Schlag gegen Mafia Camorra-Chef in Frankreich festgenommen Camorra Schlag gegen Mafia

Der Italiener Antonio Lo Russo war vier Jahre auf der Flucht. Mit Hilfe eines europäischen Haftbefehls ging er Fahndern in Südfrankreich ins Netz. mehr...

Schwarzarbeit in Nordrhein-Westfalen Mafia verdient auf jeder Baustelle mit

Nach wie vor ist die italienische Mafia im deutschen Baugewerbe aktiv. Das soll ein internes Papier des Landeskriminalsamts NRW belegen, das mehreren Medien vorliegt. Trotz einer Reihe von Ermittlungserfolgen hat sich daran anscheinend nicht viel geändert. mehr...

Yakuza Yakuza-Gruppen in Japan Yakuza-Gruppen in Japan Wir stellen ein: Mafia-Mitglied

Illegale Wettbüros, Wucherkredite, Rotlicht-Dienste: Die japanische Mafia verdient viel Geld und ist hervorragend vernetzt. Trotzdem hat sie ein Problem: Ihr gehen die Mitglieder aus. Diese Krise bekämpft die Organisation mit einer PR-Offensive - inklusive neuer Website. Von Christoph Neidhart mehr...

Frauen in der italienischen Mafia Der schwarze Schleier ist zerrissen

Lange galten die schwarz verschleierten Ehefrauen sizilianischer Mafiosi als deren Besitz, konnten nicht einmal als Komplizinnen angeklagt werden. Doch inzwischen hat die Emanzipation auch Süditalien erreicht. Einige Frauen sind zu vollwertigen Clan-Mitgliedern avanciert - und andere bekämpfen couragiert das kriminelle System. Ein Gastbeitrag von Leoluca Orlando mehr...

Papst Papst gegen Mafia

Papst Franziskus ruft Mafia-Mitglieder auf, sich zu ändern mehr...

Gerichtsprozess wegen Mafiaverbindungen Berlusconi-Vertrauer flüchtet - und wird im Libanon festgenommen

Ihm werden Kontakte zur Mafia nachgesagt: Tagelang gilt Marcello Dell'Utri, ein Vertrauter des früheren Regierungschefs Berlusconi, als unauffindbar. Jetzt ist klar: Der Ex-Politiker hat sich in den Libanon abgesetzt - wohl deshalb, weil er einer Verurteilung entgehen wollte. mehr...

Auftrag ohne Rechnung Schwarzarbeiter haben keinen Anspruch auf Bezahlung

Vereinbart war "Cash auf die Hand": Doch auf die abgemachte Summe von 5000 Euro wird ein Handwerksbetrieb aus dem Norden verzichten müssen. Denn der BGH urteilt: Schwarzarbeit ist und bleibt illegal. mehr...

Mafia-Geschäfte in der Lebensmittelindustrie Kriminalität in der Lebensmittelbranche Mozzarella von der Mafia

Mit der Krise in Italien wächst auch die Wirtschaftskriminalität. Das Geschäft der Mafia mit Lebensmitteln und Landwirtschaft blüht. Aus den Paten sind kluge Unternehmer geworden. Von Ulrike Sauer, Rom mehr...

Drogen-Affäre bei der Polizei Die Mafia spricht Schwäbisch

Seit einem halben Jahrhundert spannt die Mafia ihre Fäden im Allgäu. Gerade wurden beim Chef der Kemptener Drogenfahndung 1,6 Kilogramm Kokain gefunden. Welche Rolle spielen Cosa Nostra und 'Ndrangheta zwischen Oberstdorf und Memmingen? Eine Spurensuche. Von Stefan Mayr mehr...

Japanische Yakuza Mafia in der Krise

Japans Mafia Yakuza ist sogar in der liberaldemokratischen Partei von Premier Abe gut vernetzt, in Banken wurden Mitglieder oft als Vorzugskunden bedient. Doch nun hat die Yakuza Geldsorgen. Das liegt auch an Obama. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr...

Fünf Festnahmen nach Mafia-Morden von Duisburg, dpa Mafia-Morde von Duisburg Mehrere Festnahmen nach Mafia-Morden

In Neuss, Oberhausen und Italien hat die Polizei mindestens vier Männer im Zusammenhang mit den Mafia-Morden von Duisburg festgenommen. Die Männer sind vermutlich Angehörige verfeindeter Mafia-Clans. mehr...

Die Mafia in Deutschland Die Mafia in Deutschland "Die Mafia ist ein deutsches Problem"

Autor und Camorra-Experte Roberto Saviano über das Innenleben der Mafia, die engen Beziehungen italienischer Clans nach Deutschland und das naive Schweigen hierzulande. Interview: Henning Klüver mehr...

Mafia-Boss; Vater; Italien; ddp Mafia in Italien Lebenslang inhaftierter Mafia-Boss wird Vater

Der berüchtigte Mafia-Boss Raffaele Cutolo ist Vater geworden - obwohl er bereits seit 20 Jahren im Gefängnis sitzt. mehr...

Müll in den Straßen von Palermo Illegale Müllentsorgung und Drogengeschäfte 'Ndrangheta setzt jährlich 53 Milliarden Euro um

Die italienische 'Ndrangheta soll einer Studie zufolge im Jahr 2013 einen Umsatz von etwa 53 Milliarden Euro erzielt haben. Damit verbucht die Mafia-Organisation einen höheren Jahresumsatz als Deutsche Bank und McDonald's zusammen. mehr...

Villager drives small utility truck past road sign in small Sicilian town of Corleone Nummer Eins der Berufswünsche Pate in spe

Die Meldung vom sagenhaften Reichtum der italienischen Mafia hat den Sohn unserer Autorin nachhaltig verstört. Bisher wollte er als Fußballer reich und berühmt werden, nun hat er einen neuen Berufswunsch: Mafioso. Von Nataly Bleuel mehr... SZ-Magazin

Der Kongressabgeordnete Michael Grimm im US-Kapitol US-Politiker rastet aus Drohung im Mafia-Stil

Ein US-Politiker droht einem Reporter nach einem Interview, ihn vom Balkon des US-Kapitols zu werfen. Aber die Kamera läuft noch. Zu dumm für den republikanischen Kongressabgeordneten Michael Grimm. mehr...

Cantone, oh, AP, dpa, Montage: sueddeutsche.de Mafia-Jäger Raffaele Cantone "Die Mafia beherrscht die Wirtschaft"

Staatsanwalt Raffaele Cantone hat die Bosse der Camorra hinter Gitter gebracht. Der Preis: die persönliche Freiheit. Ein Gespräch über Angst, Drogen in Neapel und seinen Freund Roberto Saviano. Interview: Michael König mehr...

Polizei Razzia in Germering Razzia in Germering Polizei hebt Drogenlabor aus

Cannabisprodukte, Amphetamin, Ecstasy: In einer Wohnung in Germering stellt eine Bande diverse Aufputschmittel her. Die Polizei nimmt acht Verdächtige fest. Was die Ermittler finden, ist ziemlich professionell. Von Susi Wimmer mehr...

Durchsuchung HSH Nordbank Großrazzia bei HSH Nordbank Ökostrom für die Mafia

In Kalabrien steht einer der größten Windparks Europas. Doch das einstmals grüne Prestigeprojekt im Süden Italiens wird mehr und mehr zum Kriminalfall. Der Vorwurf: Italiens Mafia soll mit Ökostrom Geld gewaschen haben. Einige Spuren führen nun auch nach Deutschland. Von Markus Balser mehr...

Eichhörnchen Walnuss-Diebstahl in Kalifornien Furcht vor der Nuss-Mafia

Walnüsse sind weltweit beliebt, gerade im Herbst. Jetzt treibt die Nachfrage nach der Frucht seltsame Blüten: In Kalifornien wurde ein Vorrat im Wert von fast einer halben Million Dollar gestohlen. Die Rede ist von einer Nuss-Mafia. mehr...

Jahresbilanz der Bundesfinanzdirektion Nord Drogen-Affäre in Kempten Polizist will Koks zu Schulungszwecken besessen haben

Neue Erkenntnisse zu dem Rauschgift-Skandal beim Polizeipräsidium in Kempten: Der Drogenfahnder, der mit 1,6 Kilogramm Kokain erwischt wurde, will den Stoff lediglich zu Schulungszwecken besessen haben. Unklar ist noch, ob er Verbindungen zur Mafia hatte. mehr...

Crimean PM Aksyonov looks on after casting his ballot during voting in a referendum at a polling station in Simferopol Krim-Premier Sergej Aksjonow Putins böser "Kobold"

Er lässt sich als Held feiern, der die ukrainische Halbinsel "nach Hause" bringt, zu Mütterchen Russland. Sergej Aksjonow ist Putins starker Mann auf der Krim. War er früher, wie Kritiker und angebliche Weggefährten behaupten, ein "Vollstrecker" der Mafia? Von Michael König mehr...

Milo Ventimiglia und Jon Bernthal in einer Szene der TNT-Serie Mob City Neue LA-Serie "Mob City" Willkommen im Mafia-Morast

Los Angeles 1947: Das organisierte Verbrechen kontrolliert Unter- und Halbwelt, die Polizei ist ein Schlägertrupp in Uniform . "Mob City" übersetzt den Film Noir in eine Fernsehserie - am Ende wirkt die Stadt hyperreal wie ein Hopper-Gemälde. Von Michael Moorstedt mehr...