Kurzkritik Hymnisch

Das Jugendkammerorchester "Ukraina" im Gasteig Von Klaus Kalchschmid mehr...

Ukraine Ukrainer feiern Reisefreiheit

Nach jahrelangen Verhandlungen zwischen Kiew und Brüssel ist für die Ukraine die ersehnte Visumfreiheit mit der EU in Kraft getreten. mehr...

Eichenau: Freundeskreis Wischgorod SZ-Serie "Die Seele des Vereins" (Folge 4) Die Botschafter Eichenaus

Dieter Berg, Magdalena Holzner und Werner Blab sind Vertreter eines Vereins, der in der Gemeinde kaum in Erscheinung tritt. Der Freundeskreis Wischgorod unterstützt die Partnerschaft mit der Stadt und dem Landkreis gleichen Namens in der Ukraine und setzt nach humanitären Hilfsaktionen in der Anfangszeit heute auf Kultur und Bildung Von Erich C. Setzwein mehr...

Besuch bei Poroschenko Seehofer reist in die Ukraine

Seit der Konflikt im Osten schwelt, stockt die Zusammenarbeit mehr...

Grafing Nochmal mit Gefühl

Die Liebe steht beim Grafinger Jugendorchester im Mittelpunkt mehr...

München: FC Bayern Meisterschaftsfeier am Marienplatz Meisterfeier Die Chorknaben vom Rathaus-Balkon

Die Mannschaft des FC Bayern feiert zum 27. Mal die Meisterschaft - und singt "Volare", Rainhard Fendrich und "What a wonderful world". 15000 Fans bejubeln einen Titel, der in diesem Jahr der einzige ist. Daran, so ätzt Gratulant Dieter Reiter, war nur der Schiedsrichter schuld Von Franz Kotteder mehr...

Bayern Muenchen Celebrate German Championship At Town Hall Balcony Bilder
Meisterfeier FC Bayern singt Rainhard Fendrich

Bei der Meisterfeier auf dem Rathausbalkon verabschieden die Münchner Fans Xabi Alonso und Philipp Lahm - und Karl-Heinz Rummenigge entschuldigt sich. Von Franz Kotteder mehr...

Ukraine Historisches Abkommen in aller Stille

Nach fast zehnjährigen Verhandlungen über die Visaliberalisierung dürfen Ukrainer nun visafrei in die EU reisen. Russland reagiert hämisch auf die Annäherung zwischen Brüssel und Kiew . Von Frank Nienhuysen mehr...

Portugal siegt beim ESC Einfach Liebe

48 Flammenwerfer gab es beim Finale in Kiew - und dann gewinnt Salvador Sobral, weil er genau das macht, was bei dem Wettbewerb schon lange zu kurz kommt: schlichte, großartige Musik. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Eurovision Song Contest ESC-Gewinner Salvador Sobral ESC-Gewinner Salvador Sobral Europa stimmt für die Musik - und gegen Fast Food

Salvador Sobrals Stimme ist ein Uhrmacherwerkzeug zwischen all den Vorschlaghämmern. Beim ESC siegt einmal nicht die konstante Überwältigung. Von Julian Dörr mehr...

Eurovision Song Contest Eurovision Song Contest Eurovision Song Contest Was für ein Affentanz

Die Kandidaten versuchen beim ESC, die Zuschauer mit spektakulären Auftritten zu überzeugen - das bringt nicht immer Punkte. Die Bilder aus Kiew. mehr...

Eurovision Song Contest 2017 Eurovision Song Contest 2017 Alle 26 ESC-Songs im Check

Der Affe tanzt zum Untergang des Abendlandes, eine Jodlerin flirtet mit einem Rapper: Was die Zuschauer zu sehen bekamen. Von den SZ-Kritikern mehr...

Collage Song Contest in Kiew Gagavision

Während beim ESC bisher der Streit um die russische Kandidatin die Schlagzeilen beherrschte, geht es jetzt nur noch um eines: Wie überlebt man den Wettbewerb, ohne irre zu werden? Von Cathrin Kahlweit mehr...

Ukraine Zu lax

Der Tod des Journalisten Pawel Scheremet in Kiew ist noch immer nicht aufgeklärt. Ein Recherchenetzwerk macht nun den ukrainischen Behörden schwere Vorwürfe. mehr...

Eurovision Song Contest - Grand Final ESC in Kiew "Räume aus Licht bauen"

1800 Lampen, LED-Wände und Nebelschwaden am Boden: Der Münchner Lichtdesigner Jerry Appelt plant seit Wochen das visuelle Konzept für jeden der 42 Songs beim Eurovision Song Contest. Interview von Philipp Crone mehr...

1st Semi Final - Eurovision Song Contest 2017 Eurovision Song Contest ESC-Legende "Epic Sax Guy" zieht ins Finale ein

Beim Gesangswettbewerb in Kiew werden die Favoriten ihrer Rolle gerecht, ausgefallene Kostüme dagegen kommen nicht an - die Bilder vom ersten Halbfinale. mehr...

ALL SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Rezensionen im Netz Loben und loben lassen

"Toller Service", "Find ich gut!" - ohne Kundenbewertungen lässt sich im Netz heute nichts mehr verkaufen. Deshalb wird bei Rezensionen gefälscht und gelogen. Ein Streifzug durch den Wilden Westen des Internets. Von Jan Stremmel mehr...

Feuilleton Polnische Gegenwartsliteratur Polnische Gegenwartsliteratur Knutschereien im wilden Osten

Der polnische Autor Ziemowit Szczerek erzählt in seinem Roman "Mordor kommt und frisst uns auf" vom Reisen in der Ukraine - ein befreiendes Buch, das alle Klischees durcheinanderwirbelt. Von Jens Bisky mehr...

Ukraine Tod im Donbass

Die Explosion einer Landmine tötet einen Beobachter der OSZE im Separatistengebiet. Die Aufständischen machen die ukrainische Armee verantwortlich. mehr...

Zivilgesellschaft Die neuste Schikane

Ukraine, Ungarn, Ägypten: Überall werden NGOs mit Transparenzgesetzen unter Druck gesetzt. Oligarchen und Scheindemokraten wollen so ihre Macht stabilisieren. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Nachruf Der Letzte seiner Zeit

Kein Staat der Welt nahm die Worte seine Dichter ernster als die Sowjetunion, und er war ihr großmäuliger und jugendlicher Held: Zum Tod des russischen Poeten Jewgenij Jewtuschenko. Von Sonja Zekri mehr...