Fotografie Fotografie Fotografie Annemarie Schwarzenbach

Die Fotos, die Annemarie Schwarzenbach 1938 aus Kabul mitbrachte, sind bei Wikipedia zu erleben. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Super Kunstjahr

Große Strahlkraft: Nur alle zehn Jahre fallen sie in einen einzigen Sommer: die Documenta in Kassel (und in diesem Jahr auch in Athen), die "Skulptur Projekte" in Münster und die Biennale in Venedig. Von Catrin Lorch mehr...

DEUSCTHLAND: Eine Ausstellung von Jan Böhmermann und btf, NRW Forum Böhmermann-Ausstellung Jan Böhmermanns feinste vulgäre Kunst

Der Fernsehkomiker zeigt bei seiner Ausstellung in Düsseldorf einmal mehr, wie Satire geht. Wann eigentlich holt ihn das ZDF endlich aus der Nische? Von Jens-Christian Rabe mehr...

Böhmermann im NRW Forum Kunstausstellung von Jan Böhmermann "Böhmermann wird immer politischer"

Findet der Leiter des NRW-Forums Düsseldorf, wo Jan Böhmermanns erste Kunstausstellung eröffnet. Er bedauert es, dass Kritiker ihn oft nur als Entertainer und Moderator betrachten. Das werde seiner Rolle nicht gerecht. Interview von Berit Dießelkämper mehr... jetzt

FILE PHOTO: A computer keyboard lit by a displayed cyber code is seen in this illustration picture Ausstellung Im Anfang war der Code

Die riesige Schau "Open Codes" im Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe widmet sich den Zeichen, aus denen nicht nur die digitale Welt gemacht ist. Von BERND GRAFF mehr...

'Denkmal der Schande' in Sichtweite des AfD-Politikers Höcke Video
Kunstaktion bei Björn Höcke Ein politisches Geschenk an die AfD

Das Zentrum für Politische Schönheit baut Björn Höcke ein Holocaust-Mahnmal vors Haus. Der kann sich jetzt als Opfer linker Gesinnungshetze inszenieren. Kommentar von Andrian Kreye mehr...

Werner-Mantz-Ausstellung in Köln Schöpferisches Handwerk

Der Fotograf Werner Mantz ist für seine klaren menschenleeren Aufnahmen vom Neuen Bauen bekannt. Jetzt zeigt eine Kölner Ausstellung zum ersten Mal seine Kinderporträts - eine Entdeckung. Von Catrin Lorch mehr...

Kunst Die CIA und die Kunst Die CIA und die Kunst Der Kalte Krieg tobte auch in der Kunst

Eine Ausstellung, die einem den Boden unter den Füßen wegzieht: Das Berliner Haus der Kulturen der Welt zeigt, wie Agenten der CIA die freie Kultur im Nachkriegseuropa finanzierten. Von Catrin Lorch mehr...

"Cinquecento"-Ausstellung in Florenz Als die Moral in die Kunst einzog

Im Palazzo Strozzi widmet man sich im dritten Teil einer Trilogie dem Florentiner Wertewandel im 16. Jahrhundert. Die Ausstellung dokumentiert einen grundlegenden Kulturbruch, der auch die künstlerischen Ausdrucksformen veränderte. Von Kia Vahland mehr...

Kunst aus Guantánamo: Untitled (Hands Holding Flowers Through Bars) Guantánamo Kunst aus Guantánamo

Sie schicken Bilder an ihre Familien oder schenken sie ihren Anwälten, manche wurden sogar ausgestellt. Doch nun beansprucht die US-Regierung die Werke der Guantánamo-Insassen für sich - wohl um sie zu verbrennen. Von Moritz Baumstieger mehr...

Dec 11 2014 Brussels Bxl Belgium Osman Kavala Chair of the cultural organisation Anadolu Ku Türkei und Kultur Osman Kavala sorgt sich um kulturellen Austausch

Der inhaftierte Kulturmäzen beklagt Absagen wie die des Gastspiels der Schaubühne beim Istanbuler Theaterfestival. So werde man die Türkei in der internationalen Kulturwelt isolieren. Von Christiane Schlötzer mehr...

Kunst aus Guantánamo: Untitled (Blue Mosque) Kunst aus Guantánamo Zwischen Trauma und Langeweile

Die Insassen von Guantánamo malen Bilder. Ein Zeitvertreib, aber auch ein Mittel zur Traumabewältigung. mehr...

Art Düsseldorf Feuer für die Schmiedehalle

Mit der Art Düsseldorf hat das Rheinland jetzt eine zweite große Kunstmesse. Die Unterstützung der Art-Basel-Mutter MCH macht's möglich. Die Händler sind begeistert und finden: "Hier muss man richtig klotzen." Von Michael Kohler mehr...

Rekordpreis für angeblichen Leonardo Große Kunst? Nein, großes Geld

Mit einem Endpreis von 450,3 Millionen Dollar ist "Salvator Mundi" das teuerste Kunstwerk aller Zeiten. Aber die Zweifel, ob es wirklich von Leonardo da Vinci ist, sind fundiert und durchaus berechtigt. Von Kia Vahland mehr...

Da Vinci painting sells for $450mn in NY: Christie's Versteigertes Da-Vinci-Gemälde "Niemand gibt den allergrößten Teil seines Vermögens für ein Kunstwerk aus"

Dirk Boll, Präsident des Auktionshauses Christie's, über die Regeln einer großen Kunstauktion und die Frage, wer 450 Millionen Dollar für ein Gemälde bezahlt. Interview von Kathleen Hildebrand mehr...

zeitgenössische Kunst Die Künstlerin Sophie Calle im Interview Die Künstlerin Sophie Calle im Interview "Vielleicht bin ich auch einfach nur egozentrisch"

Sophie Calle verwandelt ihren Schmerz, ihre Neugierde, ihre Langeweile in Kunst. Manchmal wird sie dafür angegriffen, meistens gefeiert. Ihr ist beides egal - solange man sie mit Moral verschont. Interview von Tobias Haberl, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Christie's To Auction Leonardo da Vinci's 'Salvator Mundi' Painting Versteigertes Da-Vinci-Gemälde Kunst als Trophäe für die Superreichen - das hat da Vinci nicht verdient

Je teurer etwas ist, desto echter scheint es zu sein. Anders lässt sich die Rekordsumme von 450 Millionen für das Bild von Leonardo da Vinci nicht erklären. Und das schadet auch dem Publikum. Kommentar von Kia Vahland mehr...

Da Vinci painting sells for $450mn in NY: Christie's Auktion Da Vincis "Salvator Mundi" für Rekordsumme versteigert

Rekord bei Christie's in New York: Der letzte Da Vinci aus Privatbesitz kommt für 450 Millionen Dollar unter den Hammer. So viel Geld wurde noch nie für ein Kunstwerk auf einer Auktion bezahlt. mehr...

FILE PHOTO:   Members of Christie's staff pose for pictures next to Leonardo da Vinci's 'Salvator Mundi' painting in London Kunst-Auktion Rekord-Erlös für Gemälde von Leonardo da Vinci

Auf einer Auktion in New York erzielte das Werk "Salvator Mundi" die Summe von 450 Millionen US-Dollar. Für mehr Geld ist noch kein Kunstwerk verkauft worden. Obwohl die Herkunft nicht zweifelsfrei ist. mehr...

People Watching Artworks Kunst-Edition 46 Wie sich die Kunstwelt verändert hat

Seit 20 Jahren gestaltet einmal im Jahr ein Künstler das SZ-Magazin. Die Welt der Kunst hat in dieser Zeit an Aufmerksamkeit und Finanzkraft gewonnen, doch ihr Geheimnis und ihr revolutionäres Potenzial hat sie eingebüßt. Warum? Von Tobias Haberl mehr... SZ-Magazin

Kunst Künstlerin Parastou Farouhar Künstlerin Parastou Farouhar "Die Dreistigkeit der Gegenseite geht wirklich über die Grenzen meines Verstandes"

Die iranische Künstlerin Parastou Forouhar erinnert in Teheran jedes Jahr an die Ermordung ihrer Eltern durch das Regime. Jetzt steht sie selbst vor Gericht - wegen eines Kunstwerks. Interview von Catrin Lorch mehr...

Kunst Auktion der Pinakothek der Moderne Auktion der Pinakothek der Moderne Die Kunst der Gunst

Zum 15. Mal laden die Freunde der Pinakothek der Moderne am Samstag zur Benefiz-Auktion ein. Wer nicht mit dabei ist, kann schon vorher und am Abend selbst ins Bieter-Fieber einsteigen Von Evelyn Vogel mehr...

Ausstellungen in Hannover Reifeprüfung

Das Wissen um die Vergänglichkeit im Blick: Zwei Ausstellungen in Hannover - "Silberglanz" und "Schluss jetzt!" - beschäftigen sich mit dem Alter. Von Christoph Haas mehr...