Rekordversuch im Himalaja Münchner Bergsteiger von Lawine verschüttet

Der Münchner Extrembergsteiger Sebastian Haag ist im Himalaja von einer Lawine erfasst und verschüttet worden. Er war unterwegs zu einem Weltrekordversuch. mehr...

Handout photo of people gathering near a helicopter belonging to Nepal Army used to rescue avalanche victims at Thorang-La in Annapurna Region Rettungsaktion im Himalaya Schneesturm tötet 29 Wanderer

Rettungskräfte suchen im Himalaya nach Überlebenden, noch immer werden Dutzende Wanderer vermisst. Ein heftiger Schneesturm hat in Nepal mindestens 29 Menschen das Leben gekostet. mehr...

Löschbeirat in Berlin Das Recht, Google zu zwingen, einen Link zu entfernen

Wie wollen wir leben? Google wird durch ein Gerichtsurteil gezwungen, Antworten auf die großen Fragen der Zukunft zu finden. Der Konzern hat einen Beirat eingerichtet, der ihm dabei helfen soll. Ein Besuch. Von Johannes Boie mehr... Reportage

Schule Schluss mit der Schlepperei

Alle Schuljahre wieder klagen Kinder und Eltern über zu viele schwere Bücher im Ranzen. Der Förderverein des Gymnasiums Dorfen hat dafür eine sehr erfolgreiche Lösung entwickelt Von Thomas Daller mehr...

Deutsche Bergsteiger im Himalaya Von Lawine erfasste Bergsteiger im Himalaja Todesdrama am Shishapangma

Zwei Bergsteiger sterben bei einem Rekordversuch im Himalaja. Auf Facebook gibt es neben Beileid auch Kritik an riskanten Expeditionen, die "dem Kommerz geschuldet" seien. Abgesehen davon, wie taktlos solche Vorwürfe direkt nach einem Unglück sind - in diesem Fall führen sie in die falsche Richtung. Von Titus Arnu mehr...

Snowboarder; billabong.com Lawinen-Trainingscamp Überleben in der Lawine

Eine Lawine zu überleben, bedeutet großes Glück. Oft hängt das auch von den Rettern ab. Im Trainingscamp lernt man, was zu tun ist. mehr...

dok.fest sieben tage im september Film über Extremsportler "Die Lawine hat sie zusammengebracht"

Sieben Menschen, sieben Schicksale, eine Lawine und ein Weltrekord: Der Regisseur Karsten Scheuren zeigt seinen neuen Film "Sieben Tage im September" auf dem Münchner Dok.Fest. Ein Gespräch darüber, was Extremsportler antreibt - und wie eine Katastrophe das Leben von vielen Menschen für immer verändert. Von Eva Limmer mehr...

Mount Everest Mount Everest Zwölf Bergsteiger durch Lawine getötet

Es ist wohl das bislang schlimmste Unglück am Mount Everest: Eine Lawine am höchsten Berg der Welt hat mindestens zwölf nepalesische Bergführer in den Tod gerissen. Sie wollten Pisten für die Saison präparieren. Nach weiteren Vermissten wird gesucht. mehr...

Zwei Lawinenunglücke in Bayern Stubaier Alpen Bayer angezeigt - weil er bei Lawine nicht geholfen hat

Ein Tourengeher aus Bayern soll sich vor einer Woche in den Tiroler Alpen geweigert haben, bei der Suche nach einem Lawinen-Verschütteten zu helfen. Nun hat er sich der Polizei gestellt. An diesem Wochenende starb im selben Gebiet erneut ein Mann in einer Lawine. mehr...

Alpspitze nahe Garmisch-Partenkirchen Lawine bei Lawinenübung

Es sollte nur eine Lawinenübung der Bergwacht sein, doch dann ging tatsächlich eine Lawine ab: Auf der Alpspitze in Garmisch-Partenkirchen sind vier Menschen verschüttet worden. mehr...

Asylgesetz im Bundesrat Europas Zugbrücken gehen nach oben

Die Not der Menschen - die Sorgen der Kommunen: Vor diesem Zwiespalt stehen die Bundesländer, nun haben sie der umstrittenen Asylrechtsreform zugestimmt. Aber wer, wenn nicht das reiche und sichere Deutschland, sollte helfen? Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

MVV-Busse in München Öffentlicher Nahverkehr Andere Sorgen als Elektroautos

Immer mehr Städte haben Probleme, Busse und U-Bahnen zu finanzieren. Investitionsgeld wird für laufende Kosten verbraten. Der Bund macht sich rar. Es ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Verkehrskollaps eintritt. Von Marco Völklein mehr... Kommentar

Katastrophe im Himalaya Lawine verschüttet mehr als 130 Menschen

Eine Lawine hat im nördlichen Pakistan mindestens 135 Menschen unter sich begraben, die meisten davon pakistanische Soldaten. Die Schneemassen verschütteten einen Militärstützpunkt in einer schwer umkämpften Region im Himalaya. Die Soldaten konnten bisher niemanden bergen - die Suche wurde mittlerweile ausgesetzt. mehr...

Sylvensteinspeicher Wintereinbruch im Landkreis Wintereinbruch im Landkreis Lawinen, Unfälle, Zugausfälle

Auf rutschiger Fahrbahn kommt es zu Unfällen mit hohen Sachschäden. Am Sylvensteinspeicher löst sich ein Schneebrett ab. Die Bundesstraße 307 wird gesperrt. mehr...

Prinz Johan Friso in Lebensgefahr Niederländischer Königssohn von Lawine verschüttet

Prinz Johan Friso, Sohn der niederländischen Königin Beatrix, soll 20 Minuten lang unter den Schneemassen gelegen haben, bevor er gefunden wurde und befreit werden konnte. Eine Lawine hatte den Adeligen in den österreichischen Alpen unter sich begraben. Er wurde in einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. mehr...

1899 Hoffenheim - Training Personalwechsel bei TSG Hoffenheim Lawine im Kraichgau

Meinung Dass nun in Hoffenheim Trainer Kurz und Manager Müller gehen müssen, ist die Folge einer problematischen Personalführung. Der Fall hat aber auch etwas Beruhigendes. Er zeigt, dass nicht einmal Dietmar Hopp positives Betriebsklima kaufen kann. Ein Kommentar von Klaus Hoeltzenbein mehr...

Wulff lehnt Angebot der Staatsanwaltschaft ab Lehren aus der Causa Wulff Von der Lawine zum Schneebällchen

Meinung Von den Enthüllungen gegen Christian Wulff ist nach 14 Monaten nur noch lächerlich wenig übrig geblieben. Die Frage lautet jetzt: Ist er zu Unrecht zum Rücktritt getrieben worden? Diese Frage können sich auch die Medien stellen, die damals wochenlang jedes noch so kleine Detail hervorgekramt haben. Die SZ kann sich da nicht komplett ausnehmen. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Prinz Johan Friso Prinz Johan Friso in Lebensgefahr Prinz Johan Friso in Lebensgefahr Niederländischer Königssohn von Lawine verschüttet

Prinz Johan Friso, Sohn der niederländischen Königin Beatrix, soll 20 Minuten lang unter den Schneemassen gelegen haben, bevor er gefunden wurde und befreit werden konnte. Eine Lawine hatte den Adeligen in den österreichischen Alpen unter sich begraben. Er wurde in einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. mehr...

reise Wiederaufgebaute Alm Auferstanden aus Lawinen

Plötzlich rollten die weißen Massen heran: Vor zwei Jahren wurde die Rotmoosalm bei Garmisch von einer Lawine zerstört. Nun steht ein Neubau, an anderer Stelle, ein Kleinod in den Alpen - Besuch an einem Ort, wo Gemütlichkeit wichtiger ist als Gigantismus. Von Christian Rauch mehr...

Lawine auf der Skipiste, ddp "So etwas gab es in 50 Jahren nicht" Lawine auf der Skipiste

Eine Lawine hat im Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand eine Piste verschüttet und zwei Wintersportler mitgerissen. Einer wurde leicht verletzt, der andere kam mit dem Schrecken davon. mehr...

Mars, Lawine Weltraumforschung Erstmals Mars-Lawinen fotografiert

Auch auf dem Roten Planeten gibt es Berge, von denen Lawinen manchmal abgehen. Die Nasa-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter hat ein solches Ereignis nun beobachtet. mehr...