Belletristik Mit Saša Stanišić ist gut Träume pflücken 'Fallensteller' - Sasa Stanisic

Mit seinem hinreißend schrägen Erzählungsband "Fallensteller" zeigt sich Saša Stanišić abermals als großer Zauberkünstler der jüngeren deutschsprachigen Literatur. Von Christopher Schmidt mehr...

Roman "A wie B und C" von Alexandra Kleeman Essgestört und aufs Fernsehen fixiert

Kosmetik, Konsum und Körperpanik: Das gefeierte Debüt der 29-jährigen Amerikanerin Alexandra Kleeman ist eine Dystopie für ihre Generation. Buchkritik von Meredith Haaf mehr...

Elke Heidenreich Elke Heidenreich Das Leben der anderen

Das Feuilleton verachtete sie, das ZDF ließ sie im Stich - aber das Publikum liebt Elke Heidenreich. Zu Besuch bei einer exzellenten Erzählerin und ihrem Hund in Köln. Von Hilmar Klute mehr...

Dmitry Glukhovsky Autor Dmitry Glukhovsky "Viele Russen glauben lieber der Lüge - selbst wenn sie die Wahrheit kennen"

Der russische Science-Fiction-Autor Dmitry Glukhovsky kritisiert mit seinem neuen Roman "Metro 2035" das System Putin. Und zeigt sich enttäuscht von seinen Landsleuten. Von Hannah Beitzer mehr...

Deborah Feldman Deborah Feldman im Gespräch Flucht von Brooklyn nach Berlin

Die jüdische Autorin Deborah Feldman erzählt, wie sie der religiösen Sekte ihrer Kindheit entkam. Und eine neue Heimat im verbotenen Deutschland fand. Von Harald Hordych mehr...

IRAQ-WAR-5YEARS-ADVANCER Literatur Frau Nacht

Ein gehobener Schatz: Die Arabistin Claudia Ott erzählt zum ersten Mal das glückliche Ende von "Tausendundeiner Nacht". Von Reinhard Brembeck mehr...

Judentum "Unorthodox"-Autorin Deborah Feldman "Unorthodox"-Autorin Deborah Feldman "Ich gelte als Verräterin"

Seit ihrer Flucht aus der ultra-orthodoxen Satmar-Gemeinde in Brooklyn gilt Deborah Feldman für die Chassiden als tot - doch lebendiger als die Bestseller-Autorin kann man nicht sein. mehr...

Schauerroman aus Polen Wie ein Saugwels

Es tut sich was auf dem geheimnisvollen Schloss Fürstenstein, wo die polnische Autorin Joanna Bator Zeit- und Genreebenen durcheinanderwirbelt. Ihr Buch ist Schauerroman, Sozialsatire, Katzenkrimi. Von Jutta Person mehr...

Jahresrückblick - Harry Potter Verkauf Streit um Fantasy-Bücher "Hütet euch vor dem Teufel im Text"

Shakespeare statt Harry Potter: Ein englischer Schuldirektor warnt vor Fantasy-Literatur. Von Alexander Menden mehr...

Belletristik Ins Licht

André Heller hat seinen ersten Roman geschrieben. "Das Buch vom Süden" erzählt von der Suche eines "fleißigen Taugenichts" nach Sonne und Sinn. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Wilhelm II., Alfred von Tirpitz und Helmuth von Moltke, 1912 Erster Weltkrieg "German Power" In der EU herrscht nicht Deutschland, sondern Chaos

Der britische Politikwissenschaftler Hans Kundnani hat ein Buch über die deutsche Stärke im Wandel der Zeit geschrieben. Und wie sie Europa destabilisiert. Buchkritik von Rudolf Walther mehr...

"Die Unglückseligen" von Thea Dorn Doch eins, Canaille, sag ich dir!

Thea Dorn erzählt in ihrem neuen Roman von einem alten Traum der Menschheit, der Abschaffung der Sterblichkeit. Das heißt, vom Zusammengehen von neuer Wissenschaft und altfränkischer Sprache. Von Burkhard Müller mehr...

Biografie von Rose Lagercrantz Wenn es einen noch gibt

Rose Lagercrantz, die große schwedische Kinderbuchautorin, erzählt die Geschichte ihrer jüdischen Familie. mehr...

"Der Findefuchs" von Irina Korschunow Kinderbuch-Klassiker neu aufgelegt

Die Neuauflage der Geschichte des kleinen Fuches, von Irina Korschunow mit den Bildern von Reinhard Michl. Von Ulrike Schultheis mehr...

"Kükensommer" von Anna Woltz Taschenbücher: Gut und günstig

Eine witzige Detektivgeschichte, in der mit Hilfe eines Hasenehepaares Hippyeltern wiedergefunden werden. Und eine spannende Freundschaftsgeschichte für den Sommer. Von Hilde Elisabeth Menzel mehr...

Jugendroman "French Summer" Sommergewitter und Tankstelle

Zwei eigenwillige Jugendliche auf einem Roadtrip durch Frankreich. Ganz langsam erfährt der Leser in schrägen und verrückten Szenen ihre ungewöhnliche Geschichte. Von Juliane Liebert mehr...

Sachbilderbuch "Badewanne, Klo & Co" Duften wie eine Blumenwiese

Das Bilderbuch erklärt die Historie der Körperpflege, amüsant auch für Eltern. Und für Kinder vielleicht ein Anreiz, die ungeliebten Tätigkeiten wie Baden oder Waschen zu mögen. Von Nico Bleutge mehr...

VG Wort Nach VG-Wort-Urteil Nach VG-Wort-Urteil Verleger sehen ihre Existenz bedroht

Künftig sollen sie nicht mehr von Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaft profitieren - ein herber Schlag im Kampf gegen elektronische Konkurrenz und die Macht Amazons. Von Antje Weber mehr...

Combination picture shows German Chancellor Merkel wearing jackets of differing colours while attending various public events Sachbuch Anleitung zur ironisch-distanzierten Kanzlerinnenverehrung

Eine Ex-Piratin als Merkel-Versteherin: Julia Schramm sieht sich als antideutsche Linke. Und hat ein Buch über die "Fifty Shades of Merkel" geschrieben. Buchkritik von Meredith Haaf mehr...

Literatur Ein Autor für die Bühne

Bevor Pierre Jarawan seinen ersten Roman geschrieben hat, war er Poetry-Slammer Von Yvonne Poppek mehr...

"Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind" von Jonas Jonasson Buch von Jonas Jonasson Dieses Buch ist auf Platz eins der Bestseller-Liste

Unglaubliche Gestalten, schaurige Ereignisse, heftige Wendungen: Jonas Jonassons neuer Roman erzählt von Mord und Totschlag in gemütlicher Atmosphäre. Auf ein paar Pointen hätte er verzichten können. Buchkritik von Thomas Steinfeld mehr...

William Shakespeare 400. Todestag 400. Todestag Ihre Meinung zu Shakespeare, Meryl Streep?

Ihre Lieblingsfigur? Ihr bester Shakespeare-Moment? Was Prominente vom britischen Literaten halten. Eindrücke zum 400. Todestag. mehr...

William Shakespeare 400. Todestag von William Shakespeare 400. Todestag von William Shakespeare Warum ist Shakespeare noch mal der Größte?

Wie er euch gefällt: Zum 400. Todestag von William Shakespeare haben wir Schauspieler, Regisseure und Autoren gebeten, uns drei entscheidende Fragen zu beantworten. mehr...

SZ-Magazin Literarische Einkaufszettel Einkaufszettel, unterhaltsamer als ein Roman

Sie liegen zerknüllt in Einkaufswagen, auf Fahrradwegen und in der U-Bahn: verlorene Einkaufszettel. Unser Autor sammelt sie - berührt von den kleinen Geschichten, die sie erzählen. Von Florian Zinnecker mehr... SZ-Magazin