Ukraine Ohrfeige für Kiew

Das Massaker auf dem Maidan muss aufgeklärt werden. Von Frank Nienhuysen mehr...

Ukraine "Nicht kooperativ"

Der Europarat übt heftige Kritik an der ukrainischen Regierung: Die Ermittlungen zu den Maidan-Toten liefen äußerst schleppend. mehr...

Krieg in der Ukraine Bücher über die Ukraine Bücher über die Ukraine Das Land, ein wildes Feld

Wie konnte die Revolution auf dem Maidan binnen weniger Monate in einen Krieg münden? Zwei neue Bücher begeben sich auf eine historische Spurensuche in der Ukraine. Von Renate Nimtz-Köster mehr... Buchkritik

Ukraine Der Oligarch zeigt Kiew die Muskeln

Präsident Petro Poroschenko und ein Großunternehmer im Energiesektor sind aneinandergeraten. Es könnte der erste Akt eines gefährlichen politischen Machtkampfes sein. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Tschernobyl Atomruine von Tschernobyl Bilder
Atomruine von Tschernobyl Ein Käfig für die Bestie

Die Atomruine von Tschernobyl bekommt ein neues Dach, das den Unglücksreaktor auf Jahrzehnte hinaus versiegeln soll. Ein Besuch vor Ort ist wie eine Zeitreise - der Meiler ist nicht die einzige üble Hinterlassenschaft sowjetischer Atomtechnik. Von Patrick Illinger, Pripjat mehr... Report

Rätsel Wird das Minsker Abkommen eingehalten?

Fortschritte sind spürbar, denn es wird insgesamt weniger gekämpft. Aber Vertreter der OSZE können kaum überprüfen, ob schwere Waffen auch wirklich abgezogen werden. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Kachaber Zchadadse Georgien in der EM-Qualifikation Die Ritter sind weg

Kaum Geld in der Liga, sinkendes Niveau in der Nationalelf: Beim deutschen EM-Qualifikationsgegner Georgien liegt vieles brach. Der größte Sieg einer georgischen Mannschaft liegt mehr als 30 Jahre zurück - der damalige Gegner kam aus Deutschland. Von Johannes Aumüller mehr... Analyse

95659360 A US soldier drives a Humvee from a military cargo plane upon its landing at the airport in Port-au-Prince on January, 19, 2010. The number of people killed in last week's devastating Haitian Ukraine-Konflikt USA liefern Drohnen und Geländewagen an Kiew

Washington weitet seine Militärhilfe an die ukrainische Armee aus und verhängt neue Sanktionen gegen Russland. Die Regierung in Moskau findet das "unerklärlich". mehr...

Ihor Kolomoysky, Petro Poroshenko Machtkampf in der Ukraine Angst vor der Rache des Oligarchen

Es könnte der erste Höhepunkt in einem gefährlichen Machtkampf sein: Der Gouverneur von Dnjepopetrowsk, Ihor Kolomojskij, ist zurückgetreten. Bisher hatte der als brutal geltende Geschäftsmann den Südosten der Ukraine beherrscht. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Ukraine Private Geschäfte, private Armeen

Im Osten des Landes helfen von Oligarchen finanzierte Milizen der Regierungsarmee, die prorussischen Separatisten in Schach zu halten. Doch die Fürsten mit ihren Privatarmeen werden zur Bedrohung. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Ein Jahr nach dem Anschluss der Krim an Russland Unterdrückung der Pressefreiheit "Auf der Krim gelten keine Gesetze"

Sie schlossen seinen Sender und beschlagnahmten seine Ausrüstung. Dann floh der TV-Produzent Alexander Jankowski von der Krim. Jetzt berichtet er über die Lage der Kollegen, die geblieben sind. Sie sei verzweifelt. Von Hannah Beitzer mehr...

Pressefreiheit Getarnt als Liebespaar

Seit der Annexion wird es für Journalisten immer schwieriger, über die Krim zu berichten - darum greifen sie zu ungewöhnlichen Mitteln. Von Hannah Beitzer mehr...

Ukrainian politician Viktor Yanukovich and his son Viktor speak inside the parliament bulding in Kiev Sohn des ukrainischen Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch junior ertrinkt im Baikalsee

Der Sohn des früheren ukrainischen Präsidenten ist bei einem Sportevent mit einem Kleinbus in den zugefrorenen Baikalsee eingebrochen und ertrunken. Alle seine Mitfahrer überlebten. mehr...

International Russian Conservative Forum in St. Petersburg Umstrittene Konferenz in Sankt Petersburg Europäische Rechtsextreme sind in Russland willkommen

Die russische Regierung empört sich über "Faschisten" in Kiew - und billigt ein Treffen rechtsextremer Parteien aus ganz Europa. Organisiert hat es eine dem Kreml nahe stehende Partei. Von Frank Nienhuysen mehr...

Shadows of people are seen near an unnamed grave, believed to be that of ousted Ukrainian president Viktor Yanukovich's son Viktor, at the Brotherhood cemetery in Sevastopol Ukraine Mysteriöse Todesserie im Umfeld von Janukowitsch

Am Wochenende ist der jüngste Sohn des ukrainischen Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch im Baikalsee ertrunken. War es ein Unfall? Er ist nicht der einzige aus dem Umfeld seines Vaters, der auf rätselhafte Weise starb. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Fighters with separatist self-proclaimed Donetsk People's Republic army ride atop moving armoured personnel carrier in village of Nikishine Krieg in der Ukraine Putin legt Kiew Aufgabe von Debalzewe nahe

Statt die Waffenruhe einzuhalten, haben die Separatisten die Stadt Debalzewe fast vollständig erobert. Russlands Präsident Putin rät der ukrainischen Armee dort zur Aufgabe - dann habe die Vereinbarung von Minsk auch Bestand. mehr...

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Welche Optionen Kiew jetzt hat

Debalzewe ist in der Hand prorussischer Separatisten, der Friedensfahrplan von Minsk in Gefahr. Wie geht es in der Ostukraine jetzt weiter? Welche Alternativen hat der ukrainische Präsident Poroschenko? Und was wären die Folgen? Drei Szenarien. Von Paul Munzinger und Martin Anetzberger mehr...

Ukraine Kiew Gauck Gedenkmarsch in Kiew "Wir sind Europa"

Ein Jahr nach den blutigen Massenprotesten in Kiew wird der Opfer gedacht. An einem "Marsch der Würde" durch Ukraines Hauptstadt nimmt auch Bundespräsident Gauck teil. Bei einer Gedenkveranstaltung im Nordosten reißt eine Bombe drei Menschen in den Tod. mehr...

Railroad Hub Town Debaltseve Under Control Of Russian Separatist In Eastern Ukraine Bilder
Krieg in der Ukraine Überleben im Rebellengebiet

Die Schlacht um Debalzewe ist geschlagen, im Donbass herrschen prorussische Rebellen. Für die Menschen heißt das: Hunderttausende haben keinerlei Einkünfte, Banken sind geschlossen, Familien zerrissen durch eine Grenze, die offiziell doch gar nicht existiert. Von Florian Hassel mehr... Reportage

Shakhtar Donetsk's Adriano celebrates after scoring during their Champions League Group H soccer match against BATE Borisov at the Borisov Arena outside Minsk Luiz Adriano bei Schachtjor Donezk Brasilianer als Bayern-Schreck

Schachtjor Donezk hat seinen führenden Status im ukrainischen Fußball eingebüßt - umso mehr setzt der Klub auf Erfolge in der Champions League. Torjäger Luiz Adriano soll die Schwächen der Bayern ausnutzen. Von Johannes Aumüller mehr... Analyse

Crisis in Ukraine Ukraine-Konflikt Poroschenko bestätigt Waffenabzug durch Separatisten

Der "Löwenanteil" auf der einen Seite, eine "signifikante Zahl" auf der anderen: Ukrainische Armee und Separatisten halten sich laut Präsident Poroschenko an den Plan, schwere Waffen abzuziehen. Zugleich sollen die Separatisten nahe Mariupol angegriffen haben. mehr...

Ukrainian Soldiers Take A Break From The Frontline Near Mariupol Krieg in der Ostukraine Angst um Frieden in Mariupol

Die ukrainische Armee habe "den Löwenanteil" ihrer schweren Waffen von der Frontlinie abgezogen, behauptet Präsident Poroschenko. Auch die Separatisten sagen, sie würden sich zurückziehen. Gleichzeitig aber nehmen die Kämpfe um Mariupol zu. Von Florian Hassel mehr...

- 70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs Merkel sagt Teilnahme an Moskauer Militärparade ab

Kanzlerin Merkel kommt nicht zur russischen Gedenkfeier zum Weltkriegsende - wohl wegen des Ukraine-Konflikts. Nach Moskau reist sie wenig später trotzdem. mehr...

Außenminister Steinmeier in den USA Krieg in der Ukraine Steinmeier und Kerry üben den Schulterschluss

Moskau fühlt sich von der Nato provoziert, doch die Außenminister der USA und Deutschlands zeigen sich bei einem Treffen vorsichtig optimistisch. Der Druck auf die Konfliktparteien in der Ostukraine müsse gehalten werden. mehr...

Russian President Vladimir Putin congratulates all Russian women Jahrestag der Krim-Annexion Russische Wahlfreiheit

Von Sachalin bis Simferopol: Der russische Präsident Putin lässt den Jahrestag der Annexion der Krim als große Festwoche begehen. Und darf in einem Dokumentarfilm ausführlich seine Motive erklären. Von Frank Nienhuysen mehr...