Ukraine-Konflikt Kiew und Separatisten einigen sich auf Pufferzone Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe

Fast sieben Stunden dauerte das Treffen in Minsk. Dann einigten sich die Konfliktparteien auf ein Neun-Punkte-Programm, das die Lage in der Ostukraine entspannen soll. mehr...

Umstrittenes Gesetz Abgeordnete in Kiew wollen Sonderstatus für Ostukraine kippen

Wie soll man mit den Separatisten im Osten des Landes umgehen? Der Sonderstatus der Donbass-Region löst einen heftigen Streit aus, vor dem Kiewer Parlament kommt es nach der Abstimmung zu Ausschreitungen. Nun wollen mehrere Abgeordnete das Gesetz für ungültig erklären - aus formalen Gründen. mehr...

Entscheidung in Kiew und Straßburg Ukraine und EU billigen Assoziierungsabkommen

Annäherung zwischen Ukraine und EU: Die Parlamente in Kiew und Straßburg stimmen fast zeitgleich dem Assoziierungsabkommen zu. Das darin enthaltene Freihandelsabkommen soll wegen des russischen Widerstands aber erst von 2016 an gelten. mehr...

Ukraine und EU-Flagge Entscheidung in Kiew und Straßburg Ukraine und EU billigen Assoziierungsabkommen

Annäherung zwischen Ukraine und EU: Die Parlamente in Kiew und Straßburg stimmen fast zeitgleich dem Assoziierungsabkommen zu. Das darin enthaltene Freihandelsabkommen soll wegen des russischen Widerstands aber erst von 2016 an gelten. mehr...

Politiker Proteste gegen Politiker in Kiew Aufbebrachte Menge wirft Abgeordneten in Mülltonne

Nachdem der Abgeordnete Vitali Zhuravsky das Parlament in Kiew verlassen hatte, wurde er von einer aufgebrachten Menschenmenge angerempelt, geschubst und beschimpft. mehr...

Poroschenko vor US-Kongress "Es ist auch Amerikas Krieg"

Ukraines Präsident Poroschenko bittet die USA um Waffen im Kampf gegen prorussische Separatisten, die Amerikaner lehnen dies bislang ab. FDP-Politiker Genscher kritisiert die schärfer werdenden Russland-Sanktionen. mehr...

Russian President Vladimir Putin Visits South Korea Berichte des ukrainischen Präsidenten Putin soll Europa massiv gedroht haben

Exklusiv Russische Truppen binnen zwei Tagen in Warschau, Riga, Vilnius oder Bukarest: Kremlchef Wladimir Putin soll dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko gesagt haben, dass seine Armee zügig osteuropäische Hauptstädte erreichen könnte. Das geht aus einer Gesprächszusammenfassung der EU hervor, die der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt. Von Daniel Brössler mehr...

JU-Plakate Jugendorganisation von CDU/CSU Zeitenwende bei der Jungen Union

Als Wahlplakate noch unfreiwillig komisch aussahen, wurde Philipp Mißfelder JU-Chef. Nun muss er nach zwölf Jahren altersbedingt aufhören. Bei der Wahl seines Nachfolgers geht es auch darum, wie offen die Jugendorganisation die Kanzlerin attackieren soll. Von Robert Roßmann mehr... Analyse

Vladimir Putin's working visit to Far Eastern Federal District Putins angebliche Drohung "Ich könnte Kiew in zwei Wochen einnehmen"

Scharfe Töne aus dem Kreml: Laut Informationen der italienischen Tageszeitung "La Repubblica" soll der russische Präsident Putin EU-Kommissionspräsident Barroso gedroht haben, er sei in der Lage, Kiew in kürzester Zeit einzunehmen. Der ukrainische Verteidigungsminister befürchtet im Krieg gegen Russland "Zehntausende Tote". mehr...

ukraine Tagebuch aus der Urkaine Kiew und die Ukraine verstehen

jetzt-Autorin Charlotte Haunhorst war eine Woche in Kiew unterwegs und hat dabei so einiges an der Ukraine, seinen Menschen und dem Krieg verstanden. Manches aber kann man nicht verstehen. Ein Fazit. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Heads of States of the Customs Union and representatives of the E Krieg in Ostukraine Kiew meldet Waffenruhe - Moskau widerspricht

Nachdem die Präsidialverwaltung in Kiew eine Einigung zwischen dem ukrainischen Präsidenten Poroschenko und seinem russischen Amtskollegen Putin über einen dauerhaften Waffenstillstand im Donbass vermeldet hatte, folgte das Dementi des Kremls. mehr...

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Kiew und Separatisten vereinbaren Waffenruhe

Von sechs Uhr an am Freitagabend soll nicht mehr geschossen werden. In Minsk haben sich Unterhändler der ukrainischen Regierung mit den prorussischen Separatisten auf eine Waffenruhe geeinigt. mehr...

A Ukrainian serviceman smokes as he sits on an armoured vehicle near Kramatorsk Ukraine-Konflikt Kiew und Rebellen vereinbaren Waffenruhe für Freitag

Nach monatelangen Kämpfen haben sich die ukrainische Regierung und prorussische Rebellen am Freitag in Minsk auf eine Waffenruhe geeinigt. mehr...

LAWROW Lawrow warnt Kiew

Das Bemühen der Ukraine um eine Nato-Mitgliedschaft behindere eine Friedenslösung. mehr...

Dirk Nowitzki Neuvergabe der Basketball-EM 2015 Berlin statt Kiew

Das gab es zuletzt 1993: Berlin wird 2015 die Spiele einer Gruppe der Basketball-EM austragen. Die Ukraine hatte sich als Veranstalter zurückgezogen, nun erhalten auch Kroatien, Lettland und Frankreich die Zugabe. Dirk Nowitzki könnte wieder ins Nationaltrikot schlüpfen. mehr...

Ukraine parliament votes for deal with EU Sonderstatus für den Donbass Kiews Kotau vor Moskau

Das ukrainische Parlament räumt der Donbass-Region im Osten weitgehende Sonderrechte ein. Damit haben sich Wladimir Putin und die Separatisten durchgesetzt. Viele Demonstranten vom Maidan müssen sich jetzt verraten fühlen. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

kiew11111 Tagebuch aus Kiew Stadt im Vakuum

Unsere Autorin ist in Kiew, als die Eilmeldungen über russische Truppen an der ukrainischen Grenze das Handy tanzen lassen. Aber was merkt sie in der Hauptstadt überhaupt von diesem Krieg? Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

NATO Conducts 'Rapid Trident' Military Exercises Neue Gefechte Sechs Tote trotz Waffenruhe in der Ostukraine

Prorussische Separatisten und Regierungstruppen liefern sich in Donezk wieder heftige Gefechte - trotz der Feuerpause. Sechs Zivilisten kommen ums Leben. In Russland sorgt eine ausgedehnte Nato-Feldübung in der Ukraine für Aufregung. mehr...

Ukraine und EU-Flagge Video
Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine Was von der "Sternstunde der Demokratie" übrig bleibt

Mit fast einem Jahr Verspätung ist es nun in Kraft, das Assoziierungsabkommen zwischen EU und Ukraine. Den Traum vom Maidan wolle man erfüllen, verspricht der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz. Doch das wird schwerlich gelingen. Von Antonie Rietzschel mehr... Fragen & Antworten

Krieg in der Ukraine Rolle der Nato Rolle der Nato Falsche Aufregung um Ukraine-Manöver

Mitten im Konflikt um die Ostukraine beginnen mehrere Nato-Staaten unter Führung der USA eine Militärübung. Heizt der Westen den Konflikt damit unnötig an? Dieses Bild trügt - aber es kommt dem Kreml nur Recht. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Ostukraine Ukrainische Lastwagen erreichen Krisengebiet um Lugansk

Erste Hilfslieferungen aus Kiew sind in der Ostukraine angekommen +++ Der russische Hilfskonvoi ist vor der Grenze gestoppt +++ Vertreter des Roten Kreuz nehmen Gespräche über die Hilfsgüter auf +++ Die ukrainische Armee intensiviert Angriffe auf Separatistenhochburgen Donezk und Lugansk +++ mehr...

Ukraine im Umbruch Konflikt in der Ukraine Konflikt in der Ukraine Kiew will russischen Hilfskonvoi nicht ins Land lassen

280 Lastwagen mit Hilfsgütern sind russischen Angaben zufolge unterwegs in die Ostukraine. Doch im Westen gibt es erhebliche Zweifel am Zweck des Konvois. Nun hat die Regierung in Kiew bekannt gegeben, dass sie die Hilfsgüter nicht über die Grenze lassen will. mehr...

ITAR TASS KIEV UKRAINE AUGUST 11 2014 Cars on Khreshchatyk Street Khreshchatyk and all the adj Ukraine Entrücktes Kiew, kriegerischer Osten

Bürgermeister Klitschko hat den Maidan herausputzen lassen, in der Stadt ist der Alltag wieder eingekehrt. Doch das täuscht nicht über die blutigen Konflikte im Osten der Ukraine hinweg. Fast täglich verkündet die Regierung in Kiew neue Horrornachrichten. Von Cathrin Kahlweit, Kiew mehr...

Kämpfe in der Ostukraine Kiew lehnt Feuerpause ab - Separatisten sollen weiße Flaggen hissen

Der Kampf um Lugansk und Donezk geht weiter: Die Ukraine lehnt eine Feuerpause ab, sie fordert die Kapitulation der Rebellen. Der Westen fürchtet, Russland könne eine Waffenruhe zum Einmarsch nutzen - getarnt als humanitäre Mission. mehr...

Konflikt mit Russland Regierung in Kiew fordert "Marshall-Plan" für Ukraine

Ukraines Außenminister Pawlo Klimkin wünscht sich umfassende Hilfe des Westens. Im Osten des Landes melden prorussische Separatisten derweil den Abschuss dreier ukrainischer Militärmaschinen. Lastwagen des russischen Hilfskonvois könnten heute die Grenze passieren. mehr...