Krieg in der Ostukraine Russische Banken klagen gegen EU-Sanktionen

Die Strafen der EU gegen russische Banken scheinen Wirkung zu zeigen: Sie müssen schon vereinzelt Rentenfonds anzapfen. Gegen die Sanktionen wollen sich die Geldhäuser jetzt mit Klagen wehren. mehr...

Crisis in Ukraine Kampf gegen prorussische Separatisten Bombenrätsel in der Ukraine

Der Vorwurf ist in der Welt: Die ukrainische Armee soll Streumunition im Osten des Landes eingesetzt haben. Kiew dementiert das. Im Besitz der geächteten Bomben sei man aber schon. Von Cathrin Kahlweit mehr... Analyse

Politik Extremisten in der Ukraine Extremisten in der Ukraine Kämpfer von rechts

In der Ukraine kämpfen russische Faschisten an der Seite ultranationalistischer Milizen. Kurz vor den Parlamentswahlen werden die Stimmen der Rechtsradikalen lauter. Von Cathrin Kahlweit mehr...

European Commission President Juncker attends a news conference after the election of the new European Commission at the EU Parliament in Strasbourg Video
Klima, Ebola, Ukraine Neue Kommission, alte Probleme

Die EU-Regierungschefs begrüßen bei ihrem zweitägigen Gipfel die neue Kommission, ihr Chef Jean-Claude Juncker wird sich nun als Krisenmanager beweisen müssen. Die wichtigsten Themen. Von Javier Cáceres und Cerstin Gammelin mehr...

Vorläufige Einigung Kiew und Moskau verständigen sich auf Gaspreis für den Winter

Die Ukraine hat sich mit Russland auf einen Erdgaspreis für den kommenden Winter verständigt, verkündet der ukrainische Präsident Poroschenko - gleichzeitig räumt er ein, dass es schwierig werden wird, diesen zu bezahlen. mehr...

Ukraine says 34 people killed in fighting in the east Menschenrechte in der Ukraine Krieg um die Wahrheit

Menschenrechtler werfen der ukrainischen Regierung vor, sie setze im Kampf gegen Separatisten Streubomben ein. Kiew weist dies voller Wut zurück, genauso wie die Kritik an der Behandlung von Gefangenen. Doch Soldaten von der Front dementieren weniger entschieden, dass mit allen Mitteln gekämpft wird. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Ultra right party supporters rally near Ukrainian parliament in K Kiew Rechtsextreme Demonstranten belagern das Parlament

Mehrere tausend offenbar rechtsextreme Demonstranten haben sich in der ukrainischen Hauptstadt vor dem Parlament eine Straßenschlacht mit der Polizei geliefert. Die Demonstranten bewarfen das Gebäude und die Polizei mit Steinen und Rauchbomben und schossen mit Luftgewehren. mehr...

Gasstreit zwischen Ukraine und Russland Fortschritte, aber nicht mehr

Einigung vertagt: Der Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland geht in die nächste Runde. Frühestens kommende Woche soll es ein Ergebnis geben. Die EU sieht dennoch "wichtige Fortschritte". mehr...

Crisis in Ukraine Amnesty-Bericht zur Ostukraine Gefangen im Roulette der Gewalt

Tagelange Gefangenschaft, Angst vor Repressalien, Propaganda: Amnesty International legt einen erschütternden Bericht über die Ostukraine vor. Besonders kritisiert AI die russischen Medien. mehr...

A woman is seen through a crack in a car window, that was hit by shrapnel, near a residential block of flats which was damaged by a recent shelling in Donetsk Konflikt in der Ukraine Krieg der Vorwürfe

Im blutigen Konflikt in der Ostukraine erheben Menschenrechtsorganisationen schwere Vorwürfe gegen die ukrainische Armee und die prorussischen Separatisten. Der Krieg ist auch ein Krieg um die Deutungshoheit. Ein Überblick. mehr...

Crisis in Ukraine Ukraine-Konflikt Bundesregierung schickt Hilfskonvoi nach Kiew

Der bevorstehende Wintereinbruch droht die Lage für die Menschen in der Ukraine weiter zu verschärfen. Die Bundesregierung will nun mit Heizgeräten, Generatoren und Kleidung helfen. Bei Kämpfen um den Flughafen von Donezk werden zwölf prorussische Rebellen getötet. mehr...

Krieg in der Ukraine Maidan in Kiew Maidan in Kiew Tödliche Schüsse aus verschiedenen Richtungen

Wer schoss im Februar auf die Maidan-Demonstranten? Kiew zieht demonstrativ Geheimdienstler der Vorgänger-Regierung zur Verantwortung. Doch Recherchen zeigen, dass einige Schüsse aus anderen Richtungen kamen. Von Cathrin Kahlweit mehr...

- Ukraine Parlament wählt Poltorak zum Verteidigungsminister

Stephan Poltorak ist neuer Verteidigungsminister der Ukraine, die Oberste Rada in Kiew sprach sich für den 49 Jahre alten Generaloberst aus. Außerdem verabschiedet das Parlament eine Reform der Generalstaatsanwaltschaft und kommt damit einer Forderung der EU nach. mehr...

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Die Angst des Westens vor der Eiszeit

Putins Besuch des Asien-Europa-Gipfels in Mailand gilt als Chance, den Ukraine-Konflikt zu beruhigen. Am meisten fürchten muss der Westen, dass ein eingefrorener Konflikt entsteht - den Russland nach Belieben wieder anheizen kann. Von Cathrin Kahlweit, Wien, und Stefan Kornelius, Berlin mehr... Analyse

Vladimir Putin Sanktionen gegen Russland Putin beschuldigt Obama der Erpressung

Die russische Wirtschaft treffen die wegen des Ukraine-Konfliktes verhängten Sanktionen hart. Präsident Putin unterstellt den USA eine "feindselige" Haltung. Er warnt vor den Folgen, die ein Zerwürfnis zwischen den beiden Atommächten haben könnte. mehr...

German aid for Ukraine Entwicklungsminister Müller in der Ukraine Gutes tun und darüber sprechen

Die Menschen in der Ostukraine brauchen dringend Hilfe für den Winter: Die erste Lieferung aus Deutschland ist angekommen. Ebenso wie Entwicklungsminister Müller, der die Hilfe medienwirksam auspackt. Von Michael Bauchmüller mehr...

Krieg in der Ukraine Angespanntes Russland, brüchige Waffenruhe

Während europäische Spitzenpolitiker in Mailand diskutieren, bekommt Russland die Auswirkungen der EU-Sanktionen zu spüren. Die Umsetzung des Friedensplans geht hingegen nur schleppend voran. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Antonie Rietzschel und Frank Nienhuysen mehr...

Kuchenwurf Kuchen-Attacke in Kiew Regierungsmitarbeiter bei Pressekonferenz beworfen

Ein Mitarbeiter von Präsident Poroschenko wurde bei einer Pressekonferenz mit Kuchen beworfen. mehr...

Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe Ukraine-Konflikt Kiew und Separatisten einigen sich auf Pufferzone

Fast sieben Stunden dauerte das Treffen in Minsk. Dann einigten sich die Konfliktparteien auf ein Neun-Punkte-Programm, das die Lage in der Ostukraine entspannen soll. mehr...

Umstrittenes Gesetz Abgeordnete in Kiew wollen Sonderstatus für Ostukraine kippen

Wie soll man mit den Separatisten im Osten des Landes umgehen? Der Sonderstatus der Donbass-Region löst einen heftigen Streit aus, vor dem Kiewer Parlament kommt es nach der Abstimmung zu Ausschreitungen. Nun wollen mehrere Abgeordnete das Gesetz für ungültig erklären - aus formalen Gründen. mehr...

Entscheidung in Kiew und Straßburg Ukraine und EU billigen Assoziierungsabkommen

Annäherung zwischen Ukraine und EU: Die Parlamente in Kiew und Straßburg stimmen fast zeitgleich dem Assoziierungsabkommen zu. Das darin enthaltene Freihandelsabkommen soll wegen des russischen Widerstands aber erst von 2016 an gelten. mehr...

Gasstreit zwischen Moskau und Kiew Ungarn setzt Gaslieferungen an Ukraine aus

Überraschend unterbricht Ungarn seine Gaslieferung an das Nachbarland. Stattdessen will es die Kooperation mit Russland ausweiten. In Berlin hält EU-Kommissar Oettinger eine Lösung im Streit zwischen Russland und der Ukraine für möglich. mehr...

Russia's President Putin chairs a meeting of the Security Council at the Bocharov Ruchei state residence in Sochi Ukraine-Konflikt Putin befiehlt Truppenabzug

Russlands Präsident Putin hat den Abzug von 17 600 Soldaten von der ukrainischen Grenze angeordnet. Damit kommt er einer zentralen Forderung Kiews nach. Mit dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko will sich Putin kommende Woche treffen. mehr...