Zentralafrika Schweizer Käse aus dem Kongo Kongo Zentralafrika

Belgische Mönche brachten einst die Kunst der Käseherstellung nach Zentralafrika. Jetzt blüht das Metier dort wieder auf - auch wenn die Kühe unter Bewachung stehen müssen. Von Judith Raupp mehr... Reportage

Wirklichkeit auf dem Theater Wir Voyeure

Überall arbeiten Theaterverantwortliche daran, die Grenzen zwischen Kunst und Wirklichkeit aufzuheben. Was soll dieser Hang zum Authentischen? Von Peter Laudenbach mehr...

Burundi Flucht vor der Abstimmung

In Burundi lässt der umstrittene Präsident Parlamentswahlen abhalten - trotz Protest, Gewalt und Boykott der Opposition. Von Tobias Zick mehr...

Kunst aus Schrott Olching Kinderträume in Plastik und Blech

Die Ausstellung "Global Players" zeigt Spielzeug aus Afrika. Zu sehen ist dabei mehr als nur Handwerk Von Julia Bergmann mehr...

Freising Mit Minimalausstattung Mit Minimalausstattung Leben im Notquartier

An diesem Mittwoch ziehen 81 Asylbewerber in die Turnhalle der Wirtschaftsschule ein. Das Landratsamt hat diese behelfsmäßig eingerichtet und hofft, die Flüchtlinge bald in komfortableren Unterkünften unterbringen zu können Von Peter Becker mehr...

Demokratische Republik Kongo Mindestens 130 Tote bei Kämpfen im Osten Kongos

Bei Kämpfen zwischen Soldaten und Rebellen sind seit Sonntag mindestens 130 Menschen in der Demokratischen Republik Kongo getötet worden. mehr... Politicker

DR Kongo Lichtblick an der Front

UN-Truppen und kongolesischer Regierung gelingt im Osten des Landes eine gemeinsame Aktion gegen Rebellen der "Front für patriotischen Widerstand". Von Tobias Zick mehr...

Bedrohte Arten Wiedersehen im Kongo

Der Bouvier-Stummelaffe galt als ausgestorben, bis Forscher ihn in einem Nationalpark wiederentdeckten. Ganz entspannt blickte er auf seine Besucher herab. Von Christopher Schrader mehr...

Robocop Heft 24 Wie ein Roboter ein Land stolz macht Größtes Ampelmännchen der Welt

Sie verachtete das Chaos. Also erfand eine Ingenieurin in der Demokratischen Republik Kongo diesen Verkehrspolizisten aus Metall. Der macht ihr Land nun stolz. Von Lorenz Wagner mehr... SZ-Magazin

A Syrian refugee man holds a child as he pauses at the Akcakale border gate after crossing into Turkey in Sanliurfa province, Turkey Jahresbericht des UNHCR Fast 60 Millionen auf der Flucht

Die Zahl der Menschen, die aus der Heimat vertrieben wurden, hat 2014 eine neue Höchstzahl erreicht. UN-Flüchtlingskommissar António Guterres spricht von einer "niederschmetternden Beschleunigung". Jeder zweite Flüchtling ist noch nicht erwachsen. mehr...

Eching Flüchtlingsunterkunft Dietersheim Flüchtlingsunterkunft Dietersheim Wirklich glücklich ist niemand

In der Flüchtlingsunterkunft bei Eching leben 46 Menschen zwischen Hoffen und Bangen. Ein Helferkreis unterstützt sie, doch für manch einen Kriegsflüchtling mit zurückgelassenen Kindern ist das Warten unerträglich. Von Alexandra Vettori mehr...

Displaced Sudanese women walk past an armoured personnel carrier (APC) of United Nations-African Union Mission in Nyala, southern Darfur Ausbeutung durch UN-Blauhelme Wenn eine Frau so viel kostet wie eine Flasche Wasser

Blauhelme sollen Zivilisten schützen. Doch manche Soldaten nutzen die Not aus - und kaufen sich Sex im Tausch gegen Nahrung und Medikamente. Ein UN-Bericht zeigt: Das Problem ist weit größer als angenommen. Von Karin Janker mehr... Analyse

Flüchtlinge in Bangui Missbrauch durch UN-Soldaten Was der Krieg mit Kindern macht

In einem Flüchtlingslager im zentralafrikanischen Bangui sollen UN-Soldaten kleine Jungen sexuell missbraucht haben. Wahrscheinlich passiert das noch immer. Wie konnte es soweit kommen? Besuch in einer zerrütteten Stadt. Von Isabel Pfaff mehr... Reportage

- Zentralafrikanische Republik Mission Missbrauch

UN-Soldaten sollen sich an Kindern in Flüchtlingslagern vergangen haben. Wahrscheinlich passiert das noch immer. Wie konnte das passieren? Eine Spurensuche in Bangui. Von Isabel Pfaff mehr...

Schatten der Vergangenheit Ruanda fühlt sich erniedrigt

Die Festnahme des Geheimdienstchefs in London erschüttert das Verhältnis des ostafrikanischen Staats zu Großbritannien - genauso wie das eigene Geschichtsbild des Landes. Von Tobias Zick mehr...

Flucht im Kongo, AFP Unruhen im Kongo Massenflucht im Kongo

Im Ostkongo kämpfen Rebellen gegen eine schwache Armee. Mehr als 20.000 Menschen sind schon vor den Kämpfen geflohen - und es werden immer mehr. mehr...

Unruhen in Kongo Umstrittene Wahlgesetzreform Unruhen in der Demokratischen Republik Kongo

Kongos Präsident Kabila will seine Amtszeit ausdehnen. Bei Protesten der Opposition gegen das neue Wahlgesetz gibt es zahlreiche Tote. Von Isabel Pfaff mehr...

Milo Rau Theater Unser aller Krieg

Kindersoldaten, Rohstoffhändler und hilflose Blauhelme: In Bukavu beginnt das "Kongo Tribunal" des Schweizer Regisseurs Milo Rau. Von Tim Neshitov mehr...

Französische Literatur Ein Herzstück Afrika gefällig?

In seiner pointierten Kolonialerzählung "Kongo" lässt Éric Vuillards die Gerippe klappern. Von Joseph Hanimann mehr...

Ebola-Epidemie Epidemie in Afrika Demokratische Republik Kongo bestätigt Ebola-Fälle

Auch in der Demokratischen Republik Kongo gibt es nun erste Ebola-Fälle. Dass der Erreger aus Westafrika in das Land kam, ist jedoch unwahrscheinlich. Es könnte sich um einen zweiten Strang des Virus handeln. mehr...

Ebola Im Kongo steigen die Opferzahlen

Unabhängig von der Epidemie in Westafrika breitet sich das Ebola-Virus auch in der Demokratischen Republik Kongo aus. In den anderen betroffenen Ländern werden Nahrungsmittel knapp. mehr...

Rope bridge over the Sementina valley Bilder des Tages Momentaufnahmen im Mai

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Brüssel Pracht der Welt

Drei kleine, feine Messen für außereuropäische Kunst, Asiatika und Antiken begeistern mit ihrem Angebot und ihrer Atmosphäre. Von Dorothea Baumer mehr...