Le Duanier Rousseau - L'innocence archaique - Musee d'Orsay 2016 Ausstellung Riskanter Ritt in die Moderne

Dieser Maler ist naiv und nett? Von wegen. Eine Ausstellung im Pariser Musée d'Orsay ordnet Henri Rousseaus Kunst in eine Geschichte der Archaik und des Aufbegehrens ein. Von Joseph Hanimann mehr...

GENEVA FREEPORTS Kunsthandel Nazi-Raubkunst: Staatsanwaltschaft durchsucht Genfer Zollfreilager

Nach Hinweisen aus den Panama Papers wollen die Ermittler ein verschollenes Modigliani-Gemälde aufspüren. Von Frederik Obermaier mehr...

Graphic Novel Graphic Novel über den Krieg in Syrien Graphic Novel über den Krieg in Syrien Liebe reicht nicht

Der syrische Zeichner Hamid Sulaiman wurde nach den Anschlägen von Paris mit einem Protest-Selfie berühmt. Jetzt stellt er in Berlin seine erste Graphic Novel aus. Von Jan Kedves mehr...

Ausstellung Ausstellung Ausstellung Gast ist König

Im Schloss Schönhausen ist zu sehen, wie in Ost- und Westdeutschland Staatschefs empfangen wurden. Von Jens Bisky mehr...

Kunst Ernster Frühling

Vor 150 Jahren wurde Fritz Mackensen geboren, der Gründer der Künstlerkolonie Worpswede. Von Johan Schloemann mehr...

Kunst Bildstörung

Der WDR lässt die wertvollsten Gemälde seiner Kunstsammlung bei Sotheby's versteigern. Das wird wenig Geld, aber sehr viel Ärger bringen. Von Jörg Häntzschel mehr...

Ausstellung Schöne neue Wirklichkeit

Mit seinen metaphysischen Bildwelten war Giorgio de Chirico ein Pionier moderner Kunst. Die Staatsgalerie Stuttgart spürt nun seiner Vorreiterrolle nach. Von Gottfried Knapp mehr...

Ausstellung Diese Hobel waren der Hammer

In Dresden sind Werkzeuge und Kunstwerke zu sehen, die der sächsische Kurfürst August geliebt hat. Von Stephan Speicher mehr...

Ausstellung Zähne zeigen

Die Malerin Vigée le Brun war ein Star im vorrevolutionären Frankreich, dann vergessen. Jetzt sind ihre Porträts in New York zu sehen. Von Peter Richter mehr...

AUSSTELLUNG:"Palmyra - Was bleibt?"Louis-François Cassas und seine Reise inden Orient (26. Feb. - 8. Mai 2016) Ausstellung "Palmyra - Was bleibt?" in Köln Palmyra gerettet?

Eine Kölner Schau zeigt die antike Ruinenstadt in Zeichnungen aus dem Jahr 1785. Die Blätter sind Zeugnisses des Verfalls - und ein Triumph der Fantasie. Von Michael Rohlmann mehr...

Kunst Neue Heilige

Weltabgewandt, konservativ, aber voller Glut und Kälte: Eine Ausstellung in Venedig entdeckt die Malerwerkstatt der Gebrüder Vivarini. Von Thomas Steinfeld mehr...

Kunst Nackter Apostelkreis

Moral habe in der Kunst nichts zu suchen, sagt Miriam Cahn. Dabei ist die Verletzlichkeit der Körper das große Thema der Malerin, die jetzt in Kiel gezeigt wird. Von Till Briegleb mehr...

Kunst Der Rabbi und die Totenruhe

Mögliche jüdische Gräber - und eine suspekte Sammlung? Hunderte orthodoxe Juden protestieren gegen das Kunsthaus Zürich und seinen Erweiterungsbau. Das Kunsthaus hingegen weist auf den Volkswillen hin. Von Charlotte Theile mehr...

Pk zur Ausstellung 'Der Schatten der Avantgarde' Kulturelle Bildung Warum Museen in Deutschland nicht kostenlos sind

In der Mittagspause schnell mal ins Museum? In England geht das, zumindest in den staatlichen Museen. In Deutschland muss fast überall gezahlt werden. Warum? Interview von Robert Hofmann mehr...

Ausstellung Der Tastsinn der Fragen

Pina Bausch wurde mit ihrer Erneuerung des Tanztheaters zu einer maßgeblichen Figur in der internationalen Szene. Eine erste große Ausstellung widmet sich dem gigantischen Kosmos ihrer Arbeit. Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Kunst Zum Tod des Malers Rolf-Gunter Dienst

In den Sechzigern setzte der Künstler farbige Formen und Flächen wie Kraftpakete auf die Leinwand. Spätere Werke erinnern an Kalligraphie. Von GOTTFRIED KNAPP mehr...

Ausstellung Auf dem Zauberberg

Reinhard G. Wittmann verabschiedet sich als Münchner Literaturhaus- Chef mit einer opulenten Thomas-Mann-Ausstellung. Von Christopher Schmidt mehr...

Fotografie Auf der Suche nach verlorenen Orten

Elger Essers Hommage an das Frankreich der Provinz. "Combray" heißt sein Band mit verwunschenen Orts- und Landschaftsbildern. Von GOTTFRIED KNAPP mehr...

Kunst Ohne Ende

Das Whitney Museum hat den beliebten Bau von Marcel Breuer in New York verlassen, jetzt hat ihn sich das Metropolitan Museum einverleibt - und feiert mit seiner ersten Ausstellung die Ästhetik des Unfertigen. Von Peter Richter mehr...

Kunst Miró-Ausstellung in Frankfurt Miró-Ausstellung in Frankfurt So groß ist der Himmel

Als Poster hängen Joan Mirós Motive überall. Verstehen kann man seine Malerei aber nur vor den Originalen. Das zeigt eine Ausstellung in Frankfurt. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst So groß ist der Himmel

Als Poster hängen Joan Mirós Motive überall. Verstehen kann man seine Malerei aber nur vor den Originalen. Das zeigt eine Ausstellung in Frankfurt. Von Gottfried Knapp mehr...

Kunst Ohne Zugang

Tobias Madison hat erst 2011 sein Studium abgeschlossen, trotzdem gehört er jetzt schon zu den Kuratoren-Lieblingen. Der Kestnergesellschaft in Hannover gelingt es in der Einzelausstellung nun aber nicht, zu zeigen warum. Von Till Briegleb mehr...

Galeristen Johannes Sperling und Alwina Pampuch in ihrer Galerie Regerplatz 9. Die Ausstellung lautet: Drink Cold, Piss Warm von Anna McCarthy Kunst Begeisterte Geschichtenerzähler

Zurück von Berlin: Johannes Sperling und Alwina Pampuch betreiben in München die Galerie Sperling Von Evelyn Vogel mehr...