Dachau liest Literatur Alte Männer und Nomaden im Speck

Stadtbibibliothek und Kulturamt organisieren wieder die literarische Reihe "Dachau liest". Nach schwieriger Anlaufphase haben sie das Angebot erfolgreich etabliert. Jetzt verwöhnen sie das Publikum mit Autoren von internationalem Rang Von Anna-Sophia Lang mehr...

Literatur "Was lesen Sie gerade?" mit Benedict Wells "Was lesen Sie gerade?" mit Benedict Wells "Tolstois Gespür für das Wesen seiner Charaktere ist unglaublich"

Jede Woche stellen wir Schriftstellern die Frage: "Was lesen Sie gerade?" Benedict Wells wagt sich an einen berühmten Klassiker. Von Carolin Gasteiger mehr...

Lucky Frohwein Experiment Literatur Entwicklungsroman

Der "Bergfrauendoktor" wird fortgesetzt Von Jürgen Moises mehr...

Familie Thomas Mann beim Gruppenfoto, 1932 Briefe der Familie Mann Der lange Schatten von Thomas Mann

2000 zuvor teils unbekannte Briefe der berühmten Schriftstellerfamilie zeigen, wie eng sich die Manns standen - und wie dominant der Literaturnobelpreisträger tatsächlich war. Von Antje Weber mehr...

Literaturdienst - Thomas Mann Thomas Mann "Sie waren nicht harmlos"

2000 Briefe der Manns - teils unbekannt - erschaffen ein neues Bild der bekannten Literaten-Familie. Der Münchner Mitherausgeber Holger Pils über eine "Familien-Aufstellung in Briefen". Interview von Antje Weber mehr...

Harry Potter Bestseller   Bestseller   Was der neue Harry Potter über Millennials verrät

Zaudern statt Zaubern: Als Buch hat sich das Harry-Potter-Theaterstück fantastillionenfach verkauft - nun erscheint es auf Deutsch. Die überladene Handlung erzählt einiges über unsere Zeit. Von Christopher Schmidt mehr...

Literatur Douglas Coupland im Gespräch Douglas Coupland im Gespräch Der Visionär

25 Jahre nach seinem Bestseller Generation X produziert Douglas Coupland vor allem: Kunst. Und die ist mindestens genauso klug wie seine Bücher. Interview: Sven Michaelsen, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Piper Verlag Felicitas von Lovenberg Felicitas von Lovenberg Geister, die sie ruft

Seit einem halben Jahr leitet die ehemalige Literaturkritikerin den traditionsreichen Piper Verlag. Wie sie Vielseitigkeit wieder als Stärke erkennbar machen will und welcher Autor sie zuletzt so richtig überzeugt hat, verrät sie im Interview. Interview von Antje Weber mehr...

T.C. Boyle T. C. Boyle redet über Amerika T. C. Boyle redet über Amerika T. C. Boyle: "Ich bin ein Hillarian"

Der amerikanische Schriftsteller zieht nach acht Jahren Obama Bilanz. Und empfiehlt dem künftigen Präsidenten der USA ein besonderes Buch. Video-Interview von Sasha Batthyany mehr...

US-Wahl T. C. Boyle im Interview T. C. Boyle im Interview "Auch ein Punk wie ich will Regeln"

Der Schriftsteller T.C. Boyle über die vergiftete Freiheit der USA, seine Wanderungen durch die kalifornische Wildnis und darüber, wie es mit der Menschheit weitergehen wird. Interview von Sasha Batthyany mehr...

Literatur Epochale Erinnerungen

Der Historiker Saul Friedländer, 1932 in Prag geboren, mit der Familie nach Frankreich geflohen und später nach Israel ausgewandert, stellt in München seine Memoiren vor Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Literatur "Was lesen Sie gerade?" "Was lesen Sie gerade?" Ronja von Rönne: "Wenn man vom Schreiben lebt, wird man zum neurotischen Leser"

Jede Woche stellen wir Schriftstellern die Frage: "Was lesen Sie gerade?" Ronja von Rönnes Lektüre hat mit schlechtem Gewissen zu tun - und mit Empathie. Von Carolin Gasteiger mehr...

Literatur Hooldigung

Wer hat den besten deutschsprachigen Roman des Jahres geschrieben? Am Dienstag hat die Jury des Deutschen Buchpreises die sechs Finalisten bekannt gegeben, darunter Bodo Kirchhoff, Eva Schmidt und Philipp Winkler. Von Christopher Schmidt mehr...

Autorenfoto Philipp Winkler "Hool" von Philipp Winkler Roman über Hooligans: Aufs Feld fahren, um Fressen wegzuklatschen

Ein Verlierer klammert sich an männliche Kameradschaftsfantasien und zerstört sich dabei selbst. Philipp Winkler romantisiert in "Hool" eine Welt aus vollgekotzten Fußballtrikots und Knochenbrüchen. Buchkritik von Philipp Bovermann mehr...

Shortlist Deutscher Buchpreis 2016 - Philipp Winkler Literatur Diese sechs Autoren sind für den Deutschen Buchpreis nominiert

Fünf Männer und eine Frau haben Chancen auf den renommierten Literaturpreis. Der Gewinner wird am 17. Oktober bekanntgegeben. mehr...

Thomas Lang Literatur Im Netz der Gefühle

Der Münchner Schriftsteller Thomas Lang hat gerade den Hesse-Eheroman "Immer nach Hause" veröffentlicht - und nun das Online-Literaturprojekt "Der gefundene Tod" gestartet Von Antje Weber mehr...

Cumhuriyet newspaper trials in Istanbul Türkei Can Dündar ist ein Mutmacher in Zeiten der Verzweiflung

In seinem Buch schildert der ehemalige "Cumhuriyet"-Chefredakteur 92 Tage im Istanbuler Hochsicherheitsgefängnis - schließlich bedankt er sich bei Präsident Erdoğan. Von Christiane Schlötzer mehr...

Peter Sloterdijk Philosoph im SZ-Gespräch "Das Begehren selbst steht heute vor dem Richter"

Der Philosoph Peter Sloterdijk hat ein Buch über weibliche Sexualität geschrieben. Nun erklärt er, warum ihn feministische Debatten so wenig interessieren. Von Vera Schroeder, David Pfeifer und Sven Michaelsen mehr...

Literatur Auf geht's beim Gschichtl

Das Oktoberfest lebt von immer wiederkehrenden Ritualen. Seit einigen Jahren gehört dazu auch der Wiesnkrimi, den es in den Versionen lustig, surreal und realistisch gibt Von Franz Kotteder mehr...

Colm Tóibín: Nora Webster Irische Gegenwartsliteratur Wie sich eine Mutter vom Muttersein befreit

Mit "Nora Webster" fügt Colm Tóibín den großen literarischen Frauengestalten eine weitere hinzu. Ein stilles Meisterwerk. Buchkritik von Christopher Schmidt mehr...

Literatur Eigensinn und Sinnlichkeit

Schon jetzt zählt die Protagonistin aus Colm Tóibíns Entwicklungsroman "Nora Webster" zu den großen Frauengestalten der Literatur. Am Freitag stellt der Ire sein Buch in München vor Von Jennifer Gaschler mehr...

Literatur "Was lesen Sie gerade?" "Was lesen Sie gerade?" Feridun Zaimoglu: "Meine Lektüre ist nichts für Schwindler und Harmoniehäschen"

Jede Woche stellen wir Schriftstellern die Frage: "Was lesen Sie gerade?" Den Anfang macht Feridun Zaimoglu, der seine Lektüre jedoch nicht jedem empfehlen kann. Von Carolin Gasteiger mehr...