Geldpolitik Die Notenbanker sind verstört Europäische Zentralbank Geldpolitik

Beim Treffen in Jackson Hole wollen alle wissen: Wann straffen die Europäer ihre Geldpolitik? Die Antwort von Zentralbank-Chef Draghi: nicht so schnell. Von Claus Hulverscheidt und Markus Zydra mehr...

Ostsee-Erdgastrasse Nord Stream 2 Wirtschaftswachstum Aufschwung macht faul

Die Wirtschaft brummt, doch gleichzeitig verfallen Straßen und Schulen. Die Politik schaut tatenlos zu - dabei muss sie jetzt dringender denn je an die Zukunft des Landes denken. Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Hapag-Lloyd; Hapag-Lloyd Konjunktur Ausgerutscht

Die deutschen Exporte sind im Juni so kräftig gesunken wie seit fast zwei Jahren nicht mehr, um 2,8 Prozent. Zuvor war es fünf Monate lang sehr gut gelaufen. Auch die Importe brachen im Juni ein, um 4,5 Prozent. Experten halten die Entwicklung für einen Ausrutscher. mehr...

BLG-Autoterminal - Export Konjunktur Deutsche Exporte erleben einen "Ausrutscher"

Die deutsche Wirtschaft hat im Juni deutlich weniger ein- und ausgeführt als erwartet. Kein Grund zur Panik, sagen Experten - insgesamt läuft es immer noch ausgezeichnet. mehr...

***BESTPIX*** Steel Production At Salzgitter AG Konjunktur Zwei Prozent Hoffnung

Europas Wirtschaft wächst wieder - sogar überraschend stark. Ein klein wenig hat dabei auch US-Präsident Donald Trump geholfen. Bringt jetzt der starke Euro den Aufschwung in Gefahr? Von Catherine Hoffmann mehr...

Konjunktur Abgewürgt

Der Absatz der drei großen Autohersteller bricht ein, das belastet die Konjunktur. US-Präsident Trump hat hohe Erwartungen an die Fahrzeugindustrie, sie ist gemessen an den Jobs die wichtigste Branche. Von Kathrin Werner mehr...

Konjunktur Fakt oder Fake?

Das Ifo-Geschäftsklima scheint besser zu sein als die Lage. Objektiv gesehen sind Stimmungsindikatoren keine Facts, also richtige Konjunktur, sondern Fakes, also Vortäuschung von Konjunktur, sagt ein Ökonom. Von Catherine Hoffmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Muss Deutschland mehr investieren?

Obwohl deutsche Unternehmen so große Gewinne machen wie nie, nehmen die Investitionen in neue Maschinen und Computer stetig ab - das ist eine Gefahr für nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Was muss sich ändern? mehr...

Konjunktur Konjunktur Deutschland spart sich sein Wachstum kaputt

Die deutsche Wirtschaft boomt, Unternehmen machen Gewinne wie nie. Das Problem: Sie horten das Geld, statt es zu investieren. Ein großer Fehler. Von Catherine Hoffmann mehr...

Konjunktur Zehn fette Jahre

Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München hat die Entwicklung der Region zwischen 2005 und 2015 untersucht. Für den Landkreis Ebersberg zeigt sich ein anhaltender Trend nach oben - in allen Bereichen Von Wieland Bögel mehr...

Entwicklung der Wirtschaft Die Angst lähmt das Wachstum

Den Menschen fehlt der Optimismus. Sie geben weniger Geld aus, weil sie sich vor einer Wirtschaftskrise wie 2008 fürchten. Ein Gastbeitrag von Robert J. Shiller mehr...

Konjunktur Unerwarteter Boom

Deutschland exportiert trotz politischer Krisen so viel wie nie. Im März stiegen die Ausfuhren den dritten Monat infolge und erreichten 118 Milliarden Euro - ein Rekord, der den Streit um die deutsche Stärke erneut anfachen könnte. Von Alexander Hagelüken mehr...

Hafen von New Jersey Deutsche Exporte Deutschland erlebt unerwarteten Boom

Trotz Trump und Brexit werden mehr Waren ins Ausland verkauft als je zuvor. Doch diese Zahlen bestätigen auch Kritiker, die sich an der dominanten Rolle Deutschlands im Welthandel stören. Von Alexander Hagelüken mehr...

Konjunktur Brexit bremst Britannien

Die Wirtschaft im Königreich wächst überraschend langsam. Als Ursache der Abkühlung nennt die Behörde, dass bei Einzelhändlern und Hotels die Geschäfte schlechter liefen. Das hat auch mit dem sinkenden Pfund-Kurs zu tun. Von Björn Finke mehr...

Blue Port Hamburg Wirtschaftswachstum in Deutschland Das deutsche Wirtschaftswachstum täuscht

Ökonomen sind derzeit ziemlich optimistisch. Doch wenn die Löhne nicht bald steigen und nicht endlich mehr investiert wird, ist es schnell vorbei mit den guten Aussichten in Deutschland. Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Detlef Scheele Detlef Scheele im Porträt Der Belagerer

Der frühere Hamburger Sozialsenator Detlef Scheele hat sich sein Abitur einst auf dem zweiten Bildungsweg erkämpft. Als Chef der Bundesagentur für Arbeit sagt er jetzt der Langzeitarbeitslosigkeit den Kampf an: "Wir wollen keinen zurücklassen." Von Thomas Öchsner mehr...

Donald Trump, Haider al-Abadi Donald Trump Die Weltwirtschaft trotzt dem Trump-Risiko

Der US-Präsident glaubt an Protektionismus und verspricht seinen Wählern "America first". Die Wirtschaft lebt erstaunlich gut mit den Unwägbarkeiten. Die Frage ist nur: Wie lange noch? Von Catherine Hoffmann mehr...

Bruttoinlandsprodukt Bruttoinlandsprodukt der Bundesländer Bruttoinlandsprodukt der Bundesländer Thüringen ist das Usbekistan Deutschlands

Was wäre, wenn die Bundesländer eigene Staaten wären? Die Zahlen zur Wirtschaftskraft der Länder bergen überraschende Erkenntnisse. Von Valentin Dornis mehr...

Martin Schulz SPD im Umfrage-Hoch SPD im Umfrage-Hoch Darum ist Schulz so beliebt - obwohl es vielen Menschen gut geht

Die Löhne steigen gerade so stark wie lange nicht. Der SPD-Kandidat fordert jetzt noch höhere Löhne - und hat damit Erfolg in den Umfragen. Kommentar von Bastian Brinkmann mehr...

Recep Tayyip Erdogan SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Lea Kramer mehr...

Commercial Shipping Operations At The Port Of Hamburg Ahead Of German GDP Haushaltsüberschuss Deutschland, freu' dich nicht zu früh

Fast 24 Milliarden Euro - Deutschland hat einen gewaltigen Überschuss erwirtschaftet. Könnte es sein, dass die Merkel-Koalition die erfolgreichste Bundesregierung aller Zeiten ist? Jetzt mal langsam. Kommentar von Marc Beise mehr...

Institute stellen Herbstgutachten vor Konjunktur Deutscher Staat erzielt höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung

Die Wirtschaft wächst und der Staat profitiert kräftig: Im Jahr 2016 nahm er fast 24 Milliarden Euro mehr ein als er ausgab. mehr...

Wahl in den Niederlanden Niederlande Niederlande Die Holländer sind glücklich - und lassen sich dennoch vom Umsturz locken

Dem Land geht es wirtschaftlich so gut wie lange nicht. Bei den Umfragen zur Wahl in vier Wochen liegen aber die Populisten ganz vorne. Von Thomas Kirchner mehr...