Afrika Kuhglocken im Kongo Afrika Afrika

Belgische Mönche brachten einst die Kunst der Käsefertigung nach Zentralafrika. Jetzt blüht das Metier dort wieder auf - unter schwierigen Bedingungen. Von Judith Raupp mehr...

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im Mai

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Pipers Welt Der Fluch des Hugo Chávez

Schlechte Nachrichten aus Venezuela. Das Land könnte zum Failed State werden. Von Nikolaus Piper mehr...

Bedrohte Arten Wiedersehen im Kongo

Der Bouvier-Stummelaffe galt als ausgestorben, bis Forscher ihn in einem Nationalpark wiederentdeckten. Ganz entspannt blickte er auf seine Besucher herab. Von Christopher Schrader mehr...

People celebrate in a street in Bujumbura Bujumbura Hoher Offizier verkündet Sturz des Präsidenten von Burundi

Auf den Straßen der Hauptstadt Bujumbura sollen die Menschen in Jubel ausgebrochen sein: Ein Generalmajor der burundischen Armee behauptet, gegen den demokratisch gewählten Präsidenten geputscht zu haben. mehr...

Nahaufnahme Nahaufnahme Nahaufnahme Der Provokateur

Für den Demografen Reiner Klingholz kommen die Flüchtlinge nicht überraschend. Er empfiehlt, junge Menschen in das Erwerbsleben zu integrieren. Von Michael Kuntz mehr...

Burundi Es geht um Demokratie

Putsch in Burundi, das klingt gefährlich. Aber es gibt Hoffnung. Von Isabel Pfaff mehr...

Kultur München Resümee Resümee Mann ist Mann

Das 14. Internationale Festival für zeitgenössischen Tanz widmet sich dem Leben in den Städten und den damit verbundenen Problemen. Es denkt politisch, aber bewusst nicht allzeit politisch korrekt Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Demokratische Republik Kongo Mindestens 130 Tote bei Kämpfen im Osten Kongos

Bei Kämpfen zwischen Soldaten und Rebellen sind seit Sonntag mindestens 130 Menschen in der Demokratischen Republik Kongo getötet worden. mehr... Politicker

Bilderblog Bilder des Tages Bilder des Tages Momentaufnahmen im April

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr...

Zweiter Weltkrieg 70 Jahre Befreiung des KZ Dachau 70 Jahre Befreiung des KZ Dachau "Wir wurden umarmt, immer wieder umarmt"

Alan W. Lukens war 21 Jahre alt, als er mit einer Einheit der 7. US-Armee das KZ Dachau befreite. Im Gespräch erzählt er von der kurzen Schlacht mit den SS-Männern - und wie die amerikanischen Soldaten von den Überlebenden empfangen wurden. Von Anna-Sophia Lang mehr... Interview

KZ Dachau 70 Jahre Befreiung KZ Dachau 70 Jahre Befreiung KZ Dachau Symbol der Schande, Symbol der Hoffnung

Zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers in Dachau erinnern Zeitzeugen an die Nazi-Verbrechen - und an die überwältigenden Emotionen, als die Amerikaner das Lager einnahmen. Von Viktoria Großmann mehr...

Tiefseebergbau Goldgrund

Kupfer, Kobalt, seltene Erden: Am Boden der Tiefsee liegen Schätze, die eigentlich nur noch geborgen werden müssen. Doch die Kosten und Folgen sind unklar. Von Alexander Stirn mehr...

WHO Wenn Krankheitsnamen beleidigen

Die Namen von Erkrankungen können ganze Völker verunglimpfen; man denke nur an die "Franzosenkrankheit" Syphilis. Die WHO hat sich daher Gedanken um die korrekte Bezeichnung neuer Leiden gemacht. Dabei gibt es Wichtiges zu benennen. Von Kai Kupferschmidt mehr... Kommentar

Flucht im Kongo, AFP Unruhen im Kongo Massenflucht im Kongo

Im Ostkongo kämpfen Rebellen gegen eine schwache Armee. Mehr als 20.000 Menschen sind schon vor den Kämpfen geflohen - und es werden immer mehr. mehr...

Unruhen in Kongo Umstrittene Wahlgesetzreform Unruhen in der Demokratischen Republik Kongo

Kongos Präsident Kabila will seine Amtszeit ausdehnen. Bei Protesten der Opposition gegen das neue Wahlgesetz gibt es zahlreiche Tote. Von Isabel Pfaff mehr...

Preis für Menschenwürde Die Mutigen

Die Auszeichnung, die von der Roland Berger Stiftung verliehen wird, geht diesmal an Flüchtlingshelfer aus Malta, Italien und dem Kongo. Von Marc Beise mehr...

Südafrika Hass unterm Regenbogen

In Südafrika müssen Ausländer aus Malawi, Simbabwe oder dem Kongo um ihr Leben fürchten. Auf der Suche nach den Gründen für die Eskalation der Gewalt gegen Fremde. Von Tobias Zick mehr...

Ebola-Epidemie Epidemie in Afrika Demokratische Republik Kongo bestätigt Ebola-Fälle

Auch in der Demokratischen Republik Kongo gibt es nun erste Ebola-Fälle. Dass der Erreger aus Westafrika in das Land kam, ist jedoch unwahrscheinlich. Es könnte sich um einen zweiten Strang des Virus handeln. mehr...

Ebola Im Kongo steigen die Opferzahlen

Unabhängig von der Epidemie in Westafrika breitet sich das Ebola-Virus auch in der Demokratischen Republik Kongo aus. In den anderen betroffenen Ländern werden Nahrungsmittel knapp. mehr...

The Gunman; Sean Penn "The Gunman" mit Sean Penn im Kino Sean, die Galapagos-Schildkröte

Was passiert, wenn sich Filmstar Sean Penn mit Mitte fünfzig als Actionheld neu erfinden will? "The Gunman" und die bizarre Faszination eines Totaldesasters. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik