Putins angebliche Drohung "Ich könnte Kiew in zwei Wochen einnehmen" Vladimir Putin's working visit to Far Eastern Federal District

Scharfe Töne aus dem Kreml: Laut Informationen der italienischen Tageszeitung "La Repubblica" soll der russische Präsident Putin EU-Kommissionspräsident Barroso gedroht haben, er sei in der Lage, Kiew in kürzester Zeit einzunehmen. Der ukrainische Verteidigungsminister befürchtet im Krieg gegen Russland "Zehntausende Tote". mehr...

ukraine Tagebuch aus der Urkaine Kiew und die Ukraine verstehen

jetzt-Autorin Charlotte Haunhorst war eine Woche in Kiew unterwegs und hat dabei so einiges an der Ukraine, seinen Menschen und dem Krieg verstanden. Manches aber kann man nicht verstehen. Ein Fazit. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Poroschenko Krieg in der Ukraine Kiew meldet Einmarsch russischer Truppen

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärt, russische Truppen seien in die Ukraine gebracht worden. Sie sollen die Kontrolle über die wichtige ukrainische Hafenstadt Nowoasowsk im Südosten übernommen haben. mehr...

kiew11111 Tagebuch aus Kiew Stadt im Vakuum

Unsere Autorin ist in Kiew, als die Eilmeldungen über russische Truppen an der ukrainischen Grenze das Handy tanzen lassen. Aber was merkt sie in der Hauptstadt überhaupt von diesem Krieg? Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Krise in der Ukraine Merkel in Kiew Merkel in Kiew Fingerzeig in schwierigen Zeiten

Kanzlerin Merkel will in Kiew deutlich machen: Deutschland hilft der Ukraine, wo es kann. Ihre Kurzvisite beim ukrainischen Präsidenten Poroschenko hat aber auch eine weitere klare Botschaft. Von Stefan Braun mehr...

Bundeskanzlerin Merkel in der Ukraine Merkel in Kiew Seelenmassage für eine verunsicherte Führung

Solidarität, Geld und Vermittlungsdienste: Merkels Kurzvisite in der Ukraine soll dem kriegsversehrten Land auf vielerlei Weise helfen. Aber für eine sichere Zukunft muss Kiew sich auch um die Menschen im Süden und Osten des Landes kümmern. Von Stefan Braun mehr...

- Video
Konflikt zwischen Kiew und Moskau Nato: Russische Armee operiert auf ukrainischem Boden

Generalsekretär Rasmussen spricht von russischem Artilleriebeschuss im Nachbarland +++ Hilfskonvoi auf ukrainischem Gebiet: Kiew wirft Russland "Invasion" vor +++ "Terroristen" haben nach Angaben der Regierung Litauens einen ihrer diplomatischen Vertreter "gekidnappt und brutal getötet" +++ mehr...

Angela Merkel Kiew Kiew Merkel kündigt Millionenhilfe für die Ukraine an

Die Bundeskanzlerin nannte bei einem Treffen mit Präsident Poroschenko in Kiew einen Garantierahmen von 500 Millionen Euro. mehr...

A man walks past vehicles destroyed during the recent shelling in the eastern Ukrainian town of Ilovaysk Heftige Kämpfe in Ukraine Soldaten geben Flughafen von Luhansk auf

Im Osten der Ukraine wird weiterhin gekämpft - Kiew wirft Moskau die anhaltende Unterstützung prorussischer Separatisten vor. mehr...

A woman stands in front of vehicles destroyed during recent shelling in the eastern Ukrainian town of Ilovaysk Konflikt mit Russland Ukraine wird zum Spielball der Kreml-Strategie

Ohne Unterstützung von außen kann die Ukraine den Kampf gegen russische Soldaten und russische Waffen kaum mehr gewinnen. Von einer militärischen Niederlage bis zum Partisanenkrieg sind zahlreiche Horror-Szenarien vorstellbar. All das käme Wladimir Putin gelegen. Kommentar von Cathrin Kahlweit mehr... Meinung

Crisis in Ukraine Ukraine-Krise Ukrainische Armee gibt Flughafen von Luhansk auf

+++ Die ukrainische Armee meldet ihren Rückzug vom Flughafen Luhansk in der Ostukraine +++ Russlands Präsident Putin ermahnt den Westen, sich mit Sanktionen zurückzuhalten +++ Im weißrussischen Minsk kommt an diesem Montag die Ukraine-Kontaktgruppe zusammen +++ mehr...

- Litauens Präsidentin zur Krise in Ukraine Russland "praktisch im Krieg gegen Europa"

+++ Litauens Staatschefin Grybauskaite will der Ukraine militärisches Material für "Krieg im Namen von ganz Europa" schicken +++ Der ukrainische Präsident Poroschenko warnt Russland vor "umfassendem Krieg" +++ Briten planen angeblich Eingreiftruppe für Osteuropa +++ EU-Staaten vor Gipfeltreffen uneins über neue Sanktionen gegen Moskau +++ mehr...

Vladimir Putin Ukraine-Krise Putin fordert Gespräche über Status der Ostukraine

Die Gespräche müssten "sofort beginnen": Russlands Präsident Putin verlangt, über die politische Organisation der Südostukraine neu zu verhandeln. Es gehe um die "gesetzlichen Interessen" der dort lebenden Menschen. mehr...

Wladimir Putin Russland Ukraine Ukraine-Krise Wie Putin Anhänger und Gegner entsetzt

Äußerungen von Russlands Präsident Putin geben Rätsel auf: In einem Fernsehinterview fordert er Verhandlungen zur Staatlichkeit der Ostukraine. Was genau er damit meint, lässt er offen. Der Schrecken über die Formulierung ist groß. Von Julian Hans, Moskau und Daniel Brössler, Brüssel mehr...

Gedenkfeier zum 75. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs Rede zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs Gauck macht Putin schwere Vorwürfe

In Danzig, wo vor 75 Jahren der Zweite Weltkrieg begann, attackiert Joachim Gauck die Politik des Kremls in der Ukraine. Russland habe die Partnerschaft mit dem Westen "de facto aufgekündigt". Der Bundespräsident kündigt an, dass Europa die "Verteidigungsbereitschaft den neuen Werten anpassen" werde. Von Klaus Brill und Constanze von Bullion mehr...

Hilfskonvoi fährt über die Grenze in die Ostukraine Ohne Zustimmung aus Kiew Russischer Hilfskonvoi auf dem Weg nach Lugansk

Der russische LKW-Konvoi befindet sich auf dem Weg nach Lugansk. Die ersten Wagen rollten am Freitag ohne Freigabe durch die ukrainischen Behörden ins Land. Der Konvoi hatte eine Woche an der russisch-ukrainischen Grenze festgesessen. mehr...

Ostukraine Ukrainische Lastwagen erreichen Krisengebiet um Lugansk

Erste Hilfslieferungen aus Kiew sind in der Ostukraine angekommen +++ Der russische Hilfskonvoi ist vor der Grenze gestoppt +++ Vertreter des Roten Kreuz nehmen Gespräche über die Hilfsgüter auf +++ Die ukrainische Armee intensiviert Angriffe auf Separatistenhochburgen Donezk und Lugansk +++ mehr...

Ukraine im Umbruch Konflikt in der Ukraine Video
Konflikt in der Ukraine Kiew will russischen Hilfskonvoi nicht ins Land lassen

280 Lastwagen mit Hilfsgütern sind russischen Angaben zufolge unterwegs in die Ostukraine. Doch im Westen gibt es erhebliche Zweifel am Zweck des Konvois. Nun hat die Regierung in Kiew bekannt gegeben, dass sie die Hilfsgüter nicht über die Grenze lassen will. mehr...

ITAR TASS KIEV UKRAINE AUGUST 11 2014 Cars on Khreshchatyk Street Khreshchatyk and all the adj Ukraine Entrücktes Kiew, kriegerischer Osten

Bürgermeister Klitschko hat den Maidan herausputzen lassen, in der Stadt ist der Alltag wieder eingekehrt. Doch das täuscht nicht über die blutigen Konflikte im Osten der Ukraine hinweg. Fast täglich verkündet die Regierung in Kiew neue Horrornachrichten. Von Cathrin Kahlweit, Kiew mehr...

Konflikt mit Russland Regierung in Kiew fordert "Marshall-Plan" für Ukraine

Ukraines Außenminister Pawlo Klimkin wünscht sich umfassende Hilfe des Westens. Im Osten des Landes melden prorussische Separatisten derweil den Abschuss dreier ukrainischer Militärmaschinen. Lastwagen des russischen Hilfskonvois könnten heute die Grenze passieren. mehr...

Kiew Tagebuch aus der Ukraine Tagebuch aus der Ukraine Babys der Revolution

Die Ukraine hat ein Korruptionsproblem. Neue Parteien und junge Aktivisten wollen sich dagegen einsetzen - aber kann man ein System verändern, zu dem man selbst gehört? Tag drei aus dem Kiew-Tagebuch. mehr... jetzt.de

Ukraine im Umbruch Ukraine Ukraine Schwere Kämpfe in Donetzk

Die Lage in der Ukraine bleibt unübersichtlich, in Donetzk kam es zu schweren Gefechten. Der ukrainische Ministepräsident Jazenjuk sprach sich für einen Beitritt seines Landes in die Nato aus. Wladimir Putin forderte Verhandlungen zwischen der Regierung in Kiew und den Rebellen. mehr...

Pro-Russian separatists walk at a destroyed war memorial on Savur-Mohyla, a hill east of the city of Donetsk Kämpfe in der Ostukraine Obama und Merkel einig: Russland heizt die Gewalt an

+++ US-Präsident Obama und Bundeskanzlerin Merkel stimmen in Telefonat überein: Die Gewalt in der Ostukraine wird von Russland geschürt +++ Bundesregierung: Russlands Verhalten darf nicht folgenlos bleiben +++ EU-Außenminister für neue Sanktionen +++ mehr...

Russian President Vladimir Putin attends the all-Russian youth forum Seliger held in Tver region Ziele der russischen Außenpolitik Putins Traum von "Neurussland"

Angeberisch und irgendwie irre klingt es, wenn prorussische Separatisten von der Errichtung eines neuen Staates sprechen. Doch "Neurussland" ist mittlerweile auch zur Vision von Russlands Präsident Putin geworden, der mit Radikal-Rhetorik nachlegt. Von Cathrin Kahlweit mehr... Analyse

Umbruch in der Ukraine Krieg in der Ukraine Video
Krieg in der Ukraine Merkel fordert Konsequenzen für Russland

Russlands Vorgehen in der Ukraine dürfe "nicht folgenlos bleiben": Bundeskanzlerin Merkel kritisiert Moskau nach einem Telefonat mit US-Präsident Obama deutlich. Beide bemühen sich jedoch weiter um eine diplomatische Lösung. mehr...