Wirtschaft Amnesty wirft großen Firmen vor, von Kinderarbeit zu profitieren -

Unter den Beschuldigten sind auch BMW, VW und Daimler. Die Autobauer würden hinnehmen, dass der für sie wichtige Rohstoff Kobalt im Kongo von Kindern abgebaut werde. mehr...

Paradise Papers Paradise Papers Der Fall Glencore: Kampf um Katanga

Rohstoffe haben die Demokratische Republik Kongo nicht so reich gemacht, wie sie sein müsste. Ein Wirtschaftskrimi aus dem Herzen Afrikas. Von SZ-Autoren mehr...

A man stands at a money exchange stall in Kinshasa Kongo Wenn Maismehl und Seife Luxus sind

Jahrelang war der kongolesische Franc stabil. Jetzt hat er kräftig an Wert verloren. Die Regierung sagt, der Verfall einiger Rohstoffpreise sei schuld. Von Judith Raupp mehr...

Kongo Kongo Kongo Mit Millionen gegen die Korruption

Kongos Oppositionsführer Moïse Katumbi hätte gute Chancen auf die Präsidentschaft - wenn er denn ins Land käme. Doch Amtsinhaber Kabila verhindert Wahl und Rückkehr. Von Tobias Zick mehr...

Welt verändern Doppelte Mission

Monsignore Wolfgang Huber, Präsident des katholischen Hilfswerks Missio in München, scheut keine klaren Worte an die Mächtigen: "Wir müssen verstehen, dass in unserer globalisierten Welt die einen nicht auf Kosten der anderen leben können" Von Martina Scherf mehr...

Journalismus SZ Werkstatt SZ Werkstatt "Du darfst dich nicht bestechen lassen"

Seit sechs Jahren bildet die ehemalige SZ-Redakteurin Judith Raupp im Kongo Journalisten aus. Wie funktioniert das in einem Land, in dem es keine Pressefreiheit gibt und Reporter nichts verdienen? Ein Erfahrungsbericht im Video. Von Judith Raupp mehr...

SZ-Werkstatt Das Rauschen im Krisengebiet

Wie Judith Raupp im Kongo Radiojournalisten ausbildet. mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Entwurzelt

65,6 Millionen Menschen sind auf der Flucht - nie zuvor gab es so viele Vertriebene. Vor allem arme Länder nehmen sie auf. Doch denen fehlt es am Geld. Von Andrea Bachstein mehr...

Nach einer durchzechten Nacht Verhängnisvoller Schubs

Ein 20 Jahre alter Kongolese sitzt wegen versuchten Totschlags vor der Jugendkammer des Landgerichts München. Er soll in einer Fürstenfeldbrucker Flüchtlingsunterkunft einen Eritreer eine Treppe hinunter gestoßen haben. Am ersten Prozesstag gesteht er die Tat teilweise Von Ariane Lindenbach mehr...

Kunst Kunst Kunst Schneller und schneller

Peter Riss überrascht die Besucher der Biennale in Venedig mit einem Kinderkarussell - bunt, lustig, bedrohlich Von Martina Scherf mehr...

Reisebuch Eine alte Liebe

Für Urlauber ist Afrika häufig ein Abenteuerspielplatz. Paul Theroux blickt hinter dessen Kulissen. Der 76-jährige Amerikaner bereist seinen Traumkontinent Afrika ein letztes Mal und zieht ein bitteres Fazit. Von Stefan Fischer mehr...

Integration Spielerisch Werte vermitteln

Projekt soll Migranten in Grundschulen erreichen Von Viktoria Spinrad mehr...

Fest auf dem Rathausplatz Interkulturell feiern

Runder Tisch gegen Rassismus bittet zum Rathaus Dachau mehr...

The Brazilian congress is lit up in the colours of the Brazilian national flag ahead of the 2014 World Cup, in Brasilia Globale Herausforderungen Weltweit verbindliche Bananenlänge

Jo Leinen und Andreas Bummel legen eine Welt-Zukunftsvision vor - mit extrem steilen Thesen. Es gibt nämlich auch einen völlig entgegengesetzten Trend. Von Wolfgang Freund mehr...

Dokumentarfilm Wie man ein Monster wird

Der französische Schriftsteller Jonathan Littell, Autor der "Wohlgesinnten", hat in seinem Filmdebüt ehemalige Kindersoldaten aus Uganda porträtiert. Von Martina Knoben mehr...

Artenschutz Dickhäuter gesucht

Das Breitmaulnashorn soll auf eigenwillige Art gerettet werden. Von BERND DÖRRIES mehr...

Airline-Chef Airline-Chef Airline-Chef Die Realität im Himmel

Ethiopian-Airlines-Chef Tewolde Gebremariam über neue Allianzen für den Luftverkehr in Afrika. Interview von Bernd Dörries mehr...

Kinostart - 'Ein Dorf sieht schwarz' Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

"Ein Dorf sieht schwarz" ist wahre Geschichte und zugleich munteres Lehrstück gegen Rassismus. "Stille Reserven" dagegen kann man getrost ruhen lassen. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Familiensaga Streng, schnell, nachlässig

Eine Pumpgun, verlorene Augustinum-Millionen und Asyl für Schalck-Golodkowski: das Leben von Markus Rückert Von Klaus Ott mehr...

UN Mission Monusco Kongo Kongo Die Lage im Kongo war lange nicht mehr so gefährlich

Marodierende Milizen, Massaker und ausbleibende Wahlen: Stabil ist in der Demokratischen Republik Kongo nur die Krise. Zu allem Überfluss reduzieren nun die UN die Zahl ihrer Blauhelmsoldaten - auf Druck der USA. Von Isabel Pfaff mehr...

National Model United Nations Das ganz große Spiel

Jedes Jahr reisen Tausende Studenten aus aller Welt nach New York, um die Arbeit bei den Vereinten Nationen zu simulieren. Lehre Nummer eins: Diplomatie ist ein mühsames Geschäft. Von Kathrin Werner mehr...

Uganda Gorillas in Uganda Video
Gorillas in Uganda Sehr entspannt und ziemlich verfressen

Immer häufiger reisen Touristen in das kleine, entlegene Dorf Rushaga in Uganda. Der Grund: Im angrenzenden Regenwald lassen sich Berggorillas aus nächster Nähe beobachten. Ein Verwandtenbesuch. Von Hans Gasser mehr...

Shinya Tsukamoto, Andrew Garfield Filmstarts der Woche Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Fast drei Jahrzehnte hat Martin Scorsese für sein Herzensprojekt "Silence" gebraucht, doch nun ist es in den Kinos. Immerhin knapp zwanzig Jahre trat Hugh Jackman bei den "X-Men" auf, und gibt dort jetzt als Logan seine Abschiedsvorstellung. Von den SZ-Kinokritikern mehr...