Eurokrise Griechischer Schein Griechenland am Abgrund Eurokrise

Als Athen den Euro bekam, gab es genug Skeptiker, auch Klaus Regling. Doch er musste den Griechen viel Geld leihen. Die Geschichte eines historischen Irrtums. Von Christiane Schlötzer und Mike Szymanski, Athen, Alexander Hagelüken und Ulrich Schäfer mehr...

Kolumne Was kommt

Was immer politisch in Athen passiert, die Türme der Großbanken am Main werden zu Wochenbeginn nicht wackeln. Von Marc Beise mehr...

Mario Draghi Der Banker und seine Richter

Weit hatte sich der EZB-Chef mit dem Aufkaufprogramm für Staatsanleihen vorgewagt. Nun wird er sich bestätigt fühlen. Von Markus Zydra mehr...

Griechenland am Abgrund Ansteckung in der Euro-Zone Video
Ansteckung in der Euro-Zone Griechenland in Quarantäne

Auch wenn eine Pleite des Krisenstaates oder ein Austritt aus der Währungsunion möglich sind: Andere Euro-Länder bringt das nicht mehr in Gefahr, eine Ansteckung ist unwahrscheinlich. Das ist neu - und das Ergebnis harter Arbeit. Von Alexander Hagelüken mehr... Analyse

Griechenland Beinahe Schutzlos

Zum ersten Mal seit fünf Jahren steht Griechenland ohne Sicherheitsnetz der Euro-Länder da. Nur die EZB gewährt noch Geld. Von Bastian Brinkmann und Markus Zydra mehr...

Capital controls in the banks of Greece Schuldenkrise in Griechenland Banken mit Bankrott-Virus

Die EZB gewährt weiter Notkredite. Doch eigentlich darf sie das nur für solvente Banken. Könnte sein, dass die Griechen sehr bald nur noch 20 Euro am Tag abheben können. Von Markus Zydra mehr...

- Wirtschaftskrisen Nicht genug getan

Geschichte wiederholt sich nicht, sagt der Ökonom Barry Eichengreen. Trotzdem sollten Politiker und Zentralbanker aus der Vergangenheit lernen. Von Katharina Wetzel mehr...

EZB EZB EZB Etwas geht noch

Wenn nichts mehr hilft, muss Mario Draghi helfen: Wie der Chef der Europäischen Zentralbank immer wieder neue Zeit für Griechenland kauft. Von Markus Zydra mehr...

Schuldenkrise Tsipras kritisiert Haltung des IWF als "befremdlich"

IWF-Chefin Lagarde ist offenbar nicht überzeugt von den Reformvorschlägen aus Athen. Doch Griechenlands Premier Tsipras will sich nicht vom Währungsfonds hineinreden lassen. mehr...

- Griechische Schuldenkrise Gläubiger lehnen Athens neue Reformliste ab

Von Mehrwertsteuer bis Wehr-Etat: Griechenland legt ein Angebot vor, doch die Gläubiger verlangen Strukturreformen, die ein Wirtschaftswachstum befördern könnten. Das Treffen der Euro-Finanzminister wird auf Donnerstag verschoben. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr... Analyse

Griechenland am Abgrund Schuldenkrise Schuldenkrise Weidmann verurteilt Nothilfen für Griechenland

Bundesbank-Chef Weidmann kritisiert die permanenten Notkredite Griechenlands klamme Banken. Es bestehe die Gefahr einer verbotenen Staatsfinanzierung. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Griechenland-Verhandlungen Griechenland-Verhandlungen Wenn jedes Vertrauen zerstört ist

Die Finanzminister sollten beim EU-Gipfel Lösungen präsentieren. Sie sind erneut gescheitert. Welche Positionen der Kreditgeber und Athens unvereinbar sind. Von Alexander Mühlauer mehr...

European Heads of States and Governments Summit Schuldenkrise in Griechenland Draghis Dilemma

Die Griechen drängen an die Bankautomaten. Um den Bargeldfluss zu gewährleisten, muss die Europäische Zentralbank täglich neue Nothilfen genehmigen. Mit der Ankündigung eines Referendums in Athen fehlt EZB-Chef Draghi eigentlich die dafür nötige Sicherheit. Von Markus Zydra mehr... Analyse

Griechenland am Abgrund Griechenland Griechenland Das Referendum hat schon begonnen

Die ankündigte Volksabstimmung treibt die Bürger an die Geldautomaten. Von Christiane Schlötzer mehr... Report

Eurogroup Finance ministers meeting on Greece Ratlose Minister "Kein leichter Tag heute"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble verspricht, was er versprechen muss: Man werde alles tun, um die Ansteckungsgefahr zu bekämpfen. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland am Abgrund Finanzkrise Finanzkrise Griechenland schließt seine Banken

Nach dem Ansturm der griechischen Bevölkerung auf Geldautomaten werden Abhebungen und Überweisungen vorerst eingeschränkt. Premier Tsipras warnt vor Panik. Von C. Gammelin, Berlin, A. Mühlauer, Brüssel, C. Schlötzer, Athen und M. Zydra, Frankfurt mehr...

Alexis Tsipras Griechenland-Krise Referendum über eine Illusion

Tsipras will mit der Volksabstimmung die Euro-Partner unter Druck setzen. Die haben aber ihr Angebot längst zurückgezogen. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

An anti-austerity protester burns a euro note during a demonstration outside the European Union (EU) offices in Athens Griechenland am Abgrund Dax fällt zum Start um vier Prozent

Der Euro erholt sich schon wieder - denn die Finanzmärkte sind vorbereitet. Von Markus Zydra mehr... Analyse

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision Griechenland Das ist die Rolle der EZB

Am Mittwoch läuft das Programm aus, das Griechenland mit Notkrediten versorgt. Kann die EZB dann noch erlauben, die griechischen Banken am Leben zu erhalten? Von Bastian Brinkmann mehr... Fragen und Antworten

Draghi Merkel Europa Sparkurs Sparkurs in Europa Kritische Fragen an Mario Draghi

Kanzlerin Angela Merkel befürchtet, der EZB-Präsident könnte das europäische Spardiktat aufweichen - deswegen greift sie zum Hörer und ruft Mario Draghi einfach an. Das ist ein ungewöhnlicher Schritt, denn die Unabhängigkeit von Notenbanken ist ein hohes Gut. Von Harald Freiberger mehr...

ECB To Inaugurate New Headquarters EuGH zu EZB-Staatsanleihenkäufen Denn sie wissen, was sie tun

Europas oberste Richter stellen die EZB unter ihre Rechtsaufsicht. Und sie billigen dem Bundesverfassungsgericht Mitsprache zu. Beides könnte sich als raffiniert erweisen. Von Wolfgang Janisch mehr... Analyse

Pro-EU protesters are seen through EU flags during a rally calling on the government to clinch a deal with its international creditors and secure Greece's future in the Eurozone, in Thessaloniki Griechenland Euro-Finanzminister sollen am Mittwoch den Durchbruch schaffen

Der Krisengipfel der EU-Staats-und Regierungschefs zu Griechenland geht am Montagabend ohne Ergebnis zu Ende. Nun kommen die Finanzminister am Mittwoch erneut zusammen. Die aktuelle Situation im Überblick. mehr...

Währungspolitik EZB-Chef Draghi darf weiter den Euro retten

Der Europäische Gerichtshof erlaubt der EZB unbegrenzt Staatsanleihen zu kaufen. Was bedeutet die Entscheidung? Was heißt das für Griechenland? Und wäre das Programm gefährlich? Von Markus Zydra, Frankfurt mehr... Fragen und Antworten

- Schuldenkrise in Europa Europäischer Gerichtshof billigt EZB-Anleihekäufe

Die EZB darf Staatsanleihen von einzelnen Staaten kaufen, die von einer Pleite bedroht sind. Der EuGH lehnt damit eine Klage aus Deutschland ab. mehr...