Kinderbücher - SZ.de

Kinderbücher

Kinderbücher

SZ PlusLiteratur
:Die schönsten Kinder- und Jugendbücher für den Sommer

Die großen Ferien sind die Zeit für große Bücher: SZ-Empfehlungen für junge Leser jeden Alters.

Von Kathleen Hildebrand, Christine Knödler, Marco Mach, Michael Schmitt, Sebastian Jutisz

SZ PlusJugendbuch „Ein Zimmer für mich allein“
:Die Plattenbau-Queen

Elli teilt sich ein Zimmer mit ihren beiden Brüdern, dabei ist sie schon fast zehn. Sie hat nur ein Ziel: ihre eigenen vier Wände.

Von Christina Lopinski

SZ PlusKinderbuch „Die ganze Wahrheit über deine Eltern“
:Ach Mama, ach Papa

Eltern sind besessen von Gemüse, frischer Luft und Museumsbesuchen. Aber sie haben auch ihr Gutes, schreibt und kritzelt Françoize Boucher.

Von Ann-Marlen Hoolt

SZ MagazinSagen Sie jetzt nichts
:Na, Grüffelo, immer noch Angst vor der Maus?

Die berühmte Kinderbuchfigur Grüffelo im Interview ohne Worte über ihren 25. Geburtstag, ungesunde Ernährung und die Frage, was sie von Schönheitsoperationen hält.

Illustration: Axel Scheffler

SZ PlusKultur in Bayern
:Autorenlegende Helme Heine in Prien

Mit seinem Kinderbuch „Freunde“ erlangte Helme Heine Weltruhm. Doch der Schriftsteller, der in Neuseeland lebt, ist auch Maler, Philosoph und begnadeter Erzähler. Eine Ausstellung in Prien zeigt, dass er auch die wichtigen Fragen der Zeit thematisiert.

Von Hans Kratzer

SZ PlusFußball-Lexikon für Kinder
:Von A wie Abseits bis Z wie Zaubern

Der Stadionsprecher von Werder Bremen hat ein Fußballbuch geschrieben, von dem auch Mario Götze noch etwas lernen könnte.

Von Bernhard Heckler

SZ PlusKinderroman aus Schweden
:Papa wird vom Weltraum übel

Der schwedische Schriftsteller Oskar Kroon erzählt in „Gurke und die Unendlichkeit“ von einem Jungen, dessen Eltern auf verschiedenen Planeten zu leben scheinen.

Von Siggi Seuß

SZ PlusSachbuch für Kinder
:Die KI kocht Möhren

Das Sachbuch „Was ist Künstliche Intelligenz?“ erklärt jungen Lesern die Auswirkungen von KI auf das Alltagsleben. Ob die Kindern gefallen werden?

Von Marvin Zubrod

SZ PlusSachbuch "Kackadiesisch!"
:Der Superwurm

Ungeziefer? Keineswegs. Ein heiteres Kindersachbuch erklärt einen unbekannten Gegenstand von Charles Darwins Forschung: den Regenwurm.

Von Marco Mach

SZ PlusKinderroman "Das kleine Haus am Fluss"
:Jetzt musst du springen

Selma Noort erzählt in "Das kleine Haus am Fluss" von einem tragischen Ereignis - und zeigt, wie Menschen Katastrophen überwinden.

Von Siggi Seuß

SZ PlusBilderbuch
:Schön und Kot

In Simona Smatanas Bilderbuch rollt ein Workaholic-Käfer unablässig Kugeln aus Mist. Wen wundert's: Glücklich wird er so nicht.

Von Christina Lopinski

SZ PlusGratis-Comic-Tag
:Kleine Helden

Am Gratis-Comic-Tag verteilen Buchhandlungen dieses Jahr kostenlos Bände für Kinder. Fünf Tipps, nach welchen Titeln man fragen sollte.

Von Kathleen Hildebrand

SZ Plus"BiBiBiber"-Sachbücher für Kinder
:"Ich war ein Streberkind"

Mai Thi Nguyen-Kim ist ein Star des Wissenschaftsjournalismus, ihre neuen Sachbücher für Kinder sind Bestseller. Ein Gespräch über Dinos, Chemie und Hass im Netz.

Interview von Kathleen Hildebrand

SZ PlusGratis-Comic-Tag 2024
:"Comics lesen zu können, ist eine Kompetenz"

Der Jugendbuchforscher Felix Giesa über die Frage, warum diese Literaturgattung keine leichte Kost ist - Kindern aber den Einstieg ins Lesen erleichtert.

Interview von Kathleen Hildebrand

SZ PlusBilderbuch über Streit
:Wem gehört der Dachs?

Das neue Bilderbuch von "Hasenkind"-Schöpfer Jörg Mühle erzählt präzise vom Zank um Kleinkram, der nicht nur in Kinderzimmern vorkommt.

Von Michael Schmitt

Sachbuch für Kinder
:Hörnchen gegen Dino

In "Das ist kein Dinosaurierbuch" drängelt sich ständig ein T-Rex ins Bild - eine absurd heitere Lektion in Aufmerksamkeitsökonomie.

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusFantasyroman aus Japan
:Sacht schweben die Socken

Der japanische Fantasyroman "Sommer in der Tempelgasse" von Sachiko Kashiwaba ist ein Erlebnis.

Von Marco Mach

SZ PlusSpiele-Entwickler Christoph Minnameier
:Professor für Games

Mit "Dungeons of Dreadrock" hat Christoph Minnameier 2023 den Deutschen Computerspielpreis gewonnen. Nun sitzt der Münchner an der Fortsetzung und bringt ein Kinderbuch heraus - um den Nachwuchs kümmert er sich auch an der Hochschule.

Von Jürgen Moises

SZ PlusKinder- und Jugendliteratur
:Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis geht nach Australien

Die weltweit wichtigste Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur wird an eine australische Stiftung verliehen, die das Lesen in indigenen Gemeinschaften fördert.

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusBilderbuch "Das schönste Kind überhaupt"
:So schön

In einem neu aufgelegten Kinderbuch des "Guardian"-Karikaturisten William Papas sucht eine Eule nach dem schönsten Kind auf dem Schulhof.

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusKinder-Hörbuch "Sieben Tage Mo"
:Wo ist Mo?

Eine besondere Geschichte, großartig gelesen von Jens Warczeck: "Sieben Tage Mo" wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.

Von Stefan Fischer

SZ Plus"Himmelwärts" von Karen Köhler
:Wie man ins All hineinruft

Karen Köhler hat mit "Himmelwärts" ein überwältigendes Kinderbuch über Trauer geschrieben - und einen der großen Snack-Romane der Literatur.

Von Antje Weber

Hörspiel "Die Chroniken von Narnia"
:Wir sind dann mal drüben

Das Hörspiel-Projekt "Die Chroniken von Narnia" von SWR und WDR ist bei Teil fünf angelangt: "Die Reise auf der Morgenröte" ist ein sehr witziges Abenteuer.

Von Stefan Fischer

SZ PlusFavoriten der Woche
:Wie Eltern den Trotz besiegen

Was hilft an Wuttagen von Kleinkindern? Wo entdeckt man Edvard Munch als Klima-sensiblen Maler? Und was erzählen uns "Piet" Mondrians Briefe im Internet? Empfehlungen aus dem SZ-Feuilleton.

Von Kathleen Hildebrand, Peter Richter und Geertjan de Vugt

SZ PlusKinderbuch "Toni sieht alles!"
:Ganz schön verdächtig

Wird vor ihrer neuen Wohnung ein Banküberfall geplant? Ein Mädchen wie Toni aus "Toni sieht alles!" hat im Genre des Kinderkrimis bisher gefehlt.

Von Christina Lopinski

Kinder- und Jugendliteratur
:Die besten Kinder- und Jugendbücher zu Ostern

Eine Chamäleon-Jagd in Berlin, jiddische Kinderlyrik und ein Jugendroman, erzählt in Kurznachrichten. Zehn Buchempfehlungen für alle Altersgruppen.

Von Kathleen Hildebrand, Christine Knödler, Christina Lopinski, Marco Mach, Michael Schmitt und Antje Weber; Von SZ-Autoren

SZ PlusKinderbuch "Ich bin hier!"
:Zum Frühstück Zuckerwürfel

In "Ich bin hier!" wird ein Mädchen in einem Bürohochhaus vergessen. Ein Kinderbuch über Mut und den Zauber des Alltäglichen.

Von Christina Lopinski

SZ PlusJugendbuch "SEX"
:Hatten Steinzeitmenschen auch schon Sex?

Ein Sachbuch räumt mit der Vorstellung auf, dass früher alle prüde waren.

Von Barbara Vorsamer

SZ PlusKinderbuch "Sepia"
:Tinte und Magie

Um Theresa Bells Fantasy-Saga "Sepia" rissen sich die Verlage. Ist die Geschichte über ein Mädchen, das Druckerin wird, der neue "Harry Potter"?

Von Harald Eggebrecht

James-Krüss-Preis an Nils Mohl
:"Meisterhaftes Spiel mit Sprache"

Der Schriftsteller Nils Mohl wird mit dem James-Krüss-Preis 2024 ausgezeichnet. Die Preisverleihung ist für Juli in der Internationalen Jugendbibliothek in München geplant.

SZ PlusTod und Sterben
:Was liegt im Sarg und ist grün?

Zupackend, unerschrocken und ja, auch witzig: Zwei Bücher für junge Leser wagen sich an das schwere Thema Sterben.

Von Christine Knödler

SZ PlusKinder-Sachbuch "Mensch"
:Das große Familientreffen

Ein Comic-Sachbuch bündelt sieben Millionen Jahre Menschheitsgeschichte und erzählt dabei von einem fantastischen Abenteuer.

Von Stefan Fischer

SZ PlusLyrik für Kinder
:Was für ein Glück ist dieses Buch

Ein kleiner Verlag hat den wunderbaren deutsch-jiddischen Gedichtzyklus "Tollpatsch Lemmel" von Leyb Kvitko wiederentdeckt.

Von Marco Mach

SZ PlusSprecher von Benjamin Blümchen
:"Das ist für mich das Allerschönste, was mir passieren konnte"

Matti Klemm ist die Stimme von Aquaman - und spricht nun auch Benjamin Blümchen. Ein Interview über eine Rolle fürs Leben.

Von Harald Hordych

Münchner Bücherschau junior 2024
:Neues aus der Monsterkunde

Von Sabine Bohlmann bis Paul Maar: Lesungen bekannter Autorinnen und Autoren bietet die Münchner Bücherschau junior, die ihre neue Heimat im Fat Cat gefunden hat. Dazu lädt die große Buch- und Medienausstellung mit Neuerscheinungen wieder zum Stöbern ein.

Von Barbara Hordych

SZ PlusNachruf auf den Musiker Georg Riedel
:Hymnen für Michel, Pippi und Bullerbü

Der schwedische Jazzmusiker Georg Riedel komponierte die Musik zu den Fernsehserien nach Astrid Lindgren. Und ein Lied, das in Schweden große Bedeutung hat.

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusPixi-Bücher werden 70
:Kleines Buch, große Gefühle

Große Liebe für Janoschs kleinen Affen, heftiger Zorn auf Leo Lausemaus - das Pixi-Buch wird 70 Jahre alt. SZ-Redakteure über das Büchlein, das sie nie vergessen werden.

Von Aurelie von Blazekovic, Georg Cadeggianini, Stefan Fischer, Claudia Fromme, Carolin Gasteiger, Sebastian Herrmann, Kathleen Hildebrand, Ann-Marlen Hoolt, Marco Mach, Vera Schroeder und David Steinitz

SZ PlusKlassiker von Michael Ende
:Verlag streicht N-Wort in "Jim Knopf"

Keine dicke Lippe mehr - aber auch keine Pfeife: Der Thienemann-Verlag ändert Textstellen des Klassikers. Auch die Illustrationen werden in der Neuausgabe anders aussehen.

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusKinderroman über Zweiten Weltkrieg
:Der Krieg als Retter

In Kimberly Brubaker Bradleys bewegendem Roman "Gras unter meinen Füßen" findet ein englisches Mädchen durch die Kinderlandverschickung zu sich selbst.

Von Antje Weber

SZ PlusAusstellung zu Walter Trier in München
:Begehbare Bilderwelten

Eine Ausstellung in der Internationalen Jugendbibliothek zeigt erstmals seit vielen Jahren 60 Originalillustrationen von Walter Trier zu den Kinderbuchklassikern von Erich Kästner.

Von Barbara Hordych

SZ PlusNeues Buch vom "Sams"-Erfinder
:Ach, Mama

Endlich mal wieder eine richtig böse Hexe: Paul Maars neues Kinderbuch "Die Tochter der Zauberin".

Von Claudia Fromme

SZ PlusNikolaus Heidelbachs Oktopusse
:Acht Händchen halten

In seinem Bilderbuch "Luise" verflüssigt der Illustrator Nikolaus Heidelbach die Grenze zwischen Tier- und Menschenwelten.

Von Marie Schmidt

SZ PlusKästner-Jubiläum
:Wie Erich Kästner gefeiert wird

Vor 125 Jahren wurde der Schriftsteller geboren, vor 50 Jahren starb er. Aus Anlass des großen Jubiläumsjahrs erinnern die Internationale Jugendbibliothek, Theater und neue Bücher an den berühmten Erwachsenen- und Kinderautor.

Von Barbara Hordych und Antje Weber

SZ PlusAnke Engelke im Interview
:„Ich finde das Konzept Schule super“

Die Schauspielerin Anke Engelke hat eine neue Version des Kinderbuch-Klassikers „Häschenschule“ gedichtet. Ein Gespräch über vegane Füchse, böse Bauern und ihren Traum vom Lehrersein.

Interview von Kathleen Hildebrand

SZ Plus"Henry Kolonko und die Sache mit dem Finden"
:Gesucht und gefunden

Eine Entdeckung: Maja Konrads warmherzige Großstadtgeschichte über ein Kind mit einem merkwürdigen Hobby.

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusBilderbuch "Die Graue Stadt"
:Die Suche nach der verlorenen Farbe

Torben Kuhlmanns Bilderbuch "Die graue Stadt" erinnert an "Momo", erzählt aber zugleich einen spannenden Krimi für Kinder.

Von Christina Lopinski

SZ PlusBilderbuch
:Wie man Wale rettet

Zum bezaubernden Bilderbuch "Hab dich lieb, Blau" des französischen Zeichners Barroux.

Von Marco Mach

SZ PlusAktivistische Kinderbücher
:Kinder, jetzt müsst ihr ran

Aktuelle Bücher leiten das junge Publikum recht konkret zur Weltrettung an. Ist das nicht etwas viel verlangt?

Von Kathleen Hildebrand

SZ PlusLyrik
:Hilft bei Knabberattacken

Ein Gedichtbuch für Kinder, das die angeborene Lust auf Reime nährt: "Tanze, tanze, kleine Maus".

Von Nico Bleutge

SZ PlusGeschichte
:Die geheimnisvolle Welt einer niederbayerischen Kinderbuchautorin

Die Autorin Marlene Reidel, die an diesem Mittwoch 100 Jahre alt geworden wäre, hat für ihre preisgekrönten Kinderbücher weltweit Anerkennung bekommen. Sie schöpfte ihre Geschichten aus einer idyllischen, aber auch abgründigen Kindheit auf einem Einödhof.

Von Hans Kratzer

Gutscheine: