Russland Spot an, Licht aus

Der ukrainische Regisseur Oleg Senzow stammt von der Krim. Dort engagierte er sich gegen die russische Besetzung. Nun steht er in Moskau vor Gericht - unter Terrorverdacht. Seine einzige Hoffnung ist ein Gefangenenaustausch. Von Frank Nienhuysen mehr...

Rechter Sektor Ukraine Ukraine Nationalistengruppe "Rechter Sektor" demonstriert in Kiew

Aufmarsch der Rechtsextremen: Die ukrainische Nationalistengruppe "Rechter Sektor" hat in Kiew gegen die Regierung demonstriert. Der Anführer der Nationalisten, Dmytro Yarosh, forderte ein Mißtrauensvotum. Was war der Auslöser der Demonstration? mehr...

US-Armee USA bilden mehr Soldaten in der Ukraine aus

Moskau hatte dagegen protestiert, Kiew darum gebeten: Dem US-Außenministerium zufolge wird die US-Armee ab Herbst reguläre Militäreinheiten in der Ukraine trainieren. mehr...

Auswilderung der ersten Seehund-Jungtiere Momentaufnahmen im Juli Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert. mehr... Bilder

Crisis in Ukraine Ukraine Rechte Milizen werden zur Bedrohung für Kiew

Rechte Freiwillige und Milizen eines Abgeordneten beschießen sich in der Westukraine. Und in Kiew verbarrikadieren Anhänger des "Rechten Sektors" sogar den Präsidentenpalast. Von Cathrin Kahlweit mehr...

From the Files - Downing of Flight MH17 Video
Jahrestag des Absturzes über der Ostukraine Das Rätsel MH17

Ein Jahr nach dem Abschuss der Malaysia-Airlines-Maschine über der Ostukraine sind zentrale Fragen offen. Der offizielle Bericht wird unter Verschluss gehalten, erste Details sickern durch. Von Barbara Galaktionow mehr... Fragen und Antworten

Sachbuch von Timothy Snyder "Bloodlands" erscheint auf russisch - in der Ukraine

Timothy Snyders Weltbestseller über den Osten Europas zwischen Hitler und Stalin ist endlich auch auf russisch zu haben, allerdings in der Ukraine. Dort wird es tausendfach verteilt: an Schüler, Studenten - und Frontsoldaten. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Ukraine Pufferzone in der Ukraine

Die Minsker Kontaktgruppe aus Ukraine, Russland und Separatisten hat sich auf den Abzug leichter Waffen geeinigt. Das geht über das Minsker Abkommen hinaus - und macht Hoffnung auf eine echte Waffenruhe. Von Frank Nienhuysen mehr...

MH17 Abschuss Ostukraine Jahrestag Jahrestag des Abschusses MH17-Ermittler und ihre Theorien

Was geschah mit MH17? Neben den offiziellen Ermittlern machen sich auch Journalisten, Geheimdienste, Politiker auf die Suche nach einer Antwort. Von Hannah Beitzer mehr...

Mayrhofen Fußball VfB Stuttgart Trainingslager in Mayrhofen im Zillertal Trainer Alexander Zornige Fußball "Konflikte sparen Zeit"

Alexander Zorniger, streitbarer Coach des VfB Stuttgart, spricht über seine kuriose Vita und das Netzwerk schwäbischer Trainer. Interview Von Moritz Kielbassa und Christof Kneer mehr...

Ukraine Ukraine Ukraine Kiews unheimliche Verbündete

Ein gewaltsamer Zwischenfall in der Westukraine zeigt: Die rechtsextreme Freiwilligen-Miliz des Pravij Sektor macht gegen die Regierung in Kiew mobil. Das könnte das geschundene Land endgültig ins Chaos stürzen. Von Cathrin Kahlweit mehr... Kommentar

Männerschokoladenbilder im SUB in  der Müllerstraße 14, Schokoladenpapiere aus verschiedenen Ländern und Epochen mit Männern drauf Isarvorstadt Bitterer Nachgeschmack

Hauptberuflich betreut Sven Stabroth Eltern homosexueller Jugendlicher in Kiew, jetzt zeigt er im "Sub" Müllerstraße Männerbilder auf Schokoladenpapier. Eine Ausstellung über die subtile Macht der Geschlechterbilder Von Margarethe Gallersdörfer mehr...

MH17 Die Suche nach dem Beweis

Ein Jahr nach dem Abschuss der Passagiermaschine über der Ostukraine wollen Ermittler die Verantwortlichen bestrafen lassen. Das ist schwer in einem Klima der Propaganda. Von Cathrin Kahlweit und Thomas Kirchner mehr...

Fahnen Flaggen an Stahlmasten im Wind München Oberbayern Bayern Deutschland Europa ibxabc04009 Lange Nacht der Konsulate Begehrte Adresse

Die meisten konsularischen Vertretungen in München sind auch Visitenkarten in Villenform. Während sich die einen sehr staatsmännisch geben, ist bei den anderen eine gewisse Lässigkeit zu spüren Von Thomas Anlauf mehr...

In 35 Jahren viel erreicht Von der Stonewall-Demo zur bunten Party

Im Jahr 1980 demonstrierten in München zum ersten Mal Schwule und Lesben, heute ist der CSD längst ein Fest für alle Von Andreas Glas und Günther Knoll mehr...

Explosion Tote bei "gigantischem" Feuer in Treibstofflager bei Kiew

Bei einer Explosion in einem Öl-Depot nahe der ukrainischen Hauptstadt Kiew sind mehrere Menschen getötet worden. Das Feuer sei "gigantisch", teilt das Innenministerium mit. mehr...

- Kiew Feuer in Treibstofflager außer Kontrolle

Nahe der ukrainischen Hauptstadt Kiew steht ein Treibstoff-Depot in Flammen. Mindestens ein Mensch ist in dem Feuer, dem mehrere Explosionen vorangingen, ums Leben gekommen. mehr...

Ukraine Im Irrgarten

Der Krieg ist nicht vorbei: Seit ein paar Tagen wird wieder heftig gekämpft in der Ostukraine. Ein Besuch an der Front aber zeigt: Keiner weiß, warum. Von Cathrin Kahlweit mehr...

'The Financial Maidan' rally in Kiev Report In der Klemme

Viele Banken in Osteuropa rieten ihren Kunden zu Krediten in fremden Währungen. Dann kamen Krieg und Krisen: Selbst das ganze Einkommen reicht oft nicht mehr, um die Schulden abzuzahlen. Von Florian Hassel mehr...

Krise in der Ukraine Neue Kämpfe in der Ukraine Neue Kämpfe in der Ukraine Der Krieg, den keiner will

Die Kämpfe im Osten der Ukraine werden wieder heftiger. Doch auf Geländegewinne scheinen die prorussischen Rebellen gar nicht aus zu sein. Und Präsident Poroschenko fällt es immer schwerer, seine Landsleute für den Krieg zu motivieren. mehr...

Krieg in der Ukraine OSZE-Befragung in Kiew OSZE-Befragung in Kiew Festgenommene geben zu, russische Soldaten zu sein

Moskau bestreitet, dass seine Truppen in der Ostukraine im Einsatz sind. Doch zwei Soldaten, die bei Luhansk gefangen genommen wurden, sagen, sie seien Teil der regulären russischen Streitkräfte. Russland bemüht sich jetzt um deren Freilassung. mehr...

Kommentar Der Westen muss helfen

Der Krieg in der Ukraine dominiert die Debatte, für die kriselnde Wirtschaft Kiews interessieren sich indes nur wenige. Das ist ein großer Fehler. Der Überlebenskampf des Landes ist extrem wichtig für Europa, die Hilfezusagen sind jedoch zu gering. Von Florian Hassel mehr...

International Military-Technical Forum ARMY-2015 Russische Atomwaffen Kerry warnt vor neuem Kalten Krieg

"Natürlich beunruhigt mich das": US-Außenminister Kerry warnt Russland vor einem Wettrüsten. Auch Nato-Generalsekretär Stoltenberg kritisiert Moskaus Pläne, 40 neue Interkontinentalraketen anzuschaffen. mehr...

Petro Poroschenko, Präsident der Ukraine Ukraine Poroschenko kämpft an allen Fronten

Der ukrainische Präsident Poroschenko hat Ärger: Das Kabinett bröckelt, sein Fraktionschef schmeißt hin und ein Atomwaffen-Gesetz sorgt für Verwirrung. Von Stefan Braun, Berlin, und Cathrin Kahlweit, Wien mehr... Analyse