Frühling in München: Ein Surfer auf dem Weg zur Eisbachwelle.

(Foto: dpa)
Inselmühle Obermenzing. SZ-Autoren empfehlen Die schönsten Biergärten in München

Kaum steigen die Temperaturen, zieht es die Münchner in die Biergärten. So wie jeder ein Lieblingszelt auf der Wiesn hat, so hat auch jeder einen Lieblingsplatz unter dem Kastanienbaum. SZ-Autoren erzählen, wo sie gerne anstoßen. mehr...

Restaurants Bratereien im Test Bratereien im Test Wenn Burger, dann diese

Zivilisatorisch mag der Burger ein Rückschritt in urzeitliche Fress- und Schlingpraktiken sein. Aber er schmeckt halt einfach, ob nun mit Wagyu-Rind, Avocado oder Feigensenf. Wir haben sieben Bratereien in München getestet. Von SZ-Autoren mehr...

Gastronomie in München

Neueste Artikel zum Thema

Flohmarkt auf der Münchner Theresienwiese, 2012 Flohmärkte in München Trödel-Stoff

Kerzenständer, die aussehen wie Urnen, und die kein Mensch haben will. Die Deutschrock-Platte, die man nur einmal im Leben findet. Und Mütter, die die Auslagen des Tapeziertischs verwüsten. Wer auf Flohmärkten kauft oder verkauft, hat viel zu erzählen. Sieben Erlebnisse. mehr...

Bars Theresa Bar Theresa Bar Gerade noch geheim

Rote Samtsofas und Designerlampen, ein Kyoto Rose Fizz zum Rinder-Tatar: Das neue Theresa Bar-Restaurant bietet nicht nur ein gemütliches Ambiente, sondern auch eine feine Speise- und Getränkekarte. Von Andreas Schubert mehr...

Münchner Frühlingsfest Theresienwiese Theresienwiese Lauter Premieren auf dem Frühlingsfest

Neuer Schirmherr, neuer Anzapfer, neues Bier - und kulinarisch wird auch aufgerüstet: Auf dem Münchner Frühlingsfest gibt es einiges Neues. Ein Blick auf die Premieren und die Klassiker. Von Franz Kotteder mehr...

Restaurants Restaurant Vino's Restaurant Vino's Italienische Wertarbeit

Die zahlreichen Stammgäste schätzen den guten Service und die große Auswahl. Das Untermenzinger "Vino's" bietet Qualität und eine gemütliche Atmosphäre. Die Gerichte sind überwiegend solide - die Dolci allerdings lassen noch Raum für Verbesserung. Von Gertrude Fein mehr...

Vesperia Bar Vesperia Trinken wie im Bergdorf

Tirolerhüte über dem Tresen und eine Kuh auf der Toilette: Die Vesperia in der Schmellerstraße überzeugt nicht nur mit einer eigenwilligen Einrichtung, sondern zeigt auch, wie vielfältig eine schwäbische Brotzeit sein kann. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Mittagspause am Königsplatz Tipps fürs Wochenende Raus in den Frühling

Der Frühling hat München nicht vergessen, er kommt mit Verspätung in die Stadt. Zeit, ihn an diesem Wochenende zu genießen. Fünf Tipps aus der SZ-Redaktion mehr...

Restaurants Restaurant Tian Restaurant Tian Siebter Himmel für Vegetarier

Kulinarisch besteht München hauptsächlich aus Haxn, Leberkäs und Ochsenfetzensemmel. Bislang. Denn das Tian ist das erste überzeugende vegetarische Restaurant in München - die veganen Gerichte dagegen haben noch Potenzial nach oben. Von Tankred Tunke mehr...

Goldmarie Tipps für Münchner Acht Lokale für das erste Date

Das erste Date ist meist so entspannt wie eine Behandlung beim Zahnarzt. Umso wichtiger ist, dass wenigstens das Lokal stimmt, damit es am Ende heißt: Ein bissl was geht immer. Von SZ-Autoren mehr...

Ruby Bar Szene München Einreiten ist Chefsache

Wenn ein Wirt möchte, dass seine Gäste wiederkommen, inszeniert er sich am besten als "schwieriges Pony". Eine Analyse, wie Unverschämtheit zum Publikumsmagneten wird. Von Jakob Biazza mehr...

Club "X-Cess" in München, 2012. Nachtleben in München X-Cess sucht den Exzess

Die Zeit der Hobby-DJs ist vorbei, die Tapete mit den Brüsten kommt weg: Weil die legendäre Bar X-Cess seit dem Umzug an die Sonnenstraße nicht mehr so gut läuft, versucht Wirt Isi einen Neustart am selben Ort. Kann das gut gehen? Von Sebastian Krass mehr...

Wittelsbacherbrunnen Neue Museen in München Geschichte braucht Zeit

Um das angekündigte neue Museum für wertvolle Renaissance-Bronzen ist es auffällig ruhig geworden. Wesentlich besser voran geht es mit dem Vorhaben, den Münchnern wichtige archäologische Funde zugänglich zu machen. Von Martin Bernstein mehr...

Bar "Padres" in München, 2015 Bar "Padres" Spicy Cocktails und Edelrost

Das Padres ist die wohl beste Adresse für Superbowl-Partys in der Stadt. Aber auch wer kein Interesse an Sport hat, ist dort gut aufgehoben. Das liegt nicht nur an den Drinks. Von Florian Fuchs mehr...

München-Guide Nach dem Zweiten Weltkrieg Nach dem Zweiten Weltkrieg Wie Haidhausen das Kriegsende feierte

Sowjetische Kriegsgefangene feiern ihre Freiheit, weiße Fahnen hängen aus den Fenstern und Jugendliche werden am Wiener Platz entnazifiziert: Eine Ausstellung im Haidhausen-Museum zeichnet nach, wie die Bewohner den Einmarsch der US-Soldaten erleben. Von Jakob Wetzel mehr...

Restaurants Restaurant Afros Restaurant Afros Beim Zeus, hier wird man richtig satt!

Das Restaurant Afros ist ein klassischer Grieche, wie er im Buche steht: Gerichte aus der großmütterlichen Küche, Essen im Überfluss - und Zutaten aus der Heimat. Von Johanna N. Hummel mehr...

Restaurants Restaurant Waldmeisterei Restaurant Waldmeisterei Wo sich das Warten lohnt

Kumpelhafter Umgang mit den Gästen, dekorativ abgewohnte Möbel: Die "Waldmeisterei" in der Maxvorstadt wirkt berlinerisch, wären da nicht die Blumen auf den Tischen. Manchmal dauert es etwas länger - dafür entschädigt das gute Essen. Von Paula Morandell mehr... Restaurant-Kritik

Abgestellter Wohnwagen in München, 2014 Start der Camping-Saison Basislager und Erholungsheim

Eine günstige Übernachtungsmöglichkeit und ein Hauch von Abenteuer - für manche ist einzig Camping echter Urlaub. Rund um München gibt es etwa 30 Plätze, von denen aus man die Landeshauptstadt und ihr Umland erkunden - oder sich einfach erholen kann. Eine Auswahl von SZ-Autoren. mehr...

Bars Bar "Burger & Lobster Bank" Bar "Burger & Lobster Bank" Hipster trifft Porschefahrer

Links Lobster, rechts Longdrink: Die Burger & Lobster Bank ist Restaurant und Bar zugleich. Das Ambiente schwankt zwischen WG-Party und Dekadenz. Von Philipp Crone mehr... Kolumne

Restaurant "Madame Hu" in München, 2015 Restaurant Madame Hu Essen wie in der Straßenküche

Unspektakulär, aber gut: Das Madame Hu im Münchner Westend trägt als Namenszusatz den Begriff "Asia street kitchen". Es überzeugt mit vietnamesisch-chinesischer Kost und feinen Cocktails. Von Pep Rooney mehr... Restaurant-Kritik

Parkcafe Bar "Park Café" Cocktails aus Schraubgläsern

Ein leises "Och nö" kann man sich nicht verkneifen, wenn man sieht, wie die Drinks im neuen Park Café serviert werden. Nach der Renovierung glänzt es im Industrie-Chic. Doch die Barkeeper verstehen ihr Handwerk. Von Anna Günther mehr...