Kultur und Freizeit 13 Tipps fürs Wochenende in München Krampuslauf über den Christkindlmarkt  in München, 2014

Leuchtende Fahrräder, eine Ausstellung mit Elefanten oder zum Krampuslauf: Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Von Ana Maria Michel mehr...

Jürgen Vogel als Ötzi Linguistik Und Ötzi ruft "Trutg!"

Linguisten sind für Kinofilme und Computerspiele so wichtig wie einst Komponisten. Und sie rechnen sich. Von Martin Zips mehr...

Rich Kids of Literature Literaturbetrieb Poetische Influencer

Kann es sein, dass Champagner der Inkubator einer neuen literarischen Strömung ist? Eine Begegnung mit dem Literaturkollektiv "Rich Kids of Literature". Von Friederike Oertel mehr...

Literatur Aus der Stickluft in die Freiheit

In den Werken von Annette Kolb, die vor 50 Jahren starb, bleibt das München vor dem Ersten Weltkrieg lebendig Von Antje Weber mehr...

Literatur Bad Sex in Fiction Award Bad Sex in Fiction Award "Ihr Gesicht und ihre Vagina kämpfen um meine Aufmerksamkeit"

Jedes Jahr kürt die "Literary Review" die schlimmsten Sexszenen in Büchern - gewonnen hat der Brite Christopher Bollen. mehr...

In seiner frühen Kindheit ein Garten "In seiner frühen Kindheit ein Garten" in Dresden Lektion in Staatsbürgerkunde

Friederike Heller inszeniert die Bühnenadaption von Christoph Heins Roman "In seiner frühen Kindheit ein Garten" in Dresden. Von Mounia Meiborg mehr...

Literatur Literatur Literatur Handeln statt warten

Die junge Münchner Autorin und Filmemacherin Jovana Reisinger ist umtriebiger als ihre Figuren Von Anna Steinbauer mehr...

Literatur Literatur Literatur Hildebrandts Hinterlassenschaft

Die Monacensia erwirbt das geistige Erbe des Kabarettisten sowie das Archiv der Lach- und Schießgesellschaft Von Michael Zirnstein mehr...

Literatur Die Unruhe der Anderen

Im Schloss Bellevue führt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das weiter, was er als Bundesaußenminister bereits begonnen hat: die symbolische Aufwertung der Kultur als Bündnispartner der Politik. Diesmal mithilfe von prominenten Schriftstellern. Von Lothar Müller mehr...

Kochen Interview mit Köchin Samin Nosrat Interview mit Köchin Samin Nosrat "Normale Kochbücher bringen einem nichts bei"

Also hat die Spitzenköchin Samin Nosrat ein Buch geschrieben, das als Rezept für jedes Gericht dienen soll: eine Lehre von vier entscheidenden Faktoren. Interview von Lars Reichardt, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz Kultur und Freizeit 13 Tipps für das erste Adventswochenende

In München weihnachtet es schon sehr. Doch es gibt auch Alternativen für alle, die noch nicht so weit sind. Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag. Von Ana Maria Michel mehr...

Literatur Interview am Morgen Bilder
Interview am Morgen Am schlimmsten sind die blumigen Metaphern

Jedes Jahr kürt die britische "Literary Review" die schlimmste Sexszene in der Literatur. Mitjuror Frank Brinkley erklärt im Interview am Morgen den häufigsten Fehler von Autoren und worauf es stattdessen ankommt. Von Carolin Gasteiger mehr...

Zum 200. Geburtstag von Theodor Mommsen Zeitgenosse Professor

Seine "Römische Geschichte" wurde von Gymnasiasten fleißig zum Zitieren genutzt. Haltbarer aber erscheint heute sein "Römisches Staatsrecht". Zwei neue Veröffentlichungen zu Theodor Mommsens 200. Geburtstag. Von Gustav Seibt mehr...

"Dagny oder ein Fest der Liebe" von Zurab Karumidze Im Tigerfell der Moderne

Sie war Modell für Edvard Munch. Auch der junge Stalin ist an ihr interessiert. Dagny Juel, eine Femme fatale der Jahrhundertwende, reist nach Tiflis. Vom großen Fest der Liebe dort erzählt der georgische Autor Zurab Karumidze. Von Moritz Müller-Schwefe mehr...

Jubiläum von Trikont "Wir brauchen den Austausch"

Was vor 50 Jahren als linker Buchverlag begann, ist heute das wohl älteste Indie-Musik-Label: Ein Gespräch mit den Trikont-Chefs Achim Bergmann und Eva Mair-Holmes. Interview von Christian Jooß-Bernau und Michael Zirnstein mehr...

Marcel Beyer Lesung Im Tal der Tränen

Büchner-Preisträger Marcel Beyer spricht im Gasteig über das "blindgeweinte Jahrhundert". Von Antje Weber mehr...

"Unterleuten" am Schauspiel Bonn Stadt, Land, Flucht

"Unterleuten", der Erfolgsroman von Juli Zeh, will die Wirkung von Filterblasen in neuen Medien aufzeigen. Am Schauspiel Bonn wird daraus eine Kostümwechselparty. Das bleibt banal und kann das Grundgefühl des Romans nicht einfangen. Von Cornelia Fiedler mehr...

Tech-Industrie Audible-Gründer Don Katz Audible-Gründer Don Katz Der Herr der Vorleser

Don Katz hatte eine Idee, die Apple-Chef Steve Jobs inspirierte: Weil er sich beim Joggen ärgerte, die Kassette im Walkman wechseln zu müssen, gründete er Audible. Heute ist die Firma der weltgrößte Anbieter digitaler Hörbücher. Von Kathrin Werner mehr...

Deutscher Buchpreis 2014 - Thomas Hettche Poetik Versprechen der Tröstung

Der Schriftsteller Thomas Hettche hat ein kleines Buch über die Literatur geschrieben: Eine vergnügliche und nachvollziehbare Auseinandersetzung damit, was sie ist, was sie kann und wovon sie derzeit bedroht wird. Von Karin Janker mehr...

Portrait de Jonathan Swift 1667 1745 AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY; . Jonathan Swift wäre 350 Jahre geworden Er knirschte mit den Zähnen in der Finsternis

Sein Buch "Gullivers Reisen" hat ihn weltbekannt gemacht. Eine Satire auf menschliches Dasein. Jonathan Swift konnte aber auch richtig böse sein. Von Alexander Menden mehr...

szenische Brecht-Lesung Opfr Literatur Wozu kämpfen?

Oberpframmerner gestalten eine gelungene szenische Lesung von Bertolt Brechts "Die Gewehre der Frau Carrar" Von Julian Carlos Betz mehr...

Maro Verlag Literatur Die Seelen der Dinge

Der Augsburger Maro-Verlag macht aufwendig gestaltete Bücher, weil der Welt sonst etwas fehlen würde - und erhält dafür nun den Bayerischen Kleinverlagspreis Von Christian Jooß-Bernau mehr...

Freizeit in München und Bayern Literatur Literatur Liebeserklärungen an Bamberg

Hier wohnen Künstler und das Sams, hier trinken Menschen Rauchbier und sprechen einen geheimnisvollen Dialekt: Ein neues Buch vereint 18 Liebeserklärungen an die oberfränkische Stadt. Von Olaf Przybilla mehr...

The Road To The Turkish Referendum; . Bücher über die Türkei Erdoğan ist nicht an allem schuld

Die Autoren Hasnain Kazim, Inga Rogg und Hasan Çobanlı werfen einen differenzierten Blick auf den Zustand der Türkei. Viel Optimismus für die Zukunft finden sie dennoch nicht. Von Luisa Seeling mehr...