Orhan Pamuk im Gespräch Lasst uns nicht allein! The Museum Of Innocence, Orhan Pamuk

Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk über die Willkür, mit der zehntausende Bürger in der Türkei entlassen und angeklagt wurden - und warum Europäer zu ihnen halten müssen. Interview von Thomas Steinfeld mehr...

Literatur Lesung Lesung München feiert Karl Ove Knausgård wie einen Popstar

Der norwegische Autor kennt beim Schreiben keine Schmerzgrenze. Bei einer Lesung an der LMU geht es um den Mega-Hype - und das Entsetzen, das ihm in der eigenen Familie entgegenschlug. Von Christian Mayer mehr...

Beleuchtete Tastatur Buch über "Silk Road" Als der Erfinder der Drogenbörse "Silk Road" die Menschheit befreien wollte

Der Autor Nick Bilton erzählt die Geschichte des "Dread Pirate Roberts" in einem Buch, das sich liest wie ein Kino-Blockbuster. Von Johannes Kuhn mehr...

Portrait de l ecrivain italien Primo Levi en 1980 AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT PUBLICATIONxINxGERxSUIx Schreiben über Auschwitz Die Proben des Chemikers Primo Levi

Einige Texte des italienischen Holocaust-Überlebenden erscheinen erstmals auf Deutsch. Seine Genauigkeit ist einprägsam, es sind die Details, die man nicht mehr los wird. Rezension von Gustav Seibt mehr...

Literatur Literatur Literatur Die Frist, verloren zu gehen

Der Schriftsteller Wolfgang Bächler zählte schon in jungen Jahren zur ersten Reihe der Nachkriegsliteraten. Doch dann geriet er in Vergessenheit - und sogar ein Teil seines Vorlasses, den das Literaturarchiv Monascensia aufbewahren sollte, verschwand. Von Antje Weber mehr...

Literatur Pornografischer Roman Pornografischer Roman "Josefine Mutzenbacher" - eine Dirne, wie sie im Buche steht

Wer schrieb die berühmte Lebensbeichte der Wiener Prostituierten wirklich? Einer der Verdächtigen: der Autor von "Bambi". Von Florian Welle mehr...

Literatur Literatur Literatur Poesie der Stanzmaschinen

Bei der Lesenacht "Hörgang" stellen 30 Autoren an 27 Orten in Bogenhausen ihre Texte vor. Der Popstar des Abends ist Ronja von Rönne, die Beziehungstipps in einer Werkstatt für Feinblech gibt Von Petra Hallmayer mehr...

Literatur Als Gott sich mit Skizzen befasste

Giorgio Agamben bringt in "Die Erzählung und das Feuer" Pathos in kleinste Sachverhalte und bereitet seinem Leser das Gefühl eines lustvollen intellektuellen Taumels. Von Hannelore Schlaffer mehr...

Eva Menasse, österreichische Autorin; Eva Menasse Eva Menasse im Interview "Für Juden ist es befremdlich, wie Porzellanelefanten behandelt zu werden"

Die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse irritiert bis heute die Verkrampftheit der Deutschen, wenn es um jüdisches Leben geht. Ihre Herkunft will sie deshalb aber nicht verstecken. Von Thorsten Schmitz mehr...

Literatur Literatur Literatur Warum ein Informatiker der Nato vergessene Bücher rezensiert

Brad Bigelow hat ein sehr eigentümliches Hobby: Er bespricht auf seinem Blog Literatur, die niemand mehr beachtet - und bringt manches Buch wieder in die Läden. Von Pia Ratzesberger mehr...

Ronja von Rönne Lesenacht "Hörgang" Da fliegen Worte statt Späne

John von Düffel, Ronja von Rönne oder Albert Ostermaier: Die Lesenacht "Hörgang" präsentiert in Bogenhausen 30 Autoren an 30 verschiedenen Orten. Von Cindy Riechau mehr...

Literatur Im Sprachland

Der Münchner Lyriker Ludwig Steinherr Von Antje Weber mehr...

Literatur "Man mag hier nicht lesen, was alles geschah"

Der Schriftstellerin Paula Buber, die immer hinter ihrem Mann Martin zurückstand, ist eine Ausstellung in Augsburg gewidmet Von Sabine Reithmaier mehr...

Literatur Gestaltenwandlerin

Antonia Neumayer, 20, hat ihren ersten Fantasy-Roman geschrieben und bei einem großen Verlag veröffentlicht Von Barbara Forster mehr...

Herbert W. Franke Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen Das Universalgenie aus Egling

Er ist Science-Fiction-Autor, Höhlenforscher und Begründer der elektronischen Kunst. Auch mit 90 Jahren treibt die Neugier Herbert W. Franke noch um die Welt. Von Ingrid Hügenell mehr...

Eva Menasse Interview mit Eva Menasse "Merkel ist die Oberfloskeldrescherin"

Schriftstellerin Eva Menasse spricht über das Leben als Jüdin in Deutschland, die Empathie der Kanzlerin und warum sie erleichtert war über das Verhalten von Sigmar Gabriel in Israel. Interview von Thorsten Schmitz mehr...

Literatur Oskars getrommelte Bekenntnisse

Eine Erstbesprechung des Romandebüts "Die Blechtrommel" von Günter Grass, den Joachim Kaiser aus der Gruppe 47 kannte. Grass war zu diesem Zeitpunkt 32, Kaiser 30 Jahre alt (SZ vom 31. Oktober 1959). mehr...

Austin Choi-Fitzpatrick Sklavenhalter Soziologie "Sklavenhalter verstehen sich als Vaterfiguren"

Sklaverei ist illegal, und doch eines der Fundamente westlichen Wohlstandes. Wie sehen moderne Sklavenhalter sich und ihre Arbeiter? Der Soziologe Choi-Fitzpatrick hat es erforscht. Interview von Juliane Liebert mehr...

Giulia Enders, the author of ?Gut: The Inside Story of Our Body?s Most Underrated Organ.? Bestseller-Autorin Giulia Enders Darm mit Charme - und dann?

Seit ihrem Bestseller über den Darm trauen sich die Menschen plötzlich, "über das Kacken zu reden", wie Giulia Enders es formuliert. Eine Begegnung mit einer Bestseller-Autorin, die dabei ist, ihren frühen Ruhm zu verarbeiten. Von Philipp Schneider mehr...

Schriftsteller Carlos Ruiz Zafon Spanischer Bestseller-Autor Wie Carlos Ruiz Zafón an seinem Ehrgeiz scheitert

In seinem neuen Roman erzählt der Bestseller-Autor vom Barcelona unter Franco. Über den plumpen Versuch, einen Roman zu schreiben, der es allen recht macht. Von Karin Janker mehr...

Kurzliteratur Literatur Die Kunst der kleinen Form

Nehmt kurze Texte endlich als Literatur ernst! Nur sie regen die Kreativität an wie kleine Stromstöße. Von Mercedes Lauentstein mehr... jetzt

The Simpsons Thomas Pynchon Thomas Pynchon zum 80. Auf den schrägen Pfaden der Plausibilität

Wer Bücher liest, um sich einzufühlen, geht bei Thomas Pynchon leer aus. Der amerikanische Autor liebt es, sein Publikum herauszufordern. Auch, was seine Identität betrifft. Nun wird er 80 Jahre alt. Von Burkhard Müller mehr...

Ronja von Roenne Musikkolumne: #7Tage7Songs "Das machte mich aus Versehen glücklich"

Eine Jugend in Bayern, ein Jahr USA, ein Debütroman, ein Shitstorm: Diese sieben Songs haben die Autorin Ronja von Rönne dabei durchs Leben getragen. mehr... SZ-Magazin

Literatur Literatur Literatur Nordkoreas erster literarischer Dissident

"Bandi" schreibt unter Pseudonym. Vor vier Jahren wurden seine Erzählungen aus dem Land geschmuggelt. Jetzt sind sie auf Deutsch erschienen. Von Alex Rühle mehr...