Virginia Schüler schreiben Koranverse - Schulen in Virginia schließen

Eine Lehrerin wollte, dass ihre Schüler den arabischen Text des islamischen Glaubensbekenntnisses schreiben. Die christlichen Eltern fanden das gar nicht lustig. mehr...

Koran vs. Bibel Experiment Was passiert, wenn man aus der Bibel vorliest und behauptet, es sei der Koran

Ein soziales Experiment in den Niederlanden - mit entlarvendem Ergebnis. mehr...

Islam Islam Islam Wo der Koran Anknüpfungspunkte für Gewalt bietet

Die Muslime müssen endlich den Koran und die Tradition des Propheten kritisch infrage stellen. Sonst ist der interreligiöse Dialog zum Scheitern verurteilt. Kommentar von Abdel-Hakim Ourghi mehr...

Al-Chansaa-Brigade Frauen im Islamischen Staat "Ihr seid Bettfutter und Kanonenfutter"

Gerade junge Muslimas erhoffen sich vom Islamischen Staat eine ideale Gemeinschaft - und werden bitter enttäuscht. Von Matthias Drobinski mehr... Interview

Islam Geschichte des Islam Geschichte des Islam Koranmanuskript aus der Zeit Mohammeds entdeckt

Eine britische Universität meldet den Fund eines der ersten Schriftstücke des Islam. Es soll Einblick in die Frühzeit des Koran geben. mehr...

Four Afghan men look on in court during their trial in connection with the killing of a 27-year-old woman, in Kabul, Afghanistan Afghanistan Todesstrafe für Lynchmord an Studentin in Kabul

Hunderte Menschen haben in Kabul eine junge Frau auf offener Straße gelyncht. Es gab Gerüchte, sie habe einen Koran verbrannt. Jetzt sind vier Männer zum Tode verteilt worden, 18 Verdächtige wurden freigesprochen. mehr...

Islamkritik Ohne Weicheier keine Meinungsfreiheit

US-Schriftsteller boykottieren einen Preis für "Charlie Hebdo" und werden von Salman Rushdie als charakterlos beschimpft. Dabei übersieht der Bestsellerautor einen entscheidenden Punkt. Von Johan Schloemann mehr... Kommentar

Saudi-Arabien Scharia-Gericht verurteilt jungen Mann wegen Gotteslästerung zum Tode

Er hat einen Koran zerrissen und mit einem Schuh auf das Buch eingeschlagen. Dafür soll ein junger Mann in Saudi-Arabien nun mit dem Tode bestraft werden. Hoffnung hingegen gibt es für den inhaftierten Blogger Badawi. mehr...

Islamisten Koran-Auslegung Fundamentalisten mit grünem Textmarker

"Der Islam ist eine Religion des Friedens" - diese Aussage als Abgrenzung zu Terrorakten ist zu einfach. Die Mehrheit der gemäßigten Muslime muss endlich über den Koran debattieren. Sonst wird ihr heiliges Buch weiter von Extremisten vereinnahmt. Von Tomas Avenarius mehr... Kommentar

Einfluss des Korans Irland ist das islamischste Land der Welt

Wie sähe eine ideale Gesellschaft aus, wenn man den Koran umsetzen würde? So wie viele EU-Länder, meint ein US-Professor. Viele westliche Gesellschaften entsprechen dem "Kern des Islam", stellt er in einer Untersuchung fest. Von Tim Neshitov mehr...

Merkez-Moschee  Duisburg Islam in Deutschland Machtkampf um die wahre Lehre

Wer deutet den Koran in Deutschland? Die muslimischen Verbände pochen auf mehr Einfluss und provozieren damit islamische Professoren. Von Roland Preuß mehr...

Islamfeindliche Äußerungen beim Verfassungsschutz "Für Rassismus gibt es keinen Platz"

Islamfeindlichkeit, Rassismus, Beleidigungen: Nach Berichten über Ausfälle beim Inlandsgeheimdienst ist die Empörung groß. Politiker der Opposition verlangen eine grundlegende Reform. Von Tanjev Schultz mehr...

Afghanistan Tote bei Protesten nach angeblicher Koranschändung

Bei gewaltsamen Protesten nach einer angeblichen Koranschändung durch einen einheimischen Polizisten sind in der südafghanischen Provinz Helmand vier Menschen getötet worden. mehr... Politicker

Blasphemie in Pakistan Mob tötet Mann nach angeblicher Koran-Verbrennung

Er soll in einer pakistanischen Moschee Ausgaben des Koran verbrannt haben. Dann verschleppte ihn ein wütender Mob - und brachte ihn um. mehr...

Demonstration für Rimsha Blasphemie-Verdacht Pakistanisches Mädchen kommt auf Kaution frei

Freiheit nach drei Wochen Haft: Das wegen Gotteslästerung in Haft sitzende pakistanische Mädchen Rimsha wird aus dem Gefängnis entlassen. Das Gericht reagiert damit auf die Ermittlungen gegen einen islamischen Geistlichen, der Beweise gefälscht haben soll. mehr...

Ramadan Fastenmonat Ramadan hat begonnen Fastenmonat Ramadan hat begonnen Wer Krieg führt, darf essen

Kein Essen, kein Trinken, kein Sex - zumindest tagsüber: Für die Muslime weltweit hat der Ramadan begonnen. Wer im Fastenmonat als Märtyrer stirbt, für den ist der Weg ins Paradies kürzer. Das dürfte die Moral der kämpfenden Rebellen in Syrien weiter heben. Von Tomas Avenarius, Kairo mehr...

Salafisten verteilen Korane Umstrittene Koran-Aktion Verfassungsschutz beobachtet Salafisten

In Fußgängerzonen mehrerer deutscher Städte haben radikale muslimische Organisationen Ende März Ausgaben des Korans verteilt. An diesem Wochenende soll die Aktion weitergehen. Polizei und Verfassungsschutz können das nicht verbieten, sondern nur beobachten. Genau wie die anti-islamischen Provokationen der rechtspopulistischen Splitterpartei Pro-NRW. Von Susanne Höll mehr...

Politicker Union will Koran-Verteilung der Salafisten stoppen

Die Union will die geplante kostenlose Verteilung von 25 Millionen Koran-Exemplaren durch die radikalislamischen Salafisten verhindern. mehr...

Salafisten verteilen Korane Radikal-islamische Missionierung Im Auftrag des Herrn

Kostenlose Koran-Ausgaben: Radikal-islamische Salafisten verteilen zu Ostern ihre Heilige Schrift. In 35 deutschen Städten verschenkten sie den Koran. Doch damit nicht genug: Insgesamt wollen die Missionare 25 Millionen deutsche Exemplare unters Volk bringen. mehr...

Nach Koranverbrennung in Afghanistan Soldaten auf die Schulbank

Viele Soldaten, die in Afghanistan im Einsatz sind, wissen immer noch zu wenig über das Land - wie jene Amerikaner, die gedankenlos den Koran verbrennen. Dass die Isaf-Soldaten nun interkulturell geschult werden sollen, ist eine gute Idee. Allerdings hätte man die schon haben sollen, als der Westen die Taliban vor mehr als zehn Jahren gestürzt hat. Ein Kommentar von Tobias Matern mehr...

Politik kompakt Dutzende sterben bei Attentat der Boko Haram in Nigeria

Ein blutiges Attentat haben Mitglieder der Sekte Boko Haram im Norden Nigerias verübt. Etwa 30 Menschen kamen dabei ums Leben. Die Angreifer wollten sich offenbar für einen Verrat rächen. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Schule Islamischer Religionsunterricht in NRW Islamischer Religionsunterricht in NRW Muslimisch, jung, konservativ

In Nordrhein-Westfalen soll es ab dem Schuljahr 2012/13 islamischen Religionsunterricht geben. Bei der Gestaltung des Lehrplans ergreifen vor allem junge Konservative das Wort. Sie sind gebildet und selbstbewusst - doch sie verhindern die Veränderung, die der Islam dringend braucht. Ein Gastbeitrag von Lamya Kaddor mehr...

Vereinte Nationen Afghanistan Afghanistan Nach Koranverbrennung: Mob tötet UN-Mitarbeiter

Acht UN-Mitarbeiter und fünf Demonstranten sterben in Masar-i-Scharif bei Protesten gegen eine Koranverbrennung in Amerika. An der war auch Pastor Jones beteiligt, der schon einmal das heilige Buch der Muslime verbrennen wollte. Von Tobias Matern und Christian Wernicke mehr...

Afghanistan Afghanistan: Tote bei Angriff auf UN-Hauptquartier Afghanistan: Tote bei Angriff auf UN-Hauptquartier Demo gegen Koranverbrennung eskaliert

Nach einer Koranverbrennung in Florida, an der auch der berüchtigte evangelikale Pastor Terry Jones teilnahm, greifen Demonstranten in Afghanistan ein UN-Büro an. Sie töten mindestens acht Menschen. mehr...

Freitagsgebet Merkez Moschee Duisburg Debatte um den Islam Die neue deutsche Frage

Der Islam gehört zu Deutschland wie der Schneefall zum Wetter. Bundespräsident Wulff hat nichts Neues gesagt. Seinen Kritikern geht es um die Abwertung des Anderen und eigene Identitätsprobleme. Das ist zukunftslos. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...