Nepal Neue Lawine verschüttet vermutlich Hunderte Menschen Erdbeben in Nepal Nepal

Die Zahl der Opfer nach dem gewaltigen Erdbeben in der Himalaya-Region steigt immer weiter. Nun soll erneut eine Lawine abgegangen sein und Hunderte Menschen verschüttet haben. mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal 101-Jähriger nach sieben Tagen aus Trümmern gerettet

Die Regierung hatte die Hoffnung bereits aufgegeben: Doch nun haben Helfer in Nepal Überlebende aus den Trümmern geborgen. Bei einem der Geretteten soll es sich um einen Mann handeln, der mehr als 100 Jahre alt ist. mehr...

Basketball Gegen Biest und Lawine

Das Duell zwischen San Antonio und den LA Clippers ist das spannendste der Playoff-Runde. Von Jürgen Schmieder mehr...

Erdbeben in Nepal Lawine am Mount Everest Lawine am Mount Everest Überrollt von einer Wand aus Eis und Schnee

Wie eine 50 Stockwerke hohe Wand sei die Lawine auf das Basislager des Mount Everest zugerast, berichten Augenzeugen. In höheren Camps sitzen noch Dutzende Bergsteiger fest. Das Erdbeben hat ihren Rückweg zerstört. Von Birgit Lutz mehr...

Wolfratshausen/Geretsried Hilfe für Partnerschule

Das Geretsrieder Gymnasium sammelt nach dem Erdbeben in Nepal für den Wiederaufbau der Lophelling Boarding School. Von Felix Matthey mehr...

Banken in Not Nur 48 Stunden

Die Bundesregierung schafft die Voraussetzungen für eine rasche Schließung maroder Banken. Künftig sollen die Eigentümer, die Gläubiger und notfalls auch die Großkunden des Finanzinstituts zur Kasse gebeten werden. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbebenkatastrophe in Nepal Erdbebenkatastrophe in Nepal Verzweifelte Nepalesen streiten um Trinkwasser

Die Zahl der Toten in Nepal ist auf mehr als 5000 gestiegen, Überall mangelt es an Lebensnotwendigem, erste Verteilungskämpfe sollen begonnen haben. Aber Geschichten von Überlebenden, die nach Tagen gerettet werden, geben auch Hoffnung. mehr...

Himalaja Gefangene des Berges

Eine von dem schweren Erdbeben ausgelöste Lawine hat das Basislager am Mount Everest zum Teil verschüttet. Zahlreichen Bergsteigern weiter oben könnte der Rückweg durch die Eisfelder abgeschnitten sein. Die Lage ist bedrohlich. Von Birgit Lutz mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbeben im Himalaya Bilder Video
Erdbeben im Himalaya Mehr als 1300 Tote bei schwerem Erdbeben in Nepal

Die Zahl der Opfer steigt immer weiter: Nach heftigen Erdstößen der Stärke 7,9 sind im Himalaya-Staat Nepal weit mehr als 1000 Menschen getötet worden. Am Mount Everest sind mehrere Bergsteiger von einer Lawine erfasst worden. Die Regierung in Kathmandu hat den Notstand ausgerufen. mehr...

Kobusch Video
Video von Lawinenabgang am Mount Everest "Der Boden wackelt"

Der deutsche Bergsteiger Jost Kobusch hat den Lawinenabgang am Basislager des Mount Everest überlebt - und gefilmt. Nach dem Unglück hat der 22-Jährige aus Ostwestfalen mit seinem Vater gesprochen. Von Florian Gontek mehr...

Erdbeben in Nepal Naturkatastrophe im Himalaya Bilder
Naturkatastrophe im Himalaya Nachbeben erschüttern Nepal

Einen Tag nach dem schweren Erdbeben in Nepal suchen Rettungskräfte und internationale Helfer mit Hochdruck nach Überlebenden. Doch die Situation ist schwierig, es fehlt an Geräten, Strom und Lebensmitteln. Und immer wieder bebt die Erde. mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal Graben, hoffen, trauern

Die Menschen in Nepal bestatten ihre Toten am Ufer des Bagmati-Flusses. Sie graben mit bloßen Händen in den Trümmern, um doch noch Überlebende zu finden. Impressionen aus dem Katastrophengebiet. mehr... Bilder

Mount Everest "Zwei-Klassen-Rettung"

Die beiden Bergsteiger Reinhold Messner und Peter Habeler kritisieren den Einsatz am Mount Everest: Die Rettungsmaßnahmen sind in ihren Augen vollkommen unverhältnismäßig. Von Birgit Lutz mehr...

Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal Erdbeben in Nepal Bilder der Zerstörung

Zerstörte Häuser, traumatisierte Menschen, Rettungskräfte auf dem Weg ins Einsatzgebiet: Das Erdbeben in Nepal hat schwerste Schäden angerichtet. Fotos lassen das Ausmaß erahnen. mehr... Bilder

Man cries as he walks on the street while passing through a damaged statue of Lord Buddha a day after an earthquake in Bhaktapur Erdbeben im Himalaya Naturkatastrophe trifft eines der ärmsten Länder der Welt

Das Erdbeben hat eine der ärmsten Gegenden der Erde getroffen. Die Lebenserwartung in dem Staat am Südrand des Himalaya ist eine der geringsten in ganz Asien. Das Beben ist auch wirtschaftlich eine Katastrophe. mehr...

Erdbeben in Nepal Wissenschaftler entdecken unheimliches Muster

Erdbeben lassen sich nicht vorhersagen. Doch bereits vor zwei Wochen haben sich Geologen in Kathmandu getroffen - und Hinweise auf das Beben in Nepal gefunden. Von Christopher Schrader mehr... Analyse

Snowboarder; billabong.com Lawinen-Trainingscamp Überleben in der Lawine

Eine Lawine zu überleben, bedeutet großes Glück. Oft hängt das auch von den Rettern ab. Im Trainingscamp lernt man, was zu tun ist. mehr...

Brasilien Stille über dem Abgrund

Die Seilbahn über den Favelas von Rio de Janeiro war ein ziemliches Erlebnis - vor allem für Touristen. Nach den jüngsten Schießereien fährt sie nicht mehr. Von Michaela Metz mehr...

Kirchweih in Unterfranken "Hinter Gitter geh ich nicht für die Kerb"

Weil Anwohner sich gestört fühlen, kann die Kirchweih in Kahl am Main nicht mehr stattfinden. Der Vereinsvorsitzende Sven Uhlig erzählt, wie es zur Absage kam. Seinen Ort hält er für einen Präzendenzfall. Und fragt sich: Wo soll das enden? Von Olaf Przybilla mehr... Interview

Zwischen den Zahlen Geldlawinen

Menschen, die über die Entwicklungen an den Finanzmärkten berichten, haben es schwer. Wobei nicht immer klar ist, ob ihnen die kreative Energie zu schnell abhanden kommt oder sie ihrer zu viel besitzen. Ein Lob der Wortakrobatik. Von Jan Willmroth mehr...

Au/Nandlstadt Wechsel-Absichten

Der Waldkindergarten in Au hat erst wenige Monate geöffnet, schon will Initiator Christian Keller umziehen - ausgerechnet in die Nachbargemeinde nach Meilendorf. Die Marktgemeinderäte reagieren verschnupft Von Gudrun Regeleinund Peter Becker mehr...

Lawinenabgang am Feldberg im Schwarzwald Schwarzwald Zwei Wintersportler sterben in Lawinen

Oft wird die Gefahr in deutschen Mittelgebirgen unterschätzt, doch auch hier können Lawinen abgehen. Im Schwarzwald wurden mehrere Skitourengeher unter den Schneemassen begraben - zwei von ihnen konnten nicht mehr lebend gerettet werden. mehr...

Französische Alpen Sechs Tote bei Lawine

Sie seien erfahrene Skibergsteiger gewesen - gegen die Schneemassen hatten sie trotzdem keine Chance. Sechs Franzosen des nationalen Alpinklubs sind in den Alpen ums Leben gekommen. Die Suche nach ihnen musste für Stunden unterbrochen werden. mehr...