolas Sarkozy hat entschieden: Lange vor der offiziellen Abstimmung legt sich Frankreichs Präsident auf den Italiener Mario Draghi als neuen Zentralbank-Präsidenten fest. Damit düpiert er Bundeskanzlerin Angela Merkel. Von Hans-Jürgen Jakobs mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision EZB-Präsident Mario Draghi Ein Prediger zieht um

14 Jahre lang hat die Europäische Zentralbank im Eurotower Pressekonferenzen abgehalten. Anfang des Monats war dort die letzte. Die Hüter des Euro bekommen eine neue Heimat. Von Markus Zydra mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland am Abgrund Griechenland am Abgrund Drohen, pfänden - scheitern

Die Lage in Griechenland ist so verfahren wie vor der Wahl: Brüssel gibt Ratschläge, Athen wehrt ab - und droht mit der Pfändung deutschen Eigentums. Doch mit dem Rückfall in die Muster der Konfrontation kann die Krise nicht gelöst werden. Von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

EZB in Frankfurt am Main Währungen Was eine Euro-Dollar-Parität bedeutet

Ein Euro ist gleich ein US-Dollar: Beobachter stellen sich darauf ein, dass der Dollar noch in diesem Frühjahr die Parität zum Euro erreicht. Die Folgen gehen weit über die Finanzmärkte hinaus. Von Nikolaus Piper mehr... Analyse

Die EZB im Licht der blauen Stunde Europäische Zentralbank Draghis Mission

Notenbanker sollten sich eigentlich aus der Politik raushalten. Doch der EZB-Präsident Mario Draghi fordert: Die Mitgliedstaaten der EU müssen Souveränität aufgeben - sonst zerbricht der Euro. Von Markus Zydra mehr...

Blockupy-Demonstration Protest gegen neue EZB-Zentrale Frankfurt wird zur belagerten Stadt

Die Behörden erwarten 10 000 Demonstranten, die Polizei ist in Alarmbereitschaft. Wenn am Mittwoch die EZB-Türme eingeweiht werden, ist Frankfurt am Main im Belagerungszustand. Und das alles wegen 25 Gästen. Von Susanne Höll mehr...

Eröffnung EZB  - Demonstrationen Blockupy-Protest um neue EZB-Zentrale Vom Feuer zum brüchigen Frieden

Brennende Autos und Barrikaden, Hunderte Festnahmen und 88 verletzte Polizisten: Der kapitalismuskritische Blockupy-Protest rund um die neue EZB-Zentrale ist eskaliert. Auch am Nachmittag kommt es nach friedlichen Protesten zu Krawallen. mehr...

Griechische Finanzkrise beschäftigt EU-Gipfel Schuldenkrise Euro-Staaten machen Griechenland zur Chefsache

Griechenland geht das Geld aus und damit wächst das Risiko eines versehentlichen Ausscheidens aus dem Euro. Das aber wollen die Staats- und Regierungschefs in der EU verhindern - und nehmen ihren Finanzministern das Zepter aus der Hand. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Christiane Schlötzer, Athen mehr...

European Heads of state and government summit in Brussels EU-Gipfel Tsipras will innerhalb weniger Tage Reformplan vorlegen

"Alles soll schnell gehen", sicherte die Kanzlerin Griechenland zu. Das Land steht kurz vor der Pleite: Nun haben sich die Euro-Gruppe und Athen geeinigt, am Plan zur Rettung Griechenlands festzuhalten - wenn Tsipras liefert. mehr...

Griechenland am Abgrund Treffen zur Griechenland-Krise Treffen zur Griechenland-Krise Immerhin kein neuer Streit

Bis tief in die Nacht sprechen Merkel, Tsipras, Draghi und Juncker über Athens Finanzmisere. Am Ende steht das Versprechen des griechischen Premiers, eine neue Sparliste vorzulegen. Aber reicht das? Von Jakob Schulz mehr... Analyse